Bearbeitet: 07.07.2016.


Zeittourismus.

Autor ROBERT SILVERBERG, USA, UP THE LINE, dt. DIE ZEITPATROILLE. Zeitreisen aus Spaß. Im Jahr 2059. Urlaub in der Vergangenheit. Der junge Dan Elliott wird Zeitkurier. Tourismus in die Vergangenheit boomt, um z.B. Jesus, Kaiserkrönungen oder ähnlich-fesselnde Ereignisse mit eigenen Augen zu sehen.

Zeitpatrouillen überwachen werden überwacht von ZEITKURIEREN, sie Löschen falsche oder nicht vertretbare Ereignisse, welche Touristen oder Zeitkuriere erzeugen. Die Paradoxa. Immder Standard muss die Kausalkette bleiben. R.S. erklärt Paradoxa. Die parallelen Verdopplungen, die Zeitverschiebungen, die Diskontinuität.

DAN sucht im alten Byzanz nach seinen Vorfahren. Eine sehr schöne junge Frau lernt er kennen, eine seiner Vorfahren. Pulcheria. Verliebt sich in sie und schläft mit ihr, ein PARADOXA, grober Fehler der Kausalkette ((Fehler Kindzeugung)). Durch Umstände gerät er dabei in die Fänge des Paradoxon der Verdopplung. DAN existiert jetzt zweimal - aus Fleisch und Blut. Jeder Eingriff in die Vergangenheit wird ABER bestraft. Und der, den man erwischte (DAN A), musste ins Jahr 2059 zurück. Wird vor Gericht gestellt. Sein Doppel (DAN B) entkam. Ein Freund rät ihm in eine Zeit vor Christus zu fahren, dort besteht Sicherheit ihn nicht zu fassen, und er muss aber dort NUN FÜR IMMER LEBEN. DAN A wählt das Jahr 3000 vor Christie: Eine Gruppe Frühmenschen nimmt ihn auf, sieht in ihm einen mächtigen Gott, zumal er Dinge besitzt die wie Zauberei aussehen. Denn seine Freunde bringen ihm wiederholt Sachen aus dem Jahr 2059.

AUTOR CLIFFORD D. SIMAK, vielzitiert in den Seiten der HOMEPAGE, MASTODONIA, dt. 1982, ist ein Zeit-Tourismus-Roman. Eine Archäologenfamilie ASA'S entdeckt einen künstlichen Alien durch Zufall auf ihrem riesigen Grundstück, er entstammt dem vor langer Zeit in einen Krater gestürzten Raumschiff. CATFACE ist mindest 50.000 Jahre alt. Eine Art Roboter. Er baut Zeitstraßen in verschiedene Erdzeitalter. ASA'S Frau Rila wittert das Geschäft ihres Lebens: Tourismus in die Saurierzeiten, Pleistozän. Sie begeistert den Bürgermeister und einen Rechtsanwalt. Und dieses Team startet den Coup.

Bald finden sich Interessenten ein. Die SAFARI GMBH. Ihr Geschäft blüht. Ohne dem Alien CATFACE wäre alles nicht geworden. Und dazu handelt der Alien allein aus dem Beweggrund der Langeweile. CATFACE erwartet von Ebenbürtigen abgeholt zu werden vom Planeten ERDE. In diesen Roman versteckt ist wohl SIMAKs Ansicht, dass weitentwickelte Kulturen unbedingt human sein müssen, wie früher auch von STANISLAW LEM, Brüder STRUGAZKI, und auch ehemaligen DDR-AUTOREN. Und eines Tages verschwindet Catface, hat aber noch eine Zeitstraße in das Miozän gelegt, das Rila für die Zucht von "Haustieren" nutzen will. Der Traum vom Tourismus endet bitter. Eine Großwildjägergruppe kommt nicht zurück. Von ihr findet man nur noch die menschlichen Knochen und Metallteile des LKW. Und der Staat verhängt schließend die strenge Quarantäne.

Eine ausgewählte Übersicht betreff seinem Schaffen ist im SF-Print-Magazin ALIEN CONTACT #19 von Gerd Frey verfasst worden. Eine deutsche Bibliographie des Internet verzeichnet 105 Storys, 1 Artikel, 42 Bücher und 1 Buch als Herausgeber im Jahr per 2005. Pleistozän, zwischen Mammuts und Säbelzahntiger.