Zuletzt bearbeitet: 18.DEZ.2015.


FORMATE der LITERATUR der PHANTASTIK und ihre INHALTE, die Genres SCIENCE FICTION, MYSTERY, FANTASY, HORROR.

PERSÖNLICHE BEMERKUNGEN zu dieser LITERATUR, zu diesen Medien. Die PHANTASIE, die IDEEN der AUTOREN.

PHANTASTIK ALLER GENRES, GESPLITTERT in GENRES und SUB-GENRES, PROFI-AUTOREN, SEMI-AUTOREN, HOBBY-AUTOREN, Standard BÜCHER und Analoga Medien-Inhalte. AUTOREN haben die LESER und LESERINNEN. HOBBYS oder/auch STECKENPFERDE. MEDIEN-UMFANG = papierne und digitale Medien, Literatur in Büchern und Magazinen, für die Augen und Verstand die GRAFIKEN. Parallel Computerspiele, Filme, TV, Kino, DVDs, Musik, Radio, CDs, Interaktive SPIELE, Hörbücher, Hörspiele, Rollenspiele. Schreiben, Veröffentlichen, Hören, Sehen.

Medien sind veränderlich in Bild, Ton, Schrift. WIEDERGABE früher oft WALKMAN, heute HANDYS. VERFLECHTUNG, GESTRICKE, PHANTASTIK und MAINSTREAM = SEMI-PHANTASTIK. HAUPTMERKMAL der SCIENCE FICTION sind oft PSEUDO-Wissenschaften. FORTSCHRITTE in WISSENSCHAFTEN nehmen EINZUG in die SCIENCE FICTION. Allgemeine FASSUNG LITERATUR ist Bezeichnung BELLETRISTIK, Vorteile in GERMANISTIK, ANGLISTIK.

PHANTASTIK wird volksüblich mit den Prädikaten unglaublich, versponnen, wunderbar oder großartig, bezeichnet. Echte Urformen der Phantastik sind Märchen, Sagen, Fabeln, Mythologie, Kunstmärchen, Schauerroman, Splatter, Abenteuerroman. Die neuen Formen der FANTASY = High Fantasy, Low Fantasy, Urban Fantasy, Science Fantasy, Animal Fantasy, Dark Fantasy, Social Fantasy. SCIENCE FICTION = Cyberpunk, Shadowrun, Utopie, Dystopie, Military SF, Hard-SF, Soft-SF, New Wave, Katastrophen-Romane. GENAUIGKEIT der DEFINITIONEN = Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA.

SCIENCE FICTION, MYSTERY, FANTASY, HORROR = sie besitzen spezifische Merkmale, diese trennen die GENRES. BELLETRISTIK, allgemein MAINSTREAM = KRIMIS, HISTORIE, BIOGRAFIEN, ABENTEUER. PHANTASTIK war Trivialliteratur, das IMAGE wurde repariert. POPULATIONEN MAINSTREAM und PHANTASTIK halten sich wohl die Waage? PHANTASTIK mögen junge Menschen.

SCIENCE FICTION = NEUE-THEMEN nach Fortschritten der Gesellschaft. IDEEN, ENTWICKLUNG, EXTRAPOLATIONEN, ZUKUNFT, WARN-LITERATUR. FORMEN der PHANTASTIK = Roman, Erzählung, Story, Novelle, Kurzgeschichte, Abenteuer, Krimi, Humoreske, Satire, Utopie, Dystopie und andere. Anthologien, Collections, Trilogien und Serien. Magazine, Webpages, Homepages, auch Lesungen.

ÜBERSCHLAGS-SCHÄTZUNGEN sagen aus: SCIENCE FICTION wird eher Gelesen von Studierten, von Akademikern, aufgrund der verwendeten PSEUDO-WISSENSCHAFTEN, die nicht wirklich, aber trotzdem nicht immer leicht verständlich sind. Junge Frauen lesen gerne FANTASY. Wer SELTSAMES gern liest wählt MYSTERY, oder Horror-Geschichten.

SCIENCE FICTION scheint noch immer das meist gelesene THEMEN-GEBIET der PHANTASTIK zu sein - oder? Begriffe wie Zukunftsliteratur, Wissenschaftlich-Technische Literatur sind Vergangen. SCIENCE FICTION = ist stets NEU. Extrapolationen, Transformationen, Verfremdungen, mit dem Unbekannten, gigantisch, humorvoll, unerschöpflich. SCIENCE FICTION ist nie tot, solange es Wissenschaften gibt. Das Ungewöhnliche, das Unmögliche.

PHANTASTIK ist AKKUMULATIV = FILME, MUSIK, GRAFIKEN, BÜCHER, Internet-Angebote sind breiter als Solche der Buchläden. Recherchen Internet = INTERESSE an PHANTASTIK ist gewachsen. Klassiker FANTASY = HERR DER RINGE, HARRY POTTER, ORKS. FANTASY-KARTENSPIELE. COMPUTERSPIELE.

ZUM SCHLUSS der SEITE = GRUNDSATZ, die LITERATURKRITIK spricht nicht mehr von Trivialliteratur zur PHANTASTIK. PROVOKATION Häme ist reduziert, denn Macher/Schreiber der Phantastik, sie verdienen Geld damit, die Begeisterung für solche Literatur ist gewachsen.

WOMIT BEGANN Inhalt USA-SCIENCE-FICTION in den 1920er Jahren: Wundertechnik, Über-Helden, gigantische Katastrophen, Expeditionen ins Sonnensystem und Weltall, Invasionen.

RICHTIKSTELLUNG = SCIENCE FICTION = kein Synonym für eine schöne glänzende Welt, der ehemals SOZIALISMUS-FEHLER: Der sozialistische Optimismus als konfliktloses Miteinanderleben war Utopie. SCIENCE FICTION schreiben Autoren sozial von LINKS bis RECHTS. SCIENCE FICTION ist facettenreicher Spiegel, von Denkern des guten wie auch bösen Willens. Das PERPETUUM MOBILE funktioniert nur nach Prinzip ABWECHSLUNG, sonst kommt das Gespenst DEKADENZ???

Der FUNKTIONISMUS der PHANTASTIK wäre allein langweilig auf Dauer, PREISE und AEARDS dirigieren mit. Die Preise für Autoren der Phantastik. Dies geschieht vornehmlich in englisch-sprechenden Ländern. Bestimmend sind Leser-Meinungen. USA vergibt die begehrten HUGO und NEBULA und LOCUS. Deutschland vergibt den KURD-LASSWITZ-Preis, und den SFCD-Preis, seit 1999 Deutscher Science-fiction-Preis. Webpages bringen jährliche Nominierungen.

Tendenzen PUBLIKATIONEN = Seitenzahlen in den 1990er Jahren bei etwa 400, heutzutage 2015 bei etwa 500-800, Tendenz dickes Buch. Honorar nach Anzahl Wörter. Der Schreibstil ist oft breiter als früher. Das MATERIAL = Papierbuch, Ebooks, digitale Bücher. DOMINANZ hat der Einzelroman, dann erst Trilogien, Serien wie: PERRY RHODAN, ATLAN, BATTLETECH, SHADOWRUN, WILD CARD, EARTHDOWN, STAR TREK, STAR WARS, MILLENIUM, AKTE X, etc.

MITHIN WARS DER VERSUCH HIER einer Umfassung der PHANTASTIK. Beschreibung der internationalen PHANTASTIK in deutscher Sprache. Rubriken der Homepage geben auch RICHTUNGEN, aber hier keine Vollkommenheit.