+//+##2015VOLUMEN, Monatsanteil-15++INSCHWARZ++MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. Artikel für DONNERSTAG + FREITAG + SAMSTAG. //29//30//31// und Hoch Geladen MEZ20.41UHR. 3EINTRITTSPUNKTE Möglich. add mhsteinert.de… Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. MIT STABILISIERUNG. MIT ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert = Mathematiker mit Diplom.

Am 25.Juni 1997 war ROBERT SILVERBERG mit Frau KAREN HABER, nach der Lesung in der Bibliothek des WORLD TRADE CENTER in der Stadt DRESDEN, Deutschland, im Fan-Kreis der Anhänger dieser Literatur SCIENCE FICTION. Geführt wurde ein Gespräch in Englisch mit dem US-Amerikaner SF-Autor ROBERT SILVERBERG. In starker Begeisterung und Freundschaft. SILVERBERG hat zirka 100 Bücher zur SCIENCE FICTION geschrieben. 1935 in NEW YORK geboren, er bekam viermal den HUGO, fünfmal den NEBULA, er ist einer der besten SF-Autoren Amerikas. Es war für uns ein Glücksfall der Seltenheit.

Worum geht's heute hiermit? Eine sonderbare Geschichte. DIE MÖRDER MOHAMEDS, herausgegeben von SILVERBERG, 10 Stories der Zeitreise. Das Original 1967 VOYAGERS IN TIME, die deutsche Übersetzung 1971 bei HEYNE. Jede der sorgfältig ausgewählten Storys behandelt einen speziellen Aspekt der Reise durch die Zeit.

[+++
Die Titel-Story DIE MÖRDER MOHAMEDS stammt von SF-Autor US-Amerikaner ALFRED BESTER. Diese Geschichte kam mir in den Sinn, betreffs Karikaturen Göttlicher im Journal CHARLIE und Folgen daraus. Diese Geschichte in der Anthologie stammt von 1967, kann mit den Attacken 2015 in Frankreich nichts zu tun haben? Aber trotzdem, eine ganz diametrale Note dazu, der Titel lässt sich Dehnen, Fälschen, Ziehen, Deuten, Verdeuten, Biegen, Verkurven, es gibt noch mehr solche Tätigkeitswörter, die deutsche Sprache ich reich, und sie hat auch Helden die man nennt und solche die man nicht nennt, reich mit laich ist nix, nicht laich ist der Joker, die Normalheit ist's die reich macht, der Frohsinn, wem dienten nun denn die Mörder(?), schickte MOHAMED Mörder aus, oder wurde MOHAMED durch Mörder attackiert? Lesen bildet - immer.

Die beigefügte Story von ROBERT SILVERBERG heißt ABSOLUT UNBEUGSAM, so möchte man in schwierigen Zeiten sein, dazu darf man aber nicht falsch sein, die Historie der Erde zeigt, Kurtlebigkeiten oder auch Langlebigkeiten, und von Kind an sollte man schon den Weg/Ziel gewählt haben, den Flatterer müssen sich wohl ständig neue Lügen einfallen lassen um voran zu kommen?

DAS ORIGINAL DER ZEITREISEN ist ebenfalls enthalten, DIE ZEITMASCHINE von H. G. WELLS.
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Monatsanteil-14. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. Artikel für Montag ++ Dienstag ++ Mittwoch. //26//27//28// und Hoch Geladen MEZ22.20UHR. 3EINTRITTSPUNKTE Möglich. add mhsteinert.de… Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. MIT STABILISIERUNG. MIT ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert = Mathematiker mit Diplom.

SHAKESPEARE… SEIN oder nicht SEIN, das ist HIER DIE FRAGE… Wo will man in 150 Jahren leben - die ERDE ist übervölkert, dann zum MARS, VENUS, SATURN, JUPITER, URANUS, NEPTUN…

2zweiBücher dazu herausgegriffen, beide wurden auch in der DDR herausgegeben… (1) FREDERIK POHL und CYRIL M. KORNBLUTH, USA, veröffentlichten 1953 den Roman EINE HANDVOLL VENUS UND EHRBARE KAUFLEUTE, und (2) HEINER HÜFNER, DAS LAND CALDERA…

[+++
ZU (1)… in der DDR 1983 die Übersetzung… eine Dystopie, Zukunftsvision einer übervölkerten Erde, auf der die Menge der Menschen von den Führern weniger rivalisierender Großkonzerne unterdrückt wird… gibt das den Ausweg der Migration, zum Planeten VENUS, wo aber Temperaturen herrschen, die der Mensch nicht verträgt, und andererseits der nähere Mars aber nur staub ist ohne Grün… POHL und KORNBLUTH sind beide, waren beide, sehr gute SF-Autoren… und haben interessante Texte geschrieben…

ZU (2)… in der ehemaligen DDR 1988, Greifenverlag zu Rudolstadt, herausgegeben. HÜFNER, *1940, steht als Autor heutzutage in www.stadtbibliothek-chemnitz.de // Kurzer Lebenslauf und Auflistung seiner Bücher. Die Seite wurde 2009 letztes Mal geändert. HÜFNER hatte Physik studiert und verfasste seine Dissertation an der TH Karl-Marx-Stadt. Seine Themen in den Büchern sind die sogenannten zwischenmenschlichen Probleme, die sich aus dem Vordringen intelligenter Technologien ergeben. HÜFNER hat 3drei SF-Romane geschrieben, mit dem Autor E. O. LUTHARDT, 1981, einen Band Erzählungen. // Der Roman schildert wie auf dem glühendheißen Planeten VENUS lebensgünstige Bedingungen geschaffen werden, dabei geraten die Beteiligten in menschliche Zerreißproben, der Autor erzählt dies spannungsvoll und psychologisch.
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Monatsanteil-13. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. Artikel für FREITAG + SAMSTAG + SONNTAG. //23//24//25// und Hoch Geladen MEZ21.11UHR. 3EINTRITTSPUNKTE Möglich. add mhsteinert.de… Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. MIT STABILISIERUNG. MIT ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert = Mathematiker mit Diplom // Logiker //.

ICH SAH HEUTE WERBUNG auf einem Papierbeutel einer Buchhandlung: Aufschrift… DAS WISSEN DER BESTEN… ich dachte dabei an Literatur der Autoren, an die Entwicklung der Wissenschaften… das entwickelt unsere Welt vorwärts… Menschen sollen wie Menschen leben, Menschen wollen wie Menschen leben… TROTZ Zwiespalt DUNKLER MÄCHTE und HELLER MÄCHTE, wie sie SERGEJ LUKIANENKO in seinen Wächter-Romanen, seit 2005 deutsche Übersetzungen, beschreibt…

Nicht die Streitaxt LÜGE, GEWALT, DEMAGOGIE bringt gesunde menschliche EVOLUTIONEN… unsere menschliche "gesunde" Streitaxt sollte WISSEN schon sein… selbst der olle LENIN der Russen hat früher gesagt: WISSEN IST MACHT, ich hänge daran, das "gesunde" menschliche Wissen ist es, das nicht Gegner macht, sondern eher Zufriedenheit des Volkes…

WILLIAM M. NAPIER oder simpel BILL NAPIER genannt, 1940 in Schottland geboren, die Enzyklopädie WIKIPEDIA schreibt auch: NAPIER ist Asteroidenforscher und Buchautor, hauptsächlich aber Forscher physikalischer und chemischer Eigenschaften von Interstellaren Staub, sowie den Auswirkungen von Meteoriteneinschlägen auf die Erde. Nach ihm ist ein Asteroid benannt.

Das Buch NEMESIS im Original 1998 veröffentlicht, 553 Seiten, im Jahr 2001 im deutschen Verlag ROWOHLT herausgebracht. WIKIPEDIA verweist auf 5fünf Bücher, dazu also 2001 DIE OFFENBARUNG, nicht übersetzt THE ORIGIN OF COMETS, 1990, DER 77.GRAD, Verlag KNAUR im Jahr 2007, nicht übersetzt THE LURE, 2002. Die Emissionsserie wurde also schon 2002 beendet.

[+++
Das Buch NEMESIS beinhaltet, grob der Klappentext: Kurz nach der Jahrtausendwende: In einer geheimen Weltraumoperation haben russische Kosmonauten den Asteroiden Nemesis aus seiner erdnahen Umlaufbahn abgelenkt und ihn auf Kollisionskurs mit den Vereinigten Staaten gebracht. Die CIA reagiert sofort und stellt ein Team von Weltraumspezialisten zusammen. Sie haben nur fünf Tage Zeit, um Nemesis unter den zahllosen Himmelskörpern zu finden und abzulenken …

KONFLIKTE werden seit 21. Jahrhundert im Weltall ausgetragen. Da gibt es massenhaft Literatur. Auch mordende Aliens. Gruppen, welche den Planet Erde beherrschen wollen. Terror, Gotteskrieger, Ethnische Kriege in Afrika. Waffenverkäufe bringen mehr Geld als Fernseher. Aber auch Konflikte durch Naturkatastrophen strapazieren Menschen und Landschaften. Hochwasser. Tsunami. Vulkanausbrüche. Schneeeinbrüche.

Dieser Themenstoff war und ist ein Nachhall zum "kalten Krieg" Ost gegen West und umgedreht, von 1949 bis 1989, der eigentlich in Europa mit der politischen Wende VERSICKERT war und ist, die DDR musste "Gehen", was ja auch erfolgte. Aber heutzutage, Jahr 2015, gibt es wieder Konfrontation mit PUTINS Russland. Man hofft auf die Besonnenheit der regierenden Politiker damit keine Wiederaufwärmung Ost-West-Konflikt kommt. VERSICKERT reicht den Europäern, den Völkern allemal, und sicherlich auch den Politikern…
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Monatsanteil-12. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. Artikel für MITTWOCH + DONNERSTAG + FREITAG. //21//22//23// und Hoch Geladen MEZ20.37UHR. 3EINTRITTSPUNKTE Möglich. add mhsteinert.de… Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. MIT STABILISIERUNG. MIT ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert = Mathematiker mit Diplom // Logiker //.

MAN SAGTE, SAGT auch DAZU…Das große Meisterwerk der GOTHIC SCIENCE FICTION (SF)… von dem Briten IAN MCDONALD, der SF-Roman NECROVILLE… Original 1994…
… deutsche Übersetzung von Horst PUKALLUS 1996, HEYNE Verlag. WIKIPEDIA hat betreffs des Autors zirka 20 SF-Romane aufgelistet, im Jahr 2013 bricht die Emissions-Skala ab. Im Vergleich zu den Verstorbenen: der Brite JOHN BRUNNER oder der US-Amerikaner ISAAC ASIMOV, hat IAN MCDONALD eine geringe Anzahl Bücher veröffentlicht. Vielleicht war IAN MCDONALD ein Sonderling (?), und er übt auch andere Tätigkeiten aus - Journalist oder IT-Branche? WIKIPEDIA charakterisiert: Seine Romane und Geschichten sind vom Nordirlandkonflikt geprägt, sehr häufig werden Interessengegensätze und Auseinandersetzungen zwischen Volksgruppen geschildert, die sich in Herkunft oder Religion unterscheiden.

Der SF-Roman NECROVILLE… der LEITFADEN HIER… die Nanotechnologie, sie verändert die Welt des Autors, Geburt und Tod sind nicht mehr gesetzartig geregelt, wer stirbt kann wiedererweckt werden, und fast so leben wie zuvor, die Auferstandenen werden Bewohner gigantischer Städte wie Necroville, als solche ein Drittel der Weltbevölkerung zählen, kommt die Katastrophe…

Derartige Szenario sind häufig in der SF, detailliert mit unterschiedlichen Ursachen dafür. Manchmal für den Menschen, manchmal eben die Aliens. Solche Gedanken erinnern mich auch an die SF-Serie PHILIP JOSE FARMERS - DIE FLUSSWELT. Dies, seine Idee in 5 Büchern hat Bedeutung. FARMER beschreibt einen riesigen künstlichen Planeten auf dem alle Geschöpfe Gottes der Erde dort wiedererweckt leben. Vom Steinzeitmensch bis zu den heutigen Menschen. Wie sie kommunizieren ist undeutlich. Auch die Romane DAS ARTEFAKT/2012, GEGENWIND/2011, HOMUNCULUS/2008, sie erzählen von Wiedererweckten, und sicher, es gibt noch mehr Geschichten über Wiedererweckte.

Die Bilder sind aus dem Internet, links SF-Autor IAN McDONALD, Buchcover NECROVILLE, SF-Autor PHILIP JOSE FARMER, Büchercover alte Serie, und neue Serie von AMAZON.

[+++
Andererseits, seit Jahrtausenden, Religionen haben analoge Inhalte. Schon immer erhebt die christliche Religion ihre Deutung, wenn der Mensch gestorben ist, wird er wieder Auferstehen in des Allmächtigen Gottes Reich. So gesagt auch in den Gottesdiensten. Nahezu alle Religionen teilen den Glauben an ein ewiges Leben. Auch Judentum. Auch Islam. Vielleicht hat die Science Fiction daher solche Deutungen zur eventuellen Wirklichkeit seit etwa 50 Jahren?

AUSFÜHRLICHER der Roman… Die Stadt LOS ANGELES in 100 Jahren, die Metropole, 22 Millionen Menschen, 10 Millionen davon sind Tote, in der größten Necroville der Erde. Die Nanotechnologie erweckt Verstorbene zu neuen Leben. Der Preis für die Auferstehung ist der Verlust der Bürger- und Menschenrechte. Viele der `toten' Einwohner Saint Johns schuften tagsüber in allen möglichen Berufen für ihre lebenden Arbeitgeber und kehren abends in die Necroville zurück, die sie bei Nacht nicht verlassen dürfen. Der Autor bezeichnet sie auch als Zombies. Der Autor entwirft kaleidoskopartig das stimmungsvolle Bild einer phantastischen Zukunft, aber sonderbarer Prägung, die man sich auch im heutigen Jahr 2015 nicht vorstellen kann…

BEMERKUNGEN/1te… Auferstandene durch die Nanotechnologie, ist die Ausgangsidee des Autors. Offensichtlich stellen die Toten in "Necroville" ein ausgebeutetes Arbeiterproletariat der Zukunft dar, das lebende Arbeiter arbeitslos macht. Aber sie sind auch jung, schön, potent - und viele von ihnen haben sich in den letzten vierzig Jahren das Wissen verschafft, wie sie ihre Körpereigenschaften so modifizieren können, dass sie quasi zu Formwandlern werden. Ian McDonald bietet uns Lesern mit seiner Welt des frühen 22. Jahrhunderts mehr ungewöhnliche Fassungen, einen größeren Detailreichtum, als es der Großteil der SF-Autoren tat, und das schon 1994. Der Autor bietet einen beeindruckenden Weltenentwurf. Auch eine Welt biologischer und kybernetischer Inkarnationen. 1994 - ein frühes Werk betreffs vom Tode Wiedererweckte, eben mit Nanotechnologie, aber die Faszination kommt aus den Einzelheiten, wie der Autor die Zombies dirigiert, durch ihr neues Leben…

BEMERKUNGEN/2te… Der Autor selbst, auch manche Rezensenten, sie bezeichnen die Wiedererweckten als Zombies, und WIKIPEDIA definiert dies Wort: Zombie - wird ein Mensch bezeichnet, der (scheinbar) von den Toten wieder auferstanden und zum Leben erweckt worden ist und als so genannter Untoter oder Wiedergänger, als ein seiner Seele beraubtes, willenloses Wesen herumgeistert. Das trifft nicht die Deutung in der Geschichte MCDONALDS, und auch nicht die Geschichte FARMERS. Die Definition von WIKIPEDIA ist zwar vom Januar 2015, aber ist doch unzureichend. Die Religionen grenzen sich ab, sie verwenden das Wort von WIKIPEDIA nicht.
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Monatsanteil-11. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. Artikel für MONTAG + DIENSTAG + MITTWOCH. //19//20//21// und Hoch Geladen MEZ21.11UHR. 3EINTRITTSPUNKTE Möglich. add mhsteinert.de… Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. MIT STABILISIERUNG. MIT ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

DIE TÄGLICHEN NACHRICHTEN… die Welt ist aus den Fugen (Buchtitel von PHILIP K. DICK auch)… Angesichts TERROR, angesichts IS-STAAT, angesichts PUTINS ANEXIONEN… Oder kaufen die Separatisten(Ostukraine) ihre Panzer im Lebensmittelladen… ES GIBT wohl DIE HÖLLE auf Erden… JA oder NEIN(?)… denn schon im Mittelalter schrieb man…
Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen, 1622 bis 1676, deutscher Schriftsteller, schrieb die Geschichte DER ABENTEUERLICHE SIMPLICISSIMUS. Dies Buch ist auch heutzutage natürlich in heutiger Auflage zu bekommen. Und das Cover zeigt die typische Figur des Teufels, der mit dem Klumpfuß und Hinterschwanz… hat man damals ihn so erblicken können… Wo der Teufel ist, ist auch eine Hölle. ALFRED BESTER schrieb eine solche Kurzgeschichte auch, siehe hier Homepage JAHRESANTEIL 09. Und ein Text wie WENN MAN DEN TEUFEL BESCHWÖRT… HÖLLE und TEUFEL gibt es, der DIREKTE ist unsichtbar, mancher Mensch so im Charakter, mancher Mensch lebt in einem Umfeld derartig…

WIKIPEDIA schreibt die Definition so, aber es sind mehrere Deutungen im deutschen Sprachgebrauch, einfach: Die Hölle ist ein Ort der Qual, darin sind Dämonen und Teufel, heutige, eben moderne Variationen "leben" auch, so meine ich. WIKIPEDIA schreibt sehr ausführlich, ich will dies nicht wiederholen.

Eine literarische Beschreibung der Hölle findet man im Werk von DANTE ALIGHIERI (1265-1321). Dantes Hauptwerk DIE GÖTTLICHE KOMÖDIE. Die Hölle, die Figur Teufel, in heutiger FANTASY, SCIENCE FICTION, MYSTERY, HORROR, moderner als Vampire, Werwölfe, Böse Gestaltwandler, Dunkle, HELLE, Zwielicht, usw. Die moderne Literatur hat das BÖSE einfach modernisiert und differenziert. Ob Themenerfindung, oder wirkliches Ereignis gewesen (?), die Autoren haben jede Menge Ideen solcher Fassung. Und Engel, Succubus, Horla, oder Dämonen ergänzen nun auch solche Wesenheiten.

Für das Allgemeine Verhalten von Intelligenten und Wenigeren (?) nimmt man heutzutage häufig die FUZZYLOGIK, eine 3wertige Logik, der Fachbegriff ist FUZZY-SET-THEORIE, aus der Taufe gehoben von dem USA-Mathematiker LOTFI ZADEH im Jahre 1965, ein sehr interessantes Jahr, mit bedeutsamen Vorgängerjahr 1964. Grob detailliert das Verhalten in die Richtungen für das LEBEN allgemein SEHRGUT, NORMAL, BÖSARTIG. Oft sind nur die EXTREMA zu erkennen, auch gesagt GANZLINKS und GANZRECHTS.

Die Bilder sind aus dem Internet-Lexika WIKIPEDIA. Von links nach rechts: Schriftsteller Jacob von GRIMMELSHAUSEN, sein Buchcover, DANTE ALIGHIERI, sein Buchcover, JANE CHRISTO, ihr Buchcover, SF-Autor ALFRED BESTER, SF-Autor THEODORE STURGEON, Mathematiker LOTFI ZEDAH.

[+++
Die Autorin Christine THOMAS, alias JANE CHRISTO, mit Büchern im www.sieben-verlag.de mit der Fantasy-Geschichte DIE ENTSCHEIDUNG aus der Serie BLANCHE, Band 3 (Abschluss der Trilogie), auch darin die Worte Engel, Dämon, Hölle… sie lösen die oft "benutzten" Vampire und Werwölfe ab… ihre Protagonisten füllen alle 3drei Kategorien, so eigentlich die meiste Literatur.

REZENSENTEN SCHREIBEN über das Buch: Blanche, einst ein Waisenmädchen, das zu einer Profikillerin wurde, sie steht sprichwörtlich zwischen den Welten Himmel und Hölle. Ihr Vater Erzdämon, Mutter ein Engel, so sind eben Himmel und Hölle an ihr interessiert. Die Autorin schreibt auch modern von Mafia-Clans, da wird Blanche hineingezogen. Und sie schlägt sich auch mit normalen weltlichen Gegnern. Dämon Beliar hatte sie einst gerettet, sie hat sich in ihn verliebt. Doch er geht weg. Ihr tot geglaubter Erzfeind Zoey taucht wieder auf. Auch Marcel ringt um Blanche. Es kommen neue Freunde. Und es kommt ein Krieg.

BEMERKUNGEN/1te… aber mehr KRITIKEN: Der Band wimmelt von Beziehungs-Geflechten, aber bedeutend weniger von neuen Ideen. Der Name JANE CHRISTO ist noch rar im GOOGELN, hier Band 3, wohl nur im SIEBEN Verlag und bei FACEBOOK bekannt. Ein typisch feminines Szenario, zudem erste Bücher, wenig Erfahrung auf wechselhafte Spannung, Neuwerte, die Begriffe der Figuren reißen die Geschichten nicht hoch genug, der Verlag hat sich auf junge Autoren und solche "Schmusegeschichten" manifestiert, oder auch festgefahren und festgefroren.

BEMERKUNGEN/2te… Klischees, Schablonenhaftes Schreiben, ihrem Einstieg in die Schreib-Branche unterzuordnen, manche schreiben, die Autorin variiert die Ereignisse gekonnt schon, nur was für Ereignisse, keine neuen Themata, leider - so muss ich schreiben. Zum Beispiel schreibt der Russe SERGEJ LUKIANENKO auch über solche Figuren und ihre Zwistigkeiten, bei ihm ist es aber Neuwertigkeit, deutsche Übersetzungen seit dem Jahr 2005. Die Autorin JANE CHRISTO schreibt von einer harten und brutalen Welt. Unsere Welt heute Planet Erde kann man auch schon so titulieren. Gotteskrieger. IS-Staat. NPD. PUTIN. Krim. Ukraine. Und so weiter, aber auch Verhetzung religiöser Menschen - Frankreich. Im gewissen Sinn herrschen heutzutage schon Fakten der Willkür. Die Autorin beschreibt die Männerfiguren als schön, eben die feminine Art zu schreiben. Der Rahmen dieser Story ist die Liebesgeschichte, und dieser SIEBEN VERLAG hat sich wohl auf diese Literaturgattung eingepegelt? Die Autorin macht Aktion, aber fast ohne Konzentration auf SF-Elemente, mehr schieflastig zum Thriller. Gut sei insgesamt das Votum des Unterhaltungsgrades.

BEMERKUNGEN/3te… RÜCKSICHT AUF AUTOR STURGEON - er handelt mit "Gottesgaben" an einfache Menschen, die ganz andere Seite einer WUNDERWELT, einer WUNSCHMASCHINE, einer WUNSCHKUGEL, die SF-Literatur hat tausende Ansichten darauf, aber entsprechend ist das SEHEN DER DINGE von STURGEON eben FRISCH und NEU, damals 1970, das USA-Original. Allgemein, der findige Autor FINDET AUCH NEUES und wird dadurch bekannt auch berühmt. FANTASY mag ich weniger, es ist wohl die "Erfindung" für Frauen? In FANTASY haben TOLKIEN und neu JOANE K. ROWLING die Ideen erstmal "abgeholzt". Zauberstab und ORKS kamen darin.

EIGENTLICH versucht die Literatur Allgemein den ewigen Kampf des Besseren gegen das Schlechtere zu gewinnen, was in der Science Fiction oft auch gelingt, im Genre Horror weniger, hierin ist das Böse manchmal auch zum "Kotzen" vom Anblick dessen her. Die Science Fiction benutzt Pseudowissenschaften um dadurch die Welten vom vermeintlichen Chaos in menschliche Ordnung zu bringen und Übermacht der Aliens einzudämmen. Die Mystery schlängelt sich durch die Seltsamkeiten, und allein Dinge in Symbolik erzeugen Fortschritte der Handlungen. FANTASY ist ein Werkzeug um die Welt durch Wunder zu verändern, zu harmonisieren, zu vermenschlichen, und immer das Böse besiegen zu wollen?
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Jahresanteil 10. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. Artikel für SAMSTAG + SONNTAG + MONTAG //17//18//19// und Hoch Geladen MEZ15.11UHR. 3EINTRITTSPUNKTE Möglich. add mhsteinert.de… Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. MIT STABILISIERUNG. MIT ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

EINE PRISE NOSTALGIE…
HEUTE DIE AUSNAHME von der SCIENCE FICTION… nicht in die Zukunft, nein, heute in die VERGANGENHEIT… der Mathematiker JOHN VON NEUMANN und die Entwicklung der RECHNER, der COMPUTER… Von NEUMANN lebte 1903-1957, Alter 54 Jahre erreicht, aber das Krebsleiden holte ihn ein…

EIN POPULÄRWISSENSCHAFTLICHER Artikel heute, eben die ABWECHSLUNG, die LOGIK die unser aller LEBEN vorwärts bringt, das ist wohl auch ein GESETZ, das sind REGELN, ein GEHEIMNIS auch, wir machens, und das LEBEN tut das SEINIGE HINZU oder auch ÄNDERT das, das menschliche LEBEN an sich ist schon ein WUNDER… WIR LEBENS, und jeder MENSCH hat ein eigenes, eben anderes SCHICKSAL, als alle anderen… Warum? Wieso? Weshalb? Durch wen oder was?

STREITPUNKTE SIND WOHL AUCH DIE Naturwissenschaften - aus meiner Schulzeit, Grundschule und Abitur, weiß ich, die Fachdisziplin Mathematik ist Liebkind von nur wenigen Menschen, die meisten Menschen finden Mathematik wohl "nichtglaubhaft nützlich" nicht "passabel" aber "Zeitverschlingend", die man lieber mit der Freundin verbringen kann. Doch manche Menschen achten Mathematik, sie kennen WERTE und BEDINGUNGEN, und diese Zahl dieser Menschen akkumuliert sich von Jahrzehnt zu Jahrzehnt zahlenartig in die Höhe. Unser Fachwissen verdoppelt sich alle 20-30 Jahre. Menschen, ob Femininum, oder Maskulinum, hat Mathematik auch "gewisse Liebe" eingehaucht, aufgrund der RRINHEIT der Mathematik, ihrer Eleganz, ihrer Formelschönheit. Und manche Mathematiker kämpften Jahrelang um Beweise und Verdrängung bezüglich dem HÄSSLICHEN in der Welt entgegen zu treten. Die Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA zeigt das auch. Wenigen Menschen ist gegeben die sogenannte "mathematische Explosion" in sich, und von da HINAUS irgendwie zu EXTRAPOLIEREN, zu KATAPULIEREN, zu SCHREIBEN, zu FORMULIEREN oder wie dies sonstwie heißen kann?

Geboren als ANOS MARGITTAI NEUMANN in Budapest, Österreich-Ungarn, dann genannt JANOS LAJOS NEUMANN, wurde ein bedeutender Mathematiker, vorrangig in den Disziplinen SPIELTHEORIE und INFORMATIK. Später nannte er sich JOHANN VON NEUMANN.

Mathematiker VON NEUMANN war einer der Väter der INFORMATIK(wie auch ALAN TURING, wie LUDWIG BAUERS, NOAM CHOMSKY und andere). Es gibt die sogenannte NEUMANN-ARCHITEKTUR (auch Neumann-Rechner) das ist die brauchbare UNION aller notwendigen Teile in einem Computer. Ziel ist: Im Rechenvorgang kann das Programm laufend verändert werden. VON NEUMANN beschrieb dieses Prinzip 1945 im Report EDVAC, für den Rechner ENIAC. Damals totales Staatsgeheimnis in den USA.

Bilder von WIKIPEDIA... von links: JOHN von NEUMANN, ALAN TURING, KONRAD ZUSE, Rechner alter Generationen.

[+++
"BIOGRAPHIE" DER COMPUTER-ENTWICKLUNG: 1935 IBM601, 1937 ZUSE, ein deutscher Spezialist, 1938 ZUSE Z1 Rechner. Dann Verbesserung mit Bezeichnung die Turing-Maschine. Als Dresdner Bürger interessiert mich die Computer-Entwicklung in der alten DDR besonders. 1970 etwa, der Rechner ROBOTRON 300 Eigenbau der DDR mit eigener Sprache. 1968 weiter mit der Konstruktion von Kleinrechnern. Ende 1960er Jahre wurde gebaut der Rechner R21 (halb DDR, halb Russisch, halb IBM) wohl. Die DDR hatte einen IBM der USA gekauft, nahm diesen auseinander und verwendete Funktionen daraus für den R21, so war damals der "Buschfunk" rührig. Globale Sprache ASSEMBLER. Aber auch Sprachen PL1, FORTRAN, COBOL kamen zum Einsatz. 1980er Jahre dann wurde der russische R40 im DVZ aufgestellt. 1994 wurde das Werk DVZ in Dresden dann geschlossen. Und Ende 1980 hatte ein Professor LEHMANN den ersten DDR-PC fertig.

Die DDR konnte mit R300, R21, R40, ihre Wirtschaft verhältnisartig gut lenken und leiten, aber dies waren keine herausragenden Aufgaben. Mit der politischen Wende kam auch das AUS dafür. Amerikanische Firmen, zum Beispiel SAP, hatte weit mehr Aufgaben besser, schneller, billiger, im Angebot. Heutzutage hat unsere Welt über 300Programmiersprachen. Wir haben beste Personalcomputer (PCs), klein und mit hoher Leistung, Wir haben Betriebssysteme der Superklasse. MICROSOFT, IBM, APPLE, und andere Große Firmen, beherrschen den Markt.

Lebensprozesse können heutzutage mit Super-Rechnern, mit Theorien der Berechenbarkeit, der Komplexitätstheorie, bedeutend besser gesteuert werden. Rechenzeiten für Probleme können voraus abgeschätzt werden. Aber nicht alle Probleme unserer Welt sind zurzeit schon berechenbar. Super-Computer schaffen noch nicht die Ergebnisse für die FUSION = Weiterentwicklung der Atomreaktoren, Klima, Meeresströme, Orkanvoraussagung, Vulkantätigkeit, Rassenentwicklung in gesundes Dasein…
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Jahresanteil 09. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. Artikel für DONNERSTAG + FREITAG + SAMSTAG //15//16//17// und Hoch Geladen MEZ19.24.56UHR. 3EINTRITTSPUNKTE Möglich. add mhsteinert.de… Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. STABILISIERUNG. ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

HEUTE MITTWOCH/14/1/15/ wieder ein Büchlein des Meisters guter/nerviger Storys. ALFRED BESTER… VISIONÄR in Ideen und deren Niederschreiben… Wie schon im Artikel zum Jahreswechsel betreffs des Autors, er hieß BESTER und war BESTER, nach seinem Tod 1987 wurden Nachauflagen seiner Bücher gemacht, auch im Verlag SUHRKAMP, Auflage 1993 der Erzählungsband DIE HÖLLE IST EWIG.

Nach dem SF-Roman DER DEMOLITION MAN zum Jahreswechsel hier, jetzt der Band DIE HÖLLE IST EWIG, drin sind 5 Storys. Im Klappentext steht geschrieben: "Wie man hinlänglich weiß, hat es seinen Preis, wenn man den Teufel beschwört… "

[+++
Enthalten in DIE HÖLLE IST EWIG - : Die Hölle ist ewig (Hell is Forever); Die Zeit ist der Verräter (Time is the Traitor); Die Männer, die Mohammed ermordeten (The Men Who Murdered Mohammed); Der Pi-Mann (The Pi Man); Meine Affäre mit der Science Fiction (My Affair with Science Fiction).

ALFRED BESTER hatte das Gedanken-Vermögen mit die besten SF-Kurzgeschichten geschrieben zu haben. Manchmal Mini-Romanchen, summiert und gesammelt SF-Details und eine High-Speed-Handlung. In Rankings und Kollegenkritiken landeten einige seine Erzählungen regelmäßig ganz weit oben.

KONKRETER da sind… "Die Männer, die Mohammed ermordeten" ist eine davon. Das Thema ist klassisch: es geht um Zeitreisen, Zeitschleifen und Zeitparadoxien. Ein Mann nutzt seine Entdeckung, in die Vergangenheit reisen zu können, um berühmte Figuren der Geschichte zu töten. Doch wenn er in die Gegenwart zurückkehrt, muss er erkennen, dass sich nichts geändert hat - oder zumindest nicht so, wie er es sich gewünscht hatte. BESTER zeigt sehr viel Eigensinn, eigenes Denken, kaum Schablonen, die Dilemmata spielt er mit und veräppelt die gängigen und ausgelutschten Klischees über Zeitreisen und gründet so nebenbei eine neue, selbstironische Spielart der SF.

SUMME des KONKRETEN da sind… DIE HÖLLE IST EWIG enthält zusammen mit ALLER GLANZ DER STERNE eine gute Auswahl aus der überschaubaren Anzahl von BESTERS Kurzgeschichten. SF-Autor BRIAN W. ALDISS schrieb über BESTER, dieser habe erkannt, dass er die Möglichkeiten des Genres für sich ausgereizt hatte und lieber etwas Neues machen wollte, als sich zu wiederholen, sozusagen BESTER vermied Redundanz, der informatorische Fachbegriff.
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Jahresanteil 08. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. BEITRAG für DIENSTAG + MITTWOCH + DONNERSTAG //13//14//15// und Hoch Geladen MEZ16.13UHR. 3EINTRITTSPUNKTE Möglich. add mhsteinert.de add planet-mst.de … Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. STABILISIERUNG. ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

WICHTIG IM LEBEN IDEEN formulieren, so denke ich, aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, und einen möglichen Zusammenhang herstellen (auch ohne Brille geht's…), dabei kommen manchmal Super-Gedanken in den persönlichen Vordergrund - eine TV-Werbung sagte vor Jahren etwa: NICHT IMMER, ABER IMMER ÖFTER…

DER DRESDNER SCIENCE-FICTION(SF)-AUTOR… ERIK SIMON, schrieb ein Nachwort(Ansichten) schon zu DDR-ZEITEN für den westlichen Verlag BASTEI-LÜBBE 1985 betreffs US-Amerikanischen Autor ROBERT SHECKLEY, USA 1928-2005.

Die Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA schreibt umfangreich, aufmerksam zu SHECKLEY: SHECKLEY schrieb etwa 200 Storys zur Science Fiction, humorvoll, sehr oft getränkt in Satire und Ironie, oft der zynische Spiegel zur Wirklichkeit. 2zwei Kurzgeschichten nutzten Regisseure für Filme DAS MILLIONENSPIEL und DAS ZEHNTE OPFER.

[+++
Der Erzählungsband DAS GROSSE ROBERT SHECKLEY BUCH, 1985 in dt. im Verlag BL, BRD, erschienen, auf 715 Seiten sind 25 seiner Storys und die 9 Buchseiten einer Ansicht, oder auch gesagt Rezension betreffs Autor ROBERT SHECKLEY vom damaligen DDR-Autor ERIK SIMON, auch Lektor im Verlag DAS NEUE BERLIN 1985. SIMON beschreibt Leben und Wirken von SHECKLEY.

INTERNET MACHT DIE KURZFASSUNG: SHECKLEYS Kurzgeschichten sind deutlich besser bekannt geworden als seine etwa 12 Einzelromane der SF. Er beherrscht es - frei von technischen Einzelheiten - den Leser in erstaunen zu versetzen. Und dabei muss es nicht immer auf fremden Planeten und Raumschiffe beschränkt sein. In seinen Geschichten geht es auch um die Zukunft der modernen Unterhaltung im Circus Maximus (verfilmt als Running Man und das Millionenspiel) Wunschmaschinen oder Zeitreisekomplikationen. Mich wundert es immer wieder, dass heute so viel Mist in die Kinos kommt, wo es doch solche Bücher voll mit guten Ideen gibt.
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Jahresanteil 07. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. BEITRAG für SAMSTAG + SONNTAG + MONTAG //10//11//12// und Hoch Geladen MEZ22.33UHR. Änderung Sonntag MEZ12.27Uhr. EINTRITTSPUNKT/XYZ add mhsteinert.de add planet-mst.de … Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. STABILISIERUNG. ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

ARKADI und BORIS STRUGAZKI, sie gelten als die unumstritten besten Autoren der osteuropäischen Science Fiction. 2zwei Brüder, seit 2012 beide verstorben, ihr Werk wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und erschien in Millionenauflage, sie waren die bedeutendsten Autoren der SOWJETISCHEN PHANTASTIK.

Der SF-Roman EIN GOTT ZU SEIN IST SCHWER in deutscher Sprache 1964 erschienen. Auch in der DDR schon. Der Film hat den Titel ES IST NICHT LEICHT EIN GOTT ZU SEIN.

[+++
HANDLUNG DES BUCHES: Wissenschaftler vom historischen Institut der ERDE haben einen Planeten entdeckt, der geschichtlich auf dem Stand des Mittelalters steht. 250 Mitarbeiter des Instituts sind als Beobachter auf dem Planeten eingesetzt, sie dürfen nicht in die historische Entwicklung eingreifen. Gewöhnliche Handlungen entfacht durch Neid, Ärger, Liebe machen Entwicklung der Menschen. Ein Adliger, er zweifelt an seiner Aufgabe, rettet in Gefahr geratene freunde und Intellektuelle, die von einem Intriganten, 1ter Minister des Königs, verfolgt werden, er gebraucht dazu seine technische Überlegenheit. DON REBA lässt den König vergiften, er übernimmt die Macht…

BEMERKUNGEN/1te. Warum dieser Roman heute? (1) STRUGAZKI waren die Besten von Osteuropa. (2) Und die Götter auf dem fremden geschilderten Planeten, sind von ihren Wirkungen her "einfache Leute" nach außen, nach innen aber im Besitz starker Macht, mit Supertechnik. (3) Die Menge der Rasse, die Menge der Zivilisation spürt man kaum. // Das Buch erschien 1964, ein wichtiges Jahr, auch für mich, das Buch erschien in der DDR 1975 im Verlag VOLK UND WELT, nach Kauf des Buches, jedoch die Deutungen damals, und heute 2015, stark divergieren, die Brüder STRUGAZKI beschrieben Allgemeine Verhaltensweisen der Götter, sie schufen Affinität zu Göttern analog dem griechischen Gott ZEUS(?), als Einfachen der in den Lüften schwebt, ohne Techniken wie etwa im Jahr 3000 möglich sind. Dem Artefakten-Sucher ERICH von DÄNIKEN, *1935, sein 1tes Buch ERINNERUNGEN AN DIE ZUKUNFT, 1968, glaubte man von Anfang nicht seinen Aussagen, seine Schlussfolgerungen, die Artefakte seien von Göttern gebaut, aufgrund deren Monströsität, deren gewaltige Ausmaße (z.B. Skulpturen der Osterinsel) glaubten die Menschen nicht, DÄNIKEN wurde belächelt, Firlefanz, Spinnerei, jedoch heutzutage, verdichten sich die Auffassungen der Forscher und Menschen undmeinen DÄNIKEN hat Recht mit der PRÄ-ASTRONAUTIK. Weitere Schlussfolgerungen wie hier schon in anderen Artikeln geschrieben.
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Jahresanteil 06. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. BEITRAG für FREITAG + SAMSTAG + SONNTAG //09/10//11// und Hoch Geladen MEZ22.33UHR. EINTRITTSPUNKT/XYZ add mhsteinert.de add planet-mst.de … Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. STABILISIERUNG. ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

INFORMATIONEN AUS WIKIPEDIA - ASTOUNDING - US-AMERIKAS erstes großes "GEFÄSS" für nur phantastische Geschichten, Januar 1930 als sogenanntes PULP-MAGAZIN erschienen, heutzutage unter dem Namen ANALOG SCIENCE FICTION AND FACT (ASF) herausgegeben wird, es ist das langlebigste Science-Fiction-Magazin in den Vereinigten Staaten.

Die DDR hatte auch sehr viele Fanzins bzw. Magazine zur Science Fiction, anfangs nur auf privater Praxis, später halb und halb. Weithin bekannt waren ALIEN-CONTACT, auch PANDORA, und diverse private Schriften über das Werk bestimmter Autoren der Phantastik. Soweit ich informiert bin, sind diese sämtlich gestrandet. Auch der andere Teil Deutschlands hat derartige Magazine hervorgebracht, so auch NOVA, so ANDROMEDA, so EXODUS, welche zum Teil heutzutage noch veröffentlicht werden.

THEODORE STURGEON (1918-1985) schrieb in ASTOUNDING, wie auch zum Beispiel ASIMOV, oder auch HEINLEIN. Die beiden verwendeten Wissenschaften und Technik, STURGEON die psychologische Seite der SF-Geschichten. Für STURGEON steht der Mensch im Mittelpunkt, damals eher untypisch. STURGEON wurde nicht sehr bekannt, Leser der Anthologien hatten STURGEONS Storys mehr vor Augen. In den 1950er Jahren war STURGEON der beste Story-Autor in den Anthologien. Kritiker schätzen STURGEON sehr. JOHN CLUTE schreibt in seiner Enzyklopädie, STURGEON hatte große Wirkung auf SF-Autoren. STURGEONS Werk wurde veröffentlicht bevor die AWARDS publik wurden, auch daher wurde gewisse Popularität auch geschwächt, sein späteres Schaffen war nicht mehr die Qualität hatte. STURGEON schrieb 11 SF-Romane, etwa 25 Erzählungsbände, von 1977 bis 1986, es gibt immer wieder Neuauflagen.

[+++
STURGEON weist man 2 Sprüche zu, die er gesagt haben soll: (1) Als STURGEONS GESETZ zitiert wird der Ausspruch: "Nichts ist immer unumschränkt so, wie es ist." (2) Als STURGEONS OFFENBARUNG wird zitiert: "Neunzig Prozent von allem ist Mist." DIE ERSTEN IHRER ART - von THEODORE STURGEON, Original 1970, Cover von Auflage 2001. AMAZON verkauft dies, leider ohne Angabe des Verlages.

DIE ERSTEN IHRER ART - Versuch einer ERÖRTERUNG/ Der Text ist nicht schnell zu verstehen, STURGEON schreibt in gehobenen Wortlauten, wohl eher für Akademiker, als für Klempner/ Soviel Voraus: Eine Gruppe junger Menschen, mancher nennt sie "Freaks", sie entdecken, dass sie den anderen Menschen überlegen sind. In der Gemeinschaft ist sie in der Lage, einen neuen Menschen, einen geistigen Menschen, die Gestalt Mensch zu schaffen. Die einzelnen Charaktere sind unglaublich plastisch skizziert. Man sieht sie vor sich: Den stummen Idioten, das Mädchen mit den telepatischen Fähigkeiten und die Zwillinge, die lernen, sich von einem zum anderen Ort zu Katapultieren. Atemberaubend ist das Gespräch des Psychiaters mit dem 15-jährigen Jungen, der wissen will, wer er ist. Am Ende des Buches stellt sich die Frage: Wer ist hier eigentlich der Outsider? Sind die Verrückten wirklich verrückt, oder einfach auf ihre Art Genial…

BEMERKUNGEN/1te: -- STURGEON legt die "Wunderwaffen", die "Wundermöglichkeiten" in die Hände und Verstand soweit möglich ganz einfacher Menschen, die folgend daraus damit nichts wirklich Gutes tun, nicht können, sie überlegen in den Methodiken des Blödsinns. Warum so Herr STURGEON? Eine Art Gottesgaben? Aber dann warum an die Einfachsten? Wohl aus der Serie eine Variante? Wer Glück hat? Der Bote der Gottesgaben ist dafür wohl zur Verantwortung zu ziehen? Der Bote sucht diese Menschen, diese Einfachsten aus? Oder der junge Mensch soll auch einfach bleiben? In meiner Erinnerung kenne ich Ereignisketten die auch solcher Art und Möglichkeiten waren, und vielleicht noch sind. Solche "Botschaften" muss der betroffene Mensch "würzen" mit Bildung, so glaube ich, um daraus, so kann ich mir das vorstellen ETWAS POSITIV zu machen, und nicht NEGATIVA zum Schaden der Menschen. Wahrscheinlich dauern solche Lebensprozesse an, die Sagungen, die damit verknüpft sind, können alle Kategorien von Gesprächen haben, die Wahrheit und auch die Lüge. Aber ich gebe keine Gewähr dafür, es sind allein meine Gedanken zu solchen Themen.



+//+##2015VOLUMEN, Jahresanteil 05. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. BEITRAG für MITTWOCH + DONNERSTAG + FREITAG, //07//08//09// und Hoch Geladen MEZ21.33UHR. EINTRITTSPUNKT/XY add planet-mst.de … Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. STABILISIERUNG. ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

ROBERT SILVERBERG, *1935. USA, vor allem bekannt geworden durch SCIENCE FICTION, Auszeichnungen = AWARDS = 4x HUGO, 5x NEBULA, 9x LOCUS, er ist sehr kreativ, schätzungsweise hat er zirka 100 Bücher, Romane und Erzählungsbände, veröffentlicht.

1981 erschien im Verlag MOEWIG sein Roman NOCH EINMAL LEBEN, kurz vom Klappentext umrissen: Alles was auf Erden lebt, muss eines Tages auch Sterben - ein seit Millionen von Jahren gültiges Gesetz, das keine Ausnahme zu kennen scheint. Allein die Religion bietet eine Hoffnung auf Unsterblichkeit. So scheint es. Aber es gibt realere, greifbarere Hoffnung - vorausgesetzt, es fehlt nicht am nötigen Kleingeld. Wer Unsterblichkeit erringen möchte, kann sie sich kaufen. Er lässt seinen Bewusstseinsinhalt kopieren und deponieren. Stößt ihm etwas zu oder ist er seines alten Körpers überdrüssig, wechselt sein Ich auf einen neuen Wirtskörper über. Allerdings gibt es da einen Haken: Der übernommene Körper ist mehr als nur ein Stück Fleisch. Er beherbergt eine Persönlichkeit. Auch wenn diese Persönlichkeit von dem Usurpator unterdrückt wird - sie ist vorhanden. Und manchmal gelingt es ihr, sich dem Fremden zu stellen. Was aber passiert, wenn mehrere Persönlichkeiten einen einzigen Körper zu beherrschen versuchen? Es entbrennt ein Kampf, gegen den der Kampf von Wesen aus Fleisch und Blut wie ein Ammenmärchen erscheit…

[+++
ROBERT SILVERBERG gehört zu den wichtigsten Science Fiction Autoren der Gegenwart, dieser Klappentext wurde 1981 geschrieben. SILVERBERG wird von den Lesern wie von der Kritik gleichermaßen geschätzt.

Das Nachwort wurde dazumal von HANS JOACHIM ALPERS geschrieben. ALPERS Lebensspanne war 1943 bis 2011. ALPERS schrieb dazumal: SILVERBERG gehört zur Gruppe sehr guter Science Fiction Autoren. Uns Lesern heutzutage zeigen die Geschichten die SILVERBERG bisher schrieb einen wunderbaren Schreibstil und wunderbare Ideen dazu, die er schreibt.

Ein Wesen, oder speziell ein Mensch, mit mehreren Persönlichkeiten, wie auch immer Zustande gekommen, lässt wohl schwierig steuern und lenken, das kräftigste SEIN spielt sich in den Vordergrund, das kräftigste Sein ist aber nicht die Gewalt, sondern das Wissen, die Kreativität. Eine solche Figur wird in der Literatur auch als Vielgesicht bezeichnet. Auch solche Situationen werden von der Science Fiction gestreift und erwähnt.
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Jahresanteil 04. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. BEITRAG für MONTAG + DIENSTAG + MITTWOCH, //05//06//07// und Hoch Geladen MEZ21.59UHR. EINTRITTSPUNKT/X add planet-mst.de … Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. STABILISIERUNG. ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

EIN ROMAN DER ERST FEBRUAR 2015 bei HEYNE ERSCHEINT… aber bereits erörtert wird auf einigen Rezensionsseiten…
AUTORIN ANN LECKIE und der SF-Roman DIE MASCHINEN, die andere FORM, das andere FORMAT der APOKALYPSE (?), des ARMAGEDDON (?), oder des RAGNARÖCK (?), nach der nordischen Mythologie - Allgemein der Niedergang einer Gesellschaft oder gar ZIVILISATION (?), was gewöhnlich mit Wesen ZOMBIES, VAMPIREN, GESTALTWANDLERN, HALBVERRÜCKTEN, UNTOTEN, vereinigt wird, alle diese Themen zeigen den Tag des Weltuntergangs, viele Handlungen sind verbunden und "geköpft" mit den Wesen verschiedener Art, was an solchen Romanen WAHRHEIT ist oder nicht (?), ist dem Lesepublikum selbst gegeben, mir selbst erscheinen viele Details Allgemein wirklich vom Ufer der tollsten Spinnereien, in diesem SF-Roman hier aber nicht, hierin herrscht wirklich Zukunftszeit, hierin sind die MASCHINEN die frei werden wollen, ganz andere Auffassung als ISAAC ASIMOV predigte, zumal Autoren fast immer dies Thema mit Unwesen knüpfen, und darin wandeln mit ihrem ERSTEN BUCH. Ja, ob Wichtigmacherei oder wirklich WAS ZU SAGEN? Ich denke das ist oft FALSCHES GARN, zu abseitig, zu weltfremd, was unter diesem Thema abgespult wird? Die Gegenwart hat genug andere Probleme oder NICHT? FREIHEIT für Maschinen? Das Zeitalter der MASCHINEN hat längst begonnen, nicht nur in den Autofabriken, PHILIP K. DICK jagte Androiden, die ja auch eine Form Maschinen sind, und ISAAC ASIMOV sperrte sie in den Käfig, dass sie nicht böse werden konnten den Menschen.

DIE MASCHINEN - Kämpferin BREQ und ihr Schiff eroberten Sonnensystem nach Sonnensystem. Der Sieg lag in der Kombination einer KI mit Handlungsmöglichkeiten der Menschen. Und den sogenannten ANCILLARIES, einer Art Willenlose, aber gute maschinenartige Kämpfer, die ihre Körper wechseln konnten. Entwickelt wird eine Art persönliches Armageddon der Protagonistin. Eroberte Welten stellten ihre Bevölkerung zur Verfügung für die ANCILLARIES, zur Umformung. Manche wurden als Reserve eingefroren, und nie wieder aufgeworden… aber viele waren für die Kämpfe rekrutiert, die Handlungsriten sind beschrieben anders als abgedrosche Bücher dieser Art…

[+++
BEMERKUNGEN/1te… Für den ERSTEN ROMAN auch gleich der NEBULA AWARD, das ist die Super-Leistung, der Buchverlag HEYNE hat einige Daten zur Autorin, US-Amerikanerin, in deutscher Sprache ihr erstes Buch, WIKIPEDIA verzeichnet nur den AWARD als Daten der Autorin für diesen Roman, sonst nix. Die Grundfrage: Dürfen Maschinen über Menschen herrschen? Wenngleich Maschinen klüger sind? Das bedarf wohl weiterer Überlegung, Klarlegung? Und Maschinen in Menschengestallt? Maschinen in irgendeiner unsichtbaren Form, und klüger als Menschen? Diesem Komplex wird sich die Menschenwelt stellen und stellen müssen, je eher umso besser, ehe wir überrumpelt werden? Ich denke, wir sind in einem Zeitalter, dass solche Fragen angehen muss, ISAAC ASIMOV ist der Grundpfeiler, und weiter denken müssen jetzt die Generationen der Jetztzeit, es ist nicht zu früh dazu… wir sollten… wir müssen… denn es gibt Situationen solcher Erscheinungen schon jetzt…

BEMERKUNGEN/2te… Der Roman ist es wert sich dafür Lesezeit zu nehmen. Diese UMWÄLZUNG, ob nun Apokalypse oder nicht, ist ein Volltreffer, und zweigt ab von üblichen Armageddon-Geschrei. Die MASCHINEN, sie sollen dem/den Menschen helfen in seinem Leben, und nicht Feind sein, nicht Feind werden den Menschen. Der Roman hat ein Thema gefasst, das uns unmittelbar zur Recherche ansteht, uns den Menschen, es ist ein Sprung Vorwärts zum Denken, aus der üblichen Mulde zigmal erwähnter Themen drüber raus. Präsentiert werden interessante frische Ideen, und Folgerungen daraus. Die Bezeichnung MASCHINEN kann gut der Bezeichnung CYBORGS gewechselt werden.
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Jahresanteil 03. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. BEITRAG für SONNTAG + MONTAG + DIENSTAG, //04//05//06// und Hoch Geladen MEZ23.57UHR. EINTRITTSPUNKT/X add planet-mst.de … 1te Änderung MONTAG MEZ12.51Uhr. Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. STABILISIERUNG. ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

DIE DRAKE-GLEICHUNG, 7sieben Variable ergeben die Schätzung die mögliche Anzahl der außerirdischen Zivilisationen in der Galaxis an, die technisch in der Lage und gewillt wären, zu kommunizieren.

Die Drake-Gleichung dient zur Abschätzung der Anzahl der technischen und intelligenten Zivilisationen in unserer Galaxie, der Milchstraße. Sie wurde von Frank DRAKE, einem US-Astrophysiker, entwickelt und im November 1961 auf einer Konferenz in GREEN BANK, USA, vorgestellt; sie ist daher auch als GREEN-BANK-FORMEL oder SETI-GLEICHUNG bekannt. Die Formel wird häufig bei Überlegungen in Bezug auf die Suche nach extraterrestrischen Leben herangezogen. Die meisten Faktoren der Gleichung sind unbekannt.

DIE SETI-SUCHE beruht auf der Annahme, dass außerirdische Kulturen im Weltall existieren und ähnliche Kommunikations-Systeme und Nachrichtentechnologien nutzen wie auf der Erde. Bislang ist nicht bekannt, ob außerirdisches Leben existiert bzw. ob es andere technische Zivilisationen gibt, die zur Sendung und Empfang interstellarer Signale in der Lage sind. Eine Abschätzung dazu hat der Astronom Frank DRAKE mit der Drake-Gleichung versucht. Bei optimistischer Einschätzung der Faktoren dieser Gleichung ergibt sich eine mögliche Anzahl von über 300 solcher Zivilisationen in der Milchstraße.

[+++
HOIMAR von DITFURTH (1921-1989), ein bekannter Journalist, war sogar der Meinung, außerirdische Zivilisationen gibt es Milliarden in unsrer Galaxie, in seinem Buch WIR SIND NICHT ALLEIN VON DIESER WELT. Solche Gedanken verringerten sich von Jahr zu Jahr bei Forschern, und heutzutage ist die Meinung der Kosmologen, der Physiker, der Astronomen ins Gegenteil gekehrt. Ja, manche Forscher gehen davon aus, dass wir, die Menschheit die einzige Zivilisation sind in der Galaxis.

Viele bekannte Forscher mit Gutdünken zum SETI-PROJEKT, so GUISEPPE COCCONI, PHILIP MORRISON, etwa 1959, BERNHARD M. OLIVER, ISAAC NEWTON, CARL SAGAN, STEPHEN HAWKING, JERY EHMANN, LOUIS FRIEDMAN, und viele andere, waren pure Optimisten, manche sprachen auch dafür eine Planetare Verteidigung auf die "Beine" zu stellen. Aber gegen WEN…

Die Auffassung zur Existenz Außerirdischer ist ein Grandioses Thema der Bücher der SCIENCE FICTION, ERICH von DÄNIKEN, Bürger der Schweiz, stellt dies an Hand der irdischen Artefakte dar, welche Menschen nie erschaffen konnten. Das SETI-Projekt landete bisher im Sand, keine Antworten auf die Signale. Aber ich sehe Merkmale dafür, wie Menschen reden, welche Zusammenhänge, welche Themen? Und auch Wirkungen - woher kommen manche Wirkungen...
+++]



+//+##2015VOLUMEN, Jahresanteil 02. MHST-JANUAR+/+++ ARTIKEL zu 2015. 3TageNutzen. BEITRAG für SAMSTAG, und Hoch Geladen MEZ14.31UHR. EINTRITTSPUNKT/X add planet-mst.de … Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIMENTALITÄT. STABILISIERUNG. ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka Jahr 2000. Homepage-Autor Manfred Steinert. Unterstützt auch mit Mathematik und Logik.

DIE NAHE SCIENCE FICTION, gemeint ist SF die nicht weit in die Zukunft "schaut", nur 10 oder 20 oder 30 Jahre eben, aber trotzdem Trumpf der Zukunft ist…
Der amerikanische Autor LINCOLN CHILD, geboren 1957, Verfasser der Serien PENDERGAST, GIDEON CREW, und weiterer Romane, hier aufs Podest gehoben mit dem Roman DAS PATENT, im Original erschienen 2002. Deutsche Übersetzung bei KNAUR 2004, mit 620 Seiten. LINCOLN CHILD spürt nach vermeintlichen nahen Möglichkeiten von Entwicklungen.

DAS PATENT… Kurzbeschreibung… Auch der KLAPPENTEXT… Das Komprimat… "Dr. WARNE, Spezialist für KÜNSTLICHE INTELLIGENZ, kommt nach Utopia, um eine Fehlfunktion im zentralen Computersystem zu beheben. Womit er nicht rechnet ist, dass eine Gruppe Verbrecher dabei ist, um den Park unter ihre Kontrolle zu bringen - und das Leben von 65.000 Besuchern auf dem Spiel steht. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt…"…

[+++
NOCH HINZU Gegeben… Leser-Rezensionen… "Der gigantische Freizeit- und Vergnügungspark Utopia ist ein Riesengeschäft. Elektronische Sensationen, Roboter und raffinierte Hologrammprojektionen ziehen die Besuchermassen an. Doch plötzlich kommt es zu erschreckenden Pannen und einem tödlichen Unfall auf dem Gelände. Der Erfolg hat den Edelgangster John DOE angelockt, der über eine ausgewählte Crew von Computerfachleuten und Killern herrscht. Objekt der verbrecherischen Begierde ist vor allem ein Patent, mit dem die Betreiber des Parks ungeahnte Gewinne zu machen hoffen. Mit Hilfe von Computermanipulationen drohen die Erpresser, die vor nichts zurückschrecken, den Park Schritt für Schritt ins Chaos zu stürzen…

BEMERKUNGEN/1te… So rasant wie eine Achterbahnfahrt… so spannend… so turbulent… Gigantik… Elektronische Sensationen… Roboter… Raffinierte Hologrammprojektionen… ein tödlicher Unfall… Gangster DOE hat Computerfachleute und Killer… Ziel der Begierde ist ein Patent… die echten Parkbesitzer machen damit ungeahnte Gewinne… Gangster DOE droht mit Computer-Manipulationen um den Park ins Chaos zu stürzen…
+++]



DER MANN DER NUR 6sechs SF-Romane schrieb, die Serie AMBIENTE - im Zeitraum der Jahre 1993-2000 und hier DIE ZUFÄLLIGE AKTE SINNLOSER GEWALT, sein 1ter SF-Roman 1993 der Serie. Das Tagebuch eines 12jährigen NEW YORKER Mädchens... im apokalyptischen Geschehen, die Umwelt besteht aus einem in sich zusammenfallenden Amerika, im ganzen Land herrschen Terror und Aufstände, die Nationalgarde hat große Mühe die Ordnung aufrechtzuhalten...

JACK WOMACK, USA, *1956, Autor spekulativer Fiction, auch Cyberpunk, Werk die AMBIENTE Serie, deutsche Übersetzung bei HEYNE oder BASTEI-LÜBBE. Warum WOMACK das Bücherschreiben im Jahr 2000 beendete ist mir nicht bekannt, aber es ist selten, dass ein Buchautor mit etwa 44 Jahren Schreiben abschließt.

+//+##2015VOLUMEN, die Jahressumme gestartet. Artikel-Nummer Vorgabe 241 - 01/241MHST-JANUAR+/+++ ERSTER ARTIKEL 2015. 3TageHALT. BEITRAG für DONNERSTAG Hoch Geladen MEZ00.13UHR. FREITAG, SAMSTAG. EINTRITTSPUNKT/X add planet-mst.de … Fakten, Vermutungen, Verdacht, Wahrheit, die Merkmale zur Basis für Theorien. Relationen, Anomalien, Negativ/Positiv - Potentiale. OHNE SENTIVITÄT ohne SENTIMENTALITÄT. STABILISIERUNG. ERÖRTERUNG von Literaturen der Genres SCIENCE FICTION - FANTASY - MYSTERY - HORROR. Artikel seit zirka 2000. Homepage-Autor MHST. Unterstützt durch Mathematik und Logik.

Jeder Mensch hat eine andere Biografie, jeder Mensch hat andere Erlebnisse, jeder Mensch hat andere Bewegungsgründe. Insofern ist jeder Mensch auch eine Seltenheit, jeder ist also sozusagen ein "Unikat".

ERÖRTERUNG DES BUCHES - DIE ZUFÄLLIGE AKTE SINNLOSER GEWALT… Ein zwölfjähriges New Yorker Mädchen, in naher Zukunft. Auch alltägliche Probleme des Mädchens mit der Familie, den Freunden und der Umwelt. Ein zusammenfallendes Amerika. Terror und Aufstände. Die Nationalgarde hält Los Angeles besetzt, L.A. liegt in Trümmern. Polizei und Nationalgarde sind machtlos. Aufständische müssen "im Zaum" gehalten werden. Dem Wahnsinn muss Einhalt geboten werden. Schweres Kriegsgerät wird eingesetzt. 5fünf Präsidenten werden in einem Jahr ermordet… wohin führt das eigentlich… oder war es die Lust des Autors solche Darstellungen zu geben… hatte er wohl einen "Blick in die Zukunft" getan…

BEMERKUNGEN/1te… Leser sagen, das Lesen des Buches machte ihnen Schauer auf den Rücken. Zerfall der Zivilisation - oder zu viel Apokalypse? Das Mädchen 12 Jahre, und dann solche Ereignisse - etwas sehr derb geschrieben, aber wohl möglich? Unsere heutige Welt hat eigene Art von Brutalität, eigene Teile solchen "Wahnsinns", OHNE SINN, gar im Namen des Islam… Schon immer hat auch die Religion Kriege geführt, so auch die Kreuzzüge, oder zumindest Kriege unterstützt, da kann man schon an der staatlichen Ordnung Zweifeln…



© 1999-2015 by Adept.


Statistiken