+//+##1.1//Alpha.-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 019-MHST-OKTO/NOV+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK.++//++ BEITRAG für FREITAG/Reformationstag + SAMSTAG//31//01//++//2014/ === Hoch geladen MEZ=20.11.Uhr. Gültig + Korrekturen bis Samstag MEZ=23.60.Uhr. +//++ Add planet-mst.de … FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/HEILUNG == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

Lebensprozesse in HÖHERER MATHEMATIK… der MENSCH lernt sein Leben lang, wenn er stehen bleibt, verkümmert ER in seinem DENKEN...
Der ENGLÄNDER MICHAEL FRANCIS ATIYAH (*1929), ist ein erfolgreicher Mathematiker, und mit dem Fachkollegen FRIEDRICH HIRZEBRUCH (1927-2012) gelang es 1963 die sogenannte K-THEORIE zu begründen, ausführlich als die KOHOMOGIETHEORIE genannt, mit Ruhm der beste Satz des 20.Jahrhunderts, wie manche Fachbücher geschrieben haben. Mittels erster Anfänge von LEIBNIZ und NEWTON (beide etwa Jahre 1700) zur Definition der Analysis.

Dies Ist zugegeben, dass mathematische Theorien nicht simpel verständlich sind, ich konzentriere mich auf das Ergebnis. Ich nutze die Basis (oben), wähle aber den einfachen populärwissenschaftlichen Weg der Untersuchung um verständlich zu sein. Es ist hier die Verbindung oder Beziehung der gewöhnlichen Analysis mit der Topologie, Untersuchung des Status mathematischer Kategorien und Mannigfalten der Topologie und mathematischer Eigenschaften ihrer Strukturen, die unter stetigen Verformungen erhalten bleiben mit dem Werkzeugen der Analysis. Ich bringe heran keine Formeln, ich nenne die Basis (oben), mache den einfachen Weg.

Für wen ist die Mathematik? Für unser menschliches Leben. Für die Gesellschaft. Für die Wirtschaft. Für die Evolution der Menschen schlechthin. Mathematik hilft uns Menschen das umgebende Leben zu verstehen und zu lenken. Entwicklungen, auch Evolutionen, alles dies sind LEBENSPROZESSE. Und unsere Lebensprozesse werden approximiert in Formeln, und das immer genauer mit den fortschreitenden Jahren. Unsere Entwicklung hat die Positivität. Stur geradeaus, entgegen manchem SF-Autor der Pessimismus verbreitet. Mathematik ist kein Spielzeug für Intelligente. MATHEMATIK IST LEBEN, sie gehört uns allen. Der Überbau (oben) ist die Basis dafür, und gewöhnliche Mengen (wie Beispiel) sind untersuchungswürdig.

Bekannt ist, die einfache Analysis wird schon in höheren Schulklassen (Abitur) gelehrt. Weiter: Der Begriff KATEGORIE ist ein "allgemeines Gefäß" der mathematischen Sprache, die Menge als Untersuchungs-Gegenstand. Und Mengen können auch sein Häufungen, wie Gruppen, wie Wissensumfang, wie Stadtgebiete, wie Buchleser, wie Leser phantastischer Bücher (kurz- LPB), wie Berufsgruppen, wie Firmen-Fahrräder, Kranke, Kliniken, Choleriker, Geheime, Missgünstige, Waffen, usw.

[+++
Mengen sind also vereinbarte "Stoffe, Gegenstände, auch Lebendige" mit gleichen Merkmalen, sind Kategorien, können sein Mannigfaltigkeiten, für das Beispiel hier zur Erläuterung, ich nehme daraus die Kategorie der LPBs (Siehe Text darüber). Welches stetige Verhalten hat LPBs? Welche Nicht-Verformbarkeit hat LPBs? Sie sehen hier, banale Überlegungen, das GANZ EINFACHE BETRACHTEN.

Ohne Formelwirtschaft also, populärwissenschaftlich gehalten, Werte aus der Statistik, sind LPBs verformbar in: A) Anzahl Leser. B) Anzahl neuer Bücher. C) Anzahl Autoren. D) Preise für gleiche Seitenzahlen. Und so weiter. Und ihre Strukturen bleiben erhalten, in Lesehunger, in Kaufkraft, in Lesezeiten, man erkennt, das Verhalten für LPBs ist halb und halb verformt im Verlauf der Jahre, wie viele analoge Lebensprozesse auch, aber zeigt Strukturbeständigkeiten. Provozierend - würde nix mehr gelesen, dann wäre auch die Struktur total verformt.

EINE BEISPIELGEBUNG für Mathematik, sie ist kein "Gespenst", sie ist kein unerschöpflicher "Moloch", sie ist erlernbar, mit ihr versteht man die Welt besser, und sie kann dem Lernenden auch Spaß zurück geben, und gibt es mir auch.

Eine Betrachtung der Verformbarkeit von Verwandtschaften oder Freundschaften, als Mengen, hier in dieser Methodik scheint spleenig, aber ich schließe daraus, deren Haltbarkeit, deren Verformungen, sind derartig gesehen, oft am Anfang anders als viele Jahre später, aber es soll ja auch Gute Haltbarkeit geben. Das Leben ist ein Operator der auch verändert, der Charakter auch.
+++]



+//+##1.1//Alpha.-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 018-MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK.++//++ BEITRAG für Mittwoch + Donnerstag + FREITAG . ++//29//30//01//++//2014/ === Hoch geladen.Donnerstag. MEZ=18.21Uhr. Gültig. ++001te Korrektur bisher. +//++ Add planet-mst.de … FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/HEILUNG == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

GUTE US-AMERIKANISCHE SCIENCE FICTION (kurz -SF)… Von der Autorin Ursula Kroeber Le Guin, auch genannt als URSULA K. LEGUIN, auch als Ursula K. LeGuin, geboren 1929 Kalifornien USA. Fantastisch-Utopische Literatur. Auch die DDR editierte PLANET DER HABENICHTSE 1987, im Verlag DAS NEUE BERLIN. Auch den SF-Roman WINTERPLANET 1979 im gleichen Verlag. WINTERPLANET wurde editiert auch mit dem Titel DIE LINKE HAND DER DUNKELHEIT. Dieser Roman erhielt den HUGO wie auch den NEBULA.

DIE GEIßEL DES HIMMELS… Der Roman wurde 1972 mit dem LOCUS AWARD als bester Roman des Jahres 1971 ausgezeichnet, in neun Sprachen übersetzt und zweimal für das Fernsehen verfilmt (1980 und 2002).
Die Bemerkungen und Handlungsworte, Bewertungen und Gleiches zusammen gebracht im Sinn die Aussage zu treffen ist der wirkliche Kern meiner Motive, es ist mehr der Sinn des Romangehalts, die neuwertigen Ideen, und was will der Autor sagen (?) hier, oder will der Autor nur Geld verdienen damit (?), dies hier aneinander geschrieben, getroffen den Inhalt mal prima, mal mittel, vielleicht auch daneben, der Mensch ist ja keine Maschine.

BEMERKUNGEN: Im Roman geschildert, bei Protagonist Orr sind es Träume. Sie werden mitunter seine Wahrheit. Können es nicht auch Gedanken sein, die wahr werden? Können es nicht die Worte in Büchern sein, die wahr werden? Können nicht Szenario in Filmen Wahrheit werden? Die Kontrolle kennt und weiß der Mensch nicht. Woher auch? Der Mensch ist misstrauisch von Natur her. Die Veränderungen in der Welt nehmen wir Menschen als natürlich. Und derartige Metamorphosen sind wohl möglich - oder? Aber sie könnten auch von irgendwoher geschaffen sein - oder?

Wir Menschen haben keinen wahren Überblick. Wir haben keine Diagnosemittel dafür. Noch nicht? Das Woher? Das Wohin? Dies begreifen wir als natürlich, doch die Autorin URSULA K. LEGUIN hat den Titel des Buches ganz bewusst gewählt, so meine Gedanken. Wir bemerken auch, in den vergangenen Jahren ist Phantasie zu einem Markenartikel geworden. Allein die Werbung der Produkte, ob Poster, ob im TV, ob im Kino. Die Autoren, welche Phantasie verkaufen mit Werbung, mit SF, mit Mystery, mit Fantasy, mit Horror, Bücher oder Videos, oder Film, sind von der Anzahl her deutlich gestiegen. Was aber nicht immer auch bessere Qualität bringt. Phantasie scheint alltäglich zu werden. Die jungen Leute nehmen solches eher wohl als ältere Leute. Vor etwa 30 Jahren war der Inhalt der Welt noch einfacher. Und noch vorher durch Kriege beschäftigt, kann man auch meinen.

[+++
HANDLUNGEN IM ROMAN, zum Teil Zitate von Rezension auf AMAZON: George Orr ist körperlich und psychisch am Ende. Er hält sich durch Einnahme von Medikamenten vom Träumen ab, denn nach dem Aufwachen sind sie zu einem Teil der Realität geworden - aber niemand hat die Veränderungen bemerkt. Für George ist das eine untragbare Bürde, denn er kann seine Träume nicht steuern und sie sind keineswegs schön, deshalb fürchtet er, er könnte damit die Welt vernichten. Als George sich beim Psychiater und Traumformscher Dr. Haber in Behandlung begibt, nimmt dieser durch Hypnose Einfluss auf den Inhalt der Träume. Zunächst tut er so, als würde er George nicht glauben, doch in Wirklichkeit missbraucht er ihn als Machtinstrument, um die Welt nach seinen Vorstellungen zu verbessern. Doch Dr. Haber hat das Unterbewusstsein von George nicht voll im Griff und richtet immer mehr Schaden an, bis die Welt wirklich am Abgrund steht. Wer stoppt ihn, bevor es zu spät ist?

ZUGABE eventuell eine Idee - VERSUCH ALS SEHENDER: Schenkt man uns nun mehr Phantasie? Aber warum auf einmal? Hat sich DIE WELT GEDREHT nun endlich, wie Sängerinnen in ihren Songs darbringen? Fester Anker - die Welt geht stets vorwärts, nie zurück, zeitlich, nun auch gedanklich? Sind wir Menschen allein die Macher? Die Macher der Zukunft? Wir geben uns sicher alle Mühe, aber ganz allein schaffen wir das wohl so nicht? Schon oft habe ich geschrieben Texte bezüglich RELIGION, und diese Kraft ist wohl auch die EINZIGE MACHT die Evolutionen voran treiben kann. Nicht der Mathematiker, nicht die Mathematik, nicht die Kosmologie, oder sonstige Jobarbeiter, man muss nicht christlich sein, um da einen Zusammenhang zu erkennen. Allein sind wir nicht.
+++]



+//+##1.1//Alpha.-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 017-MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK.++//++ BEITRAG für MONTAG +Dienstag + Mittwoch. ++//27//28//29//++//2014/ === Hoch geladen. MEZ=15.34Uhr. Gültig. ++000te Korrektur bisher. +//++ Add planet-mst.de … FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/HEILUNG == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

HEUTE KEIN KRIEG mit irgendwem, mit irgendwelchen, gegen irgendwem oder irgendwelche… NEIN, heute ein NIEDERGANG… der Niedergang der TITANIC… der TITANIC von irgendwem, aber DIESE HIER geschildert von den SF-Autoren DOUGLAS ADAMS und TERRY JONES…

Der englische Autor DOUGLAS N. ADAMS (1952-2001), er wurde bekannt mit satirischer Science Fiction. Die Serie PER ANHALTER DURCH DIE GALAXIS. WIKIPEDIA schreibt - zitiert: "Seine Geschichten spielen meist in absurden, fremdartigen Welten, die sich jedoch in vielerlei Hinsicht (etwa: Bürokratie, Neidgesellschaften, Wirtschaftssysteme) von der realen Welt kaum unterscheiden. Adams stellte stets utopische und oft übersinnliche Vorgänge im Zusammenhang mit Banalitäten und Alltäglichkeiten dar. Viele Elemente des für Adams typischen Stils sind teilweise bei anderen Autoren wiederzufinden".

RAUMSCHIFF TITANIC, Co-Autor TARRY JONES, 1997 erschienen, in dt. Sprache 1999 im Verlag GOLDMANN. VOKABULAR seiner Geschichten vermischt wie: Raumschiffruine. Raumschiffwrack. Tickende Bombe. Roboter. Computerspiel. Tourismus. Weltraum-Tourismus. Wie SF-Autor Robert SHECKLEY und noch weitere, zählt der britische Autor Douglas ADAMS zu den wenigen Schriftstellern, die der Zukunft etwas Lustiges und Verrücktes abgewinnen können.

[+++
HANDLUNGEN im Roman RAUMSCHIFF TITANIC: Das Raumschiff "Titanic" ist pompöser und mächtiger als alles, was die Galaxis je zuvor gesehen, geschweige denn durchflogen hat. Als der Stararchitekt LEOVINIUS sein neustes Werk inspiziert, hebt das Raumschiff unerwarteter Weise ab, macht auf der Erde Station und nimmt drei völlig verdutzte Erdlinge an Bord. Die unfreiwillige Besatzung kämpft gegen eigensinnige Roboter, muss sich mit einer tickenden Bombe unterhalten und dabei feststellen, dass - hier wie dort - markige Werbesprüche haarscharf an der Realität vorbeischrammen. Völlig real ist dagegen die Absicht von LEOVINIUS Projektleiter, das Raumschiff explodieren zu lassen um die Versicherungsprämie zu kassieren…

RAUMSCHIFF TITANIC war vom Original her ein Computerspiel. Die Handlung ist auch als Hörspiel umgesetzt worden. Geschildert werden Pech und Unglück von Menschen auf einem Schiff, und geschildert werden ihre Verhaltensweisen, dies und das wieder zu normalisieren. Normalisieren ist die Hauptbeschäftigung der Menschen, denn serviert wird Chaos, der Mensch verkraftet aber nur Normalitäten. Wissenschaftler schreiben, unser Planet ist Chaos. Wir Menschen strukturieren daher unser Leben. Wer die Welt nicht im Chaos, so scheint, da hätten wir Menschen nichts zu Tun - oder??? DOUGLAS ADAMS wurde 49 Jahre alt, hat sich aber wohl eingedrängt in die Hirne der SF-FANS als prima Autor. er schrieb und veröffentlichte wohl zirka 25 SF-Romane vornehmlich in Satire. RAUMSCHIFF TITANIC ist eine andere Art Geschichten zu erbringen, die Sonderbarkeit der Texte begeisterte Leser und Leserinnen, wie Geschichten-Szenario aus einer neuen Welt.
+++]



+//+##1.1//Alpha.-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 016-MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK.++//++ BEITRAG für SAMSTAG + SONNTAG + MONTAG. ++//25//26//27//++//2014/ === Hoch geladen. MEZ=14.55Uhr. Gültig. ++000te Korrektur bisher. +//++ Add planet-mst.de … FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/HEILUNG == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

DIE BUCH-AUTOREN DES GENRES SCIENCE FICTION (SF) schreiben seit Jahren öfter über Kriege der Völker, der Zivilisationen, im All oder auf Planeten und noch anderer ORTE. Selbst sogenannte NANOKRIEGE werden geschildert. Autoren haben IDEEN in fast alle Richtungen???

VORHER… Der deutsche Schriftsteller KURD LASSWITZ (1848-1910) veröffentlichte 1897 den SF-Roman AUF ZWEI PLANETEN, dieser Autor gilt auch als Vater der DEUTSCHEN SCIENCE FICTION, damals geheißen ZUKUNFTSROMANE. Inhalt: Die Marsianer wollen die Erde militärisch erobern…

PROBLEM KRIEG - In den Zeiten der 1970er Jahre beginnend, schrieben solche SF-Autoren der sozialistischen Staaten, wie etwa die Brüder STRUGAZKI der Sowjetunion, oder der polnische Autor LEM, und andere, Völker werden friedlicher in ihrer Politik, aufgrund zunehmender Lebensprozesse zur Erlangung Allgemeinen Wissens der Völker, und ihrem Verhalten heraus in der Außenpolitik - in friedlichen Richtungen. So die Russen, auch der Pole LEM. Die politische Wende in DDR und BRD bewies das wohl auch.

30 JAHRE DANACH, etwa HEUTZUTAGE, da sind Schilderungen der SF-Autoren oft abgeglitten in militärische Auseinandersetzungen. Werden solche Themen eher gelesen, oder sind sie der Zeit angepasst, oder sind es die Realitäten?? Die praktische Politik eines PUTIN zeigt auch den Schwenkkurs Russlands. Andere Gebiete zeigen noch drastischer Änderungen der Verhaltensweisen mancher Länder, oder konkreter, mancher Religionsauffassung…

Die STRÖMUNG des MILITARISIERTEN ISLAM… Afghanistan, Irak, Syrien. Begonnen der DSIHAD, der Allgemeine Terror mit den TALIBAN, mit AL KAIDA, mit Einsturz des WTC in den USA. Derzeit der entgleiste DSIHAD der Isis-Krieger. Zenit der Gewalt, die öffentliche Enthauptung westlicher Bürger. Der DSIHAD wird geführt unter "Flagge Gottes", sie nennen sich wohl auch Gotteskrieger. Aber es ist keine Übereinstimmung mit dem Koran, wie andere solche Gläubige sagen.



[+++
Der ISLAM ist gespalten, in die Normalen, welche Krieg und Mord verdammen, und in die Kriegerischen, sie stören die Lebensauffassungen der Europäer, der US-Amerikaner. Ihr Ziel ist der Gottesstaat, wie ist darin die Ordnung?? Es ist die Urform der BEWEGUNGEN - die MACHT bekommen - oder?

UNSERE DERZEITIGE WELT - Folgte den Themen der Autoren die Wirklichkeit oder folgte die Literatur der Wirklichkeit? Ein Gordischer Knoten. Niemand wohl weiß das sicher. Es gibt keinen Beweis, KEINEN DAFÜR und KEINEN DAGEGEN. Forschungen zeigen, unsere Welt kann bewertet werden am ehesten durch die CHAOSTEORIE [[Sachbuch - JAMES GLEICK - CHAOS - die Ordnung des Universums. 1990]] Und wir Menschen versuchen daraus ORDNUNG zu machen. Ist das der SINN DES LEBENS? Wir Menschen haben keinerlei Methodik und Technik dies genau zu erfassen.

UNSERE PHYSIK, TECHNIK, WISSENSCHAFT ist nicht in der Lage sogenannte Künstliche Intelligenzen (KI), zu schaffen, vielleicht wie in Nanokriegen, welche nach Theorien 100.000te Vorgänge gleichzeitig kontrollieren und führen kann. Die SF-Literatur ist reich von derartigen Geschichten, die SF ist der Realzeit weit voraus, aber SF ist keine Forschung, SF ist NUR LITERATUR, Unterhaltung. Die Kis oder Supercomputer der Zukunft, die solches vermögen, die gibt es VIELLEICHT schon irgendwo im Universum, denkbar ist es, so denkt die Literatur, aber sie kann es nicht zeigen WO DAS IST?


Ein Krieg bei JOHN RINGO, geschildert in gut 5 Serien von 3 bis 7 Romanen - ausgewählt ohne Priorität, DER PLANETENKRIEG, FEINDLICHE ÜBERNAHME - filigran beschrieben, JOHN RINGO, geboren 1963 in den USA, und lebt dort, vorrangig schreibt er betreffs militärischer Themen. Er ist wohl der EINZIGE AUTOR welcher zum Thema Krieg in der Zukunft so viele Bücher verfasst hat, mitunter auch mit CO-Autoren. Autor RINGO hat bislang zirka 45 SF-Romane geschrieben und veröffentlicht. CO-Autoren mitunter: HEINZ ZWACK, JOHN SCALZI, STEFAN BURBAN, JACK CAMPBELL, und andere. Händler AMAZON hat sie im Angebot. RINGO veröffentlicht seit Jahr 2005. Er war da 42 Jahre alt, und wohl auch reich an Erfahrungen zu derartigen Themenkranz. Dieses Buch erschien im Jahr 2012 und hat 540 Seiten, in Serie PLANETENKRIEG, 4 Romane.

DIE GROBE HANDLUNG - KRIEGE sind eigentlich gleichartig: Die außerirdischen GRTUL bauen auf der Erde, ohne Zustimmung der Menschheit. Ein Tor zu anderen Welten. Jede Rasse kann damit in unser System einfliegen. Und die Menschen können darauf nicht reagieren. Die 1te einfliegende Rasse, die GLATUN sind an Handel interessiert. Die 2te Rasse, die HORVATH, sie sind feindselig. Sie wollen die Ressourcen, um Druck zu machen, vernichten sie schon mal 3 Städte. Millionen Tote. Der Autor lässt die äußerliche Beschreibung der HORVATH nicht zu, sie sind nicht sichtbar, nur deren Raumschiffe. Die GLATUN sind eher wie Menschen. Besonders wirkt ein Mensch, Alexander Vernon, der Handel treibt mit den GLATUN, und reichster Mann wird, und welcher den HORVATH gefährlich werden kann. Vernon und die GLATUN gehen gar des abends "einen trinken" in die Kneipe….
+++]



+//+##1.1//Alpha.-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 015-MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK.++//++ BEITRAG für DONNERSTAG + FREITAG. ++//23//24//++//2014/ === Schon Mittwoch hoch geladen. FREITAG MEZ=14.07Uhr. Gültig. KEINE/ODER ++002te Korrektur bisher. +//++ Add planet-mst.de … FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/HEILUNG == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

13.00Uhr. ES KOMMEN NICHT DIE ALTEN DIE3 und auch keine NEUEN DIE3 mehr oder wieder zu mir.

MERKMALE FÜR?? LEBENSPROZESSE - LEBENSEVOLUTIONEN - Analoga hier und da, Warum? Weiß niemand, SIE SIND EBEN SO!!??!! Die Bücher sind VOLL DAVON. Wer sich schlau machen will NUTZT EBEN DAS INTERNET AUCH! Das Leben hat keine Schablonen für das MENSCHSEIN. Jeder MENSCH ist und lebt anders. Vor dem Reden stets auch DENKEN. Aber auch dies Podium ist die Kleinigkeit im Leben, die kleine Chance eventuell zu begreifen, was man gar nicht sehen kann. DAS AUSSERGEWÖHNLICHE GIBT ES. Auch Werbungen tappen in futuristischen Spuren hinterher. Summarisch - Phantastik ist Wirklichkeit geworden.

Allgemeinverständlich und für Surfer hier, wer oder welche das will oder wollen und sucht und finden… Worte zum Begriff: das SPIEL oder die SPIELE…
… Es gibt sicher 1234 Arten (??) zufrieden zu leben, aber wohl auch 2345 Arten (???) dagegen… die Menschen - WIR - haben Poker, Fußball, Skat, Liebe, Sex, Schach, Mühle, Rommee, Canasta, Faustball, und noch 123 weitere SPIELE (???)… und die Autoren und Regisseure und Drehbuchautoren bieten NOCH SEHR VIELE MEHR…

Herausgegriffen aus der Gemeinschaft, der Menge, der Kategorien, Schar, dem Schwarm, dem Pulk, der Gruppe der SF-Bücher, die das Wort SPIEL und dessen Gehabe auf ihre Art und Weise benutzen und schildern was ihren Überlegungen nach Möglich sein könnte bzw. nur Theoretisch existiert…
1) BARRY N. MALZBERG und EROBERUNGSTAKTIKEN.
2) IAIN MENZIES BANKS und KULTUR-ZYKLUS mit DAS SPIEL AZAD.
3) JOHN BRUNNER und MENSCHENSPIEL.
4) ROBERT SHECKLEY und JÄGERSPIEL.
5) CLIFFORD D. SIMAK und POKER UM DIE ZUKUNFT.

[+++
BARRY N. MALZBERG und EROBERUNGSTAKTIKEN, das Original in den USA 1973 veröffentlicht, in dt. Sprache wohl 1995??
Klappentext, auch Rezensenten, auch Kritiker, auch wohl AMAZON, auch Verlage fassen die Handlung kurz: "Die Mächtigen des Universums haben es befohlen: Das Schicksal der Welt soll am Spieltisch ausgetragen werden. Die beiden größten Schachmeister sollen gegeneinander antreten. Gewinnt David, wird das Böse aus der Welt verbannt. Verliert er, brechen Äonen des Chaos an. Aber kann er den Mächtigen des Universums trauen? Vielleicht ist das Spiel wirklich nur ein Spiel und die Partie längst entschieden... ".

Andere Schreiben: "Die Handlung dieses Romans aus der Sicht des Großmeisters David. In der 15. Partie eines Turniers wird er von einem anderen Großmeister namens Louis nach 4 Zügen Matt gesetzt. Nun ist dieses Spiel aber nicht irgendein Spiel irgendeines Turniers, sondern eines von 41, die sich um das Schicksal des ganzen Universums drehen. Die OVERLORDS, eine allmächtige außerirdische Rasse, bestimmten die zwei Spieler, um auf dem Schachbrett in einem intergalaktischen Turnier auf Tod oder Leben zu entscheiden, ob von nun an das Böse oder das Gute überleben soll. "

Stillschweigend meine ich, das GUTE hat zumindest das PATT erhalten, bezogen auf die Welt, doch das Schachspiel findet immer wieder statt, und mit anderen Leuten, der Zustand GUT oder PATT oder sonstwie muss ständig errungen werden, jeder Mensch, so verstehe ich, muss ständig sich bestätigen für sein eigenes Leben. Die Autoren greifen eventuell höhere Züge, deshalb sind sie auch Autoren, und sie formen Gedanken WAS NOCH AUSSERDEM SEIN KÖNNTE… und man muss deren Ideen dazu nicht unbedingt aufgreifen, oder wiederholen.

Diese oben genannten 5 Autoren, sie haben jeder grundverschiedene Gedanken zum Wort SPIEL, die einfachen dazu habe ich.



+//+##2410,2A//Alpha.-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 014-5AAAZZZZ MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK.++//++ BEITRAG für DIENSTAG + MITTWOCH. ++//21//22//2014/ === Bis Mittwoch MEZ 24.00.Uhr. EINE ++01te Korrektur, hoch geladen. +//++ Add ADD planet-mst.de … Add... Add... Add... FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/HEILUNG == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

Eine FIX-Geschichte heute und hier… … eine Geschichte mit viel Phantasie, aber wenig Phantastik, sozusagen ein Ausflug auf einem NEBENGLEIS der üblichen Themen hier, eher bezeichnet als das SONDERBARE, ein Arrangement von Personen, die sich gar nicht so sehr MÖGEN, sich "Zeug" des Wahnsinns erzählen, aber vom JOB her beieinander arbeiten, bis ein neuer Auftrag kommt...

AUSWEITUNG DER KAMPFZONE, in dt. 1999, der Titel spornt an, aber eben eher auch ins KOMISCHE. Der französische Autor MICHEL HOUELLEBECQ, die Angabe des Geburtsjahres macht Spagat in zwei Jahren, so nach Niederschrift in/auf WIKIPEDIA. Die Geschichten und schon deren Titel haben Wortfolgen des Außergewöhnlichen, auch ins Verrückte, so meine ich zu erkennen. Kampfzone ist für M-HOUELLEBECQ kein Krieg, sondern Auseinandersetzung von Charakteren, meist Männlichen, wobei der Hässliche mit den meisten Sexerlebnissen sich brüstet. Ich sag's ja, der Außergewöhnliche. Solchen verschrobenen Figuren zu folgen, erzeugt schon mal freies Lachen, man liebt Solche wohl nicht?

[+++
1956 ODER 1958 geboren der HOUELLEBECQ, spät in den Beruf Informatiker geschlüpft, aber mit wachsenden Jahren wohl dem überdrüssig zunehmend, und viel mehr die Rolle des exzentrischen Buchautors approximiert. Frankreich lobt ihn sehr. AUSWEITUNG DER KAMPFZONE ist wohl seine erste Geschichte - eben dt. auch 1999. Aus seiner Schreibmaschine kommen die Eigenarten der Konsumgesellschaft. Die Figuren demonstrieren Egozentrik. Sexuelle Frustration. Und das im erotischen Frankreich. Sexszenen in halber Darstellung.

HANDLUNGEN DES ROMANS hier kurz wiedergegeben: Der Ich-Erzähler in seinen spärlichen sozialen Kontakten. Der Beruf machts. Neue Software muss für Kunden installiert werden. In die Provinz sich unterhaltend mit Frauengeschichten. Und der Hässliche, vor dem Frauen fliehen, bringt die tollsten Geschichten hervor, er könne sich jede Woche eine Prostituierte gönnen. Der Ich-Erzähler bringt den Kollegen damit fast zum Durchdrehen. In der Freizeit gehen sie in eine Disco. Beide fahren einem Pärchen nach, das sich zum Sex an den Strand zurückzieht. Der Hässlich will den Mord an einer Frau, um sie doch noch zu besitzen, aber er besinnt sich doch seiner Menschlichkeit, lässt davon ab. Er fährt zurück nach Paris und stirbt bei einem Unfall. Auch mit dem Erzähler geht es bergab, er sitzt in seiner Wohnung hat Alpträume. Er begibt sich in psychiatrische Behandlung, er hat Depressionen. Und der Autor lässt den Erzähler mit dem Fahrrad ins Gebirge fahren und das Ende dieser Reise bleibt offen…

Das außergewöhnliche Schreiben, das außergewöhnliche Thema, die Konstruktion außergewöhnlicher Zusammenhänge, man kann auch dazu Sagen und Schreiben zusammenhangslose Zusammenhänge, die nahe am Wahnsinn schon treiben…
+++]



+//+##2410,1z1/ASS//Alpha.-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 013-241 MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK.++//++ BEITRAG für MONTAG + DIENSTAG. ++//20//21//++//2014/ === BIS MEZ 15.26Uhr. +##+ KEINE ++00te Korrektur, hoch geladen. +//++ Add planet-mst.de … Add der-planet-dresden.de Add mhsteinert.de Add FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/HEILUNG == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

HEUTE eine "SCIENCE FICTION GESCHICHTE" aus dem Jahre 1925. Seit Autorin SHELLEY (1797-1851) und ihr Roman FRANKENSTEIN 1818 oder auch betitelt DER MODERNE PROMETHEUS und auch JULES VERNE (1828-1905), 1864 DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE veröffentlichten, so tauchen phantastische Geschichten zunehmend im deutschen Sprachraum auf, deutsche wie auch ins deutsche übersetzte Geschichten. Erst durch den US-Amerikaner HUGO GERNSBACK (1884-1967), USA, wurde in den 1925er Jahren der Begriff SCIENCE FICTION für solche Geschichten geprägt. In manchen Ländern erst sehr spät.

DER DEUTSCHE SCHRIFTSTELLER namens OTTO WILLI ALBERT GAIL (1896-1956) veröffentlichte im BERGSTADTVERLAG seinen ersten Roman DER SCHUSS INS ALL im Jahre 1925. Ab 1926 folgten die Romane DER STEIN VOM MOND, 1928 HANS HARDTS MONDFAHRT, 1929 DIE BLAUE KUGEL, 1949 DER HERR DER WELTEN. Auch Sachbücher und Lehrhefte im Zeitraum 1928 bis 1949. O.W.G. hat neben seiner Arbeit für Zeitungen und Rundfunk Sachbücher über Physik, Astronomie und Raumfahrt geschrieben, er wollte die Jugend für diese Themen begeistern. O.W.G., als Elektroingenieur zwar entsprechend vorgebildet, überrascht im Buch immer wieder mit erstaunlich präzisen Schilderungen von Schwerelosigkeit, dem Essen im All, wenn die Sonne hinter dem Erdball hervorkommend aufgeht und weiteren heutigen Selbstverständlichkeiten.

[+++
Vor- und Nachfolgende Autoren waren bekanntermaßen die Autoren KURD LASSWITZ, HANS DOMINIK, OSKAR HOFFMANN, PAUL EUGEN SIEG, ALFRED DÖBLIN, und andere, welche auch Literatur schrieben, die wir heutzutage in die Genres Mystery und Science Fiction ordnen. Solche Romane gibt es im deutschen Sprachraum auch bis in das Jahr 1940, um die Abgrenzung zu ordnen.

DER SCHUSS INS ALL - die HANDLUNGEN, vom Inhalt her eben die einfache Machart der Darstellung sowie der Technik, aber es war auch der Start solcher Literatur des Phantastischen - die Story: In Europa rivalisieren zwei Ingenieure um den 1ten Platz bei der Entwicklung einer Rakete zum Mond. Der Russe Suchinow und der Deutsche Korf. Während der Russe Suchinow einen rumänischen Geldgeber hat, war die Situation für den Deutschen Korf finanziell schwierig. Der Staat hatte kein Geld für die Raumfahrt. Das Modell Suchinows war fertig gebaut, bescheidener, kleiner, nicht ausgereift. Korf musste dagegen noch Geld für den Bau auftreiben. Der Autor schildert die Geschichte recht wissenschaftlich, mit vielen Erklärungen. Solch ein Stil prägte die damalige SF-Literatur. Und Details lassen erkennen, dass Korf das bessere, das größere Raumschiff bauen will. Die deutschen vorn. Das ferne Ziel Korfs ist, die Energie der Sonne eines Tages anzuzapfen. Aber vorerst soll der Test die Umkreisung des Mondes beinhalten. Korfs Vertrauter Finckle ermittelt an Ort und Stelle in Rumänien das Suchinow bestimmte Lösungen für den Bau der Rakete durch seine Tochter Skoryna, die bei Korf unter anderen Namen Assistentin war, und seine Geliebte war, hat klauen lassen. Schließlich startet Suchinows Rakete mit Skoryna. Seine Rakete ist die erste, soll den Ruhm einheimsen. Jedoch nimmt dieser Raketenflug eher Maßstäbe eines gefährlichen Experiments an aufgrund seiner unausgereiften Variante. Skoryna funkt nach wenigen Tagen der Umkreisung SOS. Um Geld für Korf aufzutreiben, überredet Finckle den Geldgeber Suchinows, ihm bei der Rettung von Skoryna zu helfen. Und dabei würde Korfs Raumschiff als Rettungsvehikel benutzt werden. Korf konnte bauen…

EINE GESCHICHTE, oder Allgemein, eine Story des deutschen Autoren GAIL, heute vor 90 Jahren, mutet einfältig an, wenig akzeptable Technik, und Autor GAIL nicht so unterhaltend wie JULES VERNE. VERNE war eher der Herausragende. VERNE war besser. Besser war auch MAURICE RENARD. Die Originalität der Idee macht das Außergewöhnliche, nicht unbedingt Schilderung der minutiösen Schilderung und Technikwirken. Auch Autorin SHELEY mit FRANKENSTEIN war schon das Besondere. Auch LASSWITZ war besser. Der Roman von GAIL ist Durchschnitt an Besonderen oder spannender Unterhaltung, aber die Romane von GAIL gehören zur deutschen Phantastik.
+++]



+//+##2410,1z1/ASS//Alpha.-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 011-241 MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK.++//++ BEITRAG für FREITAG/ SAMSTAG/ SONNTAG. ++//17//18//19///++//2014/ === MEZ 15.36 Uhr. +##+ KEINE ++00te Korrektur, hoch geladen. +//++ Add planet-mst.de … Add der-planet-dresden.de Add mhsteinert.de Add FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/HEILUNG == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

NEW CROBUZON - Ein sogenannter WEBER kann den tötenden GIERFALTERN trotzen, mit sehr erfolgreicher Gegenwehr, ohne PARALLELE ZUR JETZTZEIT oder??? Keiner weiß es? Bekommen wir das kriminelle Zeitalter?? Ob Gierfalter oder Frauenmörder, diese provokatorische Fragerei oder Feststellung ist erlaubt. Wir alle leben PROVOKATIV. Der freundlich sich Kniende kriegt höchstens noch einen Schlag mit der BASEBALLKEULE - oder ist das grundverkehrt? Die deutschen Kriminalfilme werden zunehmend brutaler im Ausdruck Täter und Opfer, im Kino, im TV, deutsche Filme gleichen sich US-Amerikanischen Serien wohl an?? Und die Literatur ist noch weiter in Grobheiten.

So ist auch der ungefähre Klappentext des SF-Romans DER WEBER aus der Serie PERDIDO STREET STATION, als Band 2 der Serie betitelt worden. AUTOR IST CHINA MIEVILLE, der Brite, schon auf dieser Webpage am Mittwoch 8/10/14 mit Band 1 der Serie vorgestellt.

[+++
DER WEBER - hier die kurze Erörterung der Handlungen: Auch im Band 2 tummeln sich eigenartige Lebensformen herum, wie Kaktusmenschen, wie Vogelwesen, Gierfalter, Frauenkörper und Insektenwesen, chirurgisch wie genetisch Gezüchtete, auch Roboterähnliche, Cyborg-Automaten. Magie als Wissenschaft. Der Autor benutzt dafür den Begriff Thaumaturgie. Der Autor schreibt von heterosexuellen, wie auch rassenübergreifender Partnerschaften. Die Liebesbeziehungen sprengen den normalen Rahmen. Ein Gierfalter ist den Versuchslabors der Wissenschaftler entkommen, er weckt Gleiche seiner Art, aber die Menschen können dadurch nur weiter existieren und leben, unter dem Schutz des WEBERS. Die zauberkundige und unberechenbare Riesenspinne (bisher kannte ich Spiderman aus der Literatur). Nur diese kann die Stadt NEW CROBUZON retten…

BEMERKUNGEN - KRITIKEN: Die Serie lehnt sich stark an das Genre Horror an. Bekämpft werden die Gierfalter, die hypnotisch begabten störrischen und tötenden Wesen, welche das Hirn aussaugen und ihre sonstigen Störmanöver auf die Menschen vollziehen. Die Stadt ist geprägt durch die Fülle der Rassen und Milieus. Man glaubt auch, ein Soziologe hat den Entwurf der Lebewesen gemacht, aufgrund solcher Vielfalt. Mancher Kritiker sieht darin ein stinkendes und dampfendes London. Eine Welt, in der Cyborgs aus der Art Wissens-Tier-Automat die Hauptrolle spielen. Also fern unserer Realität.

MIEVILLE ist ein praktischer Künstler für literarische Erzeugung eines sehr ungewöhnlichen Handlungsstoffes, ihrer Rassen, ihrer Tätigkeiten, und ihres Seins grundsätzlich. MIEVILLE ist ein Autor der NEUEN GENERATION. Der Gruppe wohl zuzuordnen in der auch CHARLES STROSS, oder ein HAL DUNCAN schreibt??
+++]



+//+##20,1z1/ASS//135???-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 010-241 MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK. ++//++ BEITRAG für MITTWOCH + DONNERSTAG ++//15//16//++//2014/ === MEZ 21.32 Uhr. +##+ MITTWOCH die ++01te Korrektur, hoch geladen MEZ13.35Uhr. Add planet-mst.de … Add der-planet-dresden.de Add mhsteinert.de Add FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/HEILUNG == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

Autor ERIK SIMON (*1950 - Dresden), auch Übersetzer, auch Herausgeber, Lektor - vorrangig geprägt in der DDR-SF, ein guter Autor der "kurzen Fassung" von SF-Geschichten, bekannt geworden durch zirka 6 Erzählungsbände bis 1989 und einem Sachbuch zur DDR-SF, etwas Neues und Nachauflagen in neuem Gewand und anderen Verlag nach 1990. Ich selbst habe in seinem Spektrum an Geschichten, die Form des Romans vermisst, einen Roman gibt es nicht.

Beeindruckend sind die ersten Erzählungsbände FREMDE STERNE, 1979 und auch MONDPHANTOME ERDBESUCHER, 1987. Als Herausgeber und Übersetzer sei er genannt für sowjetische Autoren und auch westliche Autoren. SIMON war erfolgreicher als Herausgeber in der Anzahl der Bücher, als im eigenen Schreiben. Jedenfalls bisher. SIMON errang mehrere Preise. Alles Nähere kann auf und in der Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA gelesen werden.

DER AUTOR ERIK SIMON HIER ERWÄHNT, als solcher der in der DDR-SF aus verschiedenen Richtungen GEWICHTIG war in seinem Schaffen der phantastischen Geschichten. Er hat viel mehr Bücher "produziert oder lektoriert" als selbst geschrieben, so will er wohl auch verstanden werden?? Nach meiner Ansicht in der Nachzeit der Wende ist SIMON nicht mehr so eifrig im Schreiben bzw. auch nicht als Herausgeber??

[+++
SEIN ERZÄHLUNGSBAND "MONDPHANTOME ERDBESUCHER",mit vielen Illustrationen von MICHAEL de MAIZIÈRE, erschienen in der DDR 1987, im Verlag DAS NEUE BERLIN. Nachauflage 1988, jeweils 20.000 Exemplare, die DDR machte solche Auflagenhöhe möglich, manche Serien, wie auch SPANNEND ERZÄHLT, hatten noch höhere Auflagen für die zirka 18Millionen Bürger. Phantastische Literatur war in der DDR sehr gern gelesen.
ZUR KURZEN INHALTSFASSUNG des Bandes MONDPHANTOME ERDBESUCHER, ich habe diesen Band gewählt, weil darin eine Story bezüglich dem Fabelwesen HORLA geschrieben steht, und das Original Titel HORLA von GUY DE MAUPASSANT besitze ich ebenfalls. Verwendet sei hier der Klappentext und Worte aus "Die Science-fiction der DDR, Autoren und Werke" von SIMON und SPITTEL. Unheimliches und Unwirkliches, ja schlechthin Unmögliches liest man hierin. Sonderbare Erscheinungen und befremdliche Vorgänge, Traum- und Trugbilder geben sich im ersten Teil PHANTOME ein Stelldichein. ZWISCHEN ERDE UND MOND erzählt von einer Raumschiffhavarie. Im dritten Teil BESUCHER berichten 4 Storys bald tragisch, bald humorvoll und mit Ironie über kosmische Besucher. Ziehen wir 3 Erzählungen von Bedeutung heraus: (1) So ist "Der Graue" in der Diktion der englischen schwarzen Romantik gehalten. Die Urversion der Erzählung stammt von W. W. JACOBS, in der drei Wünsche thematisiert werden. SIMON lässt den Dieb aber den Zauberer erschlagen, und auch sogleich den GRAUEN beschwören seine Diebeswünsche zu erfüllen. (2) Die Erzählung "Der Omm" (von homme=Mensch) ist das Ergebnis eines geglückten literarischen Experiments, das auf einer Inversion beruht. "Omm" ist das Spiegelbild des "Horla" von GUY de MAUPASSANT. Beim letzteren wird die Hauptfigur in den Wahnsinn getrieben, SIMON beschreibt das Stück aber aus der Sicht des HORLAs. (3) Kernstück ist die gewichtige Erzählung "Zwischen Erde und Mond", die aus 4 einzelnen Texten zusammengesetzt ist. In ihr macht der Autor das Motiv des Sauerstoffmangels an Bord eines Raumschiffes auf neue Art kenntlich.

+++]



+//+##0,1z1/ASS//93alt-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 009-241 MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK. ++//++ BEITRAG für DIENSTAG + MITTWOCH ++//14//15//++//2014/ === MEZ 21.32 Uhr. +##+ BISHER die ++00te Korrektur HEUTE. Add planet-mst.de … Add der-planet-dresden.de Add mhsteinert.de Add FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/STICHE == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

Autor DAN BROWN versteckt hinter den ausgewiesenen Autoren DAN BURSTEIN und ARNE DE KEIJZER, bisher noch nicht auf dieser Homepage, heute mit dem Roman DAS VERLORENE SYMBOL hier kurz erörtert, das Original 2009 in den USA erschienen, in dt. Sprache im Verlag GOLDMANN im Jahr 2010 herausgebracht.

DAS VERLORENE SYMBOL, ein besonderer Roman, ein "Konzert" des Mysteriösen - die Handlungen kurz ERÖRTERT: Washington - Hauptstadt, in ihr liegt ein sorgsam gehütetes Geheimnis verborgen, und ein Mann ist bereit, dafür zu töten. Doch dazu benötigt er die Unterstützung eines Menschen, der ihm freiwillig niemals helfen würde: Robert Langdon, Harvard-Professor und Experte für die Entschlüsselung und Deutung mysteriöser Symbole. Der Mann, sein Freund Peter Solomon schickt ihm die Einladung, er soll Freimaurern einen Vortrag halten. Mysteriöse Ereignisse beginnen. Die Hand Peters wird in einem Raum gefunden, sie zeigt auf ein Kuppelgemälde. Nur ein finsterer Plan ermöglicht es, Robert Langdon in die Geschichte hineinzuziehen. Fortan jagt der Professor über die berühmten Schauplätze der Hauptstadt, doch die wahren Geheimnisse sind in dunklen Kammern, Tempeln und Tunneln verborgen. Orte, die vor ihm kaum jemand betreten hat. Und er jagt nicht nur - er wird selbst zum Gejagten. Denn das Rätsel, das nur er zu lösen vermag, ist für viele Kreise von größter Bedeutung - im Guten wie im Bösen. Zwölf Stunden bleiben Robert Langdon, um seine Aufgabe zu erfüllen. Danach wird die Welt, die wir kennen, eine andere sein…

[+++
BEMERKUNGEN DAZU: Ein Roman des Genres MYSTERY. Nicht fulminante Technik, nein, das Mysteriöse steht im Vordergrund des Romans. Ein Genre, hier angetippt wieder einmal, nach langen Wochen, und es gleichfalls die GROSSE PHANTASTIK. Hauptfigur ist ein "Symbologe". Ein Mann, der eigenartige oder groteske Symbole entschlüsseln kann, das können nur wenige Fachleute. Man sagt auch, also, die Kritiker sagen, die Architektur der Schauplätze im Roman, sie stehen in sinnvoller Beziehung zueinander. Das Echo des Romans - Informatiker Washingtons erstellten aufgrund der Nähe der geschilderten Stadt, für die Stadt eine interessante Website. Diese Website zeigt die wichtigsten Details des Romans. Für die Buchleser - zwischen Prolog und Epilog kann man 133 Kapitel lesen, insgesamt 444 Seiten. Der Autor kommt nicht ohne Redundanz aus, es ist der 6te Roman, den er schrieb. Der Roman ist spannend, mit tollem Start, der in der Folge aber schwächer wird. Manchem Leser fällt wohl Redundanz und komische Verhaltensweisen der Figuren, auf mangelndes Interesse.

DIESER ODER JENE MENSCH hat wohl die Vorstellung aus eigenem Leben, Symbole in "Wirksamkeit" erlebt zu haben. Parteien haben Symbole, Gruppen haben Symbole, Vereine haben Symbole. Und manche "Einrichtung" hatte Symbole, die voran getragen vielen Menschen Unheil brachten. In allen bisherigen menschlichen Jahrhunderten waren Symbole Hoffnungsträger, aber auch dann oft Verderbnis. Hauptanteil Symbole besitzt die Heraldik, geboren von Rittern des frühen Mittelalters. Auch religiöse Symbole sind guten Inhalts im Allgemeinen, im Besonderen aber nicht immer - so auch die Fahne der ISIS. Symbole wurden verboten, wenn sie nur Gewalt eintrugen, und Menschen kaputt machten, jedoch die Zeitlänge bis zur Erkennung Unrecht, dies dauert oft sehr lange, und erst ein Fiasko entscheidet.
+++]



+//+##7,1z1/ASS//93alt-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 008-241 MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK. ++//++ BEITRAG für SONNTAG + MONTAG + DIENSTAG ++//12//13//14//++//2014/ === MEZ 22.51 Uhr. +##+ BISHER die ++00te Korrektur HEUTE. Add planet-mst.de … Add der-planet-dresden.de Add mhsteinert.de Add FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/STICHE == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

DER GROSSE DENKER GALOUYE…
Schon 2mal auf dieser Webpage erwähnt, er ist ein FASZINATOR, seine Gedankenkraft ist nicht empor gewachsen wie TRIFFID des Autors WYNDHAM, der Viel-Leser hat diesen SF-Roman aber sicher auch gelesen - oder?? Allein Aufmerksamkeit reicht nicht zum BEGREIFEN seines SF-Romans SIMULACRON-3 = Werk(A1) von mir genannt. Mit Lebhaftigkeit und Spürnase erkennt man Sinn und Bedeutung von Werk(A1) schon. Und Vergleiche Inhalt Werk(A1) mit Erscheinungen in Städten, Stadtzentren heutzutage ergeben Denk-Beziehungen zum Ungewöhnlichen.

Wohl Jede ZEIT, Jeder ORT, hat das UNGEWÖHNLICHE, nicht dauernd, aber temporär, allein die Erkenntnis und Formulierung macht uns Menschen darüber Schwierigkeiten. Menschen im Mittelalter, oder noch früher, sie erkannten schneller das UNGEWÖHNLICHE, nach textlichen Überlieferungen. Der Glaube an das UNGWÖHNLICHE war ihnen fester. Heutzutage, im Zeitalter der Technik, glauben wir eher an Technik, eher der Mensch bringt Vieles allein, weniger sehen wir das UNGEWÖHNLICHE, das nicht von Menschenhand kommt.

MEIN DENKEN/GLAUBEN über DANIEL F. GALOUYE (1920-1976) und sein Werk(A1)…
GALOUYE war US-Amerikaner, und dort Journalist und Schriftsteller der SCIENCE FICTION, wurde nur 57 Jahre alt. Er schrieb nur 5 Romane, aber seine Geschichten haben die fast unendliche Tiefe für DENKEN, NACHDENKEN, GRÜBELN und schließlich ERKENNTNIS daraus ziehen, die nur wenige Schriftsteller besitzen. Er vollführte einen ganz anderen Weg und Sinn als ERICH von DÄNIKEN. DÄNIKEN suchte und entdeckte Merkmale für das Wirken der Aliens, die Artefakte. Z.B. auf den Osterinseln, die 11Meter hohen dicken Statuen, wer konnte diese bewegen?? DÄNIKEN sah darin Merkmale für Aliens. GALOUYE suchte keine Artefakte, GALOUYE nutzte allein sein EINSTEIN'sches DENKEN um Folgerungen aus TÄGLISCHEM zu schließen. Er hat wohl stets tiefe Recherchen für seine Bücher vorausgeschickt?? Er studierte Menschen, ihr Verhalten einzeln oder in Gruppen, im Zusammenhang mit Wirkungen von Computern. Heutzutage besitzen wir die math. Spieltheorie, Lösung von Konfliktsituationen, Chaostheorie und andere. Das Leben wird mathematisiert. Aber sie greifen keine Abhängigkeit bezüglich Aliens. Es gibt math. Theorien des Beweises der Gott-Existenz, zum B. von FRANK TIPLER. Aber sehr schwer zu begreifen. Die Historie: Bekannt sind 1837 BABBAGE. 1941 ZUSE. 1946 ENIAC. GALOUYE gewann daraus wohl Allgemeine Prinzipien der Steuerung, der Lenkung, auch daraus Methodiken für Einflussnahme auf Menschen, durch Simulationen. Die Stadt der Marionetten. Seine Geschichten sind WAHR und auch UNWAHR, weil Unentscheidbar. Denn GALOUYE lieferte für sein Werk(A1) eine Darstellung, die Möglichkeit, aber keinen Beweis. Wir Menschen brauchen für unsere Existenz aber Beweise. Dies Werk(A1) ist gewissermaßen Mahnmal für unser zukünftiges Denken: Einflüsse - JA oder NEIN. Werk(A1) ist kein banaler Text, keine Spinnerei, aber vielleicht der Start einer gewaltigen Theorie...

GALOUYE fasst damit ein GEHEIMNIS unseres Lebens, und war wohl auch gebremst worden??? Eine Darstellung aus Beobachtung und reinem DENKEN. Seine Geschichte im SF-Roman SIMULACRON-3 ist ein KNALLER, der als solcher gar nicht exakt begriffen wurde. VERDEUTLICHUNG durch meine subjektiven Ansätze hier. Nach meiner Meinung der Welt Geheimnisse zu entreißen ist schwierig, ist mühevoll, ist gar Aufopferung?? Wissenschaftler machen das immer wieder, gewinnen oder verlieren. Ausdauer, Ergebnisse, Schicksale…

Schaut man in die Historie der Erde, ihre Forscher aller Zeiten, heutzutage am besten in die Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA, sieht man Varianten-Reichtum, wie lange Forschung dauern kann, was erreicht wurde, wie es dem Forscher ergangen ist. Diese Betrachtung ist sicher etwas mystisch, schwer nachvollziehbar, wir haben zu wenig Faktenwissen. So z. B.: X1) Wie lange schon Krebsforschung - und noch kein gutes Resultat. Alte Krankheiten verschwinden, aber neue Krankheiten kommen. X2) Ein Mathematiker arbeitete 7 Jahre in russischer Einöde um eine mathematische Vermutung von 1904 zu beweisen, und er hat sie bewiesen. X3) Wie lange brauchte HEYERDAHL um Seewege ganz alter Zivilisationen praktisch nachzuweisen, sein Leben lang. X4) Wie viele Orte erkundete DÄNIKEN um seine Theorie der Artefakte der Aliens zu beweisen? Auch fast ein ganzes Leben, und er ist noch immer umstritten. X5) Seit zig Jahren arbeiten Physiker daran den Fusionsreaktor zu konstruieren, bisher vergebens. X1 bis X5 zeigen menschliche Mühen, Beharrlichkeit, und gewissen Erfolg, aber auch viel Nichterfolg. Andererseits - Z1 bis Z5 die Positiva, ich fand Z1) Die rasante Entwicklung der Elektronik, TV, IPHONE, PC. Die Preissenkungen. Z2) Die schnelle Entwicklung der Autoindustrie. Z3) Jedes Jahr Lorbeer der Nobelpreise, aber meist nur in Detail-Forschungen. Z4) Verbesserung der Regime-Arten der letzten 100 Jahre in Richtung Sozialität. Z5) Gewisse Erfolge der Raumfahrt.

Manches hat schnellen Erfolg, und anderes da vergehen 50 Jahre ohne Erfolg??? Einzeln Aufrechnung ist daher wohl falsch (?), eventuell die Summe, die Statistik, das muss man sehen. Und da sind insgesamt die menschlichen ERRUNGENSCHAFTEN dünn gesät, weil Mühe und Ausdauer zu hohe Forderung ist, und viel kaputt macht. Die Zahl der Forschenden aber dagegen sehr hoch ist, heutzutage haben sehr viele Großstädte auch Hochschulen und Universitäten, bedeutend mehr als vor 50 Jahren.

2te HAUPTFRAGE - BESTIMMEN WIR MENSCHEN wirklich selbst alle unsere Entwicklungen? In Umfang, Schnelligkeit, Wirkungsgüte?? GALOUYE verneint das schon im Jahr 1964, nicht Schwarz auf Weiß, aber er gibt die Richtung. Wissenschaftler haben festgestellt unsere WELT ist CHAOS, und der Mensch versucht ORDNUNG daraus zu machen. Das stößt auf die 1te HAUPTFRAGE: Sinn des Lebens??? Aufgrund CHAOS wissen wir nicht die Richtungen der Entwicklungen, wir stolpern sozusagen in die Zukunft. Wir haben einen Plan, aber dieser lässt sich nicht einhalten?? Triebkraft der Wissenschaftler ist auch NEUGIER, ist Begeisterung [((frech, Sex der Forscher - einer))]. Damit stolpern wir in die Zukunft…

Die Erkenntnis-Prozesse der Forscher werden normal beeinflusst durch das Problem, durch die Mühen damit, durch die Erfolgs-Wichtung für die Menschheit, je wertvoller, umso komplizierter, durch die Genialität der Forscher, durch Charakter der Forscher, durch ihre Lebensweise, und andere Joker. Ich meine, EINZIGE MACHT ist die Religion, nicht die Irdische, nein, die Nichtirdische, die Höhere Gewalt. Von diesem Standpunkt AUS ALLEIN lässt sich ERKLÄREN was in unserer Welt geschieht. Es ist ohne ZWEIFEL ein GEHEIMNIS, oder viele Geheimnisse. Und wie schon geschrieben, wir haben keinen BEWEIS. Wir haben Vermutungen heute 2014, GALOUYE schon 1964. Und von allein werden sie uns nicht die Hand reichen. Vielleicht sind wir die Art AMEISEN für die Aliens, wenn sie eventuell schon 100.000 Jahre weiter sind in ihrer eigenen Evolution?? Ein Erstkontakt bringt den Aliens wohl nix…



[+++
UND NUN ZU SIMULACRON-3, teils entnommen die kurze Schilderung aus WIKIPEDIA: Die Geschichte spielt in der Zukunft. Informatiker Hall arbeitet am Simulationscomputer der Test AG. Dieser enthält eine Kopie der realen Stadt mit zehntausend programmierten Individuen. Studien zur Marktforschung sind mit dem Gerät möglich. Als sein Chef Hannon Fuller angeblich tödlich verunglückt, glaubt Hall der offiziellen Version nicht. Dazu kommt, dass kurz darauf sein bester Freund von einer Feier verschwindet. Kein Mensch will ihn je gekannt haben. Hall macht sich im Computer der TEAG und in der Realität auf die Suche nach Spuren und Hinweisen. Seltsame Hilfe von oben kommt ihm durch Fullers Tochter Jinx zu. Gemeinsam mit ihr überwindet er den "großen Programmierer", der die ihm bekannte Welt als Simulation geschaffen hat. Durch eine Überspannung gelangt er am Ende eine Ebene höher. Im Denken entstehe die Gewissheit einer Existenz - auch die Simulationseinheiten im simulierten Computer in einer Simulation seien bewusste Lebewesen. Hall erkennt die unendliche Reihung von Simulationen, und jedes Individuum wird von der Simulation gelenkt…

GALOUYE schreibt und sagt damit, in dieser Stadt ist jedes Individuum gelenkt, gelenkt jedes menschliche Individuum aus Fleisch und Blut, anders geschrieben, jedes Individuum ist zugleich die Marionette, dieses Wort ist eindeutig. Wort Marionette verwendete GALOUYE nicht, aber vom Zusammenhang her so zu verstehen.

ICH ZIEHE UND EXTRAPOLIERE heutige Erscheinungen, die man mit irdischer LOGIK nicht erklären kann, in die Hände von Wesen die unsichtbar sind, Geister sind nur im Horror, in Mystik, mich interessieren Möglichkeiten im Bereich Aliens. Lernen wir Menschen unsere Welt auch in diesem Sinn besser zu verstehen. Der ewige ZWIST, das Gute gegen das BÖSE, aus welchem ZUHAUSE??? Tausende SF-Romane schreiben über Aliens. Sie fördern Entwicklung. Andere bremsen die Entwicklung. Aliens beobachten uns schon lange Jahre. Ihnen entgeht nix. Deutet man menschliche Schicksale, so entdeckt man alte Mythen, an Menschen probiert. Der SUCCUBUS, der SPHINX, der HORLA, der SYMPLIUS, und andere, das Internet gibt Auskunft über solche Wesen, Deutungen schon im Mittelalter, es gibt sie, Menschen haben mitunter unbewusst Vorbilder in ihnen…

Die SHOW im Mittelalter - ALBRECHT DÜRER malte die APOKALYPTISCHEN4 VIER. Was ist ISIS heutzutage und warum? ISIS ist die Apokalyptik. Oder Gemälde des HYRONIMUS BOSCH im Mittelalter - die Phantasie, die darin ist, woher? Ägyptische Pyramiden und Sphinx, Löwenkörper, Menschengesicht. In WIKIPEDIA steht geschrieben, Sphinx ist der Zerstörer. Ist die Phantasie der Autoren immer ihre eigene, wirklich???
+++]



+//+##1,1z1/ASS//93alt-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 007-241 MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK. ++//++ BEITRAG für FREITAG + SAMSTAG + SONNTAG ++//10//11//12//++//2014/ === MEZ 22.51 Uhr. +##+ BISHER die ++00te Korrektur HEUTE. Add planet-mst.de … Add der-planet-dresden.de Add mhsteinert.de Add FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/STICHE == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

ICH FANGE HEUTE AN MIT WORTEN… HERR oder Herr… Unterschied-Bedeutungen und welche (?)… Man schaut ins Internet, in WIKIPEDIA, man findet ziemlich alle Definitionen dort, oder Papierbuch DUDEN, oder Papierbuch WAHRIG… und findet. Herr ist die allgemeine Anrede für den erwachsenen Mann, aber heutzutage nicht mehr gebräuchlich (?) und HERR der Titel des israelischen GOTTES, aber für Herr… gibt es noch 5 andere Erläuterungen…

ALS LESER PHANTASTISCHER LITERATUR, oder auch MAINSTREAM-LITERATUR, finde ich auch bedeutsame Titel von Autoren in Gegenwartsliteratur, Kriminalliteratur, oder auch historischer Literatur… BEISPIELE… aber lasse ich außen vor:
A) DER SCHATTEN DES HERRN/ JOHN F. CASE/ Krimi/ 1998.
B) JACQUES DER FATALIST UND SEIN HERR/ JAQUES DIDEROT/ der etwas ältere Roman/ Wieder 2013.
C) DER HERR SOUNDSO/ TUCHOLSKY/ der etwas ältere Roman/ kein Cover war aufzutreiben.
D) HERR PALOMAR/ ITALO CALVINO/ 2012.

ABSTAND ZUR MAINSTREAM… JETZT MIT PHANTASTISCHER LITERATUR… Werke unterschiedlicher Dichte, Erzählkunst und Bedeutung in der Phantastik… ich nenne ohne Achtung auf Priorität…
A1) HERR ALLER DINGE/ ANDREAS ESCHBACH/ 2011.
A2) HERR DER RINGE/ J. R. R. TOLKIEN/ Deutsch 1969/1970.
A3) HERR DER FLIEGEN/ WILLIAM GOLDING/ Deutsch 1954.
A4) HERR DER DIEBE/ CORNELIA FUNKE/ 2013.
A5) DER HERR DER WELT/ ROBERT HUGH BENSON/ Herder-Bücherei/ 1960.

Interessant darunter sind mir temporär A1 und A5. A2 von TOLKIEN ist Allgemein bekannt, A3 auch, insofern auch nur seichte Phantastik enthalten ist. A4 von CORNELIA FUNKE wohl ebenfalls etwas seicht und stark feminin, zumindest "junge Literatur".

ICH ZIEHE UND EXTRAPOLIERE heutige Erscheinungen, die man mit irdischer LOGIK nicht erklären kann, in die Hände von Wesen die unsichtbar sind, Geister sind nur im Horror, in Mystik, mich interessieren Möglichkeiten in den Bereich Außerirdischer (Ais). GEISTER quatschen nur, können nicht Gewalt ausüben. Ais haben Gewalt. Ereignisse bestätigen das. Auf AUGEN und OHREN. SETI war nur Provokation. Sie reagierten nicht. Aber mein Denken ist verbunden mit Annahmen sie sind irgendwo, sie sind unsichtbar, sie beeinflussen uns. Sie beeinflussen negativ für Menschen, aber auch positiv für Menschen. Der ewige ZWIST das Gute gegen das BÖSE. Tausende SF-Romane schreiben über sie. Sie fördern Entwicklung. Andere bremsen die Entwicklung. Ais beobachten uns schon lange Jahre. Ihnen entgeht nix. Deutet man menschliche Schicksale, so entdeckt man alte Mythen, an Menschen probiert. Der SUCCUBUS, der SPHINX, der HORLA, der SYMPLIUS, der TEUFEL als Charakter, und andere, das Internet gibt Auskunft über solche Wesen, Deutungen schon im Mittelalter, es gibt sie, Menschen haben mitunter unbewusst Vorbilder in ihnen, sicher nicht bewusst, aber ES GIBT SIE.

[+++
ALBRECHT DÜRER malte die APOKALYPTISCHEN4 VIER. Was ist ISIS heutzutage und warum? ISIS ist die Apokalyptik. VIER ist überhaupt eine dominierende Zahl wie auch ZWÖLF. Der unsichtbare ZWÖLF soll ja 12 Stimmen Timbre haben. Oder Gemälde des HYRONIMUS BOSCH im Mittelalter - die Phantasie, die darin ist, woher? Ägyptische Pyramiden und Sphinx, Löwenkörper, Menschengesicht. In WIKIPEDIA steht geschrieben, Sphinx ist der Zerstörer. Ist die Phantasie der Autoren immer ihre eigene, wirklich? Erich von DÄNIKEN wurde nicht richtig ernst genommen, aber ich finde auch, DÄNIKEN hat recht. Sie waren da und sind noch da.

A5) DER HERR DER WELT - BENSON (1871-1814). Weniger von Klarheit und Bedeutung, Deutungen sind alt, wohl heutzutage auch nur Historie. Hier erwähnt aufgrund der Besonderheiten, die ich selbst bemerkte. Der Roman, auch in meinen Händen, mit 198 Seiten, ist sein bekanntestes Werk, so schreibt WIKIPEDIA. 1907 das Original. ENDZEITROMAN. Und das 1907. Vorläufer dystopischer Romane. BENSON war katholischer Prediger, 1te Kuriosität, BENSON hatte sich in die Mystik verirrt. 2te Kuriosität, BENSON pflegte jahrelang eine leidenschaftliche Freundschaft mit einem Künstler. BENSON wird daher auch Mystik zugeordnet, für manchen bis heute 2014, und MANCHER versteckt sich hinter dieser Figur.

A1) HERR ALLER DINGE - ESCHBACH (*1959). WIKIPEDIA gibt eine ausführliche Betrachtung zum Roman. Hauptthema ist die Erschaffung von Maschinen, die sich selbst reproduzieren. Der Roman ist gepaart mit Seltsamkeiten. Dinge die Erinnerungen ausschütten. Geheimnisse werden offen. Aus besonderen Stoffen werden Roboter gebaut und Dinge hergestellt, alles durch Menschen. Und man will Nanoroboter bauen. Und merkwürdige Ereignisse geschehen. Und Charlotte wird klar dieses, sie erkennt, ein Wesen kann alles beherrschen, diese Seltsamkeiten. Eine Art Selbstzerstörung zwingt das Verschwinden der Kreatur, des Wesens. Hiroshi und seine Nanoroboter zeigen ihn als Herr aller Dinge, eben ein Mensch kann es auch. Programmierarbeit machts. Hiroshi "verbindet" sein denken mit den Nanorobotern, und kann sie nun befehligen und lenken… gegen das zerstörerische Wesen… und Hiroshi gewinnt den Frieden damit auch…
+++]



+//+##1,11/ASS//93Z-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 006-241 MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK. ++//++ BEITRAG für MITTWOCH + DONNERSTAG + FREITAG ++08//09//10//++//2014/ === MEZ 23.59 Uhr. +##+ BISHER die ++00te Korrektur HEUTE. Add planet-mst.de … Add der-planet-dresden.de Add mhsteinert.de Add FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/STICHE == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

Der Brite CHINA TOM MIEVILLE…
… englischer Buch-Autor, lebt in London, geboren 1972, sein Studium für politische Wissenschaften schloss er mit dem Bachelor ab, Kritiker sind sich nicht konform betreffs der Genres die er "beliefert", darunter ist SF, ist Fantasy, ist auch Horror, MIEVILLE sagt selbst WEIRD FICTION dazu. Er errang schon bedeutende Preise, auch den KURD-LASSWITZ-PREIS für THE SCAR. Gut 10 seiner Romane wurden in die deutsche Sprache übersetzt, auch rezensiert.

Der Roman DER FALTER, Band 1 der Serie PERDIDO STREET STATION, Verlag BASTEI-LÜBBE, im Original 2000, in dt. Übersetzung 2008 erschienen. Der Autor bringt "frisches Blut" in die Richtungen der phantastischen Romane. Cover links außen das Original, links innen die dt. Ausgabe.

DER ROMAN - die HANDLUNGEN, Wo? Wie? Wann? Ich beschränke mich auf das Wichtigste an Details - Schauplatz des Romans ist der Stadtstaat NEWCROBUZON auf einem Planeten irgendwo. Die Stadt sei ein MOLOCH…
… Moloch ist auch gültig für Urwesen, man kann hindeuten auch auf ein AI-Geschöpf, um etwas zu beschreiben, das grenzenlose Macht und Gewalt besitzt, und das man vielleicht gar nicht sehen kann - eben getarnt…
… der Moloch, eine alles verschlingende stille Eruption, eine saumäßige Stadt eventuell auch, hier im Roman JA - die aber auch Schmutz wieder ausstößt. Es leben Menschen dort, auch nichthumane und halbhumane Spezies, biologische Kreaturen und Geschöpfe aus Kreuzungen, die wir gar nicht kennen, und dies schiebt den Roman zwischen SF und auch Fantasy hin und her. Der Stadtstaat ist auch Alptraum, und hat zwei lenkende Regimes. Der Autor schildert darin eine korrupte, eine gewalttätige Welt. Der Leser, die Leserin erhält Einblicke in Smog, Tod, Wahnsinn, Folter, ein bisher in der phantastischen Literatur wenig gebrachte Summe von Bösem. Des Autors Wortwahl knüpft ein Konglomerat für das Lesepublikum, das so wohl einzigartig scheint. Eine noch schlechtere Stadt ist dann eigentlich nicht vorstellbar. Geflügelte Garuda sind in dieser Stadt. Diesem Geflügelten hatte man die Flügel teils abgerissen, weil er ein Verbrechen begangen hatte, Romanteile führen dahin, dass er dies wieder gutmacht. Einflüsse von Geräuschen, Schadstoffen, Aktionen der Spione und Schnüffler, der Autor hat eine fast unbeschreibbare Vielfalt an Ideen hinein geschrieben. So forscht auch ein Städter nach einer Maschine die Krisis-Energie einfangen kann. Parallel dazu, dieser Forscher setzt das Monster "Gierfalter" frei. Die Gefahr für beseelte Geschöpfe…



[+++
DAS SKELLET der erzählten Geschichte ist eigentlich die Schilderung des Lebens das GRIMNEBULIEN führt und sein Kampf gegen die GIERFALTER, flüssig erzählt, mit den tausenden Details, wie eben davor einige erwähnt sind. Diese Geschichte passt in keine der bisherigen Schubladen der Phantastik, so sage ich, etwa vergleichbar mit eine Art "Parlament" und 500 Sitzen, und jede politische Kammer ist darin vorhanden, und sie wirken mehr gegeneinander als miteinander.

BETRACHTUNGEN und BEMERKUNGEN: Geflügelte Wesen Garuda hat der Autor auch in anderen seiner Romane untergebracht. Die Serie PERDIDO STREET STATION existiert aufgrund des Dualismus von Unter- und Ober-Welt und ihren sozialen Schichten, Religionen und Ethiken. Gleichfalls handeln Figuren bewusst oder auch unbewusst. MIEVILLE schafft neue Welten durch Details die ineinander haken, aber auch Zusammenhalte sprengen. Für MIEVILLE hat der Maschinendampf soviel Notwendigkeit an Existenz, wie auch alte Computer, oder Geschöpfe halb Lebend und halb pflanzlich.

ABWEGIGE BEMERKUNGEN - jedoch auch VOLLTREFER: Kritiker schreiben auch Vergleiche zu anderen Autoren, so zeige die Bildhaftigkeit des Autors in Richtungen der Gemälde von HIERONYMUS BOSCH im Mittelalter, dessen eigenartigen Zusammenhängen von Wirklich und Unwirklich. Ich selbst finde auch Affinitäten zu den WÄCHTER-ROMANEN, in Gestalten der Dunklen bzw. Hellen Mächte, des SERGEJ LUKIANENKO, welcher den Zustand des Ausgleichs von Böse und Gut darstellen will. Auch gewisse Sprünge in Horrorszenen eines H. P. LOVECRAFT werden erwähnt.
+++]



+//+##1,12/ASS//13Z-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 005-93 MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK. ++//++ BEITRAG für DIENSTAG + MITTWOCH + DONNERSTAG /07//08//09//+//2014/ === MEZ 10.51 Uhr. +##+ BISHER die ++01te Korrektur HEUTE. Add planet-mst.de … Add der-planet-dresden.de Add mhsteinert.de Add FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/STICHE == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

FÜNF(5) GROSSE MÄNNER unserer Welt, GROSSE FORSCHER…
… lebten/leben in unserer WELT in den Jahren 2000 bis 2014, sicher subjektiv von mir, aber ihre Wissenseroberung hat starke GEWICHTE für uns Menschen. SO: THOR HEYERDAHL (Praktiker der experimentellen Archäologie), ERICH VON DÄNIKEN (Prä-Astronautik), ARTHUR C. CLARKE hier mit FREDERIK POHL (beide SF-Autoren zahlreicher Bücher), GRIGORI PERELMAN (Russ. Mathematiker, bewies 2002 eine Vermutung die 100 Jahre alt wurde), und CEDRIC VILLANI (franz. Mathematiker, löste die Boltzmann-Gleichung).

In ihren Büchern hat das Wort THEOREM einen Sonderplatz. Das THEOREM - eine Wort-Betrachtung aus vielen Richtungen, denn "Viele Wege führen nach Rom" erklärt ein altes deutsches Sprichwort, und zwei Bücher, welche dies WORT als Trumpf innehaben. Das Wort THEOREM hat wohl fünf (5) Bedeutungen in der Enzyklopädie WIKIPEDIA.

DEFINITIONEN…
… (A1) In einer axiomatisch-deduktiven Theorie bedeutet THEOREM in einem engeren Sinn "der aus den Axiomen logisch abgeleitete Satz". Teilweise werden dann auch die Axiome als Theoreme der Theorie bezeichnet. (A2) In der Mathematik spricht man statt vom THEOREM oder Lehrsatz oft auch einfach vom SATZ. Damit er als wahr anerkannt wird, muss er aus den Axiomen der Theorie mit den Schlussregeln der Theorie bewiesen werden.

HEYERDAHL, der Archäologe kopierte Seewege alter Zivilisationen und bewies Seefahrtgeschichte der Menschen vor 500 Jahren. DÄNIKEN ist der, der die ARTEFAKTE unseres Planeten in die Rolle der Aliens deutete, da sie von Menschenhand kaum allein gebaut worden sind?? ARTHUR C. CLARKE, Buchautor, bekannt durch Trilogie ODYSSEE IM WELTRAUM schrieb zuletzt den Roman DAS LETZTE THEOREM mit Co-Autor FREDERIK POHL. 2008 im HEYNE Verlag erschienen. Ein Buch der SUPER SCIENCE FICTION (SF). Die Mathematiker PERELMAN und VILLANI. Sie lösten Menschheitsprobleme.

[+++
BUCH VON CLARKE und POHL, DAS LETZTE THEOREM - Im Klappentext: "CLARKE hat die Welt, in der wir leben, wesentlich mitgeprägt, er hat den Standort der Menschen im Kosmos versucht zu definieren. CLARKE bündelte noch Mal alle seine großen Ideen…"
Die drei Supermächte der Erde - USA, EUROPA, CHINA, sie teilen ihre Einflusssphären. Mit Superwaffe STILLER DONNER, der elektromagnetische Impuls, damit kann die Eingreiftruppe PAX PER FIDEM ganze Länder BLIND und TAUB machen. Waffensysteme, Computer, ja selbst Herzschrittmacher - die Energie drauf und alles ist nur noch Schrott. Der Hammergau beginnt mit Nordkorea und andere Länder folgen. Jedoch die Echos vom STILLEN DONNER rollen durch die Galaxie. Weit entfernt, die alte Rasse der großen GALAKTIKER befürchtet nun, die junge Rasse könnte den Frieden und das Gleichgewicht stören. Sie wollen deshalb die Vernichtung der Menschheit. Nur der begnadete Mathematiker RANJIT SUBRAMANIAN, dereinst das Rätsel des FERMATS vom LETZTEN THEOREM löste, kann die Gefahr noch abwenden, doch er weiß noch nichts davon…

BEMERKUNGEN DAZU: Waffensysteme wie STILLER DONNER sind seit vielen Jahren in den Büchern der SF-Autoren. Die Menschheit selbst und jetzt besitzt real die Neutronenbombe, die ebenfalls einen solchen EMP-Auslöser hat. Ihre Warnung für uns Menschen ist so stark, dass seit Jahren keinerlei Medium darüber spricht oder schreibt. EMP kann uns alles schon kaputt machen, die Waffenmodernität ist schon soweit. Die Serie STAR WARS und ihre Filme vernichten in ihrer Szenerie, ganze Planeten mit solchen Waffen. Es wird geschrieben über die Dunkle Macht und die Helle Macht. Vielleicht haben wir den Status nun, wir sind total ERSCHROCKEN, über das was wir schon haben, und schweigen, und wollen, dass niemand solche DINGER aus der Versenkung holt. Insofern ist es wohl auch in Nuancen die Botschaft von CLARKE und POHL, VON SOLCHEN ZEUGS DIE FINGER ZU LASSEN!

MATHEMATIKER lösen auch Probleme, die dann PRAKTIKER in die Hände nehmen um die Menschheit voran zu schubsen… Die begehrte Fields-Medaille, analog zum Nobelpreis, kann nur von Mathematikern erreicht werden aufgrund herausragender Arbeiten vor dem 40zigsten Lebensjahr, ist damit eine totale Herausforderung… So auch GRIGORI PERELMAN, er bewies die Poincare-Vermutung aus dem Jahr 1904 im Jahr 2002, bekam nach langjähriger Prüfung dessen 2006 die Fields-Medaille. Auch Nachzulesen in WIKIPEDIA. Aufgrund dieses Beweises können Fachleute Rückschlüsse auf Universen bzw. Galaxien ziehen. Fachleute wissen nun welche Formen mathematisch möglich sind. So VORAN auch Mathematiker CEDRIC VILLANI, er erhielt mit knapp 40 Jahren ebenfalls die Fields-Medaille zu Aufgaben von BOLTZMANN und LANDAU, und zum RICCI-FLUSS, zur Plasmaphysik, die Physik der FUSION. DAS LEBENDIGE THEOREM ist seine Biografie. Wir haben Atomreaktoren, wollen aber nun Fusionsreaktoren, diese sind sehr strahlungsarm, Atomreaktoren erinnern zu sehr an den Fall der russischen Stadt Tschernobil.
+++]



+//+##1,29/ASS//7B-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 004 MHST-OKTO+/+++ DATUM dieser TERMINALHABITAT UNION LOGIK + IDEEN + MATHEMATIK. ++//++ BEITRAG für SONNTAG + MONTAG + . +//05//06//+//2014/ === MEZ 09.41 Uhr. +##+ BISHER die ++00te Korrektur. OHNE. Add PLANET-MST.DE … FAKTEN relativieren REALITÄTEN. +//+ WISSEN hilft dabei. ++//++ INS INTERNET hoch. +//+ +//+/STICHE == Erwartungen - Klarheit - - Ideen - Resultate - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ = #= Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

DER UNGEWÖHNLICHE - der ungewöhnliche STANISLAW LEM - SCIENCE FICTION [kurz: SF].
STANISLAW LEM - die zurzeit beste Adresse auch dafür mit Rezensionen zu Büchern die es gar nicht gibt. Ein Ideenkonsum um Zukunftsgedanken auf die seltsamste Art zu verpacken.

LEM war WUNDERKIND, ja später dann auch WUNDERAUTOR, und die Sozialistische Masche Polens oder der nahen Länder bewunderte ihn, aber verstand ihn wohl nicht, und daraus hat man ihn dort einfach akzeptiert, denn nicht sozialistisch-gefährliches stand in seinen Werken so direkt nicht, und man nutzte ihn deshalb dort als Aushängeschild, im Sinn, Sozialismus hat auch Zukunft.

LEM ging es wohl um Sache, um Angelegenheiten, und darin die Zukunft, nicht um Politik? Heute kann man ihm nicht mehr dazu fragen, und damals wollte man seine Direktheit dazu wohl nicht verbreiten.

Seit 1975 wurden seine Bücher parallel auch im westlichen Verlag SUHRKAMP herausgegeben, neben Editionen in Polen selbst, oder auch der ehemaligen DDR. LEM lebte 1921 bis 2006. Ohne Zweifel kann man LEM in die Gardehöhe eines ISAAC ASIMOV oder der Gebrüder ARKADIE und BORIS STRUGAZKI einordnen. LEM war studierter Arzt, aber das Schreiben fesselte ihn mehr. Science Fiction, aber auch später Essays, auch zur Literaturtheorie, zur Kybernetik, Futurologie, und seine Phantomatik. LEM - der meistübersetzte Autor Polens, und viele Verfilmungen, wobei ich SOLARIS besonders gut empfunden habe.

1973 in dt. Sprache erschien DIE VOLLKOMMENE LEERE, wiederholt 1984 als Auflage DAS ABSOLUTE VAKUUM. In experimentell-literarischer Form schreibt LEM auf gewisse versteckte Art die philosophisch-weltanschaulichen Ansichten seines ICHS. Es ist die Sammlung von Rezensionen zu fiktiven, also nie geschriebenen Büchern. Nun NICHTEXISTENT ist ein Merkmal der SF überhaupt. Lem erklärt, diese Art und Weise erlaube literarische Spielereien.

Darin sind 14 Beiträge/Rezensionen, welche das Buch ausfüllen. 3 Rezensionen, die voran stehenden 3 wie Beginn mit…
Marcel COSCAT: Die Robinsonaden - Der Kritiker bespricht einen neuzeitlichen "Robinson Crusoe". Anders als der Robinson Crusoe bei DEFOE ist der Robinson dieses fiktiven Romans…
Patrick HANNAHAN: Gigamesh - Das besprochene, nichtexistente Buch steht symbolisch für JOYCES spätere Werke ("ULYSSES", "Finnegans Wake"), die durch zahlreiche, oft verwirrende Absätze hervortreten…
Simon MERRIL: Sexplosion - Die Besprechung handelt von einem satirischen Buch, das von der jähen Wandlung der Bedeutung der Erotik für die Menschheit nach einer Katastrophe… Und so weiter, und so weiter… man sollte das Buch selbst lesen um den Kern der Angelegenheit auch zu spüren…

[+++
In einer Art Selbstrezension, seiner eigenen Betrachtung, schleicht sich LEM von hinten an diese Beiträge heran und will den verborgenen Sinn der 14 Rezensionen und die Absichten LEMs verstehen lernen. LEM macht seinen Unfug (?) im Buch damit eigentlich erst existenzwürdig. Er meint nicht allein Spaß ist die Triebkraft gewesen, sondern auch die Skizierung des Lebens an sich, in eigentlich unbeschreibbaren Büchern. Und der Kritiker in ihm vermutet, diese Bücher hätte man gar nicht schreiben dürfen. Und der Kritiker meint am Schluss, nicht er hat die Besprechung geschrieben, sondern wohl LEM selbst. Es ist sozusagen mehr als ein Gordischer Knoten, es sind viele, und LEM selbst scheint sich zu widerlegen in seinen Ansichten, doch auf dem Cover steht lesbar STANISLAW LEM, und kein anderer. Auch 2014 ist LEM ein lesenswerter Autor aufgrund der Tiefe seiner Erörterungen und man findet wohl stets neue "Kurven" in seinen Wortspielen auch. LEM wurde auch als der Magier von Wörterreichtum und Ideen gepriesen. LEM hat den Sozialismus besser überlebt als seine Politiker und ihre großen verwirrbaren grotesken Fehler.

LEMs Lebenslinie war ihm selbst klar, und nur Romane wie DER UNBESIEGBARE zu schreiben ist langweilig, so hoben sich eben LEMs Themen auch in die Theorien des Schreibens selbst. Ständige Entwicklung setzten LEMs Größe in die Realität, nie Stehenbleiben. Rezensenten seines Werkes schreiben vom Appetit auf seine Bücher. Ich meine, Lem schreibt iterativ, oder gesagt rekursiv was analog sein soll, in DAS ABSOLUTE VAKUUM. So schreibt eben LEM auch über Lem. Seine Verfahren der Betrachtung des Lebens wechselt LEM wie die Unterwäsche. Eines seiner Prinzipien ist Abwechslung. LEM schreibt, wie man ein Buch schreiben sollte.

DAS ABSOLUTE VAKUUM ist keine Geschichte eines Abenteuers, oder Abenteurers. Keine Expedition in die Galaxie. Es sind Stichpunkte einer Theorie wie man Bücher eventuell schreiben sollte. LEM gibt seine Theorie über Bücher preis, und das wiederum ist nicht Jedermans Lesart, der normale Leser wird hiervon enttäuscht sein. Das Buch ist eher eine Anthologie, ein Kuriosum, eine Anzahl Kritiken von Nichtexistentem. Manche schreiben ja, Lem ist das Lexikon selbst, infolge seiner hohen Zahl Fremdwörtern in seinen Geschichten, und dies Buch sei sein Buch unerfüllter Wünsche, die LEM zeitartig nicht mehr schreiben konnte, oder besser nicht schreiben wollte, die Erinnerung hier, das Buch erschien schon 1973 in dt. Sprache, im polnischen Original 1971.
+++]



+//+##1,399/ASS//10CC-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 002 MHST-OKTOBER+/+++ DATUM dieser TERMINALAUSGABE in EINHEIT PHANTASTIK + LOGIK add IDEEN add MATHEMATIK. ++//++ BEITRAG für FREITAG + SAMSTAG. +//03//04//+ JAHR++2014/// === MEZ 20.47 Uhr. +##+ Die #+3te Korrektur HOCHGELADEN SAMSTAG MEZ 14.44 Uhr. Add NEUES. SCIENCE FICTION ist viel mehr als NUR das UNGWÖHNLICHE??? UNION-OKTOBER-WIRKLICHKEIT?? JA oder NEIN?? ACTIO formuliert REACTIO. +//+ WISSEN ist MACHT ENTSTEHT AUS NEUGIER für Erwartungen - Klarheit - Vermutungen - Ideen - Folgerungen - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. PHANTASTIK IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

HEUTE - EINHEIT 3.Oktober 2014 - 25.Jahres-Jubiläum - DDR-Ende 1989 - seit 1949 Leben in Wirklichkeit und auch in Phantasie, mit phantastischer Literatur und OHNE SINN - TV. PRO7.16.30Uhr. REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE - Thema des JULES VERNE, Film von 2008, auch verfilmt 1959, 1999. Ein Film der Phantasie, anderen ihre PHANTASIE wurde oft nicht gute Realität, eher das Böse, wie auch hier geschildert im Beitrag Oktober vor DIESEM BEITRAG und ich füge hinzu RELIGION ist überall, warum? - niemand weiß es wohl, der Papst wohl ebenfalls nicht, RELIGION ist eigentlich die EINZIGE MACHT (?), ÜBERALL, auch in Gegenwart, ERKENNEN und VERSTEHEN, TV-Nachrichten sind VOLL DAVON, sie zeigen AUCH DIE GESCHICHTEN der KRAKEN, man muss kein Hochschulstudium haben, aber man muss MENSCH sein und zeigen und noch...

HEUTE NOCH MAL BLICK ZUR SF in der DDR - Allgemein damals ins Auge genommen, hier die kurze Betrachtung, dies waren auch 40 Jahre Phantastik.
BETRACHTUNGEN und EINSCHÄTZUNGEN der Wissenschaftlich-technischen Literatur (DDR-Begriff, wie auch die sozialistischen Länder so schrieben) wie DDR-Bücherwerke die Science Fiction (der westliche Sprachbegriff) diese Literatur 1950 bis 1989 bezeichneten und inhaltlich wiedergaben.

Mir sind zwei Werke Allgemeiner Schilderungen, die Inhalte diskutieren, bekannt (1) WLADIMIR ABTSCHUK mit Titel DER TORPEDO DES KAPITÄN NEMO, 1988, Verlag MIR Moskau, in dt. Sprache. Mir verfügbar. (2) JURI KARGALIZKY mit Titel WAS IST PHANTASTIK? Ebenfalls sowjetischer Autor, in dt. Sprache, mir derzeit aber nicht verfügbar. Erst nach der politischen Wende 1989 haben auch DDR-Autoren Allgemeine übersichtliche Darstellungen gewagt.

In beiden Werken wird der literarische Trend, die Bedeutung, der Inhalt, und andere Facetten betrachtet, Allgemein, wobei westliche SF sehr stark kritisiert wird, in sozialistischer SF der moderne Mensch in den Vordergrund gerückt wird. Wer DDR-Literatur gelesen hat, dem wird diese Thematik auch klar, und man bemerkt die Einseitigkeit dieser SF. In der DDR wurde SF geschrieben, Fantasy wenig, Mystery oder Horror in die Kriminalromane geschoben.

Gewisse gravierende seltsame Ereignisse der DDR-Zeit fanden trotz ihrer innewohnenden Phantasie keine Erwähnung in der SF der DDR, damit betitele ich nicht nur Stasi-Akten oder Regime-Aktionen oder menschliche Situationen. Es gab wohl sogenannte praktische Science Fiction, meist aber 100% unerkannt. In der Nach-DDR-Zeit mitunter erwähnt, aber WOHL NUR Vermutungen (?), Solche in den Monaten des Jahres 2013 auch auf dieser Plattform erwähnt - ODER? Zukunft in der Gegenwart erkennen ist schwierig.

[+++
ÜBERSCHRIFTEN IM BUCH (1) sind:
Voraussehbare Zukunft, oder auch: Ein Ozean von Möglichkeiten, oder auch: Erstaunliche Wunderdinge, oder auch: Die Umrisse der Zukunft. Es ist sehr stark nach Motiven ausgerüstet wie etwa JULES VERNE wiedergegeben wird. Das Original erschien 1980 in Moskau. Das heißt die Einschätzung ist nur die halbe Angelegenheit, die frühe Betrachtung aus DDR-Sicht, und deshalb unvollkommen, zumal Lektoren der DDR-Verlage ab etwa Mitte 1980er Jahre ebenfalls den Begriff Science Fiction benutzten.

Heutzutage ist dies Werk eine sehr grobe, unzureichende Einschätzung, obwohl Allgemein Phantastik schon seit zirka 1800 bekannt ist, zum Beispiel wie Autorin SHELLEY mit FRANKENSTEIN. Die westliche SF seit zirka 1930 aktuell, auch in der DDR, nur die DDR-Kultur hatte gern eigene Begriffe und Bezeichnungen, wohl um zu zeigen DDR-Kultur ist etwas Besonderes? Was im Rückblick aber als Fehlleistung eingeschätzt werden sollte?
+++]



+//+##1,41/ASS//7B-POSITIVA+##> +/+ Artikelnummer 047 MHST-SEPTEMBER//OKTOBER+/+++ DATUM dieser TERMINALAUSGABE in EINHEIT LOGIK add IDEEN add MATHEMATIK. ++//++ BEITRAG für Mittwoch + Donnerstag. +//01//02//+ OKTOBER/2014/ === MEZ 21.11 Uhr. +##+ Die #+2te Korrektur Mittwoch MEZ 15.41 Uhr. HOCHGELADEN. Add NEUES HABITAT OKTOBER. WIRKLICHKEIT?? JA oder NEIN?? ACTIO formuliert REACTIO. +//+ WISSEN ist MACHT. ++//++ NEUGIER für Erwartungen - Klarheit - Vermutungen - Ideen - Folgerungen - Theorien - Polemik - Erkenntnisse - Geschichten. +//+. IN DEN GENRES == SCIENCE FICTION // FANTASY // MYSTERY // HORROR // BÜCHER oder FILME +##+ Home +++//+++ Manfred Steinert // Mathematiker, auch Online-Idea-Autor +///=====+

Die HISTORISCHE SCIENCE FICTION.
Der englischen Autor JOHN WYNDHAM, 1903 bis 1969, schrieb OUT OF THE DEEPS 1953, in deutscher Sprache 1962 erschienen als KOLONIE IM MEER, 1988 als WENN DER KRAKE ERWACHT.

DER ROMAN: Geschildert in der Form einer Ich-Erzählung die Invasion durch eine außerirdische Zivilisation, aus dem Meer beginnend. Die Invasion spielt sich im Verborgenen ab, die Aliens halten sich in den Weltmeeren auf. Zwei Zeugen sind aufmerksam um dies zu erkennen. Ihre Aufmerksamkeit wurde verspottet. Merkmale sind, Schiffe verschwinden auf See, U-Boote verschwinden. Der Verdacht wird Wahrheit als halborganische Maschinen aus dem Wasser kommen und Küstenstädte überfallen. Menschen werden gekapert als Beute dieser Wesen. Nach gewisser Schreckstarre beginnen Menschen sich erfolgreich zur Wehr zu setzen. Die Invasoren meiden Festland, sie zapfen das flüssige Feuer des Erdinneren an und schmelzen die Polkappen, die Wasserpegel steigen, und der Feind erhebt sich erneut aus den Fluten…


[+++
BEMERKUNGEN der REZENSENTEN: 1898 KRIEG DER WELTEN von HERBERT GEORGE WELLS war wohl eine Art SCHABLONE, WENN DER KRAKE ERWACHT ist ebenso ein Klassiker, war wohl gewisse Intuition für WYNDHAM? Dieser SF-Roman machte JOHN WYNDHAM auch bekannt. Der Stil ist betont sachlich, fast ein Tatsachenbericht? Etwas dazu getan hat auch wohl die UFO-Historie (1947 hat man das 1te gesichtet?). WYNDHAMs Schreibweise stapelt Spannung für das Lesepublikum. Die Aliens schildert WYNDHAM eigentlich nicht. Sie sitzen im gepanzerten Kriegsgefährt, auch wie bei WELLS. Mit dem Gegner gibt es keine friedliche Verständigung. Die Gefahr ist eben furchtbar, wenn man kein Gesicht des Gegners sieht. Briten, US-Amerikaner und Sowjets werfen nach der ersten Angriffswelle über diversen Meeresgräben Atombomben ab. Sie erzielen keinen Sieg, sondern provozieren stattdessen eine Eskalation der Gewalt.

DAS SINNBILD: Den KRAKEN zu erkennen - ein Versuch heutzutage und hier. Man kann ohne Fehler zuordnen den Geheimdienst der ehemaligen DDR - die STASI. Immer wieder werden Filme darüber neu gedreht betreffs Fälle die grausam sich zeigen, Rückblicke, und man kann nur schwer glauben die gezeigten Tatsachen, aber so waren sie wohl, manche Fälle damals [so auch Montag/29/9/14/TV/ZDF/MEZ20.15Uhr Titel "Für immer ein Mörder - Der Fall Ritter"}} Nicht nur an der Mauer wurden Menschen erschossen, auch in Verhören durch die STASI. Und man kann zuordnen heutzutage solche Terrororganisationen mit islamischen Glauben, oder solche wie TSCHÄPE-Prozess, deren es mehrere gibt, solche die gar auch Menschen köpfen, wie Fernsehen mitteilt. Die KRAKEN sind nicht ausgestorben seit WYNDHAM diesen Roman schrieb, sie werden nur deutlicher gezeigt. Es gibt wohl mehr KRAKEN als man sofort erkennen kann, und wohl Solche, die noch gar nicht öffentlich genannt wurden.
+++]



© 1999-2014 by Adept.


Statistiken