#######> DATUM TEMPORÄR NORMALITÄT ::::: 30.31.MÄRZ.///2014///Sonntag/Montag/// +++ 0te Korrektur MEZ 19.01Uhr. Hoch geladen. === " Home-Seite " +++//LOGIKER+MATHEMATIKER:///Manfred Steinert/// +++ =====

AM ANFANG STAND DAS EXPERIMENT… DER TAUPROZESS läuft... Leben mit der WIRKLICHKEIT... ****////?????+++

ICH vollziehe HEUTE eine Aktion - SPRÜHDOSE - ein Autor mit bemerkenswerten seiner Bücher vorgestellt. UND auch Worte aus der ONLINE-ENZYKLOPÄDIE WIKIPEDIA, und WORTE aus eigenen Bemerkungen zu SF-Inhalten und ich MISCHE am Beispiel dieses Autors JKHB was die Jahre seit etwa ~1960 aus seiner FEDER gebracht haben. Das WERK des britischen Science Fiction Autors JOHN KILIAN HOUSTON BRUNNER [JKHB], er lebte im Zeitraum {{1934-1995}}, 61 Jahre und er hatte wie jeder Mensch POSITIVA wie NEGATIVA, die er gab, oder die er spürte, nieder geschrieben, gut verkauft und er starb Seltsamerweise 1995 auf einem WELTCON der SCIENCE FICTION in GLASGOW an einem Schlaganfall, praktisch in der Gemeinschaft der Autoren der Science Fiction.

JKHB schrieb anfangs SPACE OPERA, das Subgenre der Newcomer. Dieses Subgenre hat wie andere SF-Themen Blütezeiten wie auch Flautezeiten. Der Grad der Beliebtheit, bzw. der Kauffreudigkeit, ist geklammert an neuen Aspekten von Themen. Das Lesepublikum mag keine "Wiederkäuer" alter Themen, keine wieder "aufgewärmten" Ideen. Die Science Fiction ist kein "Mauerblümchen". Von der Entwicklung der Wissenschaften her, ihrer Verwendung in SF-Büchern, ist SF meist in Blütezeiten.

BRUNNERs BESTE sind wohl MORGENWELT, SCHAFE BLICKEN AUF, DER SCHOCKWELLENREITER, und ich füge an DAS ÖDE LAND, dies zuletzt erwähnte Buch macht mir deutlich wie manche Ereignisse heutiger Jahre erklärbar sind, eventuell gibt es dazu andere Erklärungen, und Filme der Kopplung SF mit HORROR ist denkbar, wird in Filmen schon länger gezeigt {BRUNNER zählt man zum Taufpaten des Cyberpunk auch}.

[+++
DIE SUBJEKTIVE LISTE bemerkenswerter Bücher von BRUNNER, Bezüge starr und steif zur Wirklichkeit. BRUNNER hatte stets große "Augen" für die WIRKLICHKEIT, und was man ihr anhängen konnte. Was kann aus DIESEM und JENEN Wahrheiten tatsächlich folgen oder entstehen? Und man kann extrapolieren: DIESE oder JENE IDEE im geschriebenen Buch, oder geschriebenen Büchern wurde WAHRHEIT erst aus den Worten heraus? Und WER kann, WER darf dies TUN?

AM FALSCHEN ENDE DER ZEIT - 1995 erschienen im Verlag HEYNE, heute auch in meinen Regalen. +///++ STORY: Auf der ERDE treffen rätselhafte, furchteinflößende Bildbotschaften fremder Welten ein, die auf ein schreckliches Ende der Menschheit hindeuten. Eine Kontaktaufnahme mit diesen Aliens erweist sich als unmöglich… +///++

MORGENWELT - 1985 erschienen im Verlag HEYNE, heute auch in meinen Regalen. +///++ {Schwierig zu lesen, aber gehaltvoll an Kenntnissen}. EIN GIGANT VON EINEM BUCH. Das Porträt unserer Welt im 21.Jahrhundert, Schauplatz dieses Buches ist die ERDE, ist die USA, ist Afrika, ist Europa, ist auch Asien. Wie in den Facetten eines Spiegels fängt es ausschnittartig die unmittelbare Zukunft intelligenter Roboter, der Massenverkehrsmittel, der psychedelischen Drogen, der "Partisanen" und Revoluzzer, die systematisch öffentliche Einrichtungen vernichten, der Gentechniker, die dabei sind, den Menschen zu verbessern, und der sogenannten MOKKER, die ausflippen und blindwütig Menschenleben auslöschen. Es schildert eine Zukunft, in der internationale Konzerne ganze Entwicklungsländer aufkaufen und in der Mord ein legitimes Mittel der Politik ist... +///++

DAS ÖDE LAND - 1988 erschienen im Verlag HEYNE, heute auch in meinen Regalen. +///++ TO CONQUER CHAOS - 1963 England. +///++ 1996 Gelesen, ohne zu erkennen die Wichtigkeit dessen… +///++ Sehr gute SF. Seit mehr als 400 Jahren gibt es inmitten der fruchtbaren Welt das rätselhafte "Ödland", aus dem immer wieder Ungeheuer hervorbrechen. Oft sind sie tödlich, doch nie von gleicher Gestalt. Wo kommen sie her? Bringt das sonst so lebensfeindliche Ödland, in dem nichts wächst, sie hervor? Tatsächlich scheinen manche von ihnen aus der Hölle zu stammen. Wieder andere sind verletzlich und scheinen völlig ungeeignet für ein Leben auf diesem Planeten… +///++

LABYRINTH DER STERNE - 1992 erschienen im Verlag HEYNE, auch in meinen Regalen. +///++ Inhalt und Wichtung am 27.März auf dieser HP beschrieben… +///++

GEHEIMAGENTIN DER ERDE - 1973 erschienen im Verlag HEYNE, auch in meinen Regalen. +///++ Kampf um den Besitz einer Welt: Einst war die Stadt CARRIG berühmt auf dem Planeten, der vor Jahrhunderten von Flüchtlingen aus dem Weltraum besiedelt worden war. Aus allen Winkeln der vergessenen, in die Primitivität zurückgefallenen Welt zogen Karawanen nach CARRIG, um Handel zu treiben - und um die jährliche Königsjagd mitzuerleben, das großartige Schauspiel, bei dem das Volk von CARRIG seinen Herrscher wählte… +///++

DIE GEZEITEN DER ZEIT - 1987 erschienen im Verlag HEYNE, auch in meinen Regalen. +///++ GENE und STACY waren Freiwillige eines Experiments, und der Autor beginnt die Geschichte mit der Landung auf ORAGALIA, pseudoartig in Griechenland. Sie kommen mit BOOT, einer höchst technisierten "Enklave" ihrer Wünsche, dort an. Sie gehen für immer an Land, entronnen den Verfolgern des Experiments… aber ihr Leben verläuft wie im Zustand unter Drogen… +///++

DAS MENSCHENSPIEL - 1984 erschienen im Verlag HEYNE, auch in meinen Regalen. +///++ Ein recht eigenartiger, kaum leicht überschaubarer, deshalb interessanter Roman, Bezüge zur Gegenwart? Es geht um die gespensterhafte, automatische Erfüllung von Wünschen. Hauptfigur Godwin, Kriegsheld im 2. Weltkrieg, Gourmet und Jet-Setter - so formuliert der Klappentext - lebt in den Tag hinein, tummelt sich göttlich in seiner eigenen Welt, wobei er gar nicht weiß wie sie funktioniert. Das Glück ist einfach da, wie Häuser, wie Bäume. Tolle Wohnung, Wagen, und Umgang mit Seinesgleichen. Das Zauberwort ist Flex. Mehr interessiert ihn nicht. Freunde benutzen ebenfalls Flex, auch Irma. In ihrem Salon bekommt er die regelmäßige Verjüngung auf Standard 32 Jahre. Sein Leben kennt keine obere Grenze. Er gehört zu den Schönen und Reichen, und alle haben ihr Spiel. Serviert von den Eigentümern des Glücks? Er hat sie nie gesehen… +///++

DER GANZE MENSCH - 1978 erschienen im Verlag HEYNE, auch in meinen Regalen. +///++ Dreh- und Angelpunkt ist ein missgestalteter Mensch, der sich als hochwertiges Talent der Telepathie entpuppt… +///++

BEMERKUNGEN: Diese SF-Romane haben interne Merkmale die heutzutage Richtungen funktionieren auf Evolutionen der Menschen, ihrer Simulation, der Dinge, der Denkweisen, der möglichen Außerirdischen, und andere Punkte. Ein direkter Weg als Methodik Fingerzeig fehlt freilich, aber wir Menschen haben ein Hirn als eine Art "Supervisor" wie der Computer, und wir sind fähig zu extrapolieren, zu denken, zu resultieren… Warum auch nicht… Wir bringssss… Zumindest Manche bringsssss
+++]



#######> DATUM TEMPORÄR NORMALITÄT ::::: 28.29.MÄRZ.///2014///Freitag/Samstag/// +++ 1te Korrektur MEZ 00.13Uhr. Hoch geladen SCHON DONN.27.3.14.///MEZ22.01Uhr. === " Home-Seite " +++//LOGIKER+MATHEMATIKER:///Manfred Steinert/// +++ =====

SIEGFRIED PRÖSSDORF, (1939-1998), war ein deutscher Mathematiker, der sich mit Analysis und numerischer Mathematik beschäftigte. Er war einer meiner besten Lehrer an der TH Karl-Marx-Stadt 1967-1972. Ein Lehrer, welcher für die kleinen Misslichkeiten eines Studenten wohl stets Verständnis zeigte, so auch, wenn der Student die Vorlesung über schlief, nach nächtlicher Lernerei, und der Lehrer dies mit einem leichten verschmitzten Gesicht anzeigte.

WARUM heute? WWWEEEEEIIIILLLL - Manche(r) Mensch versteht unter Mathematik eher nur Zahlenrechnerei (eben Rechnen wie 5te Klasse), dass Mathematik aber ein "Riesiges Gebäude" von Formeln verschiedenster Formate in Theorie und Praxis sind, das nicht zu wissen ist im 21.Jahrhundert aber auch schon TRÜBE Dummheit - oder? Nur der Bildungsweg führt heutzutage auch zu guten privaten Verhältnissen - VON NICHT KOMMT NICHT - oder? Nicht Machen macht Nicht - ist "Mittelalter", oder gibt es eigene persönliche Götter?

[+++
Dr. Prößdorf lehrte 1967 bis 1975 an der TH Karl-Marx-Stadt {{{1990 TU CHEMNITZ}}}, habilitierte 1969 betreffs Eindimensionale singuläre Integralgleichungen und Faltungsgleichungen nicht normalen Typs in lokalkonvexen Räumen. 1969 wurde er dort ordentlicher Professor für Analysis. 1972 war er Gastprofessor am Mathematik-Institut der Akademie der Wissenschaften in Moldawien. Ab 1975 bis 1984 war er Leiter der Abteilung Angewandte Analysis und Numerische Mathematik am Karl-Weierstraß-Institut der Akademie der Wissenschaften der DDR in Berlin, wo er auch nach der Wende in den 1990er Jahren im nunmehrigen Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik war und die Forschungsgruppe Integralgleichungen und Pseudodifferentialgleichungen leitete.

Prößdorf befasste sich mit Integralgleichungen, partiellen Differentialgleichungen (und Pseudodifferentialoperatoren), Operatorentheorie, Finite Elemente Methoden und Numerischer Analysis. 1980 erhielt er den Nationalpreis der DDR.
+++]



#######> DATUM TEMPORÄR NORMALITÄT ::::: 27.MÄRZ.///2014///Donnerstag/// +++ 1te Korrektur MEZ 21.35Uhr. Hoch geladen. === " Home-Seite " +++//LOGIKER+MATH:///Manfred Steinert/// +++ =====

EMPFEHLUNG (?) - BESTIMMUNG (?) - mein "SEIN" fortan… Ich werde nun doch kein Freund der ALIENS, höchstens in deren Büchern, ich bleibe lieber ORIGINAL-MENSCH, bezogen auf eine Geschichte des US-Amerikaners und Autors ROBERT SILVERBERG, er schrieb in seinem SF-Roman "Der Mann im Labyrinth", 1969 im Verlag MOEWIG erschienen…
Klappentext: "Der erste Mensch, der Kontakt mit dem fremden Wesen aufnimmt, ist ein Agent der Regierung (oder?). Dieser Mensch muss teuer bezahlen: Die Fremden verwandeln ihn in Etwas, das außerhalb der menschlichen Gesellschaft steht. Er sucht die Einsamkeit des Labyrinths - aber Ruhe findet er nicht... ".

EIN HOMEPAGE-ARTIKEL HEUTE einmal anders dargebracht, drei Autoren, und das Aussäen oder Beenden des LEBENDIGEN, gebracht in den KOSMOS, drei HELDEN der SCIENCE FICTION - wirklich GROSSE - ein kleiner Überblick betreffs ihrer hervorragenden Bücher und darin ihren GEWALTIGEEN IDEEN, sie sind IDEENBRINGER, nicht der Haufen BLABLAS, der Entwicklungen der WELTEN.

[+++
Beginn mit JOHN KILIAN HOUSTON BRUNNER (1934-1995), er schrieb anfangs gewöhnliche SPACE OPERA, bald jedoch begann er einen eigenen Romanstil zu entwickeln. 1968 erschien MORGENWELT und wurde 1969 mit dem HUGO als bester Science-Fiction-Roman ausgezeichnet und gilt heute als einer der Klassiker des Genres. Mit seinem Roman DER SCHOCKWELLENREITER, 1975, gilt er als der Schöpfer des Konzeptes des Computerwurms.

1992 erschien im Verlag HEYNE sein Roman DAS LABYRINTH DER STERNE. Seit vielen Jahrhunderten ist das "SCHIFF" im lokalen Spiralarm der Galaxis unterwegs. 670 erdähnliche Planeten hat es gefunden und "besät"; d.h. mit Ablegern der irdischen Zivilisation versehen, die optimal ausgerüstet waren, um zu überleben und sich weiterzuentwickeln. Nun ist das "SCHIFF" unterwegs, um diese Pflanzstätten der Menschheit zu besuchen und nachzusehen, was aus ihnen geworden ist...

ROBERT CHARLES WILSON (*1953) ist ein kanadischer SF-Autor. WILSON errang den HUGO für den SF-Roman SPIN. WILSON war stets bestrebt die Charaktere der Protagonisten klar darzustellen und verwendete sehr ungewöhnliche Ideen der sogenannten Hard-SF.

Der SF-Roman SPIN, kurz die IDEE: Des Nachts, Feier in einer Sommernacht, und plötzlich verschwinden die Sterne. Die Nemesis der Menschheit. Ein Schirm umspannt nun die Erde, und die Zeit vergeht darunter viel, viel langsamer. Ein Tag auf der Erde, gleich Äonen in den anderen Welten, Milliarden Jahre. Und die Sonne würde bald zur Nova…

CHARLES DAVID GEORGE STROSS (*1964), britischer SF-Autor, auch HORROR, auch FANTASY, er bekam den HUGO für eine Kurzgeschichte. Seit 2004 ist STROSS freier Schriftsteller.

Sein Roman SINGULARITÄT, im Verlag HEYNE 2005 erschienen. Der Roman spielt 400 Jahre in einer Zukunft, das mysteriöse Wesen Eschaton verstreut die Menschheit über viele Welten, bezeichnet als die technologische Singularität. Und die gesamte Handlung zeigt etwas den Charakter einer VERRÜCKTEN WELT - so nach meiner Ansicht.
+++]



#######> DATUM TEMPORÄR NORMALITÄT ::::: 24.25.MÄRZ. 2014. (Montag/Dienstag) +++ 1te Korrektur MEZ 13.17Uhr. Hoch geladen. === " Home-Seite " +++//Kenner manch prima Melodie +-+ MATH. -- MST +++ =====

ABWECHSLUNG - PERFORMANCE anderer Art dieser Homepage.
MUSIK - GESANG - MUSIK - GESANG - MUSIK - Gesang - Gesang…
Die BERLINER Gruppe POTHEAD, gegründet 1991 von 2 gestrandeten US-Amerikanern, integriert einige deutsche Musiker. Sehr erfolgreich. Große Zahl an CDs bisher produziert, die Musik der Gruppe ist ganz anders als bis damals musizierende Gruppen Deutschlands. Wohl Mitte 2014 Konzert in DRESDEN laut ihrer Webpage? In ihrer CD ROCKET BOY enthalten ist der Song SMILE IN THE MIND mit den Worten KEEP ON (THE) BORN… ein Superhit, ein wunderbarer Titel 9/16, man kann daran glauben...

[+++
Superstimmen von Sängerinnen und Sängern, das persönliche Minimum oder auch genannt, die mir innere Performance, das sind: ENYA, CELINE DION, SARAH BRIGHTMAN, sind ANDREA BOCELLI, AL BANO, PAVAROTTI, sind VANGELIS, MIKE OLDFIELD, JAMEST LAST und, und, und…

POWER OF LOVE - 1985 von JENNIFER RUSH (*1960) singend geboren, ist der SONG einer GANZEN EPOCHE, einer Epoche, die wohl nun zum ENDE hinzielt, jede Epoche hat wohl einen LEITSONG (?), dieser Song, auch nachgesungen von CELINE DION, auch nachgesungen von LAURA BRANIGAN.

Menschen, die sich gönnen NUR WENIG ZU DENKEN verstehen eventuell unter POWER auch darunter nur BAUER, das ist ihr eigenes Gebären, vielleicht auch verstümmelt mit Absicht, POWER OF LOVE, viele Menschen verstehen dies RICHTIG, ich eben auch, nur, die BAUER-DENKER geraten selbst in das Potentialloch des Schimpf, in die angepasste Anomalie… und bleiben wohl "aus Strafe auch drin", für "JENNIFER RUSH" war dieser Lebenssong aber der höchste Grad LIEBE, den sie hat oder hatte. JENNIFER zehrt noch heute davon, andere Frauen durften das so nicht…
+++]



#######> DATUM TEMPORÄR NORMALITÄT ::::: 23.24.MÄRZ. 2014. (Sonntag/Montag) +++ 0te Korrektur MEZ 14.42Uhr. Hoch geladen. === " Home-Seite " +++//Kenner SCIENCE FICTION Literatur +-+ MATH. -- Manfred Steinert +++ =====

Erinnerung an den Hervorragenden, nicht sehr alt gewordenen ALAN TURING.
Turing, Brite, (1912-1954) entwickelte 1953 eines der ersten Schachprogramme. Nach ihm benannt sind der TURING AWARD, die bedeutendste Auszeichnung in der Informatik, sowie der TURING-TEST zum Nachweis künstlicher Intelligenz. Er war Logiker, Mathematiker, Informatiker, einflussreichster Theoretiker der Computer-Entwicklung, er erfand die Turing-Maschine. [[{{die private SEITE: Turing war homosexuell, wurde 1952 zur chem. Kastration verurteilt, erst 2013 sprach Königin Elisabeth II. posthum die königliche Begnadigung aus.]]}}

SCIENCE FICTION gekoppelt mit HORROR.
Eine ANDERE RATE (Neu?) von phantastischen Romanen ist das Genre der Science-Fiction-Horror-Themen. Kopplung der Modernität mit Brutalität oder Grausamkeit. Der US-Amerikaner JUSTIN CRONIN schrieb für ein derartiges Konzept einer Trilogie bisher zwei Romane. Band 1 = DER ÜBERGANG, Band 2 = DIE ZWÖLF. Beide erschienen etwa 2010 im Verlag GOLDMANN.

ZUVOR DIE ERINNERUNG AN RICHARD MATHESON/USA: SF-Autor, 1926-2013, sein wohl bedeutendster Roman ICH BIN LEGENDE, oder auch ICH DER LETZTE MENSCH, 1954 erschienen, sein Erstlingswerk, Verlag HEYNE 1973 2te Auflage. Zitat aus WIKIPEDIA: "Die Handlung umfasst einen Zeitraum von drei Jahren (1976 bis 1979) in einem damals zukünftigen LOS ANGELES. Durch eine von Moskitos übertragene Seuche scheinen alle Menschen der Welt gestorben und als VAMPIRE wiederauferstanden zu sein. Nur Robert Neville hat überlebt und ist gegen die Seuche immun. Er führt das auf einen Vorfall während seiner Militärzeit zurück, bei dem er von einer infizierten Fledermaus gebissen wurde… ".

[+++
In NOSTALGIE, in ERINNERUNG an den SF-Roman, des Autors MATHESON dessen Handlung die fatale Entwicklung der Menschen zu banalen Vampiren vom Autor probiert wurde, allein aufgrund durch Infizierung durch Moskitostiche, ein Mann der Stadt rettet sich durch Zufall im Haus autark verbarrikadiert, um der Ansteckung und gleichen Entwicklung zu entgehen. Und heutzutage berichten TV-Kanäle die mehr Infos als allein Unterhaltung geben, Moskitos gibt es in Deutschland nun ebenfalls schon. Und damit solche Gefahr? Per Rückblende sei gesagt, dies Subgenre "SF und Horror" ist keine neue Erfindung...

Die dt. Übersetzungen bei GOLDMANN der 2 Romane des JUSTIN CRONIN.
BAND 1 DER ÜBERGANG {{1040 Seiten - Wahnsinn}}}::: Ein 6jähriges Mädchen, Amy, wird vom FBI zu einem medizinischen Experiment entführt. Ein Virus, der Menschen wieder verjüngt. Zuvor wurde an zwölf Sträflingen derartig gepfuscht. Die zwölf Männer erlitten aber katastrophale Nebenkrankheiten. Die Verexperimentierten nennt man Virals. Und einige dieser Virals fliehen aus dem Lager…. Die Story macht einen Sprung 100 Jahre weiter. Die Welt hat sich total verändert. Die Landschaften sind Brachland geworden. Die Virals sind zu Teufelartigen geworden, die Menschen wehren sich gegen sie. Amy und andere fliehen wieder. Die Virals haben Amerika nahezu entvölkert…

BAND 2 DIE ZWÖLF {{{832 Seiten - auch noch Wahnsinn}}}::: Dieser Band erzählt noch mal die Apokalypse, den Untergang im 1ten Band. Und Menschen machen Jagd auf die Zwölf, denn diese haben die Seuche in die Welt getragen. Das fehlgeschlagene Experiment, Stoff im 1.Band, ist die quellende Wurzel der geplanten Trilogie. Die Zwölf, Infizierte mit Substanzen, entwickeln sich zu Gegner der Menschen. Aufgrund ihrer übernatürlichen Kräfte, bedrohen sie echtes menschliches Leben. Amy kennt das Geheimnis, die Wehr gegen den Ansturm der Virals…
+++]



#######> DATUM TEMPORÄR Normal ::::: 21.22.MÄRZ. 2014. (Freitag/Samstag)+++ 2te Korrektur MEZ 14.33Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « +++//Mathematiker + Logiker Manfred Steinert// =====

#######> Der franz. Mathematiker PIERRE-SIMON LAPLACE {{1749-1827}} war auch Physiker, und Astronom. Er beschäftigte sich unter anderem mit der Wahrscheinlichkeitsrechnung und Differentialgleichungen, sein größtes wissenschaftliches Werk liegt auf dem Gebiet der Astronomie, bei Napoleon war er Innenminister. In dieser frühen Zeit solche Erfolge in der Mathematik ist schon sehr bemerkenswert.

#######> Das BUCH meiner Erkenntnisse, das befreit mich und LAPLACE kannte wohl auch schon, wie auch GUY DE MAUPASSANT, unser Planet kennt verschiedene Intelligenzen. Einzelne Menschen haben bewusste Kenntnis. Dieser Artikel hat gar nix mit UFO-Deutungen zu tun. UFO-Deutungen, oder Kornfeldzeichen haben keinen Platz in diesem Artikel. Mir geht es um Erkennung Fremder Intelligenzen.

#######> WAHRHEIT - MEINE PERSÖNLICHEN WAHRHEITEN, ich habe aber keine Diagnose, kein Barometer um sagen/schreiben zu können: DAS IST ABSOLUT WAHR. HART auf HART nicht HART aber FAIR? Und die ERDE gerät in KONFRONTATION ihrer GEGENWART mit ihrer eigenen ZUKUNFT, und die ZUKUNFT nutzt Mythen der VERGANGENHEIT um die GEGENWART zu Lenken oder ist's meine Einbildung. Denkbar schon! Warum? Weshalb? Wird die MENSCHHEIT bestehen können? Manche Autoren schreiben von Zeitreisen in die Vergangenheit um bestimmte schädigende Evolutionen zu radieren, durchaus denkbar. Viele Ideen der Autoren haben wahres Interesse am menschlichen Leben, ihren Evolutionen, dies so darzustellen. Können wir Ideen wirklich selbst Denken? Man könnte meinen, irgendwo, vielleicht auf PHILIP JOSE FARMERs Planet, auf dem ALLE gelebten Individuen, Mensch und Tier, wiedererwachten, steht der ARTEFAKT der ENZYKLOPÄDIE allen WISSENS im Weltall, oder Sonnensystem, und sendet per Zufallsgenerator Ideen auch in Richtung ERDE. Die Ideen sind's, die Ideen sind die "Entwicklungshelfer", nicht unbedingt die Menschen, die solche "was draus machen", wenn sie es tatsächlich auch vermögen? Viele Ideen gehen auch unter, weil ihr Kern nicht erkannt wird von uns Menschen.

Die VERGANGENHEIT, längst bewältigt, taucht wieder auf. Parallelen heutzutage? Der Aufmerksame, der Denkgewohnte, der HÖRENDE oder die, die SOLCHEN Erlebnissen aufmerksam sind, SOLCHE die entdecken wohl hier und dort MERKMALE solches Seins - oder? Vermutlichen Seins? ERICH VON DÄNIKEN hat solche Denkweisen ans Licht gebracht, er ist umstritten in seinen Ansichten. Er hatte keine Beweise 100%. Viele Autoren bringen solche Gedanken ans Licht. Warum? Nur um Geld zu verdienen mit einem Buch? Oder Büchern? Oder, nur um zu zeigen wie ideenreich ein Autor ist?

#######> Oder ist vor langer Zeit eine SAAT ausgebracht worden, eine SAAT von Gedanken {wie von Autoren LESSING, wie BRUNNER} schrieben, die immer stärker zu einer ERNTE für UNS selbst wird, für uns Menschen - SIND WIR ALLEIN AUF DER ERDE? Um sich zu verstecken gibt es tausende von Möglichkeiten. Tarnung, Täuschung, Körper ohne Sinn, Intelligenz in Dingen, im Tier, in den MECHANICS, oder allein schon das WORT, die FORMELN, Programme, Automaten, auch LEMs Phantomatik, Asimovs Roboter, Androiden, Sach-Sprachen, das lebendige Buch, oder das gelesene Buch macht wahr, das LEBENDIGE THEOREM, intelligente Computersprachen, die Magie, Wirkungen haben wohl Quellen die wir Menschen niemals vermuten, Intelligenz kann überall sein, nicht nur in BLUT UND FLEISCH…

#######> Ich habe diesen Varianten-Reichtum über Zig Jahre gesammelt, gewogen, geprüft auf Vernunft und Möglichkeit, und die eigene Unmöglichkeitsformel zeigte was nur Albtraum ist, Statistik hilft der Wahrscheinlichkeit "auf die Beine", eine Methodik GAUSS'sche Glockenkurve und eigene Überlegungen fügen mit "Gottes Glauben" (klingt ketzerisch), ist jedoch wohl der einzige Weg für den "Blick in die Zukunft", die Religion spielt eine dominierende Macht und Rolle, denn nur GOTT und Seine besitzen die Vollendete Magie (Frank Tippler bewies mathematisch die Existenz Gottes), wie sonst soll man das bezeichnen, rational: Gott und Seine sind die AIs und KIs, wir Menschen kommen der erklärung GOTTES immer näher, die AIs und KIs, sie sind eine Horde, ein Schwarm, ein Volk, eine Zivilisation, sie sind Zig-Tausende Jahre weiter in ihrer Evolution als wir die Menschen, dann können sie mit uns SPIELEN wie sie wollen, was sie wollen, und wir erkennen dabei gar nix, nicht WIESO?, nicht WARUM?, nicht WER? Ihre Methodiken das Leben zu beherrschen, ob auf Basis Naturgesetze, oder Magien, oder Substanzen, oder ganz anders, erscheint uns Menschen als Zauberei, als Wirkung des Zauberstabes, als Wunschmaschine, und ein Verständnis zur Akzeptanz des Lebens beidseitig, gibt es ganz sicherlich NICHT, die Kluft, der Spagat hat Dimensionen, aus solcher Theorie her gibt es niemals Erstkontakt im Sinne sich ZU VERSTEHEN, wir würden uns kaum VERSTEHEN, akustisch wohl, aber nie verstandesartig, sie verstehen uns, wir sie niemals, Erstkontakt ist eine Vorstellung der frühen SCIENCE FICTION, was es geben kann ist eine Art uns Menschen zu beeinflussen, und GOTT ist niemals ein Einzelwesen, die Kirche ist abseits rationaler Erklärungen, reine Vernunft ist... GOTT ist eine Zivilisation oder mehrere die uns glauben lassen was wir glauben, erst unsere eigenen Diagnosen bringen wohl Sicht hinein... Gott als großen ZAUBERER ist wohl nun falsch... …

#######> [[Ais = Außerirdische/Kis = Künstliche Intelligenz]]. Es ist so wohl auch REALITÄT des Möglichen, dass WESEN der Art UNKIN, wie HAL DUNCAN im Buch VELLUM schreibt, WESEN, die die tatsächliche WIRKLICHKEIT machen, Wesen, die eigentlich GOTT sind, sich aber so nicht nennen, d. h. GOTT, das sind Ais und Kis, ihr Evolutions-Prizip heißt ganz sicher sich nicht nachweisbar einmischen, sie geben KEINE DIREKTE HILFEN, wir Menschen müssen selbst DRAUFKOMMEN, wegen der entstehenden Verantwortung, Gedanken fließen, Ideen fließen, aber wir Menschen wissen nicht WOHER? Und die RELIGIONEN zeigen uns Menschen eine "gute unsichtbare Macht", jedoch warum dann Katastrophen, warum menschliches Leid? Die Religionen schieben das aufs BÖSE, die Kirchen strengen sich an reelle Klärung zu finden? Aber das ist Stückwerk? AIs und KIs wie die WESEN UNKIN bringen die logischere Erklärung, ihr TUN ist uns noch ZAUBEREI, ihnen ist ALLES möglich, und ich denke, ihnen ist möglich den JESU-MYTHUS, oder auch JESU-EFFEKT, iterativ zu realisieren, in natürlicher, aber moderner Weise, dafür gibt es Anzeichen, Merkmale, und dieser Mythos ist immer wieder wahr, also, die Zukunft schickt uns die Vergangenheit, ich bin mir sicher auch andere Mythen, wie Wesen TEUFEL (GOETHES FAUST), oder als SIMPLIUS SIMPLISSIMUS (GRIMMELSHAUSEN), Wesen HORLA (MAUPASSANT), die Wunschmaschine (Buch Chagrinleder), Relikte der Vergangenheit, in der Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA sind sehr viele absonderlichen Wesen beschrieben, hat es solche Materialisierungen mal gegeben? Die Science Fiction schreibt von Gestaltwandlern, von Vampiren? WARUM? Wer kann das? DAS KÖNNEN WESEN UNKIN - oder!? Solche Figuren aus dem nichts zu erdenken? Das Mittelalter blühte in derartigen Vorstellungen? Und wir bemerken heute noch immer nix GENAU? Ob Dresden MERKMALE hat, wer weiß? Es gibt keine Eindeutigkeit, und gar keine Eineindeutigkeit dafür, wir haben keinerlei Durchblick, und gieren doch nach Beweisen, sie werden sich wohl nicht offenbaren, warum auch? Unsere Beweiskraft liegt wohl dann in den Wissenschaften, der Technik - oder? Wir werden STUDIERT, nicht wir sie…

[+++
Frage nun: Warum diese alten Mythen wieder? Da fällt mir nur ein: Das sind EWIGE Geheimnis der Erde, ich weiß es nicht 100%, wohl kein Mensch weiß das 10%. Aber es ist da, nicht ZULETZT in den vielfältigen Charakteren der Menschen. Etwa7,2 Milliarden Menschen hat derzeit Planet ERDE, und doch kaum Doppelgänger in Aussehen und in Charakter. Die Auserkorenen der Mythen wissen oft selbst nicht, dass sie in solcher Rolle leben - oder?

UND HIER DIE BESCHREIBUNG EINES ROMANS: ARTEFAKTE spielten und SPIELEN in der phantastischen Literatur, speziell der SCIENCE FICTION, schon immer eine große Rolle. So auch der Roman DIE CHRONOLITHEN des kanadischen Autors ROBERT CHARLES WILSON. Bekannt ist mir eine Liste von zirka 18 Büchern, nach 2010 habe ich keine weitere Liste. Dieser Roman erschien 2005 im Verlag HEYNE.

ZUM ROMAN - DIE CHRONOLITHEN, nach Klappentext - Zitat: "Wie aus dem Nichts taucht eines Tages ein gigantischer Obelisk auf der Erde auf. Er besteht aus einem fremdartigen, unzerstörbaren Material und trägt eine rätselhafte Inschrift, die darauf hindeutet, dass er nicht von Außerirdischen stammt, sondern von uns selbst - aus der Zukunft. Immer mehr solche Chronolithen erscheinen und die Menschheit fragt sich für was soll das gut sein?"

Dieser Roman, in dt. Sprache schon 9 Jahre alt, dieser Roman lebt von Zeitparadoxa, lebt von einer irdischen Parallelwelt, oder Erde in Zukunft, so formuliert. Technische Aspekte um die Chronolithen sind interessant, aber werden knapp erklärt, die Vorstellungen des Autors liegen wohl selbst etwas in Trübnis?

Fremde Raumschiffe von irgendwoher, hier Artefakte der Zukunft, Artefakte auf Planeten und Monden des Sonnensystems, eben Fingerzeig auf Fremde, sie sind Lieblingsthemen der SF-Autoren. Wie verändern sich die Menschen aus verschiedenen Generationen, wenn ihnen ein Denkmal aus der Zukunft vor die Nase gesetzt wird?

Robert Charles Wilson ist ein neuer Autor, den ich zuerst mit Robert Anton Wilson verwechselte. Aber nur der Namensähnlichkeit wegen, nicht vom Schreibstil. Die Übersetzung ist auch gut, hätte aber an manchen Stellen auf eine Fussnote verzichten und statdessen gleich die bekannten deutschen Bezeichnungen einsetzen sollen. Dadurch wäre die Erzählung gleich ein wenig besser geworden, vor allem verständlicher und lesbarer. Da Herr Wilson mehr Wert auf die Schilderung eines menschlichen Dramas legt, hebt er sich nicht nur durch die Art, sondern auch durch den Inhalt von anderen Invasions-Romanen ab.
+++]



#######> DATUM TEMPORÄR Normal ::::: 19.20.MÄRZ. 2014. (MITTWOCH/DONNERSTAG) MEZ 21.22 Uhr. Hoch geladen. === " Home-Seite " =====

SLOGANS, DIE MIR HEUTE AUFFIELEN IM TV, in den MEDIEN und auf den LITFASSSÄULEN. 1) Was ist der Unterschied zwischen SENIL und BLÖD - gar keiner würde LORIOT sagen, man hat nur vergessen BÜCHER zu lesen (oder dem Mops Futter zu geben). 2) Eine Autofirma schreit FREIHEIT IST ANSTECKEND. 3) Mein Positiv-Slogan heute: DAS/UNSER LEBEN GEHT weiter VORAN, GEGEN DIE MENSCHEN KAUM NOCH ERFOLG?! Was bringen AUSSERIRDISCHE?! Daran schließt an was SF-Autor A. E. van VOGT schon 1940 als Bestseller schrieb…

SLOGANS, die in die Zukunft reichen, im TV, in GALERIEN, man muss nur die Augen offen halten. 1) YOUR WAY OUR PASSION oder der TOYOTA-SPRUCH => ALLES IST MÖGLICH bzw. die Umkehrung NICHTS IST UNMÖGLICH, auch Schlager-Star ROLAND KAISER singt einen solchen Titel, diese bringen uns Wahrheit nahe, dass wohl ALLES der MENSCH nicht auch kann? Aber was kann der MENSCH wirklich? Der MENSCH braucht zum Ungewöhnlichen zumindest einen "ALIEN"? Und WOHER diesen nehmen? Also, überlassen wir solche KOMISCHEN SACHEN lieber der LITERATUR.

Jeder MENSCH hat Antrieb/Motor/Elan und versucht damit bis zum Lebensende durchzuhalten seinen FROHSINN auf dem Gesicht zu tragen, eventuell durch "Trance" in Wissen/ Religion/ Liebe - oder? Resümee: Der MENSCH kann niemals ALLES Tun was er will/möchte. So ist das festgeschrieben in der NATUR und gezeigt in Hunderttausenden Büchern, Filmen, Träumen, Spielen. Der MENSCH kann erheblich mehr, ist er ein MUTANT, wie die Literatur schreibt, so Autor POHL, Autor SILVERBERG und andere...

[+++
Der Science Fiction Autor A. E. van VOGT (1912-2000) war ein Verfechter dieser Mutanten-Theorien, er "konstruierte" in seinen Geschichten Menschen mit besonderen Funktionen, so auch zum Beispiel Menschen mit 2 Herzen. 1971 erschien im Verlag HEYNE die 2te Auflage des schmalen Bandes SLAN. SLAN entstand zirka 1940, erste Veröffentlichung im ASTOUNDING, die Leser waren schlagartig begeistert. VOGTs erstes Buch betreffs Übermenschen, und dies stabilisierte seine Richtung im Schreiben...

ZUM INHALT DES BUCHES: JOMMY ist ein Slan, seine Mutter wurde auf offener Straße erschossen, es herrscht die Diktatur. Man jagt Slans. JOMMY hat zwei Herzen und gesteigerte Körperkräfte. Er ist ein echter Mutant, und die Menschen töten Mutanten aus Ungewissheit deren Macht heraus und er setzt sich gegen alle Widerstände durch und erlangt schließlich die Weltherrschaft (wie etwa schlechthin der Spruch: Vom Tellerwäscher zum Millionär), gestützt auf seines Vaters Erbe, eines genialen Wissenschaftlers.

BEMERKUNGEN: VOGT schreibt und formatiert die SF-Welten durch besondere Fähigkeiten seiner Protagonisten. Völlig im Gegensatz dazu stehen Romane von WEINBAUM, STAPLEDON, HEINLEIN. DICK macht gewisse analoge Versuche in seinem Roman die MEHRBEGABTEN, jedoch DICK lässt seine Leute letztens scheitern. VOGT sieht die Übermenschen als klare nutzbringende Schöpfung des Lebens an sich. Positiv im Sinne der SF. Möglichkeiten kommender Jahrzehnte. Aber sind es nicht vielmehr die anderen Ansichten seiner schreibenden Zeitgenossen, die man als real bezeichnen möchte? Typisch für alle Geschichten VOGT'S ist, dass nur ein Supermann (aufgrund seiner biologischen Überlegenheit) alle Probleme meistern kann. Es gibt kein Team, oder eine Rasse (wie bei WELLS), es gibt keine wissenschaftliche Entwicklung und es gibt keine Frauen. Aber seine Helden sind fantastisch biologisch ausgestattet, mit Unsterblichkeit und Zweitgehirn und Zweitherzen.
+++]



#######> DATUM TEMPORÄR Normal ::::: 17.18.MÄRZ. 2014. (Montag/Dienstag) MEZ 20.44 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

WEITSICHT - oder die OHNMACHT… ??? Ein Artikel OHNE BÜCHER jetzt???

… in die Zukunft zu schauen? Haben wir dazu genug PHANTASIE? Um Zukunft zu SEHEN? Autoren, oder Visionäre, oder Jobausführende? Oder ist PHANTASIE nur simple SPINNEREI? Seit 20 Jahren wohl nicht mehr, Deutschland hat zumindest ein ZUKUNFTSINSTITUT, dessen ARBEIT wirklichkeitsbezogene ZUKUNFTS-VISIONEN sind. Und ein bedeutsamer ehemaliger Autor der SCIENCE FICTION {SF} hat dort Entscheidungsgewalt.

Ein INSTITUT, welches wohl statistische VERFAHREN für den "Blick in die Zukunft" benutzt? Die Mathematik hat zum Beispiel Verfahren der mathematischen Trendberechnungen in petto. Das Institut brachte bisher sehr viele Publikationen heraus. Sehr teure Berichte, und Bücher. Es sind spezielle VISIONEN, die bereitstellen, was in Zukunft gebraucht wird, welches Produkt, welche Ware gut verkauft wird?

[+++
Diese Macher sind sicherlich keine PSYCHOHISTORIKER nach Literatur-Milieu des ISAAC ASIMOV. Sinn ist die Vorhersage von Ereignissen. Die Ersten eines Produkts verdienen am meisten daran. Die Literaturleute dagegen wollen eher die phantastische DRAUFSCHAU, das Ungewöhnliche, das nackte Leben, Figuren und Lebensformen, Methodiken die Leben aufbauen, oder solche dies es zerstören, manchmal den Grusel, den völlig neuen Aspekt, nicht die Geldbringende Erfindung, sonst wäre SF wohl auch knapp bemessen an Fans.

Phantastikleser {Kürzel = PHL-Leser} sind noch immer wohl gebunden an breiträumiges Voraus-Wissen, nicht jeder Mensch liest PHL, denn im Allgemeinen ist PHL nicht einfach zu lesen. Wörter, Begriffe, Eigendefinitionen? Der Lesende muss extrapolieren WOHER/WOHIN und nicht zuletzt WARUM? Oder man lässt beim lesen die Fremdwörter raus, das macht es aber nicht leichter, bei einem Buch von STANISLAW LEM versteht man dann aber überhaupt nix mehr, man muss sehr viel streichen - oder?

HEUTZUTAGE zeigt PHL-Literatur als Einzige der weisenden Zukunftsvermutungen, probierbare WEGE/ BARRIEREN/ AUSSERIRDISCHEN (AIs)/ TECHNIK/ PSEUDO-WISSENSCHAFTEN in Einzelromanen, in Serien wie STAR TREK, wie STAR WARS, wie STARGATE und andere, mittlerweile etwas verpönt, aufgrund der Klischeehaftigkeit, jedoch auch zirka 50% der Einzelromane sind Wiedergabe von Banalitäten, simplen Zeugs, weil Autor XXX1 bis vielleicht Autor XXX99 soeben beschlossen haben ein Buch zu schreiben. Warum also nicht? Die Verlage gieren nach frischen Autoren, also bringen sie den nichtgeschriebenen Nachlass (?) an Gedankengut eines eventuellen alten Autors mit frischen Namen eines neuen Autors. Oder ähnlich? Institute die Leute zum Schreiben anregen gibt es wohl gleichermaßen oft? Manchmal SCHADE ums Papier - oder?
+++]



#######> DATUM TEMPORÄR Normal ::::: 16.17.MÄRZ.2014//+Sonntag/Montag+//++/12.13Uhr./Hoch geladen// ++/Homepage-Autor Manfred Steinert/Podium PHANTASTISCHER LITERATUR//.

FANTASY + GEGENWART.
Existieren dazu Bündnisse? JA - ganz sicher in der papiernen Literatur. Das Journal BLEIB GESUND schrieb letzthin im Monat FEBR 2014: Die weite Welt ruft. Mehr als 100.000 Bundesbürger gehen Jahr für Jahr aus Deutschland RAUS, sie kehren Deutschland ganz den Rücken. 70% ziehen irgendwo in die EU, der Rest in die USA, Kanada, ins Australien.

Der Gegenstrom nach Deutschland, von Afrika, Asien, und anderen Kontinenten, und anderen Ländern. FLUKTUATION. Moderner Ausdruck der SCIENCE FICTION ist EXODUS. Aber EXODUS heißt natürlich zu anderen Planeten des Sonnensystems, die kleine Reise, EXODUS zu anderen Planeten des Weltalls, so die große Reise. Solche Reisen, solche Expeditionen, diese macht die Science Fiction schon seit den gut 1940er Jahren. Und immer wieder ringen die Autoren solchen Geschichten neue Akzente ab…

[+++
Die Autorin COURTNEY SCHAFER, US-Amerikanerin, bisher nie was von ihr gehört, laut Verlag, liebt ABENTEUER und ADRENALIN, ihr Roman DIE CHRONIKEN VON NINAVEL erschien in dt. Sprache 2013 im Verlag BASTEI-LÜBBE, mit 480Seiten, als TB. Bis jetzt gibt es nur 2 Bücher in unterschiedlicher Aufmachung von ihr. Dies Buch wird sortiert in das Genre FANTASY.

ZUM INHALT DES ROMANS: Die Autorin schreibt von WANDERERN. Dieses WORT sei der AUFHÄNGER HEUTE. Auch AUSWANDERERN. Hierin Zwei Wanderer. Der EINE besitzt Magie mittels des rotglühenden Wanderstocks, der ANDERE nutzt keine Magie, er tut alles seine Magie zu verbergen. Die Autorin führt DEV und KIERAN, zwei Blutmagierlehrlinge (welch eigenartiges Wort), durch das Weißfeuergebirge. Von NINAVEL nach ALATHIEN. DEV schmuggelt diesmal einen Menschen, einen entlaufenen Menschen.
In vielen Seiten beschreibt die Autorin die Charaktere der beiden, mal sympathisch, mal weniger, Kerle mit harter Schale und weichen Kern, und ihre Abenteuer, die heutzutage schon mal einem Buch PHANTASTISCHER KLISCHEES entstammen könnten. Gibt es dies Repetitorium noch nicht, wird es dies wohl bald geben? Wir haben die EPOCHE, in welcher fast alles schon in Worte gefasst ist - oder? Oder in Programme?

BEMERKUNGEN: Dies ist KEIN besonderer Roman der Fantasy. Die Autorin schreibt, was alle anderen auch schreiben, oder geschrieben haben. Zwei oder drei "überbügelte" Begriffe, kein neuer Effekt, keine sonderbar andere Lebensform. Die Anzahl schreibender Autoren hat sich in etwa 30 Jahren auch verdoppelt, was aber keine neue schillernde Blume oder prächtigen Giftpilz ans Tageslicht gehoben hat. Solange Plakate werben mit: SCHREIBEN SIE IHR BUCH… ist die wirkliche Ideenbeute recht mager. Man sollte eher werben, SCHREIBEN SIE NICHT IHR BUCH, denn andere haben es schon geschrieben. Wie schon gesagt, das Buch ist eine Art Repetitorium, Anwendung schon vorhandener Begriffe und Situationen in den Händen einer jetzigen Autorin.
+++]



#######> DATUM TEMPORÄR Normal ::::: 15.16.MÄRZ.2014//Samstag/Sonntag/++/20.33Uhr./Hoch geladen// ++/Homepage-Autor Manfred Steinert/ Literatur-Kenner der SF/.

[+++
Heute das KURZE STATEMENT.
#######+++> Linkes Foto => HERMANN WEYL/Dt. Mathematiker/Kurz GEFASST: {1885-1955}, war deutscher Mathematiker, Physiker und Philosoph, der wegen seines breiten Interessensgebiets von der Zahlentheorie bis zur theoretischen Physik und Philosophie als einer der letzten mathematischen Universalisten gilt.



#######> DATUM TEMPORÄR Normal::: 13.14.MÄRZ.2014//Donnerstag/Freitag/++/20.44Uhr./++/Mathematiker Manfred Steinert/ Literatur-Kenner der Autoren wie ALFRED BESTER oder auch ROBERT CHARLES WILSON///Und Blicke in die Zukunft//Durch ALIENS MÖGLICH = UNMÖGLICH? Wie der MENSCH will? Wie der MENSCH muss?/.

SCIENCE FICTION [SF] des ALFRED BESTER (1913-1987) oder Mathematik des ERNST EDUARD KUMMER? Die menschliche HISTORY ist MILLIONEN-REICH. KUMMER (1810-1893), Foto links, eine EICHE deutscher mathematischer Vorkommnisse, gemäß damaliger Forschung beschäftigte sich auch KUMMER mit Zahlentheorie, Analysis, Geometrie, mathematische Forschungen sind analog Themata der Science Fiction, ein allgemeiner Zusammenhang des Begreifens, Themata bauen einander auf, was die Menschheit weiß steht in den Büchern, das Unbekannte steht vorerst in den Hirnen, oder noch als Geheimnis irgendwo? Wieviel Stockwerke hoch SIND WIR MENSCHEN?

ALFRED BESTER::: Autor von knapp 20 solchen Romanen, deren Inhalt aber den DONNERSCHLAG des ALFRED BESTER in die gewonnene Zeit hören lässt. BESTER gewann auch 1953 den ersten HUGO AWARD für THE DEMOLISHED MAN.

Der Roman "GOLEM 100" von BESTER erschien 1986im Verlag BASTEI-LÜBBE. Was heißt, was bedeutet GOLEM rein sprachlich? Die Internet-Enzyklopädie WIKIPEDIA hält allerlei Erklärungen bereit, eine erste Deutung im 12.Jahrhundert, wie folgt:

[+++
Zitat: "Von der Golem-Legende sind verschiedene Varianten bekannt. Ihr Ursprung liegt jedoch im Dunkeln. Die erste schriftliche Erwähnung datiert auf das 12.Jahrhundert. Damals wurde in Worms ein Kommentar zum "Buch der Schöpfung" {Sefer Jetzira}, einem Text der KABBALA, verfasst, in dem ZAHLENMYSTIK um die zehn Urziffern, die Sephiroth, und die 22 Buchstaben des hebräischen eine Rolle spielen. In diesem nur fragmentarisch erhaltenen Text wird ein Ritual erwähnt, das durch bestimmte Kombinationen dieser Buchstaben und Zahlen unbelebte Materie zum Leben erwecken sollte.

GROB ZUM INHALT EINES SELTSAMEN ROMANS: Der Polizeichef von GROSS-NEW-YORK, IND'DNI hat merkwürdige Mordfälle aufzuklären. Duftstoffchemiker SHIMA und die sogenannte Wunderwirkerin NUNN klären durch ihre mysteriöse Arbeit hauptsächlich die Fälle. Die Wunderwirkerin gerät im Verlauf der Handlungen zunehmend in magische Schwierigkeiten. Komische Charaktere, seltsame Rätsel, Wortspiele, graphische Meisterwerke. Bester versteht es den Leser DINGE vorzusetzen, die eigentlich nur BESTER auch kann.

EINSCHÄTZUNGEN HEUTZUTAGE: Dieser Roman, wie fast alle Romane BESTERS, sie leben im Bassin der gelungenen Kopplung SF mit MYSTIK.

ALFRED BESTER lässt Figuren in die Zukunft blicken.

Bester sprüht vor Zig Einfällen, die er geschickt in den Verlauf des Romans einbindet. BESTER ist darin Meister des Faches. Ein revolutionäres Werk. GOLEM100 = SF, Mystik, Fantasy.
+++]

+++++++>FR/14.3.2014/1te KORREKTUR// ALFRED BESTER wagt den BLICK in die Zukunft. Andere Autoren nach BESTER auch./++/
Realistisch heute? Eher Märchen? Die Modernität unseres Lebens macht die Askese bezüglich: Blick in die Zukunft? Echtheit solchen Tuns, wo gibt es das noch?

+++++++> Apollon (altgriechisch), Gott des Lichts/der Heilung/des Frühlings/der sittlichen Reinheit/ der Mäßigung/der Weissagung/der Künste/ der Musik/der Dichtkunst/des Gesangs usw. Sohn des Zeus und der Göttin Leto. Gehörte zu den Olympischen Göttern, den zwölf Hauptgöttern des griechischen Pantheons. Das Heiligtum in Delphi. Orakelstätte der Antike.

Die Alten GRIECHEN hatten das ORAKEL von DELPHI, für den "Blick in die Zukunft". Ort DELPHI versetzte Hörige in Trance durch Ausdünstungen des Bodens.

++++++++> Und heutzutage? Ersetzen Wissenschaften unseren Drang "Blick in die Zukunft"? Wir schauen etwas übern Horizont mittels Medien. Aber könnten nicht Außerirdische {AI}, welche tausende Jahre, oder gar Millionen Jahre weiter sind, ihre Magie uns als Zauberei nahe bringen? Zauberei, die wir gar nicht kapieren - Warum? Weshalb? Wofür? AI, die wir gar nicht sehen? Gar nicht erkennen? SPINNEREI? ERSTKONTAKT? UMWANDLUNG?

+++++++> Solcher "Blick in die Zukunft" muss nicht GLÜCK bringen? Der so SEHENDE, sieht er was dort SCHON ist (?), man könnte dies Parallelwelt nennen, oder sieht er was erst geschaffen werden soll? Bei letzterem wäre es wie die Funktion Zeitmaschine? Jedoch, warum sollten AIs diese Aktion veranstalten? Hierzu gibt es die Vielfalt Antworten der Autoren in den Büchern, dazu das NÄCHSTE MAL...



#######> DATUM TEMPORÄR Normal::: 12.13.MÄRZ.2014//Mittwoch/Donnerstag///MEZ 14.44Uhr.//Mathematiker Manfred Steinert/Literatur-Kenner der LESSING'schen Strahlung/DORIS LESSING - SHIKASTA/POSITIV-WIRKUNGEN von ALIENS/MÖGLICH = UNMÖGLICH?/ Beitrag Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

+++++++> WORTE MEINES GEWICHTES::: REIN SACHLICH::: GESICHTER. FEMININUM. MASKULINUM. ÄSTHETIK. LERNEN. KREATIVITÄT ==> GENIALITÄT??? ///12.03.14/.

+++++++> Verbergen sich hinter Feminina, oder Maskulina, nur nach ÄSTHETIK des GESICHTS, die Nuancen von Genialität? Woran erkennt man rein ÄUSSERLICH die Genialität eines Menschen, oder SO GAR NICHT? Ästhetik von STEPHEN HAWKING diametral zu CARL FRIEDRICH GAUSS, Ästhetik kann also nicht der lenkende Fakt sein!? Ist Genialität behütet in einer LEM'schen Sprache? Bezogen auf LEMs riesiges Volumen an praktikablen Fremdwörtern in seinen Romanen. Kriegt man Genialität durch die VILLANI'sche {Franz. Mathematiker, Fieldsmedaille mit nur 40 Jahren} SPINNE? Aber, es gibt viele geniale Mathematiker OHNE SPINNE am Jacket. SUCH-PUNKTE alle?

+++++++> Der vermeintliche REST in der PANDORA zur GENIALITÄT sind wohl nur noch die PUNKTE::: ERZIEHUNG, ARBEIT, LERNEN, und eventuell "die Berührung durch Gott", in der Möglichkeit wie Gottesdienste. Letzteres, ein wohl niemals beweisbarer Umstand. Als ERSATZWORT gilt auch noch das Wort SCHICKSAL, diese ist eventuell in KOPPLUNG GENETIK zu verstehen. Kenner der Literatur oder Filme respektieren wohl SCIENCE FICTION, ein verwendbares Beispiel darin ist die LESSING'sche Strahlung {DORIS LESSING und ihr Romanzyklus SHIKASTA}, ein Werk positiver ARBEIT von Außerirdischen, nach Literatur eben Aliens, aber gleichwohl von Menschen unbemerkt. FAKTUM EINS::: Wir wissen nicht woher sie genau in uns kommt, sollten wir sie auch HABEN!!??



#######> DATUM TEMPORÄR Normal::: 10.11.MÄRZ.2014//Montag/Dienstag/4te Korrektur KOPF///MEZ 21.33Uhr.//Mathematiker Manfred Steinert/Literatur-Kenner von SF-Haltigen LEM- und/oder ASIMOV-Automaten und DEREN -Androiden. Beitrag Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

Manchmal REDE ich hier über HÖHERE WESEN entsprechend Literaturgenre SCIENCE FICTION oder FANTASY oder MYSTERY oder HORROR - heute einige VOKABEL betreffs einer noch relativ jungen deutschen Mathematikerin - 53 Jahre - und Forschungsdisziplinen, wie die sogenannten TEICHMÜLLERRÄUME. Fachbücher geben Auskunft, wer wissen will was WISSEN auch sein kann… WEISSE MATHEMATIKER sagen, das Gesamtgebiet der Mathematik, wie eventuell auch PHYSIK oder KOSMOLOGIE, verdoppeln ihr GESAMTWISSEN etwa alle 20 Jahre? Wer 1972 sein Studium abschloss, DIESE® weiß grob gesagt von seinem Fachwissen heutzutage nur noch die Hälfte, oder noch weniger? Der SLOGAN "Lernen bis zum Sterben" ist daher ein Algorithmus, der Modernität zunehmend gewinnt, den man beherzigen sollte, denn LERNEN GIBT auch FROHSINN. Allein schon daher, man möchte ja nicht "Dumm Sterben", und auch nicht in die "Epoche der Langeweile" geraten, Alter will auch vernünftig gelebt sein - oder?

#######> TEICHMÜLLERRÄUME kenne ich auch nicht, gab es bis 1972 nicht, ein neues Fachgebiet, aber ich betreibe einige KRÜMELCHEN HISTORY zur MATHEMATIK, die mich beschäftigen, etwa zwei STRÄNGE verschaffen mir WOHLSEIN, als ADDITIVUM in mein LEBEN eben das BUCH AN SICH. PHANTASTIK + MATHEMATIK.

#######> ZUM ZWEITEN PUNKT HEUTE - die LITERATUR, auch ein Blick RETURN. Autor STEPHEN BAXTER, 1957 geboren, Engländer, er hat Mathematik studiert, sozusagen ein "GOLDEN-MATHEMATIKER des SCHREIBSTILS und der IDEEN" ist er geworden, die er den Lesern sehr gut verkauft und sie auch mit Gedanken "aufmöbelt". Ein BRAVO-STÜRMER der außerordentlich guten Bücher der SCIENCE FICTION.

#######> Zwei Koryphäen, die Mathematikerin, der Science Fiction Autor, zwei Größen in zwei verschiedenen Gebiete, ja Regionen, und doch kann ein Lasso beide MISCHEN.

[+++
STEPHEN BAXTER, und sein erstes Buch "DAS FLOSS", englisches Original 1991 erschienen, deutsch im Verlag HEYNE 1994. Auch PURE NOSTALGIE. Ein Raumschiff "schwimmt" durch ein Gravitationstor und gerät in arge Bedrängnis. Wird zerstört. Doch viele überleben.
Das war vor 500 Jahren. Die Zeit messen sie jetzt nach Schichten. Es gibt den Gürtel (sie nennen sich Mineurs), es gibt das Floß (die Wissenschaftler), es gibt die Kleinwelt (die Boneys). Alle haben sich aus diesen Überlebenden entwickelt. REES, ein Mineur, macht sich auf (flüchtet), aus Wissensdrang vom Gürtel mit einem Baum auf das Floß. Er wird infolge günstiger Umstände zum Wissenschaftler. Doch eine Revolution macht dort wieder alles zunichte. REES wird zum Gürtel verdammt und von dort zu den BONEY. Mittels eines Wals gelangt er wieder zum Floß, und hat die Idee, wie die kleine Welt, gerettet werden kann. Man bereitet alles vor und macht sich auf die Fahrt, diesen Kosmos zu bevölkern. Und hat man einen hohen Entwicklungsstand erreicht, kann man auch wieder die gute alte ERDE suchen…

Ein Roman, der pauschal Hoffnung wecken soll, auswegslose Barrieren kann der Mensch überwinden, so verstanden wohl die Botschaft des Romans… die Kulisse des Romans, einer total seltsamen Umwelt, ist für den jungen BAXTER, er war gerade 34 Jahre alt als dies Buch gedruckt wurde, ein phänomenaler Sprung in die Science Fiction. Und auch das natürliche Leben des Homo Sapiens, auch heute noch, wird von den Ideen der Menschen geführt… oder auch von Höherer Gewalt (?), jeder hat Denkarten, und wohl jeder um Nuancen anders, hätten wir gleiche Meinung aller, dann wäre unser jeder Leben uniform, eben abscheulich langweilig…
+++]



Datum: 06.07.08.MÄRZ. 2014 {Donnerstag/Freitag/Samstag} Korrektur FREITAG MEZ 09.13 Uhr, Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

DIES MUSS ICH NOCH ERZÄHLEN::: Manches LEBEN oder WERKE SCHAFFEN der MATHEMATIKER, die SÄTZE, Neue DISZIPLINEN, BEWEISE, AXIOME, LEMMA und anderes, L.KRONECKER prägte die Vorstellung, offiziell nach David Hilbert, dass KRONECKER die Zahlentheoretiker mit den Lotophagen verglich, „die, wenn sie einmal von dieser Kost etwas zu sich genommen haben, nie mehr davon lassen können“, frei nach WIKIPEDIA.

ENGLISCHE SCIENCE FICTION.
Autor ROD REES - Newcomer trotz Alter, schätzungsweise Mitte Vierzig (?), ich fand keine besseren Daten, Engländer, schrieb bisher 2 Romane, laut AMAZON oder Netz, jedoch erschienen die Romane in verschiedenen Formaten, verschiedener Verlage. In WIKIPEDIA ist der Autor nicht drin.

ROD REES und sein Roman DIE MISSION, wird hier näher "beleuchtet". Laut GOOGLE hat ROD REES viele Kulturen aufgesucht und unterschiedliche Tätigkeiten bisher ausgeübt, er ist sozusagen reich an Erfahrungen.


[+++
DIE MISSION ist sein 1ter Band der Reihe DEMI-MONDE.
DEMI-MONDE ist ein Trainingsareal für junge Soldaten. Geplant und Errichtet von Genialen Wissenschaftlern. Soldaten trainieren den Krieg ohne Gefahr für Leib und Leben. Sie sollen begreifen die Bitternis der Realität des Krieges. Diese Welt zeigt unnormale Normen, unnormale Moral. In dieser Welt leben Duplikate realer Wesen. Diese Welt ist analog einer Matrix. Und auch Simulation. Der Autor verwendet klischeehafte Ausdrücke anderer Romane.

EINSCHÄTZUNG und KRITIKEN: Dieser 1te Band dient dem Autor eigentlich zur Darstellung seiner inhaltlichen Gedanken für die Serie. Und der 1te Band macht nicht viel "Umsatz" für eine tiefere Geschichte. Der Autor hat Kraft in der Schilderung der Mentalitäten fremder Völker. Und doch meinen Leser und Leserinnen Zwiespalte im Schreibstil betreffs Action und Figuren zu erkennen? Die Charaktere seien blass. Manche Leser erkennen sozusagen eine Mixtur zweier Genres - Dystopie und Steampunk. Nur der Rahmen ist Science Fiction.

FOLGEROMANE und ein GEDANKE: Interessant scheint mir die Fortsetzung der Reihe. Das 1te oder 2te Buch ist oft nur seicht, und wenig Sagend. Aber - nicht jeder Buchschreiber wird auch Autor, gar Bestsellerautor, und Schriftsteller werden wohl nur Autoren von guten Gegenwartsromanen genannt. Die Autoren BEAR, BAXTER, oder die verstorbenen BESTER, WELLS, das waren oder sind Bestsellerautoren der Science Fiction, und viele Weitere Autoren auch.
+++]


Datum: 02.03.MÄRZ.2014. (Sonntag-Montag) MEZ 23.41 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

Die Macht der Frauen - und besonders der Vorname GUDRUN (die Kämpferin nach der SAGE), eine Verwandte, ließ mich blättern im Internet. GUDRUN KALMBACH {*1937/Bild links oben} ist eine deutsche Mathematikerin und war bis zu ihrem Ruhestand Professorin an der Universität Ulm. Sie befasst sich mit Verbandstheorie und Maßtheorie, sie entwickelte Quantenlogiken. GUDRUN KALMBACH hat maßgeblich am Aufbau der Begabtenförderung im Bereich der MINT-Fächer mitgewirkt.

MAKE LOVE - NOT WAR. YOUR WAY - OUR PASSION. So schreien die Plakate der City der Stadt Dresden, wohl dem FLUIDUM der ZEIT entsprechend? Nach meinem DAFÜRHALTEN, physikalisch ACTIO zu REACTIO, so geschieht im LEBEN nur WENIGES ohne GRUND, alles gestapelt in die KAUSALKETTE allen EXISTIERENS.
So auch Spruch MAKE LOVE - da ziehe ich den Faden zum PAOLA-PRINZIP, diese Sängerin kennen viele Menschen, und ihr SONG "Der Teufel und der junge Mann", 1980, ein lustiger Titel, aber ein Song mit Hintergrund. Ich erweitere auf Vaterliebe zu eigenen Kindern, auf Mutterliebe zu eigenen Kindern, Kinder kennen und lieben die eigenen Eltern, man sagt auch dazu die "Wurzeln" mit ihren großen Erfahrungen im Leben, die Liebe für Mutter und Vater, Liebe für die Kinder. Nur körperliche Liebe, auf junge Leute gemünzt, das ist zu wenig im Leben.


LAST NOT LIEST auch Liebe oder Achtung, Ehrfurcht für GOTT und TRIUMVIRAT,obwohl man auch sagt: Gottes Wege sind unergründlich?! Das TRIUMVIRAT, deren Gesamtheit, diese schaffen die Wirklichkeit der Erde, woher sonst die NATURGESETZE, die Sonnen, die Planeten, die MENSCHHEIT!?!

[+++
Das GENOM = Erbgut, so nach Enzyklopädie-Online WIKIPEDIA.
ALAN DEAN FOSTER {{*1946}}, Autor von zirka 100 erfolgreichen Büchern, er schuf zum Beispiel die HOMANX-COMMONWEALTH, das Zusammenleben von MENSCHEN und außerirdischen THRANX - einer Insektenrasse. FOSTER schrieb die Serie, etwa 10 Romane, im Zeitraum 1975 bis 2002. FOSTER schrieb über NORMALE Menschen und über EMPATHEN, der andere Begriff dafür ist wohl Telepathen? FOSTER schuf die Figur LYNX, auch genannt FLINX. Im GENRE FANTASY schuf FOSTER die BANNSÄNGER. FOSTER schuf auch Romane für Filme, STAR TREK Bücher, und die Alien-Trilogien.

HEUTE SEI knapp ERÖRTERT SEIN ROMAN - GENOM - 2012 im Verlag BASTEI-LÜBBE erschienen. FOSTER lässt hier den "AFFENTANZ" los, und der Roman wimmelt von unterschiedlichsten Lebensformen. Auf der Rückseite des TB steht geschrieben im Sinn: ALAN DEAN FOSTER ist ein VISIONÄR erster Klasse. FOSTER weist hier der GENETIK den Weg in die neue PLASTISCHE CHIRURGIE.

EIN ABRISS SEINER IDEEN IM ROMAN. Laut Klappentext:
"Menschen mit Federn auf der Haut, Kiemen im Hals oder Augen im Hinterkopf… Auf der Erde der Zukunft sind solche genetischen Manipulationen ein alltäglicher Anblick. Auch der Dieb WHISPR hat sich modifizieren lassen. Er ist unnatürlich dünn. Eines Tages stiehlt er einen Silberfaden, anscheinend eine Art von Speichermedium, nicht ahnend, dass er dadurch mitten in eine tödliche Verschwörung gerät. Schon bald sind ihm Attentäter auf der Spur. Und die Veränderungen an ihren Körpern dienen nur einem Zweck: Zu töten… "

Eine hinweisende Ergänzung ZUM THEMA: Alfred Elton van Vogt [1912-2000], linkes ICON, war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor kanadischer Herkunft. Van Vogts Werke charakterisiert meist der Kampf von geistig überlegenen Einzelgängern, die durch Mutation o.ä. parapsychische Fähigkeiten bis hin zu übermenschlichen sog. "Superkräften" entwickelt haben und als Fremdkörper von der Gesellschaft ausgestoßen wurden. Insofern ist sein Werk EIN FRÜHER HINWEIS auf LEBENSFORMEN zum Thema des Romans GENOM des Autoren ALAN DEAN FOSTER.
+++]



© 1999-2014 by Adept.


Statistiken