Viel Glück!


Datum: 30. +31.Oktober. 2013. (Mittwoch/Donnerstag) MEZ 23.31 Uhr hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

EINERRRRRRR muss nun die Initiative ergreifen, den Anstoß geben, damit die sogenannte ANOMALIE, sie ist gut 3 Jahre hier in Dresden schon wirksam, nun auch geschlossen werden kann. Man hat mich geschickt dies zu schreiben.

Die ASSOZIATION zu Gödels Satz der VOLLSTÄNDIGKEIT von 1929 und dem SIEB DES ERASTOTHENES, er lebte Jahre vor Jesus Christus: Man Schreibe symbolisch oder Art VIRTUELL alle Namen der Menschen der Stadt Dresden alphabetisch auf Braunes Papier, als Pseudoname der Vielfalt seien geschrieben die DXYZn, n die Vielfalt 1 bis 1.000.00, und man suche die Namen der SUBREMUM KLASSE nämlich die BETROFFEN der SACHE 1964 aus der Taufe gehoben, mit deren Anfangsbuchstaben Alpha bis Omega, die Gutherzig sind in Eigenschaften, so gehen diese lebend durch das SIEB DES ERASTOTHENES, die Bösartigen bleiben im SIEB stecken und verdorren wohl? Alle Methodiken sind nach GÖDELS Satz nicht VOLLSTÄNDIG, das heißt Ich sage mal vage heute am Tag der Helligkeit.

Heute Donnerstag vorgestellt ein EUROPÄISCHER COMIC.
EIN HELD OHNE HERZ. Comic. Szenario von ALEJANDRO JODOROESKY. Französischer Bürger. Artwork von NICOLAS FRUCTUS. Hardcover mit 56 Seiten.
ARTWORK ist Ausdruck = Laut Wikipedia: Sammelbezeichnung für grafische, fotografische und typographische Gestaltungselemente verwendet. Später fand das Wort auch in der Softwareentwicklung Eingang.

[+++ PLOT und HANDLUNG: Doktor KURKOLAN, genial, amoralisch, skrupellos, will zu großen Geld kommen. Sein perfider Plan: Er kauft oder klaut Sperma. Und das von hingerichteten Mehrfachmördern. Das Sperma wird entnommen aus dem warmen Leib der Leichen. In der Gebärmutter hirntoter 15jähriger Mädchen soll ein perfekter Embryo heranwachsen. Und eben nach neun Monaten dem Leib der Mutter genommen werden. Auf dem Plasto-Asteroiden werden diese konditioniert. Der Showman Killer benutzt diese um zu Geld zu kommen mit spezieller Arbeit. Er besitzt ein feudales Anwesen. Die Parallelhandlung zeigt Hintermänner eines Aufstandes, gehen gegen den Kaiser vor. Showman muss sich auch retten, wird zum Beschützer eines Neugeborenen, das ihm von einer geheimnisvollen Frau anvertraut wird. Und diese Frau sah Showman in einer Vision… wie es weitergeht lesen sie dann in diesem Comic…

EINSCHÄTZUNG und KRITIKEN: Zuerst geschrieben ALEJANDRO JODOROWSKY ist schon 80 Jahre alt. Er hält sein Hobby durch. Er hat schon einige Comics geschrieben. Seine Comics sind ausdrucksstark, zeigt die Tiefe der Geschichte in Figuren und Szenarien, er zeigt Detailreichtum, er zeigt exotische Atmosphäre. Er schafft die brutalen Seiten des Killers. Das malerische Artwork des Fructus wird auch gelobt.

+++]


Datum: 30. +31.2013. {Mittwoch, Donnerstag} PART 1, MEZ 20.33 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

Science Fiction (SF) am MITTWOCH. Eine Mission, die aber nicht so richtig deutlich wird.

Der englische Autor ROD REES, nicht zu finden in WIKIPEDIA oder mittels GOOGLE. Sein Buch DIE MISSION, wird jetzt hier unter die Lupe genommen. Das Buch erschien im Verlag GOLDMANN 2013. Das Original erschien in England 2011.

[+++ ZUM INHALT der Buches: DIE MISSION sein 1tes Buch zur Serie DEMI-MONDE. Geniale Wissenschaftler erfanden Demi-Monde um Soldaten im vermitteln dieses Superior an Möglichkeiten und Schutz damit Kämpfer unversehrt nach der Schlacht wieder heim können. Der Krieg wird geführt von Duplikaten menschlicher Form. Sogenannte Duplos. In einer Art Matrix formiert und geschützt und kampfaktiv. Es ist Krieg. Zwischendurch erzählt der Autor über Mentalitäten einzelner Völker. Über Waffensysteme auch. Die Geschichte ist sehr vielfältig, etwas verwirrt. Die Atmosphäre der Stimmung ist aber grandios. Ja, und wieder mal um Krieg…

KRITIKEN und EINSCHÄTZUNGEN: In diesem ersten Band wird das System Demi-Monde eingeführt und erklärt. Aber die Handlung ist dünn, so schreiben Leser. Den fremden Realitäten wird viel Raum gegeben, verschiedene Grundsäulen wie Steampunk, wie Dystopie, Alternative SF sind integriert. Die Phase Mission wird nur dünn erklärt, weil wohl eine Serie des Autors kommen soll? Die Protagonisten sind zu wenig hervorgehoben, so wird auch geschrieben. Man sucht Spannung, findet aber nur einzelne Absätze dazu. Ein Roman eines Newcomers, daher kann man dem Autoren nicht böse sein, der 1te Roman, er wird es wohl noch lernen. +++]


Datum: 27. +28.Oktober.2013. (Sonntag + Montag) MEZ 15.13 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

SCIENCE FICTION (SF) heute auf der Webseite anders.
Die Zerlegung in ihre inneren Themata die sich im Verlauf der SF ergeben haben und auch heute in der phantastischen Literatur behaupten. Also, keine Rezension und Einschätzung eines Buches heute hier.

[+++ Die Subgenres der SF lassen sich nicht so stark abgrenzen wie zum Beispiel mathematische Mengen mittels DEDEKIND'scher Schnitte. Subgenres sind wohl SPACE OPERA, ROBOTER, ANDROIDEN, KI, ZEITREISE, ALTERNATIV- und PARALELWELTEN, UTOPIE, DYSTOPIE, APOKALYPSE, KATASTROPHEN, MONSTER, ALIENS, STAR TREK, STAR WAR und vielleicht noch andere…

Jede Subkultur daraus hat spezifische Wörter, Zusammenhänge und Instrumentarium. Und Autoren schreiben oft auch speziell ihre spezielle Subkultur. Mischungen sind natürlich. Und jede Subkultur hat ihr Lesepublikum. Aber manche Interessierten lesen sich rund um durch die speziellen Themen. Genaue Inhaltsprägung und Definition gemäß Inhalt ist in der Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA beschrieben. Aber auch spezielle Fachbücher schreiben über Themata.

Die Beziehung zu Wirklichkeiten divergiert meist, aber mitunter konvergieren solche Themata mit Ereignissen der realen Welt der Menschen. Zum Beispiel, ist es doch möglich, dass unsichtbare intelligente Lebensformen in unserer Welt sind? Es ist schon Tatsache, dass Entwicklungen für semi-intelligente Roboter gemacht werden. Schon immer gab es auf der Erde auch Katastrophen, kleineren oder größeren Maßes. Schon immer gab es Vorwegnahme von Erfindungen…

+++]


Datum: 23. +24.Oktober. 2013. (Mittwoch und Donnerstag) MEZ 05.37 Uhr hoch geladen. ===» Home-Seite «=====

STEVE ALTEN.
SCIENCE FICTION. Sein Roman DAS ENDE - 2011 in deutscher Sprache im Verlag HEYNE erschienen, mit 720 Seiten, ein sogenannter Ziegel von der Größe her. Die Romane mit 400 Seiten erzählen so viel wie die mit 800 Seiten. Der Autor bekommt die Wörterzahl bezahlt. STEVE ALTEN ist US-Amerikaner, er lebt mit seiner Familie in FLORIDA.

[+++ Aufgrund Themen-Wiederholung DYSTOPIE, DYSTOPIE, DYSTOPIE - wird die Welt tatsächlich so schlecht? Heute nur Fakt, nur die Erwähnung dieses Buches. Der Autor zeigt jedoch mehr Können, als Vorgänger des Themas. WIEDER EINE DYSTOPIE, ein Endzeitroman. Der PLOT sagt: Nach hunderten Jahren, als die Pest die halbe Welt tötete, ist der Tod nun zurückgekehrt. In Manhattan bricht die Seuche aus. Die Stadt kommt in Quarantäne. Chaos…

KRITIKEN, EINSCHÄTZUNGEN: Die Story gibt Spannung. Sein Schreibstil ist prima. Der Autor hat Fachwissen bezüglich biologischer Kampfführung, die zur Verbreitung der Seuche führt. Etwas makaber der Satz, aber richtig. Ich weiß noch nicht warum mir so viele Dystopien derzeit in die Hände kommen, aber es ist der Spiegel was derart so geschrieben wird - der Häufungspunkt… +++]


Datum: 22.Oktober. 2013 (Dienstag) MEZ 00.07 Uhr. Schon Montag MEZ 21.17 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

In Salami-Taktik hoch gebracht.
GOTT und die WELT und WIR… MEINE ANSICHT für die frohe Existenz und zu Katastrophen. Privat geht vor Katastrophe: Glauben und Leben, niemals Aufgeben das Leben, das Leben gibt Hilfen und Unterstützung, aber auch Unbill, dies Immer, nur muss man dazu nie Arroganz zeigen, eher Demut, das Leben braucht dies, damit gelingt's. Noch einmal - Arbeit, Ehrlichkeit, Menschlichkeit, Wissen, Leistung, Liebe, dann sprüht Frohsinn auch, vielleicht auch Glaube, mehr braucht man nicht um LEBEN (leben) zu können. Wer mehr besitzt hat es wohl einfacher?

Und nun die Katastrophen die wir nicht abwenden können, einfach so… Theorie und Praxis. UNTERGANG DER WELT. Beantworten sie das Problem selbst.
Das Buch Fünf HYPOTHESEN ZUM UNTERGANG DER WELT - erschienen 1996 im Verlag DTV. Autor ist der Italiener LORENZO PINNA. Der Autor wurde 1950 geboren, er ist Wissenschaftsjournalist. Auf 250 Seiten tanzt er zwischen den Problemen und hat machbare Folgerungen.

Es ist kein Werk eines Pessimisten, sondern das eines Neugierigen. PINNA versucht den Funktionismus des komplizierten GETRIEBES unserer Welt zu verstehen. Er sucht und klassifiziert die FEHLER der Menschheit die unseren Planet zu zerstören drohen, sowie Ereignisse durch HÖHERE GEWALT. 1996 waren es noch die ATOMAREN und ÖKOLOGISCHEN Katastrophen und die EPIDEMIEN und die womöglichen ASTEROIDENEINSCHLÄGE. PINNA sagt, diese vier FEHLER könnte die Menschheit abwenden. Aber 5tens, die Sonne wird zum ROTEN RIESEN und die Erde infolge verglüht… dieses 5te Ereignis passiert erst in 4 Milliarden Jahren. Es ist die OFFENE FRAGE ob die Menschheit dann überhaupt noch existiert???

[+++ Rational also nur Vier Randbedingungen für die Gleichungen unseres Lebens, die nie festen Betrag haben, sie alternieren wie es mathematische Variable an sich haben. Ihnen schenken die Wissenschaftler große Beachtung. Ihnen ist die ständige Kontrolle gewidmet. VORSICHT. Der Fakt der ökologischen Katastrophen wird heutzutage treffend definiert auf Faszination KLIMAWECHSEL.

Heute, 2013, Anfang des 21. Jahrhunderts, sind diese Entwicklungen tatsächlich schon ernster geworden als 1996, wobei die atomare Katastrophe TSCHERNOBYL 1986 bekannt war, die weitere atomare Katastrophe Japan mit FUKUSHIMA 2011 wahr wurde. In Drittländer passieren und grassieren Epidemien, sie konnten teils eingedämmt werden. Jedoch AIDS ist trotzdem "gewachsen" und auch heute noch real wirkend. Und der Klimawechsel taucht auf mit TSUNAMI, mit gewöhnlichem HOCHWASSER, mit totalen WALDBRÄNDEN, alle diese um Dimensionen höher als in früheren Jahren.

Die Erde hatte viele größere Meteoriteneinschläge, so auch 1908 TUNGUSKA, Einschlag SIKHOTE-ALIN 1947 mit 1500 Verletzten, TSCHELJABINSK 2013 mit zirka 1000 Verletzten. Asteroideneinschläge sind direkt nicht bekannt. Vielleicht der ARIZONAKRATER? Aber es gibt Asteroidenzusammenstöße im unmittelbaren Weltall.

DIE FÜNF HYPOTHESEN machen die Menschen aufmerksam - zurecht. Deren ZIRKA Beherrschung ist lebensnotwendig für die Welt. Man kann heutzutage hinzufügen als +6, +7. + … HYPOTHESE die Gefährlichkeit des Cyberkrieges im Internet und dadurch Schädigung großer Konzerne, schädigend das Hackermilieu überhaupt, aber ebenso Parteienstreite wenn es um Billigung der Finanzbudgets fürs Jahr geht wie eben zurzeit in den USA, bei Nicht-Konsens wären alle Länder wohl geschädigt. +++]


Datum: 20. +21.Oktober.2013.(Sonntag und Montag) MEZ 17.43 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

HORROR & MYSTERY. ZOMBIE. GEISTER.
Instrumentarium und Lebensformen der PHANTASIE. Oder doch mehr? Schauen sie die Begriffe in irgendeinem Lexikon nach und sie wissen auch XYZ. Die Autoren servieren davon eben Geschichten um Neugier zu betreiben, um Unartiges und Seltsames zu beschreiben, oder auch um Geld zu verdienen. LEXIKON DTV 20 Papierbände 1997, es beschreibt unter Suchbegriff GEISTER Zusammenhänge, die ich auch nicht so kannte, nicht so wusste. Die auch heutzutage Wahrheit haben könnten? Je nachdem welche Begegnungen man in der Welt hat? Geometrie schafft unsichtbare Verbindungen, Funktionalanalysis kann sie stören. Ein Jeder kann sich dazu Wissen holen. Unsere WELT hat einen gewaltigen Qualitätssprung gemacht. GUT und BÖSE liegen wohl NÄHER beieinander - oder? Erfahrung muss man selbst machen oder eben PHANTASTIK lesen - oder?

Autor D. J. FRANZEN, über den Autor fand ich keine Daten bisher, nehme aber an, da der Autor im Verlag BEGEDIA seine Bücher veröffentlicht, er lebt auch in Deutschland. Der Roman DIE VERGESSENEN ist Band 2 der Serie ARMAGEDDON - die SUCHE NACH EDEN. Der Roman ist im Jahr 2012 im obigen Verlag erschienen und besitzt 120 Seiten.

[+++ ZUR HANDLUNG DES ROMANS: Die Geschichte beginnt eigentlich zeitartig vor der, des Bandes 1. In Deutschland grassiert die sogenannte epidemische Krankheit. MARTIN und seine Freundin sind auch krank. Sie bekommen kaum Hilfe in Krankenhäusern. Seine Freundin wird als tot erklärt. MARTIN hat einen Nervenzusammenbruch. Ärzte erkennen, MARTIN ist gegen diese Krankheit immun. Kinder einer Gruppe sind auch immun. Ihr Schicksal ist mit dem der Welt verbunden, sozusagen verdrahtet. Im Band 1, und der Wiederauferstehung FRANKS als Handlanger des Satans daran anderen Menschengruppen zu schaden. MARTIN und seine Gruppe wollen die gesunde Welt errichten, diese kommenden Auseinandersetzungen füllen fortan den Band 2…

EINSCHÄTZUNG und KRITIKEN: Es häufen sich ab Romanmitte Attentatsversuche. Handlungen zur Begründung einer Apokalypse tauchen auf. Auch Zombies. Figuren und Handlungen die wohl die Durchschnittsautoren brauchen um Action zu veranstalten. Der Roman schockt fortan. Der Autor malt Szenerien um Gut und Böse in komplexe Handlungen zu pressen. Manche Kritiker sprechen gar von einem Duell von GUT und BÖSE. Der Autor hat wohl Szenen von STAR TREK vor Augen und malt dazu Begegnungen? Summarisch bekennen Rezensenten, der Band 2 sei zu zahm, auch zu oberflächlich.

MEIN ICH DAZU: Ein phantastischer Roman soll schon spannend sein, mit Action, oder mit technischen Ideen, oder auch mit mysteriösen Figuren, oder mit Zeitarsenalen, aber bitte nicht so sehr Wiederholungen, sozusagen als Plagiate von anderen Autoren "geklaut", welche sinnige Gedanken schrieben. AUTOR sein, das ist nun mal heutzutage nicht mehr so einfach. Es gibt sicher doppelt so viele Autoren wie vor 25 Jahren - oder? Eine Pfundgrube sind eben Wissen aus rationalen Disziplinen der Wissenschaften, vielleicht auch Details alter Märchen, oder das eigene Hirn wird Spender für Geschichten. Sicher hat der Umfang deutschsprachiger phantastischer Literatur die Zahl 1.000.000 Exemplare erreicht, und man muss wohl hohe Berge besteigen um wirklich über den gewöhnlichen Horizont der Bücherideen drüber schauen zu können.

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse, es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft. /// Albert EINSTEIN 1930. +++]


Datum: 18. +19.Oktober.2013. (Freitag/Samstag) MEZ 20.13 Uhr Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

HEUTE FANTASY als Subkultur STEAMPUNK.
FANTASY im GEFÄSSRAHMEN des STEAMPUNK. So von mir bewertet noch nicht, jetzt also mein ZUGRIFF. Eine eineindeutige Definition steht in WIKIPEDIA unter Suchwort STEAMPUNK. Wer möchte, der kann sich dort ausreichend informieren. Als beidseitigen MAGNET sehe ich darin: Die MODERNE zu viktorianisches Zeitalter, und auch DO-IT-YOURSELF-MENTALITÄTEN. Ein anderer Ausdruck für solche Geschichten und Texte ist RETRO-FUTURISMUS. Man sagt auch: Dies ist eine Sicht aus alten Zeiten in die Zukunft. Dampf und Zahnräder dominieren in dieser Technik.

Für die Phantastik insgesamt eine prima Seiten-Entwicklung. Nicht ganz NEU, man schreibt JULES VERNE und H.G. WELLS auch Wurzeln zu diesem Phänomen zu. Leser(innen) erkennen die Phantastikbranche hat noch immer Entwicklung in sich selbst.

EIN DEBÜT DER AUTORIN ANJA BAGUS, wohnhaft ESSEN, zur Serie ANNABELLA-ROSENHERZ-SERIE. Band eins. Der Roman heißt AETHERHERZ.

[+++ ANNABELLE, Tochter eines verschollenen Archäologen, und sie ist Wissenschaftlerin. Ein sogenannter Äther tauchte eines Tages auf, über Gewässern der Erde, und machte Menschen, auch Tiere, die damit kontaktierten, zu Verdorbenen. Für Lebende also negativ, aber positiv für neue Technologien. Der Äther liefert Energie. Besonders hatten Luftschiffe davon Positiva. Zur Untersuchung einer Frauenleiche wird ANNABELLE hinzugezogen. Die Nachforschungen führen zu einer Verschwörung, und deren Aufdeckungsriten lenken die Romanhandlungen…

. KRITIKEN und EINSCHÄTZUNGEN: Leser(innen) und Rezensenten und Rezensentinnen geben kund, die Protagonistin wird als besonders tapfere Frau geschildert. Sie negiert das wilhelminische Weltbild, sie bekämpft die Unterdrückung der Frauen, sie hilft den Verdorbenen. Ein männlicher Protagonist zeigt die etwas brutalere Seite der Handlungen. Nicht die Industrialisierung allein wird benutzt um Menschen in diesen Rahmen zu charakterisieren, auch die Finanzschichten, Ober- und Mittelschichten der Frauen und Männer lenken diese in der Handlung.

MEINE PERSÖNLICHE ANSICHT: STEAMPUNK, eine Subkultur der FANTASY, eine PRÄZENSION der FANTASY in spezielle TEILKULTUREN, Konstruktion von Elementen der Zukunft mit solchen Elementen vergangener Zeiten.

Konstruktionen so sage ich, die eben Ausdruck finden mittels Dampfmaschinen und Zahnrädermaschinen, und Zukunft in Diagnosegeräten und Genauer Fokusmaschinen und Barometern für Gesellschafts-Empfindungen und -Erkennungsweisen. Erfolgreiche Lokale und globale Methodiken der Menschen. Gerätschaften um Dinge oder Leben zu sehen, zu erkennen, zu klassifizieren, so was ist längst geschrieben… +++]


Datum: MITTWOCH 16.OKT. 2013. (Mittwoch) MEZ 10.57 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

DIE SACHLICHE AB/AN-SAGE.
Ich bin nicht unsterblich. Und ich lebe gern. Und ich lebe gern OHNE künstlichen BALLAST. Ohne Ballast, den eventuell andere Menschen auf mich werfen, ohne sich im Klaren zu sein, was sie eigentlich tun? Oder sie wissen es, und machen dies trotzdem? Einen (mehrere) Wege der Klarheit dazu weist mir zum Beispiel die Literatur der PHANTASTIK beschreibt dazu sehr erfolgreiche Vorgänge. Hiermit distanziere ich mich von solchen Menschen.

[+++ Die PHANTASTIK der ERDE und ihre Geheimnisse, und ihre Autoren haben ganz sicher insgesamt Zig-Millionen Bücher und Filme in verschiedensten Sprachen hervorgebracht. Auch in deutscher Sprache. Millionen Anregungen zum Guten Leben, aber auch Hinweise zum schlechten Aggressiven Leben. Das Gute Leben ist wohl die Normalität des Handelns? Das Schlechte Leben, Ellbogenarbeit, sie dient wohl nur der Karriere?

Artikel dieser Homepage wurden sozusagen zu einer Dolchstoßlegende (?) benutzt. Warum? Dieses Tun schadet solchen Menschen NUR selbst, das ist Wahrheit. +++]


Datum: 15. +16.OKT. 2013 (Dienstag und Mittwoch) MEZ 11.21 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

UNSERE WELTEN des PLANETEN ERDE haben bereit gestellt HIER und DA diese Facetten eines "Polizeistaates", nicht die Summe, nein, Teile dieser beschränkten Welten, wie sie auch HUXLEY charakterisiert und manchmal (auch oft) wird daraus ein BÜRGERKRIEG???

Die ZWEI IDEENREICHSTEN UND LEBENSNAHSTEN DYSTOPIEN. Autoren und Zauberer der Schriftkunst HUXLEY und ORWELL. HIER HUXLEY.
1932 erschien die Dystopie mit Originaltitel BRAVE NEW WORLD in England, in deutscher Sprache als SCHÖNE NEUE WELT, die im deutschen Sprachraum bis heute zirka 30 Auflagen bekommen hat. Und damit auch 30 verschiedene Cover für diesen Text. Autor ist ALDOUS HUXEY {{1894-1963}}. Er ist Brite, wanderte aber 1937 in die USA aus.

12 Jahre später, nämlich 1949, erschien die Dystopie "1984" des Engländers GEORGE ORWELL. Diese beiden Bücher sind bis heutzutage die interessantesten und ideenreichsten Dystopien überhaupt. Ihre Nähe zum kritischen Polizeistaat ist in unterschiedlichen Varianten des 21.Jahrhunderts Wirklichkeit.
Diese beiden Autoren nutzten jede mögliche Facette die existent oder auch vorstellbar sind, die das menschliche Leben erkranken lassen. Und heutige Autoren, die sich an Ideen der Dystopien "heranschleichen", sie sind im Grunde mindest zur Hälfte Plagiate, oder anderseits höchst langweilig, ja manchmal zu simpel. Leider greifen Debütanten auch zu diesem Erzählstoff, ohne entsprechende Lebenserfahrungen zu haben?

Zu den Abbildungen. Cover ganz links die Ausgabe des DDR-Verlages DAS NEUE BERLIN 1978 als Hardcover. Rechts daneben Cover des Verlages FISHER 2012 als Taschenbuch.

[+++ SCHÖNE NEUE WELT. Eine Gesellschaft, die nach außen Stabilität, Frieden, und Freiheit zeigt, aber innerlich zerfressen ist in diesen ausgewiesenen Kategorien. Menschen werden früh an erzogen, physische Manipulation der Föten, folgend von mentaler Indoktrinierung der Kleinkinder. Kastenprägung. Klassifizierung der Kinder in Alpha-Plus bis Epsilon-Minus. Konsumtion, Sex, Drogen. Man verehrt Idole, vom Staat herangezogen durch die Ausbildung dazu geformt. Kurz gefasst, HUXLEY beschreibt eine totalitäre Diktatur… in dieser Fassung wohl 2013 nicht sicher…

In den 1940er Jahren wandte sich HUXLEY den sogenannten großen Weisheitslehren der Welt zu. HUXLEY experimentierte sich selbst mit Drogen in Zustände um, wohl dadurch sekundäre innere Fassungen zum Leben hervorzulocken. In dieser Trance schrieb er wohl teils den Roman ISLAND. Dieser Roman ist die Kehrseite zum vorherigen Roman, ist eine positive Utopie. Entstanden wohl aus dem Verlangen den Grusel von SCHÖNE NEUE WELT umzulenken in eine bessere Welt. HUXLEY starb November 1963.
HUXLEY schrieb 13 Romane, Erzählungen und Reiseberichte. Essay-Sammlungen. Philosophische Schriften. Kinderbuch. Drehbuch zu "Jacob der Heiler", entdeckt erst 1997. +++]


Datum: 13. +14.OKT. 2013 (Samstag und Sonntag) MEZ 11.37 Uhr. === » Home-Seite « =====

SCIENCE FICTION vom Jahr 2009.
Erschienen im Original englische Sprache 2009, in deutscher Sprache erschienen 2012 im KOSMOS Verlag. Autor und Verlag sind mir gleichermaßen unbekannt bisher. Dies zeigt, das Autorenvolk und seine Bücher wachsen unaufhörlich.

Buchmesse Frankfurt 2013 zeigt dies auch. Und jede und jeder Promi schreibt die vage inhaltsblöde Biographie, zumindest viele Promis. Was interessiert wann Promi A mit Promi C ins Bett gestiegen ist. Was dort geschehen kann wissen doch Menschen bereits - oder nicht? Und Kritik im TV fragt - darum werden so viele Bäume gefällt für die Papierherstellung? Weil Promi A über sich und seine ehemalige Frau Promi B schreibt? Der Literatur-Papst REICH-RANITZKI ist tot, welcher KÖNNER macht nun die herben Kritiken dazu, eventuell KARACEK? Schade um die Bäume, sage ich mal, welche für diese Bücher abgeholzt wurden. 2013 die Alternative - das digitale Ebook - dies ist noch ungewohnt dem Leser, der Leserin, aber die Kaufzahlen steigen von Jahr zu Jahr an.

[+++ PATRICK CARMAN - wohl Engländer, Vorstellungen im Netz, noch jung an Jahren, hat laut Internet zirka 5 phantastische Romane geschrieben. Seine Serie ATHERTON ist noch nicht vollendet. Heute und HIER das Buch DER DUNKLE PLANET. Band 3 der Serie.

DER DUNKLE PLANET und Inhalt: die Erde heißt nun Dunkler Planet, denn die Erde war trostlos, und unwirtlich geworden. Daher Namenswechsel. Protagonist EDGAR will den Planet erforschen, denn dort verbrachte sein Vater die Jugend. Edgar und zwei Freunde machen sich auf den Weg. Merkwürdige Gebäude, genannt Silo, werden erkundet. Der Autor schreibt, in Silos werden Kindersklaven gefangen, müssen dort arbeiten. Edgars Vater erschuf ATHERTON, Edgar will dies als Refugium der Kinder bewohnbar herstellen. Mit gewissen Methoden wollen sie die Erde sozusagen wieder "herstellen" in Methodik Terraforming, wie sie früher benannt war. Edgar, seine Freunde, und auch Kinder aus dem Silo, beginnen die Forming der neuen Erde…

EINSCHÄTZUNG und KRITIK: Die Serie ist Jugendliteratur, vom Ausdruck her, von Ideen her, vom Schreibstil her. Der Autor geht eventuell durch die Mühle der Besserung, oder bleibt wie im obersten Absatz definiert, darin hängen? Das Wort TERRAFORMING hat er nicht? Rezensenten schreiben auch von einer liebenswerten Reihe. Ein Liebesfilm? Viele Protagonisten, viel allgemeiner SUMMS. Ein ABENTEUER wird erzählt, und FANTASY hintendran? Die Geschichte ist zu dünn um erzählt zu werden. Und das im dritten Buch? Mittelalte oder ältere Leser, und Leserinnen, sie erkennen wohl kaum eine Bereicherung des Amüsement, des Wissens, und kein Spaß kommt hervor… +++]


Datum: 11. +12. Oktober. 2013. (Freitag + Sonnabend) MEZ 11.44 Uhr. Geändert, hinzugefügt MEZ 14.39 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

VERBREITUNG zur Klarheit für uns Menschen. ZU GESTERN - DIE ALLESKÖNNER DER LÜFTE, sie zeigen heute Nachspielcharakter.

[+++ Links sind wir, rechts sind...
Gestern Abend noch klar, die Unsichtbaren lassen uns Menschen in Ruhe - heute wieder ihr Anfang… Dürfen wir Menschen nur Demut haben - oder? Noch immer werden in Dresden City Gedanken uns Menschen geschickt. Negative Beeinflussung. Der WIRRWARR. Wer hat sich so was ausgedacht? Kein Mensch. Dazu sind andere Mächte nur fähig. Ich rede nicht mehr durch die Blume. Rücksicht auf Gedankengeber hatte bisher kaum Sinn und Zweck. Und immer mehr verdichtet sich die Meinung, Christliche Religion hängt mit drin.

In einer Broschüre fand ich letzthin die Worte. Jesus Christus ist Herr über Himmel, Erde, und Hölle. Ich verstehe, und andere Menschen auch, ganz sicher, aber von Jesus sind keine Schriften überliefert, laut WIKIPEDIA. Sind die Gewaltausübenden aus der Hölle? Phantastik - nein, Realität. Vorher bemerkte man sie nicht, im Jahr 2010 kamen sie in die Dresdner Öffentlichkeit Nicht mit Figur oder Körper, nein, mit ihren Gedanken die nur Wirrwarr uns Menschen geben.

WIR MENSCHEN WOLLEN UNSER LEBEN IN NORMALITÄT UND ORDNUNG UND RUHE UND LEBENSQUALITÄT NORMAL.

Betreffs dieser SACHE und HÖREN, und GEHÖRT WERDEN, ab jetzt: Es wird kein Mensch UMKOMMEN dadurch noch, kein Mensch muss irgendwohin dadurch, kein Mensch wird noch GEHOLT, kein Mensch wird dadurch noch verrückt, kein Mensch wird dadurch nicht ernthaftig krank, kein Mensch kommt dadurch noch zu Tode, kein Mensch wird wegen dieser SACHE noch beschimpft - diese, unsere Forderungen an die STIMMEN, an die UNSICHTBAREN STREITER deren Arbeit niemand erkennt, beendet aufgrund 1.Legende 1964 zu Ende, gestern 20.13 Uhr das Ultimatum gestellt und schon abgelaufen. Sämtliche Betroffene, oder genannt Intrigierte in der 1.Legende, auch die, die sich sozusagen "anhängten", sie sind nun RAUS und in normalen Ausgang ins normale Leben retour, sie sind wohl IMMUN gegen solche Behandlungen nun fortan, sie Hören keine Beeinflussungen solcher Arten. Jeder sucht sein Refugium, ich nehme FK2013, kurzbezeichnung meines Daseins fortan, wir Menschen möchten unser Leben verstehen… Wir wehren uns, also SCHLUSS ab HEUTE UND UHRZEIT oben betreffs Unbill auf Menschen... NUN VERSCHWINDEN. +++]


Datum: Donnerstag 10. OKT.2013. MEZ 19.17 Uhr hoch geladen. ===» Home-Seite «=====

VORSPANN EINS: Die Welt der Menschen und ihrer Wissenschaften, Technik, und Lebensqualität laufen in ANALOGA die Etagen der Welt nach oben, allein durch die menschlichen Evolutionen, durch Wissensdurst, Menschlichkeit, Ehrlichkeit, aber auch Wille, Kraft, Familie. Wie die BLÄTTER der Homepage es schon immer sehen. Stufe auf Stufe, es gibt kein zurück, VORWÄRTS. Wie hoch die Welt auch sein mag, wir geben nie auf. Wir sind Menschen… die ES KÖNNEN…

[+++ VORSPANN ZWEI: WAS TUN WIR KONKRET FÜRS EIGENE LEBEN? Die sogenannte Legende wird Datum heute 20.13 Uhr beendet, und damit auch deren Wirkungen. Man sagt, die sogenannte ANOMALIE ist dann geschlossen, keine Wirkungen auf den Personenkreis noch. Normalität für uns Menschen kommt damit wieder, besonders hier in der Stadt Dresden, aber auch anderswo für ehemalig Betroffene insgesamt ALLE.

VORSPANN DREI: Das Bild links zeigt uns wohin es geht, das Foto rechts zeigt die allgemeine Formel des Lebens, die aber auch anders sein kann.

VORSPANN VIER ist Mitte des Lebens, wir Menschen geben uns Mühe die Normalität zu halten im Leben. +++]


Datum: 10.OKT. 2013. {{Donnerstag}} MEZ 14.27 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

HEUTE WIEDER FANTASY. ABWECHSLUNG DER GENRES DER PHANTASTIK.
Phantastische Zeilen für Menschen. Für Menschen auch, die darin mehr erkennen als nur Silben oder Wörter, für Menschen die Wahrheiten, oder auch Falschheiten in Texten oder Reden erkennen, für Menschen die Positiva erkennen, für Menschen die daraus Lebensprinzipien nehmen. DAS LEBEN. Und man sagt der Tod gehört zum Leben. Sagt man, sagen wir Menschen das… Manchen ist der TOD EINES lieber, aber das sind wir Menschen kaum, wohl nicht, höchstens menschliche Friedhofsbesitzer… wir kennen wohl noch nicht alle Lebensformen?

Ich bringe auch gern Debüts hier aufs Blatt, man kann darin sortieren die Ideenvielfalt neuer Autoren. Denn die Alten legen auch mal die Schreibfeder beiseite, und lesen selbst wieder. Oder wählen Filme der Genres. Einseitigkeit vermeiden ist eine Devise für gutes Auskommen mit der Welt. Mit unserer Welt.

[+++ Ein junger AUTOR - ANDREAS SCHNELL - bisher 2 Romane, im Verlag SCHÜPPLER vorgestellt, ansonsten Ruhe im Internet oder WIKIPEDIA um den Autor herum. Seine Romane, Anfang einer Serie, (1) DIE MINOTAUREN. (2) DAS FEUER DER MINOTAUREN.

HIER DER 2te BAND - DAS FEUER DER MINOTAUREN. Und der Verlag, SCHÜPPLER, dieser war vorher mir unbekannt. Alle Kategorien des Lebens sind in Bewegung, auch solche Eigenschaften des Lebens, Modernität des Buchdrucks. Neue Verlage. Andere werden geschluckt, wie HEYNE vor Jahren.
ZUM INHALT DES ROMANS: ANDAGONTS im Bann der verderbten Magie. Aufgrund von Visionen der Ahnen sucht man nach einer legendären starken Waffe. 3 Minotauren machen sich auf die Suche. Ihnen begegnen alte Freunde, aber auch alte Feinde. Auch sogenannte Fremdvölkler? Der Romaninhalt ist die Suche, ist friedliches und auch feindseliges Auskommen mit anderen…

KRITIK DES ROMANS: Ich ordne hier auf Anfängerglück. Minotauren, selten bisher in der phantastischen Lektüre. Die Beschreibung solcher, in Zusammenhang von Urgewalt und Intellekt, ist relativ gut gelungen. Rezensenten schreiben aber auch, diese Minotauren sind hier zu sehr vermenschlicht? Manche reagieren darauf mit Worte, ähnelt zu sehr einem Rollenspiel. Man prägt für die Geschichte auch den begriff ABENTEUER-FANTASY, aber dieser Begriff ist nicht sauber. Das Wort FANTASY allein genügt zur Charakterisierung der Geschichte.

Noch ist kein KITT vom Himmel gefallen, der uns Menschen zeigt was PHANTASTIK wirklich sein kann. Wir STRAMPELN um Schwierigkeiten hinter uns zu lassen, um Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen. Oft ist dies schwieriger als 1000 EURO zu verdienen durch den Job. Und manche Liebe ist nicht echte Liebe, ist nur Betrug. Der menschliche Charakter wird manchmal gebeutelt mit Gewalt, geknetet, und anderes Leben schaut zu, ohne positive Reaktion, obwohl ein Grundsatz besagt: Auf jede ACTIO kommt das REACTIO, nach Theorie der Kausalität. Aber dies besitzt wohl nur die Physik, nicht der Mensch. Menschen helfen Menschen reicht noch nicht… Ich wage die Behauptung, die menschlichen Evolutionen besiegen auch diese Geheimnisse des Planeten ERDE, und seiner Religionen. +++]


Datum: 09.Oktober. 2013. {Mittwoch} MEZ 14.43 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

EINE FIKTIVE BESCHREIBUNG {Schutzklausel: Und ich werde dadurch auch nicht verrückt.}. RESÜMEE AUF FRÜHER UND JETZT. DAS RISIKO DER DRESDNER.

Menschen in den frühen Jahrhunderten schon hatten die Eigenschaft sich "angeboren", heute gesagt GELINKT, oder auch GELEAST, bei Gefahren sich selbst zu ÜBERWINDEN, über den EIGENEN SCHATTEN zu springen, oder auch OVER THE BORDER wie die US-Musikgruppe BRANDOS den Song hat - will sagen, Vorfahren machten oft auf RISIKO um ihr Leben zu erhalten.

Es heißt auch: OHNE RISIKO KEIN GLÜCK. Ich erkenne heutzutage, Menschen haben diese Eigenschaft nicht versickern lassen aus ihrem Leben. Im Gegenteil, die Modernität, Job, Freizeit, Freiheit, Computer zuhause, Auto, Wohnung, Menschen, Umgang, Freunde, Information, Kultur, und andere Kategorien, sie helfen uns Menschen unser Leben positiv für uns selbst zu gestalten. Auch gegen Zusammenhänge zu "kämpfen" die uns unbekannt sind, aber uns stören wollen.

IREEN SHEER singt von XANADU, andere Sängerinnen singen vom PARADIES, die Musikgruppe PUHDYS singt von ALT WIE EIN BAUM WILL ICH WERDEN… So genau das Leben hinzukriegen ist wohl Utopie? Der einzelne Mensch vielleicht? Die Zeichnung darunter prangert die Finanzschwäche der Länder an. Der Teufel darauf passt in heutige Zeit auch, der Teufel verführt Menschen. Die Gottesdienste reden davon. Und das Problem in Dresden, die ANOMALIE beginnt sich zu schließen. Wesen einer Vergangenheit, wie sonst kann man das deuten, wer kann schon Gedanken lesen?

[+++ Vorsicht ist geboten - WAHRHEIT UND "LÜGE". Sie müssen selbst die Wahrheit, zwischen den Zeilen holen, sortieren sie, die ganze Homepage hat dieses Thema. Menschen, die in der Altmarktgalerie weilten haben eventuell verspürt, wovon ich hier schreibe? 1964, damals Gesagtes, kam ab und zu hier wieder hoch. Geheimnisse der ERDE. Und die Worte zu dem Jesus-Effekt sind wohl nur reine Persiflage der Erzeuger dieses Mythos? Die christliche Religion hält sich etwas bedeckt, glaube ich zu erkennen. Wenn Oben nicht aktiv, so kann es nur Unten dazu aktiv sein, was hier geworden war?

Die Bewegung zur SACHE, die manche junge Menschen belächeln, sie können es, die ältere Menschen beängstigten, und fast alle Menschen keine Erkenntnis dazu hatten. Es ist lahmer, ist ruhiger geworden, mit diesem Gerede. Dieses HIN-UND-HER im Erstehen damals 1964 als STREIT bezeichnet, von der Physik her als offene ANOMALIE auf dieser Homepage bezeichnet. Das menschliche Vorstellungsvermögen streikt dazu. Betrachtet man die Eigenschaften der URHEBER und STREITER dazu, die, die Menschen vor ihre Kandare spannten, die in Euphorie schwebten, aber nicht viele Jahre, dann kamen Gewalt und Unbill. Es ist und war UNGEWÖHNLICHES. Menschen, die phantastische Filme oder Bücher besitzen, sie haben wohl eher dazu begriffen? Noch nicht ganz geglättet, SIE SAGTEN SELBST, ES GEHT ALLES EINE ZEIT - wir Menschen sagen nun, diese Zeit ist vorbei, die EPOCHE, die WETTE, das SPIEL, der Mythos weg (?), die ANOMALIE ist nun GESCHLOSSEN.

Allein dies in die Geräuschlosigkeit zu bringen, in das Vergessen zu bringen, das kann wohl in EUROPA nur die CHRISTLICHE RELIGION, sie hat die notwendige Kraft und das Einsehen dazu, wir Menschen bitten darum, nur das TRIUMVIRAT hat dazu die Macht. +++]


Datum: 08.OKT.2013. (Dienstag) 2ter TEIL +++ MEZ 20.44 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

ALTE SCIENCE FICTION (SF).
Hier ein Cliffhänger zum Jesus-Thema die Vermutung am 06. + 07.Oktober 2013, ist hier zu diesen Datum auf der Homepage. Jesus-Analysen oder - Meinungen kamen schon in frühen Jahren, Autoren haben schriftstellerisch dies Thema in der Phantastik oder auch Sachbüchern verarbeitet. Jeder Autor schreibt eben nach seinen Wissensstand der Dinge, als Leser oder Surfer kennt man nur geringe Anzahlen. Aus Natur der Dinge.

Für unser menschliches Sein im 21.Jahrhundert könnte bei Vorhandensein futuristischer Technik, wahrscheinlich in späteren Jahren der Zukunft, eine Gedankenübertragung, Gedankenabhören, eventuell möglich werden? Der Begriff Telepathie trifft dieses Verständnis. Heutzutage nicht möglich - oder? Unsicher ist natürlich, ob andere intelligente Lebensformen Möglichkeiten haben? Rein sichtbar sind solche Lebensformen nicht. Unsichtbarkeit solcher ist theoretisch möglich und wird unter Geheimnisse des Planeten Erde wohl gefasst, auch mit Forschungen des Erich von Däniken zur Prä-Astronautik vergewissert. Auch Literatur der Science Fiction allgemein. Möglich wären wahrscheinlicher "Automaten", vielstimmige Telepathie ist wohl von Intelligenten denkbar schwierig zu beherrschen?

Die Science Fiction geht simplere Wege, benutzt die Pseudowissenschaften, sie postuliert einfach Möglichkeiten, ohne Beachtung der RATIONALITÄTEN. Und von früheren Büchern, etwa auch JULES VERNE, sind Visionen zum Teil auch wahr geworden. Oberster Fakt ist auch, die menschlichen Möglichkeiten "Barometer oder Diagnosen" für die Erkennung solcher Zusammenhänge zu entwickeln, sind vom Evolutionssinn her auch möglich. Wir Menschen wissen nicht WANN? HABEN WIR, DANN… Ein futuristischer Spruch der SF heißt danach eben: WAS WÄRE WENN?

Der englische SF-Autor MICHAEL MOORCOCK, geboren 1939, 1964 bis 1971 Herausgeber des SF-Magazins NEW WORLD, zwischendurch auch Rockmusiker bei HAWKWIND, veröffentlichte bislang etwa 100 Bücher? Seine Leistungen damit und darin sind gut zu vergleichen mit denen eines ISAAC ASIMOV, GREG BEAR, STEPHEN BAXTER, und auch anderen. Science Fiction ist geartet etwa wie eine Wissenschaft, deren Basis darauf besteht, dass Themen fortlaufend entwickelt werden, alte Themen auch von neuen Themen überholt werden, und diese vom niederen Sinngehalt zum höheren Sinngehalt streben.

[+++ Versuch einer Richtigstellung und Begründung für Vorgänge die nur in Büchern stehen. Wahrheit?
Das Buch I.N.R.I. oder mit Titel DIE REISE MIT DER ZEITMASCHINE, erschienen in deutscher Sprache 1972, 192 Seiten, Verlag PIPER diese Ausgabe 2007, englisches Original 1969.
DER ZEITREISENDE KARL GLOGAUER flieht den Schrecken des 20. Jahrhunderts. Er unternimmt eine Zeitreise, gelangt ins Zeitalter JESU. Und er muss erfahren, niemand kennt einen Jesus von Nazareth. Hier beginnt GLOGAUERS Suche der Wahrheit, und es wird die Reise ohne Wiederkehr. Der Autor stellt die biblische Geschichte auf den Kopf.

Der Autor stellt provozierende Fragen, die heutzutage auch keine Antwort finden, wir Menschen besitzen nur die Überlieferung der christlichen Bibel. Der Autor stellt rationale Fragen, die in heutigen Lebensbereichen durchaus Realität haben. Ich hänge meine Cliffhänger zum Thema an, wie folgt: Warum war JESUS nicht verheiratet? Oder hatte er eine Frau? Er hatte nach Überlieferung keine Frau. An seiner Askese hängt seine Liebe zum Allmächtigen Gott. Nur für ihn ist er da. Insofern ist auch der sogenannte Mythus zu bewerten - oder? Wiederholung der Prozession. Es ist ein Altes Geheimnis der Erde, wie sonst kann dies verstanden werden?
Oder darf man das nicht fragen? Kirchenväter sagen heutzutage darüber auch nichts. Anders betrachtet: Ist Jesus Leben die Urform des Zölibats der katholischen Kirche? Die Historie der christlichen Religion beweist aber auch Wechselhaftigkeiten bezüglich der Askese. Und TV bringt im ZDF die Serie der "BORGIA", Christen und Päpste haben in der geschilderten Zeit kein Zölibat?

Des Autors Fakt, es gibt gar keinen Jesus, damit hat MOORCOCK dem Buch die Würze gegeben, und MOORCOCK bricht schon 1969 sämtliche Tabus in gewaltiger Intensität seiner Fragen darin. Zum Thema 06. und 07.Oktober 2013 auf dieser Homepage füge ich an, der Mythos des Jesus, wiederholt stets im Abstand einen Jesus zu finden, eventuell 1964 wird dort vermutet, baut MOORCOCK auf das Jahr 1964 auf? Nach Spruch TOYOUTA: ALLES IST MÖGLICH? Um einen Mensch zu prägen, und leiden zu lassen, dies hat wahrscheinlich Realität - so unglaublich das klingt? Man müsste alle Bücher kennen um darauf das Buch von MOORCOCK zu kommen und diese Prägung von 1964 zu kommen? Und erst die Existenz der kleinen Computer zuhause, machen erfolgreiche Abwehr gegen solche Prägung, hat man Anwendungen, hat man Verbindungen, hat man (H) Unterstützung, dann gelingt es - auch mir, und es ist GELUNGEN den Menschen die prädistiniert wurden einen Leidensweg zu gehen, sind aus den Fußfesseln des Glaubens herausgekommen mit Datum und Uhrzeit hier ausgewiesen. Wir alle, wir Menschen "Alpha bis Omega" sind FREI NUN AUCH ALLE. FREI - das heißt frei von besonderer Behandlung die einen allegorischen Leidensweg leiten, lenken, bestimmen kann. Ich schreibe hier, die demokratische Gerechtigkeit des Jahres 2013, in Verbindung mit Wissenserlangung und Durchsetzung dessen sind wir auf den normalen Weg zurückgekommen. Wer diese Zusammenhänge als Spleen sieht weiß sein SEIN eben anders.

Restliche Fragen: Wer hat den Mythos erzeugt? Wer wollte den Mythos durchsetzen? Und warum hat so ein Mythus Sinn? Das werde ich wohl kaum vollkommen raus kriegen, nach Mathematiker GÖDEL? +++]


Datum: 08.OKT.2013. (Dienstag) 1ter TEIL +++ MEZ 00.13 Uhr. Hoch geladen. Schon Montag MEZ 21.31Uhr. ===» Home-Seite «=====

MEINE LEBENSANSCHAUUNGEN OKTOBER…
Sie alternieren, mal so, mal so, je nach Informationen die beim Stadtgang zu mir gelangen, beim TV zu mir kommen, zwischen gut und böse. Mit der Alterung kann man wohl auch böse werden? Ich denke, das ist noch gut normal?

Horror und Mystery sind in den vergangenen Monaten meinem Leben näher zu mir gekommen, als Fantasy und Science Fiction. Gestern noch Dystopien verneint, aber dies auch heute noch, derartige Apokalypsen des Weltuntergangs sind WEIT WEG.

Die Frage WARUM DIESE INNERLICHE ÄNDERUNG kann ich nicht so richtig beantworten oder gar klären. Fest steht aber allgemein, Literatur Horror oder Mystery sind heutzutage zahlenmäßig mehr im Angebot der Buchläden als vor etwa 20 Jahren. Interessenten solcher Literatur werden dies alle bemerkt haben - oder? Solche Literatur wird häufiger gekauft - oder?

Als KONTRA zu diesem obigen Absatz schicke ich heute den Schweizer Prä-Astronautik-Forscher Erich von DÄNIKEN mit dem 1972er Buch AUSSAAT UND KOSMOS ins "Rennen". Der Autor hat im Zeitraum 1968 bis 2012 zirka 30 Bücher zu dem Thema geschrieben und veröffentlicht. Eine Charakteristik zu DÄNIKEN steht in WIKIPEDIA.

[+++ EINE KURZE BESCHREIBUNG NUR, seine Bücher sind ja weit bekannt. MEHR ALS ERINNERUNG GEDACHT an seine DENKWEISE: Überschrift könnte sein, Aliens waren schon vor hunderten Jahren auf dem Planet ERDE, und sie haben Spuren und Pläne hinterlassen, so steht es geschrieben unter dem Buchtitel auch. Beschrieben wird die vierte Weltreise DÄNIKENs, auch nach Ecuador. Dort fand DÄNIKEN ein unbekanntes Tunnelsystem, und darin gigantische mit Gold gespickte Anlagen, die wohl schon in prähistorischer Zeit entstanden? Auch weitere Goldschätze mit seltsamen Runen scheinen vor der Zeit der Sintflut entstanden sein? DÄNIKEN spricht über die Aliens als GÖTTER, die das bauen und entstehen ließen.

DÄNIKEN spricht diesbezüglich von Raritäten, von Kuriositäten, von Spekulationen die er dazu entwirft. Heutzutage sind seine Bücher nicht mehr hochwertig genug, nicht vom Inhalt, nicht vom Verkauf her. Aber seine Theorien haben Früchte hervor gebracht. Romanartige Geschichten mit seinen Ansichten, den Geheimnissen der Erde, die mehr in schreckartige Literatur münden als in Romantik, eben wie im obigen Absatz auch schon geschrieben, in Horror und Mystery führen. Das irdische Leben ist wohl stark rätselhafter geworden, wohl auch aufgrund der vehementen Entwicklung von Wissenschaft und Technik, welche Spuren und Dinge gefunden haben, die Klärung bedürfen, aber doch noch keine Klärung erlauben. Das klingt eigenartig, aber Sinn ist, dass alte Theorien neu besehen heute mehr aufdecken können, dank moderner Verfahren des 21.Jahrhunderts. +++]


Datum: 06. +07.Oktober. 2013 (Sonntag/Montag) MEZ 15.03 Uhr. Hoch geladen. Beifügung MEZ 20.44 Uhr. ===» Home-Seite « =====

ENTSCHÄRFEN WIR ETWAS DRESDENS GEFLÜSTER.
Haben wir Menschen exaktes Wissen von Jesu Christie? Wohl kaum? Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA sagt ja, mit einem Artikel der biblischen Überlieferung. Sitz des Jesu Christie neben ALLMÄCHTIGEN GOTT. Die jüdische Religion negiert dies, sie sagen: Jesu war Mensch, kann nie ein Gott sein, nie neben dem ALLMÄCHTIGEN GOTT und dem HEILIGEN GEIST sitzen? Andere Religionen definieren wohl noch anders?

Gibt es heutzutage, im 21. Jahrhundert noch einen JESU, oder kann/muss es ein Mensch noch Jesu werden? Muss ein weiterer Jesu sein? Muss ein solcher MYTHOS aufrechterhalten werden? Muss wiederholt ein Jesu gemacht werden? Müssen SCHULD der MENSCHEN aus SÜNDEN der heutigen MENSCHEN noch gesühnt werden? Wiederholt? Gibt es einen solchen Mythos der Erde (?) - oder noch? Und WAS ist nach Tod dieses heutigen Jesu dann besser als vorher? Für WEM ist etwas besser als vorher? Und WER führt das aus, und führt das durch? Imstande dazu sind nur HÖHERE WESEN? Gott selbst?

Datum: 05.OKT.2013. (Samstag) MEZ 00.01 Uhr. Hoch geladen schon Freitag MEZ 22.31 Uhr. === » Home-Seite « =====

Englisch FUZZY - Verwischt, verschwommen. FUZZYLOGIK - schauen sie in WIKIPEDIA die Definition.
Laut mathematischer FuzzyLogik gibt es drei Möglichkeiten einen Weg zu gehen, eine Bewertung zu machen, das persönliche Verhalten zu steuern, die eigene Bildung zu organisieren, oder weitere Methodiken um VORHABEN zu bewältigen. Und oft, oder gar meist, ist die Wahl dazu im Leben nicht STUR nur eine Variante zu wählen. Der gewöhnliche Mensch alterniert aber, dahin oder dorthin.

WIKIPEDIA schreibt: Schon PLATON im alten Griechenland sprach von 3 Seiten der Bewertung von Ereignissen oder Planungen. Wie nun der persönliche Weg durchs Leben gegangen wird, so ETWA: (A) In Prunk und Angabe. (B) In Normalität von Ehrlichkeit und Menschlichkeit, oder vielleicht auch: (C) In Gleichgültigkeit? Viele weitere Details des eigenen Lebens kann man nach dieser 3wertigen Logik hinzufügen, sortieren, aufbauen, lenken, oder sonstwie ausführen.

Früher sprach man, ALLES hat zwei Seiten, wie die Münze auch, und man sagte daher grob Stufungen Gut oder Böse, zu gelebten Ereignissen. Aber später Anfang, vielleicht Jahr 1964 November etwa, in meiner REDE in KROPPEN, respektierte ich/man PLATON viel eher, viel mehr, die weltlichen Dinge, Ereignisse, Bewertungen, sie haben 3 Seiten. Zwischen Gut und Böse liegt ein drittes Merkmal, die Ausgeglichenheit, die Menge der menschlichen Emotionen insgesamt aber abgeschnittene Extrema, kein oberes Maximum, kein unteres Minimum.

[+++ Ein solches MITTELVERHALTEN und SEIN der WELT, als Konglomerat von Phantasie und Wirklichkeit, von mir 1964 vorgehabt, versucht auch der russische Autor SERGEJ LUKIANENKO (*1968) in seinen WÄCHTER Romanen zu gestalten. Denn auch heutzutage sind Ereignisse existent, die wir allein durch Realitätsdenken nicht klären können. Einbettung in VAGE PHANTASIEN, auch PHANTASIEN im GLAUBEN, sie bringen die Klärungen, die ERKENNTNISSE.

DER 5te WÄCHTERROMAN - WÄCHTER DES MORGENS des russischen Autors SERGEJ LUKIANENKO, 1968 geboren, eigentlich noch geboren im sowjetischen Staat, hat bisher an die 30 bedeutende phantastische Romane geschrieben, und dafür etliche Auszeichnungen bekommen. Dieser 5te WÄCHTER, im Verlag HEYNE 2013 erschienen, ist bei manchen deutschen Rezensenten als FANTASY ausgewiesen. Das Foto des Autors aus WIKIPEDIA genommen, etwas skaliert und verändert zeigt das Bildnis des russischen Autoren.

WÄCHTER FÜNF: Aktuell sind wieder die Begriffe Nachtwache und Tagwache. Länder: England, und Taiwan. Propheten sind Macher. Aber Propheten sterben auch oft nach der Entdeckung ihres Zieles. Aber nicht grundsätzlich. Ein neuer Prophet taucht auf. Ein sehr junger Prophet. Etwa 7 Jahre. Im Buch wurde eine Prophezeiung vor Jahren geändert, was bislang nicht möglich war. Daraus wuchs große Verwunderung.
In einer fiktiven Erzählung des Jahres 1964 war es den Visionären auch möglich Änderungen zu Visionen zu machen. Der Roman des Lukianenko hat die Fülle der Fabelwesen natürlich auch. Hexen. Tiger. Vampire. Und andere. Auch Regionen wie ZWIELICHT sind wieder enthalten. Und Materie kann Leben erschaffen, seine frische Idee. Der Roman hat also Ideen, die Lukianenko recht filigran ausarbeitet.

EINSCHÄTZUNGEN und KRITIKEN: Neben natürlichen Handlungssträngen sind auch philosophische Betrachtungen drin. Seine Prophezeiungen erschüttern das Gefüge der Welt. Magier sind eingesetzt um Entwicklungen anzukurbeln. Aber auch negative Stimmen zertrümmern etwas das Schaffen des Autors. Nach fünf WÄCHTERN ist wohl das Thema etwas "ausgelutscht"? +++]


Datum: 03. +04.OKT.2013. (Donnerstag und Freitag) MEZ 00.07 Uhr. Schon Hoch geladen Mittwoch MEZ 20.13 Uhr. === » Home-Seite « =====

EINE VISION IN SCIENCE FICTION.
Junger/Junge Autor oder Autorin, KRISTEN SIMMONS, bei AMAZON mit zwei Romanen im Verkaufsangebot: (1) ARTIKEL 5, und (2) Gesetz der Rache. Autor oder Autorin, nicht in WIKIPEDIA, kaum im Netz aufgeführt?

Roman ARTIKEL 5: Geschildert wird ein Amerika der Zukunft. Grausame Gesetze gelten. Moralstatuten. Viele Themen in Büchern sind verboten. Die Frau soll wieder Untertan des Mannes werden. Protagonistin ist die 17jährige EMBER. Sie kommt nach Hause, da wird soeben ihre Mutter verhaftet. Sie umging, das neue Gesetz das uneheliche Kinder verbietet. Und EMBER kommt in eine Besserungsanstalt. Sie sucht einen Fluchtweg um ihre Mutter zu retten…

WAS IST DAS? JE DÜSTER UMSO BESSER? Das ist wieder Dystopie. Das Jahr 2013 hat schon VIELE dieser Art. Sind es Themen für Newcomer? Noch dazu hier SCHLECHTE. Autoren RAY BRADBURY "Fahrenheit 451" oder GEORG ORWELL "1984", und noch andere, Bessere als hier oben, haben dafür hohe Maßstäbe gesetzt. Warum nun Schritte zurück? Durch welche Katastrophe gerät die irdische Gesellschaft wieder retour? Da müssen schon Extrema wirken. Jetzige Autoren vergessen dies wohl? Eine RICHTIG gute Geschichte eines Newcomers hatte ich dieses Jahr noch nicht. Das besondere Thema, der prima Schreibstil, hatte noch kein Debüt das ich hier hatte.

[+++ ICH SCHREIBE GEGEN DYSTOPIEN: Es gibt ihrer VIELE. Autoren probieren sich in Visionen aus. Eher mag ich die "umgedrehte Richtung" der Evolution, die positive Welt, von Menschen oder Völkern, oder gar einer Zivilisation, von einem niederen Status zu für sich besseren oder höheren Status, dies halte ich für eisern möglicher. Auch der Sturz eines Asteroiden auf die Erde würde nach Tilgung der Schäden und Aufbau wieder die Aufwärtsrichtung haben. Insofern wäre normal das abgestürzte Thema, die Dystopie hier, wieder zu bessern nach oben. Ich finde menschliche Normalität ist auch darin normal, aus schlechten Zeiten wieder durch Arbeit, durch Strukturierung, durch Leistung, bessere Zeiten zu erzeugen. Ich finde, die irdische Zivilisation ist immer fähig aus Singularitäten wie Kriege, Weltkriege, Katastrophen, sich wieder hoch zu bringen in gut lebensfähige Normalitäten. Im Negativfall, wäre die Menschheit der Degenration oder gar Zivilisationstod erlegen, was bisher nicht geschehen ist, trotz großer Katastrophen die stattfanden. Das LEBEN an sich ist keine Dystopie, so meine Stimmung zum Thema hier.

KRITIKEN ANDERER ZUM ROMAN: Vom Cover her zu düster, schreiben Rezensenten, aber Dystopien sind doch Katastrophenfälle? Keine Vorgeschichte zum Hinweis und beginn des Düsteren Lebens. Regeln von Religion sind nicht enthalten, im Sinn von Gut und Böse? Geschildert werden Familien in Zwistigkeiten geschickt, wohl mehr femininer Rhythmus? Insgesamt, vom Aufbau und Inhalt der Story, eine Newcomer. Der Spannungsgrad der Geschichte ist auch nicht so toll. Ja sicher, die Negativa sind wohl übliche Debütfehler? So gesehen, eine Autorin muss mit einem Buch beginnen, und einem Thema, das lieber nicht so "ausgefranst" ist? +++]


Datum: 01. +02.OKT. 2013. (Dienstag/Mittwoch) MEZ 11.44 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

FEGEFEUER und MATHEMATIK oder Mathematik und Fegefeuer.
Kardinal Marx aus München, Berater des Papstes FRANZISKUS, dieser ist irdischer Stellvertreter von JESUS CHRISTIE (nicht von Gott, laut WIKIPEDIA). Nun, Kardinal MARX äußerte in der Zeitschrift DIE ZEIT Monat August 2013: Das FEGEFEUER gibt es wirklich! ZUSAMMENHÄNGE {A} und in {B}…

{A} Parallel dazu las ich in der Biographie über den sowjetischen Mathematiker GRIGORI PERELMAN, wie dieser Leid gezehrt 12 Jahre in Einsamkeit an dem Beweis der POINCARES VERMUTUNG (im Jahr 1904 aufgestellt) arbeitete, und dann doch noch im Jahr 2002 fand. Ein Problem der Topologie, speist auch ANALOGA für die "Konstruktion" des Universums überhaupt.


© 1999-2013 by Adept.


Statistiken