Der MENSCH und sein Denken allein bringen unsere Welt voran, und das laut Zeitrechnung schon 2013 Jahre, das geht...
MHST Mathematiker/das Leben erkennen...


Datum: 30. +31. August. 2013. (Freitag/Samstag) MEZ 10.13 Uhr. === » Home-Seite « =====

Die ewige KOST dieser Homepage, die SCIENCE FICTION, Bewahrer und Ideen-Schürfler der klugen Ideen der Bücher, und manchem Autor auch mit Schöngeist des Schreibstils. Und wieder mit Teilen, Begegnungen, Zweifeln, und dem Sprung zur Klarheit für das eigene Begreifen… Ich bin hier Vertreter des naiven jedoch wahren Satzes: WIE AUS DEM LEBEN GEGRIFFEN, die Momente des natürlichen Lebens, zumindest vielleicht die 345 Worte darin heraussummiert…

Hier aber eine junge Autorin. Weibliche STORYISTEN sind selten auf dieser Homepage, Autorinnen sehe ich nicht richtig in der Spur der SF. Von ihre NATUR aus. Also, hin und wieder die PROBE. Diese Autorin, aus dem Land, der Schreibkräftigen, und den Tiefen an Einfällen, den US-Amerikanischen Wortschöpfern. Autorinnen denen es auch gegeben ist aufgrund des Soldes für ein Buch langfristige Recherche zu machen für die Story. Autorin CARAGH O'BRIEN, USA, wahrscheinlich hier mit Karrierestart (?), nach Aussage von WIKIPEDIA bisher mit 3 Veröffentlichungen, ihr 1tes Buch zur SF heißt DIE STADT DER VERSCHWUNDENEN KINDER.

[+++ REZENSENTEN schreiben im Internet zum Inhalt: GAIA, 16-jährige Hebamme, bringt ihr erstes Baby zur Welt. Ihr Leben macht von da an den Zick-Zack-Kurs. Und gleich zu Anfang der Story erfährt GAIA so nebenbei, ihre Eltern wurden verhaftet. GAIA und ihr Weg wird bedrohlich, hart, ihre Eltern erwartet das Todesurteil. In der Nähe des Wohnsitzes von Gaia gibt es eine Mauer, die verbunden ist mit starker Mystik, kein Mensch weiß Genaues. Darin sieht nun Gaia die Hilfe für ihr Leben. Die Autorin entwickelt entsprechend der Eigenheiten einer Dystopie, den Zweifel der dortigen Menschen an ihrem System. Die Entwicklung zu dieser Aussage ist langatmig. Die Enklave hinter der Mauer scheint für die Bewohner das Paradies zu sein. Und Gaia gelangt hinter die Mauer. Ob Wort MAUER, ob Wort ERKENNTNIS, es ist immer der Sprung zum Risiko, der dann erfolgt und endgültige Beweise und auch Klärung bringt…

WIKIPEDIA sieht in den 3 Büchern der Autorin keine Trilogie, aber Rezensenten schreiben dies Buch sei der 1te Band einer Trilogie. Insgesamt eine Dystopie. Protagonistin ist Gaia. Die Hebamme. Und mancher Leser stuft dies Buch in die Rubrik der JUGENDBÜCHER ein. Die Handlung gelangt zur Spitze, als Gaia hinter diese Mauer kommt, und dann erst die Härte des Systems erkennt. Mancher schreibt von Grausamkeiten. Erst die Risiko-Haltung der Protagonistin bringt ihr Klarheiten des Lebens. Zur Verschönerung des Textes hat die Autorin auch eine Liebesgeschichte eingebunden. Eine langsam entstandene Liebe, insofern ein Roman mit den Gütern der Aufdeckung, Täuschung, Klarheit, und einem Mystikum +++]


Datum: 29.August.2013.(Donnerstag) MEZ 10.01 Uhr. === » Home-Seite « =====

Das PHANTASTIKUM der Träume. Oder mein GREIFEN in die Bücherregale, und wie das pandorasche GREIFEN so ist - diesmal ein Buch der Scherze, von seiner Thematik her sowieso phantastisch, keine durchgängige Story, sondern Nachtbilder gedeutet, von einem DDR-Verlag Autor HANS SKIRECKI. EULEN-ALMANACH.

DER EULEN-ALMANACH der Traumdeutung, natürlich SUBJEKTIV dargeboten. Herausgegeben 1987 im Eulenspiegel Verlag Berlin. Im Vorspann steht auch: Ein entbehrliches Nachschlagewerk für Träumer ersonnen und alphabetisch geordnet von Hans SKIRECKI mit einem Geleitwort von Herrmann Gottfried DEBSKI und schicksalsträchtigen Abbildungen von Hans-Eberhard ERNST. Das Büchlein hat 148 Seiten.

ZUM GELEIT: Lektor DEBSKI wird ein Büchlein empfohlen mit bedeutsamen Traumsymbolen. DEBSKI fragt sich, ist es ein wissenschaftliches Werk oder liegt es an einer Vollmondnacht wo es zeitlich entstand? Oder am Ende des Stimmbruchs seines Sohnes? SKIRECKI hat einen Text geschrieben mit seinen innewohnenden Deutungen der nächtlichen Kurzfilme im Hirn.

[+++ NOCH VORSPANN: Aus NINIVE stammt, auf tönerne Keilschrifttafeln geschrieben, das älteste überlieferte Traumbuch. NINIVE gibt es seit 2600 Jahren nicht mehr. ARTEMIDOS schrieb im 2.Jahrhundert unserer Zeitrechnung ein 5bändiges Werk über die Traumdeutung. Lobenswert sind lediglich der Scharfblick, der Einfallsreichtum und die wissenschaftliche Gründlichkeit wie SKIRECKI vorgegangen ist - so schreibt DEBSKI. Das Werk ist damit begnadigt.

Geschätzt, so hat das Büchlein etwa 400 Deutungen zu Traumbildern fest verewigt, hier 5 DEUTUNGEN herausgegriffen, das Büchlein ist sortiert nach Anfangsbuchstaben der Begriffe:
A wie ABBILD - das A. einer bekannten Persönlichkeit sehen: GLÜCK UND WOHLERGEHEN IM PERSÖNLICHEN LEBEN…
A wie AFFENZAHN - WENN DU VON EINEM A. TRÄUMST, WIRST DU DIR AM MORGEN AUF DER JAGD DEN FUSS VERSTAUCHEN.
B wie BACKOFEN - SIE WERDEN EINER HÜBSCHEN, ABER GEFÄHRLICHEN HEXE BEGEGNEN. SIE WIRD SIE VERBRATEN ODER UNTERBUTTERN, UND ANSCHLIESSEND AUFFRESSEN.
C wie CASANOVA - SYMBOL FÜR EIN HOCHENTWICKELTES TRIEBLEBEN, ZUWEILEN AUCH ANKÜNDIGUNG EINER URLAUBSREISE NACH NEUHAUS AM RENNSTEIG.
Z wie ZAPPELPHILIPP - ALLEINUNTERHALTER.
+++]


Datum: 28.August. 2013. (Mittwoch) MEZ 00.01 Uhr. +++ Schon hochgeladen Dienstag MEZ 20.11 Uhr. =Ò » Home-Seite « ===Ò

ZUGEHÖRIGKEITEN oder auch Menschliche ZUSAMMENHÄNGE.
Frauen sind Frauen - Männer sind Männer - Frauen sind Männer - Männer sind Frauen - dazwischen die Kinder - und die BEWUSSTEN KATALYSATOREN fügen sie alle zusammen - und die MENSCHHEIT entwickelt sich allseitig, genau wissen wir, die Menschen, das aber selbst nicht?

Beleuchtet man die Szenerie mittels Wissen aus den Medien, so glaubt man, dies GESCHEHEN ist mehr FANTASY als SCIENCE FICTION, auf kaum einige Fälle der NORMALITÄT. Menschen haben auch innewohnende MYSTIK, vergraben in persönlichen Geheimnissen, Menschen besitzen auch mitunter die phantastischen VIER = Science Fiction, Mystery, Fantasy, Horror. Und manche Menschen erkennen diese SELTSAMKEITEN - manche andere Menschen erkennen diese aber nicht? Begreifen oder Nicht-Begreifen liegt wohl nicht so sehr an seiner Intelligenz des Menschen, sondern an täglichen Einflüssen die der Mensch in seinem Leben gezielt oder ungezielt wahrnimmt?

Zum ersten Satz oben gefügt sei: Das Wort SIND kann auch durch das Wort MACHEN getauscht werden, und es ENTSTEHEN ganz andere Aussagen - oder? All dies hat BEDEUTUNGEN, alle kennen wir nicht. Alle diese Bedeutungen haben Ausdruck in verschiedenem Leben, jeder Mensch sieht darin andere Wichtigkeiten. Und DIE AUTOREN machen das draus was Menschen sehen und lesen, was Menschen in ihr Leben davon integrieren, was Menschen davon empfinden, was Menschen davon glauben…

[+++ Der SUCCUBUS - so der Titel des Europäischen Comics hier. WIKIPEDIA schreibt: INCUBUS, in der Mythologie als der maskuline ALB bezeichnet, verursacht Albträume, auch Waldgeist oder Silvan, paart sich nachts mit einer Frau, ohne das diese etwas bemerkt. Das feminine Gegenstück heißt SUCCUBUS, und stiehlt unbemerkt den Samen des schlafenden Mannes. Damit erklärt sind die geheimnisvollen Begriffe INCUBUS und SUCCUBUS, die wir nie sehen werden, aber vielleicht spüren...

DIE STORY dieses Comic - SUCCUBUS - diese rankt sich im vorhergehenden Band 1 um die französische Revolution, hier im Band 2 steht die Figur ROXELANE für die Handlungen, eine historische Persönlichkeit, im Mittelpunkt der Story. ROXELANE, hervorgegangen aus HASEKI HÜRREM SULTAN, im osmanischen Reich, an der Seite des Sultans. Sklavenjäger rauben Frauen. Der Text ist gewidmet einer Vielzahl von Figuren, Männer wie Frauen, und vielen möglichen Erscheinungen und Wesensarten. Und der Autor zelebriert eine Geschichte um Frauenschicksale… Text - THOMAS MOSDI, Zeichnungen - ADRIANO DE VINCENTIS. Herausgegeben im SPLITTER Verlag, Jahr 2011, 56 Seiten.

BETRACHTUNGEN und KRITIKEN: Mancher Rezensent des Comics spricht von langweiliger Story, andere von eindrucksvollen Darstellungen der Frauenschicksale. Manche Kritiker schreiben von Altmännerphantasien. ROXELANE hat eine bedeutende Rolle im osmanischen Reich, zeigt politische und gesellschaftliche Konsequenzen. Insgesamt mehr Verriss als Eloge für eine Arbeit die mehr Zuspruch verdient hat, so finde ich. +++]


Datum: 26. +27. August. 2013. (Montag/Dienstag) MEZ 14.27 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

HORROR & MYSTERY {und Unsichtbare, und Gedankenredner} die nun allesamt {} aufgrund wieder errungener Normalität des Lebens in der DD City ganz verschwunden sind, abrupt jetzt mit Datum und Uhrzeit sind diese weg. Anderswo eventuell auch?
HORROR + MYSTERY. Das Gruselkabinett, ausgestaltet von Autoren, welche ihre spitzen und blutigen Ideen zu Text werden lassen in Büchern, auch in Filmen. Ein Genre der allgemeinen PHANTASTIK.

Kanada und seine Autorin MEGAN CREWE, in WIKIPEDIA noch nicht drin, hier erörtert ihr Roman WIR SIND VERBANNT. Erschienen 2013 im Verlag FISCHER mit 446 Seiten. Vom Beruf wohl Sozialarbeiterin?

[+++ WIR SIND VERBANNT: LEO und KAELYN leben auf einer Insel vor dem kompakten Festland. Aber sie trennen sich. In der Umgebung KAELYNs geschehen danach merkwürdige Todesfälle. Wie eine Krankheit beginnt diese langsam sukzessive mit Hautjucken, Fieber, und die Betroffenen reden plötzlich offen über ihre Geheimnisse. Folgend kommen Halluzinationen und sie sterben. Die Insel wird unter Quarantäne gestellt. Aber die Ärzte können den Virus finden. Und die Forschung, die Arbeit starten um der Sache von den Sterblichen her die ungewöhnliche Krankheit in den Griff zu bekommen. Sie beseitigen das Grauen grundlegend durch Vernichtung der Viren und Ruhe wird…

EINSCHÄTZUNGEN, KRITIKEN: Verlage akkumulieren Schöngeist auch für das Genre HORROR&MYSTERY. Das Lesepublikum interessiert sich stärker für dieses Genre. Jeden Tag wohl auch laufen entsprechende Filme im TV. Merkmal dieses Romans ist die Quarantänezone. Das Leben der KAELYN ist kaputt gespielt, ihr Leben wird geführt durch die Berichte des ehemaligen Freundes. Die Veränderungen der Gesellschaft, die Konsequenzen der Handlungen der KAELYN, stehen im Fordergrund, nicht die Romanze an sich. Die Autorin wird nicht brutal, nicht eklig. Die Autorin spricht wohl hauptsächlich jugendliche Leser(innen) an? +++]


Datum: 25.August. 2013. (Sonntag) MEZ 13.21 Uhr hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

ALTE SCIENCE FICTION aus England.
Ein GROSSER, geboren 1939, er hat gut über 100 Bücher zur Science Fiction geschrieben. MICHAEL MOORCOCK {MM}. Der Mann mit der schwingenden Hellebarde die Ideen kleiner macht zu besonderen lesbaren Texten. Ein KÖNNER wie auch ROBERT SILVERBERG {RS}, der US-Amerikaner. Im Monat August wurde RS schon auf diesem Literatur-Blog schon erwähnt. MM hat viele SF-Serien geschrieben, und veröffentlicht. MM bekam bisher für seine Leistungen auch zirka 15 Awards.

Es schrieben viele ganz GROSSE AUTOREN - SF-Geschichten jeder Fasson, so erfasst auch in WIKIPEDIA, hier die DIE ZEITMENAGERIE, 1976 in deutscher Sprache erschienen, Roman aus der Serie AM-ENDE-DER-ZEIT-ZYKLUS.

In 100 Millionen Jahre ist die Erde der Apokalypse erlegen - DI E ZEITMENAGERIE: Ein Roman aus der Schublade - der ENDZEITROMANE. Derartige Romane machen inhaltlich meist den negativen Untergang, aus verschiedenen Gründen und Einfällen der Autoren, Untergang der Menschheit an sich, des Planeten Erde. Manche Autoren bezeichnen diese Untergänge als Apokalypse, die legendären Vier, schon von ALBRECHT DÜRER erwähnt, die Apokalypse, welche den Untergang der Menschheit fördert. Die BÖSE VIER. MM schreibt sachlich, er schreibt ein Positivum als Ausgang, aber auch den totalen Kollaps des Universums. MM zelebriert eine im gewissen Sinn doch amüsant anmutende Schrift der fehlerhaften Entwicklung der Menschen.

[+++ Zur TRILOGIE gehören noch: (B) DAS TIEFENLAND. (C) WO DIE GESÄNGE ENDEN. Einige Überlebende der Evolution werden aufgrund ihres Wissens zur Praxis unsterblich. Die Evolution hat sie dazu geschaffen. Ihr Wissen reicht nun aus jeden Wunsch zu realisieren. Sie sind sozusagen im Besitz einer sagenhaften "Wunschmaschine". MM belebt den Handlungsstoff indem Zeitreisende aus der Vergangenheit auftauchen. Man bringt sie in der Menagerie unter, analog ist dies geschaffen wie ein "Wachsfigurenkabinett" (?), kurz bezeichnet WK. Die dekadente Atmosphäre wird laufend aktualisiert, die Evolutierten verfügen über jede Menge Energie, sie schaffen Umgebungen wie sie gerade wollen, wie ihre Stimmung ist. Nichtstun ist Bedürfnis, aber nicht direkter Müßiggang, sie nutzen Kreativität zu Designern ihre Welt. Sie haben große Mengen der Miniaturen, ihre Sammelobjekte in WK. Trotz ihrer gewaltigen Künste können sie den Untergang nicht stoppen.

ALS ENDZEITROMAN ist dieser Band ein gewaltiges Leseerlebnis. Nur zu empfehlen die Darlegung der Ideen. Diese Zeit weit in der Zukunft. Autoren machten sich darüber Gedanken, schon seit vielen Jahren. Neuere Endzeitromane geschehen meist aus Kriegen heraus. Gegen diesen Roman haben Kriegsendzeiten kein Gewicht.

Etwas KLÄRUNG aus meiner Sicht. UNSTERBLICHKEIT. Vor30 Jahren, oder früher, noch irgendwie menschlich vorstellbar, durch Techniken und Wissenschaften. Heutzutage völlig unsinnig. Obwohl Autoren dies durch gewisse Tricks beschreiben, zum Beispiel mittels Bewusstseinstransport in den jeweiligen jungen Körper? Ein Thema der Herausforderung. Fakt ist, wenn überhaupt jemand dieses Format der Unsterblichkeit besitzt, dann Gott. Das Triumvirat. Sonst niemand. Und laut Bibel die Auferstehung. Positiv nebulös bewertet durch MM in der Zukunft, in Millionen Jahren? Oder als Toter, auch Untoter, ab jetzt, aber welches Format, welches Leben, Literatur kann dies alles aufnehmen, aber es ist Literatur, kein Bauplan…. +++]


Datum: 24.August.2013 (Sonnabend) MEZ 11.33 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

BRUTALITÄT der INTELLIGENTEN AUTOMATEN - ist auch SCIENCE FICTION. Aber auch Brutalität von Menschen, wie die Literatur sie zeigt, solche ist noch lebendig, hier und dort, jedoch lebt sie allgemein nicht sehr lange, da sie gezwungenermaßen viele Gegner um sich schart. Eine Erfahrung. Wer ist schon eigener sicherer Wächter darüber, wer hat eigene erfolgreiche Verteidigung darüber. Nur MENSCHEN HELFEN MENSCHEN ist wirklich erfolgreich.

Heute Science Fiction von GRANT NAYLOR Band 1 von ROTER ZWERG. GRANT TAYLOR ist das Pseudonym der Autoren ROB GRANT und DOUG NAYLOR. Beide sind Engländer. Bisher veröffentlichten beide in deutscher Sprache vier Bände zur Problematik ROTER ZWERG, 2009 bis 2011. Wikipedia schreibt sehr wenig über beide Autoren.

ROTER ZWERG Band 1 erschien 2009 im Verlag BLANVALET. Der Roman hat zirka 329 Seiten. Bisher schrieben die Autoren meist Fernsehserien.

[+++ DER INHALT BAND 1 KURZ UND KNAPP: DAVE kam zu Bewusstsein auf dem Saturnmond MIMAS. Für den Rückflug zur Erde hat er keine Moneten. Er verdingt sich als Taxifahrer. Er trifft auf RIMMER, ein Offizier, und dieser sucht laufend Sex mit Robotern? DAVE hat wieder Geld, begibt sich auf ein Raumschiff. Wieder Missgeschick für DAVE, er wird eingefroren, Kälteschlaf. Doch war dies nun auch Glück, den infolge eines Unglücks wird der Planet ausgelöscht. Der Autor schreibt, die Dekontaminierung dauert Millionen Jahre. Er wird geweckt, wieder auch ist RIMMER da, aber nur als Hologramm… laufend Abenteuer… aber laufend plagiatiert aus anderen Büchern, so glaube ich den Text verstanden zu haben…

ZU DEN KRITIKEN: Mein Podest, mein Podium für SCIENCE FICTION ist für Phantastik da, deren Qualität erfährt man erst nach LESEN des "Zauberstückes", man möge mir daher keine Vorwürfe machen, wenn das Stück missraten ist.
Auch die QUALITÄT menschlichen Lebens erkennt man ebenso nicht am ANFANG sondern eben erst am ENDE des Lebens, der Überblick, das Hintersichschauen - oder haben sie ein "Barometer" um am Anfang dessen schon die Reife zu erfahren? Wahrheit und lüge sind keine Geschwister, aber trotzdem hängen sie aneinander.

Der Text von GRANT NAYLOR hat keinerlei Wert für die Entwicklung der Science Fiction selbst. Die Autoren wollen Geld verdienen. Das zählt, überleben mit Texten schreiben? Ist normal, auch Mittelmaß gibt es viel. Große Rezensionsseiten greifen zu allem was man kriegen kann. Jede Woche frische Texte. Einige Quanten dieser Art habe ich auch, aber nur 30 Neue pro Monat. Und auch da sind Missliebige. Hat man die Hälfte eines Buches gelesen will man es auch nicht gleich begraben? +++]


Datum: 23.August. 2013. (Freitag) MEZ 10.33 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

FRIEDE oder KRIEG? Das Management des Planeten ERDE? - Und deshalb SCIENCE FICTION im Format der EUROPÄISCHEN COMICS.
Der PRÄGNIERTE MENSCH in diesem Beitrag, das ist unübertroffen der Physiker ALBERT EINSTEIN {1879-1955}. EINSTEIN das GENIE. Nach ihm hat man den Titel GENIE kaum noch weiter gegeben. EINSTEIN forschte und erfand wissenschaftliche Beständigkeiten, heutzutage auch noch gültig, geringe Verbesserungen angefügt, ich fasse seine Ergebnisse als Kategorien zu Arealen wie Materie, Raum und Zeit, Gravitation, Relativitätstheorie, Quantenphysik. Als MENSCH war er Pazifist, Sozialist, Zionist. Ein MENSCH auch mit kleinen Fehlern, und Widersachern steckte er schon mal die Zunge raus, wie Fotos belegen.

EIN ZITAT DES GENIES, von ihm irgendwo gesagt, oder irgendwo geschrieben, Albert Einstein soll ja gesagt haben: "Wir Menschen ähneln Leuten in einem Boot ohne Ruder, das einen gewundenen Fluss hinab treibt. Ringsum nehmen wir die Gegenwart wahr, weiter nichts. Die Vergangenheit in den Kurven und Biegungen hinter uns vermögen wir nicht mehr zu sehen. Aber sie ist dort vorhanden."
Eine winzige Erweiterung von Einsteins gigantischen physikalischen Theorien sind, dass der Mensch irgendwie in der Lage wäre, das Boot zu verlassen, ans Ufer zu treten und querfeldein zu einer der hinter uns liegenden Biegungen zurückzugehen, bezogen auf den ersten Teil oben.

[+++ JOE HALDEMAN schrieb einst das Buch: DER EWIGE KRIEG. 1991 erschienen, der Autor bekam darauf die Awards HUGO und NEBULA. Der COMIC hier, 2011 erschienen, Fassung in 170 Seiten, gekürzter Text, aber Copyright von JOE HALDEMAN. CARLSEN Verlag. Die Zeichnungen sind von MARK MARVANO.

TEXTGESCHICHTE: Die TAUREN haben der ERDE den Krieg erklärt. Aber das ist aufgrund eines Missverständnisses erfolgt. Basis waren Verständigungs-Schwierigkeiten, dies klärt sich aber erst später. Man konstruierte Truppentransporter. Der Krieg wurde geführt. EINSTEINs Raum-Zeit-Theorie greift automatisch in die Unternehmungen. Daher dauert der Krieg ein halbes Menschenleben. Der Rekrut WILL stellt fest, die Ausbildung außerhalb der ERDE allein gleicht einem Krieg. Will kommt retour auf die Erde zurück und sein Vater ist bereits tot. Sein Bruder ist jetzt so alt wie sein Vater vor dem Abflug. Die ERDE ist kein Ort mehr für WILL, er verlässt die ERDE. Schlimme Ereignisse folgen Schlag für Schlag für WILL. WILL wird ein Bein amputiert, die moderne Chirurgie hilft. WILL bekommt nach seiner Genesung einen neuen Marschbefehl. Seine neuen Untergebenen sind zirka 2 Jahrhunderte jünger als er. WILL ist zum Auslaufmodell kollabiert. Die Handlung dramatisiert HALDEMAN gekonnt weiter, Parameter moderner Physik, und die Ideen und der Schreibstil des Autors servieren dem Lesepublikum eine bravouröse Geschichte…

EINSCHÄTZUNG und KRITIKEN: Zum geschriebenen Thema sagt man auch kurz Anti-Kriegs-Werk. Man sagt dazu, EINSTEINs Prophezeiung, die besagt, dass er nicht wisse, mit WAS man im 3.Weltkrieg kämpft, im 4.Weltkrieg greife man wieder zur Keule? Und Kritiker schreiben: Jedes Antikriegsbuch ist auch gleichzeitig wieder ein Kriegsroman. HALDEMAN war Kriegsteilnehmer in Vietnam, kennt die Waffen, kennt die Schmerzen, sein Krieg in die Zukunft versetzt, hat noch sehr viele Möglichkeiten mehr, um Kriegs-Gräuel authentisch zu machen, um die Gegen-Sprache zu erzeugen: Nie wieder Krieg. Der phantastische Punkt der Geschichte liegt wohl auch darin, was nach EINSTEIN die Zeitverschiebungen sind. WILLs reisen zu den Kriegen dauern Jahre, und wenn WILL heimkommt ist die Welt dort völlig anders, viele Jahre weiter, und WILL kennt die Heimatwelt so nicht… +++]


Datum: 21. +22.August. 2013. (Mittwoch + Donnerstag) MEZ 09.33 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

Der MONDÄNE, ein SUPREMEMUM der SCIENCE FICTION, ROBERT SILVERBERG.
SCIENCE FICTION {SF} + UNSTERBLICHKEIT, LANGLEBIGKEIT.
Wir Menschen wissen Unsterblichkeit hat wohl nur EINER. Selbst Planeten, selbst Sonnen, selbst Galaxien vergehen, wenn auch erst nach Millionen oder nach Milliarden Jahren. Lebewesen, so wir Menschen, leben ein beschränktes Alter aufgrund schädigender Einflüsse, das Durchschnittsalter der Menschen nimmt aber von Jahrzehnt zu Jahrzehnt zu. Im Mittelalter oft nur zirka 50 Jahre, im 21. Jahrhundert wohl zirka 80 Jahre?
Ist es vorstellbar UNSTERBLICHKEIT zu bekommen, zu haben, zu erlangen und zu besitzen? Die Religionen sagen: Es kann nur EINEN geben, den Schöpfer {wenn es so einen überhaupt gibt}, aber das ist vorstellbar. Worte der Bibel sagen dazu: Alle Menschen im Himmelreich haben und bekommen die Auferstehung. Man spricht nicht von UNSTERBLICHKEIT, sondern von AUFERSTEHUNG. Und es ist der Glaube daran, der dies vollbringt?

Für Autoren aller Genres der PHANTASTIK ist das Wort UNSTERBLICHKEIT eine totale Herausforderung ihre Ideen dazu sprießen zu lassen. Und sie sprießen auch, schon seit ZIG Jahren, in alle Richtungen, auch jeweils wenn neue Techniken real dies bieten - theoretisch? Und SF-Autoren finden sinnige Tricks, meist aufgrund moderner Technik und Analoga, um Menschen zumindest in die LANGLEBIGKEIT zu bugsieren. Eine breite Sicht in die UNSTERBLICHKEIT finden sie durch drücken des Button "Phantastik + Ego", linke Seite, in kurze Erörterungen von zirka 12 Romanen verschiedener Autoren der Science Fiction.

[+++ Hinzugefügt sei der Roman NOCH EINMAL LEBEN des US-Amerikaners ROBERT SILVERBERG, 1935 geboren in den USA, lebt in den USA, großartiger Autor für Science Fiction, er bekam etwa 15 Awards, sein SF-Werk umfasst etwa 100 Bücher. Ein Großer Meister für Ideen und deren Darlegung in eine Romanfassung mit prima Schreibstil. WIKIPEDIA beschreibt ebenfalls sein Werk. In den 1990er Jahren war SILVERBERG einige Tage in Dresden, auch zu Gast im Club TERRASSE der dortigen Literaturanhänger der SF. Das TB erschien 1981 in deutscher Sprache im Verlag MOEWIG. Der Verlag mit dieser Bezeichnung existiert aber nicht mehr.

Der Roman NOCH EINMAL LEBEN, hier beschrieben mittels Klappentext des Verlages: "Alles was auf der ERDE lebt muss eines Tages auch sterben - ein seit Millionen von Jahren gültiges Gesetz, das keine Ausnahme zu kennen scheint. Allein die Religion bietet eine Hoffnung auf Unsterblichkeit. So scheint es. Aber es gibt realere, greifbarere Hoffnungen - vorausgesetzt, es fehlt nicht am nötigen Kleingeld. Wer Unsterblichkeit erringen möchte, kann sie sich kaufen. Er lässt seinen Bewusstseinsinhalt kopieren und deponieren. Stößt ihm etwas zu oder ist er seines alten Körpers überdrüssig, wechselt sein ICH auf einen neuen Wirtskörper über. Allerdings gibt es da einen Haken: Der übernommene Körper ist mehr als nur ein Stück Fleisch. Er beherbergt eine Persönlichkeit... ".

PROBLEME/KRITIKEN: Die Übernahme des Bewusstseins in einem fremden Körper kann auch sehr erhebliche Probleme bringen, noch dazu, wenn dort schon eine Persönlichkeit lebt in diesem Körper. SILVERBERG hat Ideen dazu. Wenn dieses Bewusstsein aber von Körper zu Körper übertragen wird, kann man wohl schon von Langlebigkeit sprechen? Der Autor ROBERT THURSTON beschrieb analoge Methodiken in seinem Buch ALICIA II, der Makel dessen Bewusstseins-Übertragung bei ihm war, der neue Körper war/ist impotent. Und noch ein anderes Wort für diese Protagonisten ist der Begriff WIEDERGÄNGER. +++]


Datum: 20.August.2013 (Dienstag) MEZ 10.23 Uhr hoch geladen. === » Home-Seite «=====

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Also wage ich, ich schreibe: Eine ALLGEMEINE Betrachtung zu den Genres HORROR und MYSTERY im nach hinein zu einem Buch des Autors MICHAEL SIEFENER, --- DER SCHWARZE ATEM GOTTES.

HORROR und MYSTERY. Oft auch die VERRÜCKTE WELT - NATURA oder TRAUM. Je verrückter umso mehr Leser? Die Leser, die Leserinnen der PHANTASTIKA irrer Varianten sind meiner Ansicht näher dran auch eine sogenannte VERRÜCKTE WELT zu erkennen, zu begreifen, zu bewerten, zu überstehen. DER SCHWARZE ATEM GOTTES.

Ausgehendes 16.Jahrhundert. Mönche als Protagonisten. Siehe auch Beitrag vom 11.August.2013. Das Wort APOKALYPSE ist ein schreckliches Wort, mit der Erklärung von WIKIPEDIA sieht man darin den KRIEG, das Teufelswerk, die Verheerung der Länder, die Verheerung der Menschen, die Zerstörung menschlichen Denkens, auch das einzelner Menschen, und warum (?), und für was?

[+++ Zauberei oder Magie sind artverwandt mit solchen Geschichten in Büchern oder Filmen und der TRAINIERTE SOLCHER LEBENSPHILOSOPHIEN bucht für sich die HARTE ERKENNTNIS, begreift, denn nicht ALLES ist auch real verständlich - oder? Die vielen Generationen Menschen vor uns, zum Beispiel die Menschen im MITTELALTER, sie suchten zum Verständnis von Phänomen das Wirken, die Macht der Götter. Und heutzutage? Wir Menschen glauben nicht mehr an Scheinbares, obwohl alle MEDIEN solches anbieten? Wir glauben eigentlich nicht auch an Magie - oder? Sind Bücherwelten NUR Bücherwelten? Worin liegt der Fehler der Menschen? Ich glaube wir Menschen sind dem Denken des Erich von DÄNIKEN heutzutage näher in Realität als früher? +++]


Datum: 19.August. 2013 (Montag) MEZ 09.44 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

Ein AUTOR, oder die Leiter höher, der Autor gar bezeichnet als SCHRIFTSTELLER, sollte wohl auch das Maß Talent besitzen um dies auszuführen, ein Autor werden des Faktes Willen ein Buch geschrieben zu haben, das ist zu wenig, aber heutzutage oft so Geschehen. In den Buchhandlungen türmen sich solche Ideen-Plagiate, und es ist schade um das Papier, schade um die Arbeit dazu. Meine Auffassung widerspiegelt den Grundsatz: "Hart ABER Fair", urteilt das Lesepublikum, immer, wie der Titel einer TV-Sendung heißt. Ein jedes Buch muss außergewöhnlich sein. Deshalb schreiben auch nicht ALLE Menschen Bücher.

Als ich im Park, manchmal auch im Wald, spazieren ging, da dachte ich an DIE DENKENDEN WÄLDER und die denkenden Bäume, geschrieben im Roman des SF-Autoren ALAN DEAN FOSTER, der Autor herausragender Gedanken, Ideen, Bücher.

[+++ ALAN DEAN FOSTER, US-Amerikaner, 1946 geboren, Verfasser von etwa 60 Romanen zur Science Fiction. Berühmt wurde FOSTER mit seiner gut konstruierten HOMMANX-COMMON WEALTH, eine Bücherserie besonderer Leistung des Autors. Aus dieser Bücherserie nehme ich den Science Fiction Roman DIE DENKENDEN WÄLDER. 1975 erschien das Original. In deutscher Sprache erschienen im Verlag HEYNE 1979.

DIE DENKENDEN WÄLDER. Der Planet MIDWORLD ist vollständig bedeckt von Wald mit zirka 700 Meter hohen Bäumen. Höhenartig gibt es etwa sieben ausgebildete Ebenen. Bäume höchst seltsamer Art, welche den Buchtitel brandmarken. Innerhalb der 3.Ebene lebt Born mit seinem Volk im sogenannten Heimbaum. Born war Kind einer verschollenen Expedition. Born ist ein Außenseiter. Born ist beneidet, aber auch berühmt in seinem Volk. Während einer Jagd erkundet Born einen abgestürzten Gleiter und rettet zwei Fremdwesen, COHOMA und LOGAN. Manche Pflanzen und Tiere sind tödlich bei dessen Berührung. Born begleitet die beiden Fremdwesen zu deren Basisstation und das Abenteuer beginnt…

. Bringt das Buch mit heutiger Beurteilung neue Aspekte, nach gut 30 Jahren? Das Buch gehört zum Kult der SF ohne Zweifel. Die Themenwahl Ökologie zur damaligen Zeit zeigt des Autoren Vorausschau. Die Begegnung zweier Kulturen bringt stets Konflikte und Reibereien. Genug Stoff um daraus eine Geschichte zu machen. Und FOSTER beschreibt Vorurteile, und Auseinandersetzungen ohnedem. FOSTERS Dialoge entwickeln die Geschichte sehr gut. FOSTER sensibilisiert den Leser, die Leserin mit Schreibstil und Ideengehalt... +++]


Datum: 18.August. 2013. (Sonntag) MEZ 11.44 Uhr Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

WAHRE SCIENCE FICTION und auch WAHRE MATHEMATIK. Ein konstruktiver Zusammenhang? Heute meine Abweichung von PHANTASTIK in die Mathematik, sie kann jedoch auch sehr PHANTASTISCH sein?
Exkurs mit allgemeinen Blicken… Die Theorien der Mathematiker muten manchmal an, so abstrakt wie auch Werke der Maler. Beide haben nichts miteinander zu tun außer der Maßhaltigkeit der Ästhetik, oder auch als Quellen für Ideen. Mathematik ist FÄHIG Rätsel der (langen) Unmöglichkeit zu lösen. Theoreme, falsche Beweise, sie harren manchmal viele Jahre, oder Jahrzehnte, der bewiesenen Wahrheit von Mathematikern. Beispiel die VERMUTUNG DES POINCARE, 1904 aufgestellt, 2002 vom Mathematiker GRIGORI PERELMAN bewiesen.


[+++ Im Beitrag Homepage Freitag 16. August. 2013, stellte ich subjektiv FREEMAN DYSON in die Riege der Mathematiker, die zu bedeutsamen Einsichten kamen. Der Mathematiker FREEMAN DYSON erschuf ein Theoretisches Gebäude, die DYSON-SPHÄRE - in der Art der Unmöglichkeitsformeln? Mathematik und SCIENCE FICTION.

FREEMAN DYSON, geboren 1923, England, später USA, er wurde bekannt durch seine Theorien über die sogenannte DYSON-SPHÄRE. Das müsste Lesern der Phantastik eventuell bekannt sein? WIKIPEDIA schreibt über die Theorien und ihrer Praxis des FREEMAN DYSON.

In einer seiner wissenschaftlichen Arbeiten argumentierte Dyson, dass eine fortgeschrittene Zivilisation einen Stern vollständig mit einer Struktur umgeben könnte, um die Energiegewinnung zu maximieren. DYSON-SPHÄRE. Doch selbst wenn dies gelänge, würde noch Wärmestrahlung abgegeben.
+++]


Datum: 17.August.2013. (Samstag) MEZ 00.01 Uhr. +++ Schon Freitag MEZ 21.44 Uhr Hoch geladen. 3te Korrektur. Man kann nicht genug schreiben über das Leben, es wird auch kaum langweilig. === » Home-Seite « =====

HEUTE KEINE BUCHBESPRECHUNG. Gültigkeit hat trotzdem WISSEN ist MACHT, aber manchmal kann das kippen in ZUVIEL WISSEN auch VERDERBEN. Der Mensch sollte die BALANCE finden. Aber MADONNA bessert es. HEUTE das JUBILÄUM. So ist das Leben. Und Jedes Leben ist anders. 7,2 Milliarden Menschen, und jedes Leben ist anders, jedes Leben ist ein Original? Fast - es gibt ja die Außenseiter, die Doppelgänger, die Eineiigen Zwillinge. Die Gesundheit der Menschen bessert sich. Die Menschheit wird klüger. Und ihre Kultur fördert den Frohsinn.
MADONNA - MADONNA - MADONNA - die amerikanische MADONNA, ich mag Frauen besonders, besonders auch Madonna, eigentlich schon immer, die US-MADONNA hat heute ihren 55.Geburtstag. Ein Superweib, ihre Musik fährt Achterbahn, ihre Filme sind nicht alle gelungen, Filme über Sex oder auch Filme zu besonderem ÖUTFIT und Tanz-Szenario seltenster Art, aber niemals langweilig.

[+++ Madonna - beste Sängerin (?) in den USA, 1958 geboren, Michigan USA, sie hat bisher viele Hits hervorgebracht, sie hat die meist verkauften Alben herausgebracht. Ihr erster bedeutender HIT war LIKE A VIRGIN im Jahr 1984. Sie hat etwa 10 GRAMMYS erhalten, 2 Golden Globes. Das Cover links stammt von einem Album aus dem Jahr 2000, noch erhältlich bei AMAZON. +++]


Datum: 16.August.2013. (Freitag) MEZ 15.13 Uhr. +++ Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

UTOPIE oder REALITÄT? Aus BÜCHERN oder aus dem ALL?
Mathematik wird oft belächelt, aber meist von Menschen die davon gar nichts verstehen? Irdische MATHEMATIK hat vielleicht hier persönliche Schäden abgewendet? Abgewendet von Menschen, die eigentlich nur so leben wollten, wie sie glaubten es machen zu können?

[+++ Komödianten und Clowns sagten manchmal, "es kommt anders als man denkt. Aber wie denken Andere? In BÜCHERN stehen viele Ideen dazu. Wer liest hat mehr vom Leben, aber ob immer das Gute?

Die Mathematiker CEDRIC VILLANI, FREEMAN DYSON, KURT GÖDEL, JOHN von NEUMANN und einige andere, berühmt durch ihre Beweise des Lebens, haben GEDANKEN bewegt, die wohl heutzutage erst Sinn machen. Ihre Formeln, sehen aus wie Nur-Abstraktume, aber bei hinsehen kann man erkennen, dies nutzt uns Menschen in Totalitäten des eigenen Lebens.

Die bisher wichtigste Formel, der Formalismus von GÖDEL, in Worte gekleidet: "Ein System ist niemals vollkommen:" Eine Zivilisation kann noch so weit entwickelt sein, sie ist eben niemals vollständig. Und das trifft unser Leben auf der Erde so, wie auch wahrscheinlich Anderes Leben irgendwo im Kosmos, obwohl Bücherautoren in der Art schreiben, dass Andere Systeme auch andere Physik haben können. Nach Mathematiker GÖDEL sind zumindest irdische System stets unvollständig. Das besagt aber, jegliche Systeme haben Fehler, haben Löcher, in ihrer Wirkungsweise, in ihrer Ästhetik, in ihrer Gesundheit ebenfalls. Und auch in anderen Kategorien. Zum Nachweis und der gesunden Existenz einer lebensfähigen Menschenwelt, müssen sie diese Fehler laufend korrigieren. Fehler entstehen, Fehler werden korrigiert. Aber, wer keine Fehler macht ist wohl tot... +++]


Datum: 14. +15. August. 2013. (Mittwoch/Donnerstag) MEZ 09.27 Uhr. Hoch geladen. === » HOME-Seite « =====

Die SPACE OPERA.
SFSF-ANDREAS BRANDHORST-SFSFSF - SCIENCE FICTION - die Zukunft, ein urgewaltiger Tesla-Magnet, der uns stetig neugierig macht, was könnte werden? Ein deutscher KÖNNER der SF. So viele deutsche Könner des Faches gab es bisher nicht, man kann sie wohl an einer Hand abzählen?

DER ARTEFAKT, 2012 im Verlag HEYNE herausgegeben. Das Buch umfasst 638 Seiten. Früher sagte ich zu solchen Seitenumfang ZIEGEL. BRANDHORST, ein Deutscher Autor.

2ten Januar 2013, auf Seite mit Button 01b04, links, wurde dies Buch schon einmal von mir erörtert. Heute die Wiederholung. Seit Januar hatte ich kein Besseres Buch gelesen, höchstens der Russe LUKIANENKO mit seinen Wächterromanen kommt auf gleiche Höhe des originellen Gehalts an Schreibstil und Ideen.

[+++ BRANDHORST, geboren 1956, lebt in Italien. Der Autor schrieb auch mit anderen Namen, gut 3 oder 4 Pseudonymen Romane der SF. BRANDHORST ist auch einer der wenigen Verfechter von SPACE OPERA im deutschen Sprachraum.

DER ARTEFAKT, grob geschrieben: Die Menschheit ist Schuld am Tod vieler Lebensformen. Auch Krieg vor 600 Jahren, und noch immer wirft man den Menschen Schuld vor. Ein Dilemma in Analogie zu Europa 1933-2013. Totale Gewalt wird nicht vergessen. Kein Volk kann dies, keines Volkes Tränen reichen dahin. Diese Basis des Romans behandelt Fragen, Handlungen, in phantastischem Gewand. Eine Transformation in die Zukunft. Banal? Nein nicht banal. Der Text von BRANDHORST ist seine Stellungnahme zum Problem, dessen Ähnlichkeit heute den deutschen Menschen vom jüdischen Volk gezeigt wird…

KRITIK UND ERFOLG: Der Autor konstruiert neue Welten, neue Menschen, neue intelligente Menschen, im Zwist mit Lebens-Umständen. Der Sprachstil des Autors zeigt ein Volumen bester Wort- und Satz-Verbindungen, und zauberhafte Ideen für sein Thema. Nichts ist plagiativ, nichts ist umständlich.

BEMERKUNGEN: Das gezeigte Universum des Autors ist prima konzipiert und entwickelt. BRANDHORST bewegt Standardmenschen, keine Helden. Der Autor lässt Hintergrundwissen in die Handlung fließen, und dadurch auch automatisch Interesse keimen bei Lesern. Den Tod haben die Menschen überwunden, sie Klonen und "installieren" vorheriges Bewusstsein. Dieser Roman ist sauber geschrieben, und kommt beim SF-Publikum gut an… +++]


Datum: 11. +13. August 2013 (Sonntag/Dienstag) MEZ 15.27 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

HORROR und MYSTERY.
Der deutsche Autor MICHAEL SIEFENER, geboren 1961, sein Buch DER SCHWARZE ATEM GOTTES, zum Genre Horror & Mystery gehörig, im Atlantis Verlag 2012 als Hardcover erschienen, auch als Ebook erschienen. Das Buch hat 364 Seiten. Der Autor hat zirka 30 Bücher geschrieben und veröffentlicht.

Das Geschäft mit Horror boomt in Deutschland. Ob Buch, ob Hörbuch, ob Film, ob Comic, ob Rollenspiel, ob Computerspiel, die Medien propagieren und erzeugen das Genre in höchste Höhen der Auflagen. Daraus Mittelaltergeschichten, auch zeitgenössische Storys.

[+++ DER SCHWARZE ATEM GOTTES. Ausgehendes 16.Jahrhundert. Mönche als Protagonisten. Ein Hexenschnüffler, im Auftrag der heiligen Inquisition, wird von den Schergen des Grafen Heilingen in dessen Gewalt gebracht. Dem Hexenschnüffler bescheinigt man eine Rolle in der bevorstehenden Apokalypse. Diese soll vom schwarzen Atem Gottes ausgehen... ein Geschehen seltsamer Art das Leser auch in Atem hält…

MARTIN SIEFENER: Er sei ein großer Stilist. Scheinbar antiquierte Formulierungen treffen aber das Milieu ausgezeichnet. Gewollt altmodischer Stil, aber dieser packt Leser und Leserinnen ganz sicher. Das sogenannte Zeitkolorit ist gut gewählt. Das Buch ist empfehlenswert… +++]


Datum: 10.August. 2013. (Samstag) MEZ 00.01 Uhr. +++ Schon Freitag MEZ 20.17 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

EIN PAAR WORTE VOR DER COMIC-BESPRECHUNG.
(1) WHITNEY HOUSTON, geboren 9.August 1963, USA, gestorben Februar 2013, heute wäre sie 50 Jahre alt geworden, eine sehr erfolgreiche Sängerin über die Jahre, wegen Alkohol und Drogen, in auf- und abklingenden Zeit-Sphären gestorben. Nach ihrem Tod kamen noch mal Lieder von ihr in die Top 100 der deutschen Singlecharts.

(2) Der früher äußerst starke Buchverlag SUHRKAMP hat 2013 Insolvenz eröffnet. So steht es geschrieben in der Zeitschrift DIE ZEIT, Ausgabe 8. August 2013. SUHRKAMP stand für sehr gute Literatur zur SCIENCE FICTION. Die Misere begann wohl mit der Entlassung des auf Phantastik geprägten Lektors? Ich finde es SCHADE um diesen Verlag, der mir manch prima Buch durch Kauf dessen zur Phantastik ins eigene Regal brachte.

[+++ Heute kurz und knapp ein Europäischer Comic. 2012 erschienen mit 56 Seiten. Titel REPUBLIK DER EHRE. Serie: HORACIO D'ALBA, Band 1. Szenario von JEROME LE GRIS. Artwork: NICOLAS SINER. Lettering: DIRK SCHULZ.

ZUM TEXT: Frühes Italien, 16. Jahrhundert. Zerrissenes ausgelaugtes Land. Herzöge, Prinzen, Condotterie, sind kampfmüde. Friedensschluss der Feinde. Einzelne kleine Fehden werden durch Duell ausgefochten. Es gibt sogenannte Berufs-Duellanten. Mit mörderischem Handwerk. Das Justiz-System soll deshalb gebessert werden. Berühmte Leute, die Macht haben, sind in Akademien sortiert. Das Geschlecht der D'ALBA führt an. Auch darin sind Intrigen, die die Auseinandersetzungen schüren… Scharmützel auf Scharmützel wird geführt, die Haupthandlungen des Comics…

KRITIKEN UND EINSCHÄTZUNGEN: Die Charaktere seien zu schwach gezeichnet, so auch die Protagonisten der Handlung. Das Artwork, die Zeichnungen dagegen, seien mehr als durchschnittlich gut. Es werden historische Elemente geradezu akribisch verwendet. Auch sogenannte zeitgenössische Architekturen. Die Story sei zu flach, zu gering die Spannung, zu wenig Authentizität. Abenteuer in Format Mantel-und-Degen-Kampf… +++]


Datum: 09.August. 2013 (Freitag) MEZ 00.01 Uhr. +++ Schon Donnerstag MEZ 21.44 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====
FREITAG und wieder SCIENCE FICTION (SF) Literatur - von einem US-Amerikaner, welcher seit Jahren in Hamburg lebt.

THOMAS FINN, 1967 geboren in Chicago, wir erörtern kurz und knapp seinen Roman DER FUNKE DES CHRONOS, im Jahr 2008 im Verlag PIPER erschienen mit 416 Seiten. Der Autor hat zirka 40 Romane zur SF geschrieben, ist ein Könner seines Faches, mit brillanten Ideen und prima Schreibstil. Solche Attribute sind bei ihm gerecht gezeigt. WIKIPEDIA hat einen Beitrag uner seinem namen.

[+++ ZUM PLOT DES ROMANS: Eine Zeitreise-Thematik. Tobias wuchs im Waisenhaus auf, konnte später in eine private Wohnung unterkommen. Tobias erhält jedes Jahr ein Päckchen, aber er kennt den Absender nicht. Dieses Päckchen ist anders als die Vorherigen. Im Paket sind Indizien auf Herkunft des Tobias. Es enthält auch einen Hinweis auf einen Uhrenladen. Tobias geht in diesen Laden, und der Uhrmacher will Tobias erklären den Zusammenhang mit seinen Leiblichen Eltern. Dabei kommen Leute und es ergibt einen Tumult in dem Laden. Der Uhrmacher steckt Tobias in eine Zeitmaschine. Tobias kommt im Hamburg des 19. Jahrhunderts an. Dort Herrschen Hysterie, auch Chaos. Der Autor schreibt Tobias in eine Verwicklung einer Mordserie hinein. Die Lesespannung steigt. Der FAKT ist: Ein Unbekannter hat seinem Opfer den Kopf aufgeschnitten, und ein Sekret entnommen. Der Autor lässt Heinrich Heine in die Handlung kommen und beide versuchen zu enträtseln was wirklich geschehen ist…

FAZIT oder KRITIKEN: Der Autor verknüpft moderne Romanelemente mit dem Begriff Zeitreise, auch neue Lebensweisen. Stimmung für Leser oder Leserin macht auch das Hamburg des 19. Jahrhunderts. Der Autor macht gute Recherchen um Authentizität zu erreichen. Das Moment der Zeitmaschine wird nur kurz abgehandelt als Fakt der Geschichte. Unterhaltsam seien Details, Wendungen, und ein guter aufsteigender Spannungsbogen… +++]


Datum: 08.August.2013 (Donnerstag) MEZ 00.01 Uhr. +++ Schon Mittwoch MEZ 21.33 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

SCIENCE FICTION (SF).
Ein Roman, den man ernst nimmt, SF als Fakten, mögliche Fakten, Schilderungen zu "Instanzen", welche ansonsten kaum "angerührt" werden? Sehr viel Wagemut, dies entfacht sicher starke Hin-Und-Her Meinungen. Insgesamt ist das ein Werk, das Fassungen streut in alle Richtungen, Denken erzeugen kann und erzeugt, und wohl darin ist nicht alles Science Fiction, sondern auch viel Realismus und Wahrheit - oder? Auf WIKIPEDIA unbekannt ist Autor BERNHARD GIERSCHE. Sein Roman DAS LETZTE SANDKORN wurde 2013 im Verlag BEGEDIA herausgegeben, der Inhalt wurde auf 296 Seiten gepresst.

[+++ Etwas KLAPPENTEXT, genügend wie eine Rezension: "Du hast zehn Tage Zeit, die Welt zu retten, bevor ich sie zertrete mit allem Gewürm darauf. Zehn Tage und Nächte gebe ich Dir, Dir alleine, um die Welt zu retten. Nutze sie oder vergehe zusammen mit allen anderen Deiner Art." Alle Menschen auf der Erde erhalten zur gleichen Sekunde die gleiche Botschaft. Und jeder wird zum Retter der Welt. Augenblicklich brechen alle Gesellschaften auf dem Erdball zusammen, denn jeder Mensch wird zum alleinig auserkorenen göttlichen Werkzeug und jedes menschliche Individuum findet die Ursache von Gottes Zorn woanders. Und sie handeln so, wie Menschen stets handeln. Nur Wenige werden den zehnten Tag erleben. Aber wird es einen elften Tag geben?" Das Gottes-Ultimatum an alle Menschen der Welt. Ein Roman des Themas ARMAGEDDON. Es gibt reichlich Action, einige Gewaltszenen, Liebe, Spannung und schließlich noch eine bemerkenswerte Dosis Tiefgang und Rührung.

KRITIKEN im Internet: Die Story deckt eigentlich alle möglichen Facetten der Unterhaltung ab. Einige schreiben von hammergeiler Personengestaltung. Das Thema "Töten im Namen des Herrn" steht hierbei an vorderster Stelle. Dem aufmerksamen Leser kaum die Ernsthaftigkeit, die mahnend im Hintergrund steht. Einige Aspekte, die deutliche Kritik an Religionen aller Arten und der Gesellschaft mit all ihren Hierarchien ausdrückten, sind auch im Text. Die mitunter lockere und umgangssprachliche Schreibweise hat einen großen Unterhaltungswert. Manche Kritiken schreiben von einem sogenannten PAGETURNER. Schnörkellose Action. +++]


Datum: 07.August. 2013 (Mittwoch) MEZ 00.01 Uhr. +++ Schon Dienstag MEZ 20.44 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

SCIENCE FICTION.
Autorin ALEX ADAMS in den USA, mit Debütroman WHITE HORSE, im deutschen Internet noch nicht aktiv, nicht bekannt, der Roman herausgekommen im Verlag PIPER im Jahr 2012, 448 Seiten.

[+++ THEMA DES BUCHES IST DIE APOKALYPSE: Ein "Weißes Pferd" soll unserer Zivilisation helfen den Feldzug zur Zerstörung ihrer zu verhindern. "Weißes Pferd" heißt eine Seuche, benannt nach einem Pferd der apokalyptischen Reiter, aus der Offenbarung des Johannes. Ein uraltes Geheimnis wird zur tödlichen Gefahr. Die Legende vom Ende unserer Welt, und unserer Zukunft danach. ZOE findet in ihrer Wohnung ein Glasgefäß, sie öffnet es und heraus strömt die geheimnisvolle Seuche "Weißes Pferd". Unzählige Menschen sterben dadurch. ZOE ist schwanger, und kann sie ihr ungeborenes Kind in dieser Seuchenwelt beschützen… es wird Folgebände geben…

KRITIKEN: Positiv ist, die Geschichte hat durchweg Spannung für Leser(in). Die Autorin spielt mit Brutalität, Mord, Gewalt, Vergewaltigung. Die Handlung springt durch verschiedene Zeiten, VOR und ZURÜCK, wieder VOR. Zartes Gemüt des Lesers wird die Geschichte nicht so toll finden? Die geschilderte Welt gerät aus den Fugen. Der Schreibstil der Autorin, vorrangig kurze Sätze, sei ganz gut. Also ein Debütroman guter Prägung von der Autorin… +++]


Datum: 06.August. 2013 (Dienstag) MEZ 00.11 Uhr. +++ Schon Montag MEZ 21.01 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

SCIENCE FICTION - DANIEL SUAREZ - das Supremum an Ideen, die in phantastische Zukünfte führen, oder führen könnten?
DANIEL SUAREZ, *1964, USA, Softwareentwickler, schrieb bisher drei Thriller für SF, vermischt mit realem Wissen des Internets, der Programmstrukturen die möglich sind oder alsbald möglich werden? Seine Romane entstanden 2006 bis 2013. Sein 3ter Thriller betitelt mit KILL DECISION, herausgegeben bei RORORO, 2013, mit 496 Seiten.

[+++ ZUM INHALT DES ROMANS: Drohnenangriffe erschüttern die Welt. Terror. Wettrüsten. Drohnen funktionieren mit Computerprogrammen. Das Basisprogramm wurde aber gestohlen. Forschung einer Biologin zum Thema Schwarmintelligenz. Ein tödlicher Anschlag auf sie wurde gestoppt. Die Forscherin mitsamt Militärangehörigen, sie versuchen die Verbreitung der Drohnen zu verhindern. Spionage. Den Zusammenhang aller dieser Ereignisse vollbringt der Autor mit Protagonisten, deren Charaktere dem wirklichen Leben entnommen scheinen, aber mir scheint doch zuviel Faktenwissen darin. Literatur an sich lebt vom guten Schreibstil, viele Autoren haben gezeigt, dass Konvergenz von Fakten und Schreibstil besser beim oder im Publikum ankommen…

KRITIKEN: Der Autor mixt eine explosive Spannung, und SUAREZ knebelt auch Staaten wie China, auch Osteuropa. In seinem Roman können Drohnen auch biologische Waffen benutzen. Er zieht Militär und Geheimdienste in den Roman. Der Autor bietet mehr Fachideen als verbindende Worte der Handlungsfiguren. Auf diese Art schrieb SUAREZ einen "Ideenhaufen", für Studierte zupackend und sicherlich sehr interessant, der formale Leser(in) findet dazu wohl nicht richtigen Zugang? SUAREZ betont auch, dass Geheimdienste mehr Tun als Regierungen wissen. Oder wissen dürfen? Der Autor bietet am Schluss des Romans ein Rüstungskontrollprogramm zur Diskussion? Wir wissen absolut gibt es solche Bestrebungen auf dem Planeten aber nicht? +++]


Datum: 05.August.2013 (Montag) MEZ 11.17 Uhr. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

Beitrag gestern Handlungen und Bewegungen von Menschen mittels einer LEGENDE. Was versteht man menschlich gesehen darunter - gestern Sonntag in 4 abschließenden Parts auf dieser Homepage dargelegt, dessen Wahrheitskern, wie ich das verstanden und erfolgreich abgewiesen habe für mich, für Betroffene 1.LEGENDE, bis zum Punkt, DAS kommt nie wieder auf mich/uns zu, nicht mehr auf die ehemalig Betroffenen zurück.
Nach meinen Empfindungen und Erlebten machte ich den Versuch das Ganze mathematisch zu erfassen. Zum großen Teil gelungen, erfasst in einer Theorie, analog dem Mathematiker VILLANI und "Das lebendige Theorem", welche die Gesetze derartiger Lebensweisen gut beherrschen kann, damit diese nicht gefährlich werden können. Im Prinzip hängt dies grob geschrieben mit der normalen ENTROPIE zusammen. Ihr Normale und ihre künstlich Schnellere Alterung der Welt. Meine Ansicht: Dazu sollte man wohl keiner christlichen Religion anhängen. Der Atheist sieht tiefer, kommt näher an derartige Zusammenhänge heran.

[+++ Die irdische Mathematik ist soweit voran, dass Experten wohl auch die ENTROPIE "ankratzen" können und werden. Ausschlaggebend sind Formeln des LUDWIG BOLTZMANN. ENTROPIE und ALTERUNG und die WELTFORMEL sind uralte Bemühungen der Menschheit, da ran zu kommen. Dazu kann ich nichts weiter sagen. Kommt Zeit kommt RAT, in 100, in 1000 Jahren???
Ich zitiere zum Problem LEBENSWEISEN in ANALOGA oder in ASSOCIATIVITÄT auch dafür den Systementwickler DANIEL SUAREZ, USA, 1964 geboren, dessen Erfolge zur Theorie solcher Lebensweisen die Menschen BEDROHEN von anderer Seite gefasst werden, wie auf WIKIPEDIA zu lesen ist. Vom Jahr 2006 bis 2013 veröffentlichte SUAREZ drei Romane der SCIENCE FICTION, die maßgeblich auf seinen Sachtheorien aufbauen.
Ich zitiere nur kurze ~3-Wort-Bestimmungen, die entscheidenden Phasen und Wörter, seiner Theorien, und ich/wir hatten die Praxis dazu, 1.LEGENDE, die ich/wir gar nicht wollten. SUAREZ formuliert: Im Hintergrund ausführbare Programme, unixoide Betriebssysteme (BS), von einem Toten zurückgelassenes Programm, eine künstliche Intelligenz (KI), Einfluss dieser KI auf die reale Welt, die KI kommuniziert mit Menschen, und so weiter. Die Dichtheit seiner Fachwörter in den Romanen zeigt, wie unsere Welt beherrschbarer werden kann für uns Menschen, vielleicht auch wird?
Wer an Lebensprozessen, an Mathematik, an Informatik Interesse hat, sollte solche Artikel lesen. Wir wissen NUN SICHER, auf der ERDE gibt es noch anderes intelligentes Leben, fleischig oder künstlich (?), es gibt nicht nur uns Menschen, und nicht immer ist anderes intelligentes Leben zu uns Menschen auch freundlich. +++]


Datum: 04. +5. August. 2013. (Sonntag/Montag) MEZ 13.27 Uhr. 3ter PART. Hoch geladen. === » Home-Seite « =====

KLARHEITEN. Ich glaube, wir haben hier in Dresden fortan BESSERE ZEIT. MENSCHEN HELFEN MENSCHEN.

[+++ FORTSETZUNG 3ter PART zur Auflösung der Vater- oder Basis-Legende.
In dieser sogenannten LEGENDE 1964 stand alles an Tätigkeiten, Ereignissen, Verhaltensweisen, die man in kommenden Jahren Machen wollte und auch Machen sollte. Angriff und Verteidigung. Die 4-Stunden-Rederei bis Mitternacht. Erzeugt und begonnen von VATER, später SPHINX, so nannte sich der Telepath. Er sah darin aber eine Rolle die er spielen wollte. Als Vater, so sagte er, kann er mit seinen sohnen machen was er will??? Hauptsächlich die LEGENDE habe ich gesprochen, eigenes Denken, Denken des Telepathen in mein Hirn. Gespeicherte Fassung, auf welche Festplatte, damals 1964? 4-Stunden-Rederei, diese Redefassung war die ehemalige LEGENDE, wir waren so 3 Spieler, sogenannt, im Spiel und Wette mit SPHINX, dem Telepath, ein Spieler ist 2013 gestorben, der andere schwerkrank, und ich, ich habe das Mittel HOMEPAGE um SPHINX zu dämpfen, die Mitfamilien der Verwandtschaft der 3 ehemaligen Spieler, und die Kinderfamilien der 3 Spieler sind auch Betroffene, und nun ALLE losgelöst von SPHINX, diese Offenbarung des Privaten löst die SACHE auf, damit auch Anfang die vermeintliche Krankheit der Gesellshaft und deren "Krebsschaden", der wohl auch andere Gebiete der BRD überzogen hat, zu heilen. Diese LEGENDE war "Instrumentarium" der SPHINX um Menschen mit der Basis-Legende und folgenden Symbionten-Legenden zu beherrschen.

Erst Besitzer solcher Legenden konnte SPHINX mit besonderen Behandlungen "bearbeiten". Urquell LEGENDE 1964 ist schon einige Wochen annulliert, gelöscht, und damit fehlt auch den Symbionten die Basis, d. h. ALLES an MACHT der SPHINX HIER ist geschmolzen, aufgelöst. Spieler, Symbionten, Trittbrettfahrer, müssen nun nichts mehr befürchten, deren Basis ist weg. Den Funktionismus den SPHINX nutzte, kann nicht mehr "arbeiten", oder anders gesagt, alle LEGENDEN funktionieren nun abrupt Datum Uhrzeit nicht mehr. Alle X-te Generationen der LEGENDEN sind sozusagen damit auch TOT. In ganz Deutschland. Besitzer einer X-ten Generation der LEGENDE sollte darum "Gaben", wenn sie haben, zurück geben, d. sind gewünschte Dinge oder Kategorien, oder Analoga. Wenn der Mensch "nackt" ist im Sinne, er ist selbst Herr seines Lebens wieder, er ist dann RAUS aus dem Problem.

SCHLUSSSPRUCH für ALLE, die "es hatten": AUS, ALLE, ENDE, FEIERABEND, mir tuts leid, sowas wird hier wohl nie wieder gemacht - meine Meinung ist so... Und damit ist die BRD auch von der Urform befreit, und Angesteckte sind Metastasenfrei. Damit, hiermit, bin ich selbst auch, ich der halbe "Konstrukteur" der Basis-LEGENDE auch FREI - in FREIHEIT, wie alle die SPHINX HÖRTEN. MAN HAT UNS ERLÖST, wir beginnen positiv zu LEBEN.... DIE REALE SCIENCE FICTION ist GELESEN von Vielen, mehr wird damit nichts, wir geben DIES zurück in die URFORM, SPHINX findet sicher seinen Weg... mein Ohrwurm ist gelöst... +++]


Datum: 04.August.2013. (Sonntag) MEZ 00.01 Uhr. +++ Schon Samstag MEZ 21.51 Uhr. 1ter PART. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

Heute ein simpler SACHARTIKEL - die INFORMATIK, am Beispiel eines Fach-Wissenschafters in Österreich, und seine Beziehung zur Science Fiction.
HERMANN A. MAURER (kurz HAM). Geboren 1941 in Österreich, vom Job her Professor der INFORMATIK, arbeitete zur Theorie von Programmiersprachen, Informatik allgemein, besitzt laut WIKIPEDIA, sehr viel Anerkennung und Preise auf diesen Fachgebieten, er lehrte an verschiedenen Unis und Hochschulen auf diesem Gebiet, zurzeit in GRAZ tätig. Er war Mentor von zahlreichen Diplomarbeiten, von Dissertationen, und Habilitationen. - Eben ein Fachmann.

[+++ HAM schreibt seit einigen Jahren auch Science Fiction (SF), jedoch wie die Ironie des Schicksals es will, die Umsetzung seiner wirklich modernen Ideen und Theorien in einen unterhaltsamen Romantext wird kritisch beäugt und gewertet. Ich meine, diese Bücher bereichern die SF nur wenig. Seine Serie EXPERTEN1 wird auf AMAZON verkauft. Sein Roman DER TELEKINET zum Beispiel, auf meiner HP-Seite 23b26 (linker Button) mit Datum 27.Juni.2013. Dieser Roman hat mir nicht besonders gefallen. Und das Internet bietet zur Science Fiction wirklich sehr viele Romane an, ich notiere den Roman des Autors in die mittlere Interessenklasse. Er hat Ideen der Telepathie, der Telekinese, verbunden mit seinem Fachwissen.
Seine Fachtexte, außerhalb der SF sind wohl wissenschaftlich neu, auch anerkannt, zur SF findet man nur einen ideellen Zusammenhang. Grob von mir eingeschätzt, eben im Fach Informatik schreibt Prof. Maurer zu Gebieten über die Zukunft des Computers, und äußert zukünftige Anwendungen, auch über Anfälligkeiten von Datennetzen. +++]


Datum: 03. +04.Juli.2013. (Samstag/Sonntag) MEZ 00.01 Uhr. +++ Korrektur MEZ 10.27 Uhr. === » Home-Seite « =====

Freitag SCHRIFT zum DRESDNER PROBLEM. Heute, das DRESDNER PROBLEM ist in Zufriedenheit gelöst, es vereinsamt, ist fast überwunden, wir Dresdner Menschen spüren nur noch mathematische Randwerte, ein solches Buch hat mir sehr geholfen, die Lösung wirkt in der City positiv für alle Menschen, ES ist wohl ausgelaufen, wir passen auf, dass nichts wieder hereingeholt wird. Unser Slogan: MENSCHEN helfen MENSCHEN, wird uns hier in der City immer starke Hilfe sein. Zur Lösung musste hier auch kein Mensch SCHREIEN, unser Reglement ist "abgearbeitet"...

[+++ Meine Sach- und WINDOWS- und Menschen- und Wehr-Fehler sind behoben, im Sinn, alle An-Wehr die bei mir ankommt, wird behandelt als PLACEBOS, von mir transformiert in dieses unnütze Material als ganz virtuelles Sein, von wem auch immer geschickt, ich habe bisher niemals Menschen belastet, ich mache daher solche Wehr-Schritte, wer ohne Verstand hier murkst muss sein Tun selbst "ausbaden", also "Bezahlung der PLACEBOS" retour auf An-Wehr zurück, dies mache ich konstant nun, wer kein Gespräch will muss selbst TUN, nun für immer, das war's noch. Zu meiner Ab-Wehr ist inklusive auch immer die Abwehr Klettverschlüsse (alles artig, keiner ist ausgelassen), oder Anhänger, die kleben alle nicht an mir. Ich kann jederzeit ÄNDERN - ihr auch?

Man sagt JA, man soll Hilfe geben, ich habe versucht guten Menschen dazu Hilfe zeigen wollen, doch sie wollten nicht. Tut es ihnen Leid, in den Randgebieten, dann entfachen sie sich Hilfen, UNSER ARM reicht nicht so weit nach draußen. Sie sollten sich eigene Hilfe geben. Wir Menschen sind doch erfinderisch - oder? Bis bald… +++]


Datum: 01.August.2013 (Donnerstag) MEZ 10.41 Uhr. Hoch geladen. ===» Home-Seite « =====

Nach Beweis des Mathematiker KURT GÖDEL ist kein SYSTEM vollkommen, wird es nie sein. Darin liegt auch die Stärke der Menschen, ihre Zivilisation insgesamt. Wir Menschen sollten die LÜCKEN ausspionieren, für unser eigenes Wohlsein. Religionen haben eigene TIEFEN die wir Menschen nicht wissen. MENSCHEN HABEN STRATEGIEN - JA. Plan, auf lange Zeit, ist eine Sache, die nie so wird wie gedacht? Also machen Menschen manchmal oder meist nur Taktik. Andere auch.

Ein PRINZIP der MENSCHEN.
MENSCHEN HELFEN MENSCHEN, diese Bewegung erzeugt eine sich akkumulierende Macht der Menschen untereinander, das Menschen ergreift zur Verteidigung ihres Seins, das Menschen stärkt, gegen "Katastrophen", stärkt das Miteinander, das Untereinander, und das hat Menschen schon immer sozusagen LEBENDISIERT, will sagen, diese Menschen bestärken ihr LEBEN, durch Arbeit, durch Leistung, durch Menschlichkeit, auch durch Liebe, durch Mut, auch durch Risiko, letztendlich durch die Größen des eigenen Wissens… WISSEN IST MACHT. Eine Formel für alle lebenden Zeiten, sie stimmt. Man muss nur zupacken… die Teile mancher Wahrheit kam schon zu uns…

Die Dresdner "Anomalie" bietet Sektieriern nun kaum noch Anwendungfläche? Die Begriffe LEGENDE und SEKTE (Beitrag 31.Juli, gestern) sind erwähnt in WIKIPEDIA, bieten Ansatz zur Erklärung des Phänomens. Das Problem ist nicht-menschlich bedingt. Das Geheime war, weil Menschen sich darüber kaum informieren konnten ohne belästigt zu werden von Gedankenstimmen. Dahinter steht eine sehr brutale Macht, ich beziehe dies auf die Religion ZEUGEN JEHOVA, und darin eine Sekte? Religionen bekämpfen sich nicht, höchstens deren geworbene Menschen.

[+++ Die LEGENDE ist inhaltlich eine Summe von Ereignissen die passieren sollen, ob diese Ereignisse schon alle geschehen sind? Ihre Präsenz der Sektierer hat sich gemildert. Schlusspunkt ist - das wissen nur sie selbst, sie machen auch Willkür um an ihr Ziel zu kommen.

Ein geforderter Blick in die Zukunft, klingt harmlos, ist es aber nicht, war Ausgangspunkt, bringt hervor was Menschen sich gedacht haben. Gefasst in die LEGENDE. Den Koitus Interraptus Mann mit Mann will ich nicht, Schwulsein kann man mir nicht aufzwingen. Damit ist die SACHE der Sektierer geplatzt. Ich sage noch Mal: WISSEN macht' s auch. +++]


© 1999-2013 by Adept.


Statistiken