... 18-TER-JULI, 2018, ... PRIVATE HOMEPAGE LITERATUR -- GENREs PHANTASTIK, besonders SCIENCE FICTION -- Blogs NEU -- 138, 139, 140, 141, 142, 143, ...


©2018 by MaNfred SteiNert. Besucherzaehler


SF-Serie: DIE NEUNTE EXPANSION.BLOGnr. 143.
Schriftsteller NATHANIEL HAWTHORNE.BLOGnr. 142.
Schriftsteller CZESLAW CHRUSZCZEWSKI.BLOGnr. 141.
Schriftsteller SCHEERBART, MEYRINK, EWERS.BLOGnr. 140.
TEIL 1, STORY "DAS AQUARIUM" Erziehung erwachsener Töchter und Erforschen der Telepathie.BLOGnr. 139.
Schriftsteller PETER WATTS Kanada.BLOGnr. 138.
STORY TRAUM-Erlebnis.BLOGnr. 138a.
TEIL 6, STORY "DAS AQUARIUM", meine Töchter, ihre Beziehungen, Erforschen der Telepathie.Eintreffen-Unten138b


....... Mittwoch.18.JULI.2018.(21.17.Uhr.)...........

[+++] ARTIKEL-Anfang Blognr. 143.

Unsere WELT ERDE Ordnet sich ALLE paar Jahrzehnte NEU, erkennbar im Wechsel der GESELLSCHAFTSFORM, dem REGIME, Wechsel der IDEOLOGIEN, und derzeit auch im UMSTURZ der INFORMATIONSSYSTEME, Unsere Menschen der WELT arbeiten daran dafür wieder eine zufriedenstellende LÖSUNG mit globalem ZIEL die Friedliche WELT zu SCHAFFEN. LOKAL werden trotzdem gewisse chaotische Lebensweisen existieren. Eine MONOGAMIE-Gesellschaft im Sinn "ALLE sind ZUFRIEDEN" IST + BLEIBT die große UTOPIE...

SCIENCE FICTION -- Heute 2018... SCIENCE FICTION unterliegt wie alles unserer WELT auch der ALTERUNG, hier exakt formuliert im ZITAT von ONLINE_WIKIPEDIA. "Science-Fiction ist einer ständigen Aktualisierung der Methoden ausgesetzt. Wie Jules Verne und H. G. Wells noch unvorstellbar riesige Kanonen oder absurd erscheinende dampfgetriebene mechanische Apparate zum Herz der Erzählung machten, erfinden heutige Autoren ähnlich gewagt Apparate für Zeitreisen oder Fortbewegung. Je mehr sich Science-Fiction in ihrer Darstellung, wie Technik und Wissenschaft auszusehen haben, also von einem wissenschaftskritischen Standpunkt entfernt, desto mehr nähert sie sich der Fantasy an".

Inhalt + Stil der SF -- SF kann alle literarischen Strömungen auch absorbieren, in größter Nähe nimmt SCIENCE FICTION die Literatur-Genres HORROR und FANTASY auf. Die Vermischung der Genres ist schon längere Zeit verwendet worden. 1983 entwickelte LLOYD DUNN den sogenannten RETRO-FUTURISMUS, auch EDWARD BELLAMY. Nicht zu Verwechseln mit ZEITREISEN. Neu Entwickelte SPECIALS sind: Unter-Genre STEAMPUNK, Inhalte Leben + Technik 19.Jahrhundert. Auch ROCKETPUNK, Inhalte die GOLDEN AGE um 1950 wird Imitiert.


DYSTOPISCHE SERIEN -- sie besitzen sehr oft EIGENE UNIVERSEN, darin selbst der Serie gemäß Eigene spezielle BEDINGUNGEN + EIGENSCHAFTEN, die zum Teil NUR DARIN HERRSCHEN, daraus folgen die sensiblen Definitionen FÜR BUCHWELTEN.

A01) Physik und Technik
A02) Berufe, Arbeit, Einsamkeit, Gruppenleben
A03) Raumschiffe, Automatisch, Lebendige Steuerung, Spice, Implantate, Radarsteuerung
A04) Fortbewegung Portale oder Raumschiffe
A05) Roboter, Mechanics, Künstliche Intelligenzen, Biomaten, Kyberneten
A06) Alienrassen, Aussehen, Größe, Ästhetik, Menschlich, Total Fremd, wandernd, Sesshaft
A07) Fortpflanzung der Art, Kuckucksverfahren
A08) Verhalten, Moral und Ethik, Kultur, Regim
A09) Gemeinschaftssinn, Brutalität, Friedlich
A10) Ernährung, notwendig oder?, vegetarisch, fleischlich, was trinken, Drogen
A34) Körper, rein Fleisch, Implantate, Mechanics

BUCHWELTEN + FILMWELTEN überschneiden sich mitunter, Spezielle FILMWELTEN sind zum Beispiel: GUNDAM, MACROSS, STARGATE, BABYLON 5, HONNOR-HARRINGTON, natürlich auch die Vorgänger STAR TREK, STAR WARS...

Die sehr alten SERIEN: STAR TREK, STAR WARS, PERRY RHODAN, ATLAN, REN DHARK, WARHAMMER, SHOWDORAN, REX CORDA, HARRY POTTER, BAD EARTH, LAZARUS, und viele alte SERIEN haben wahrscheinlich nicht mehr die Anziehungskraft um Interessierte weiterhin "anzulocken + zu begeistern".

Neue, ja JUNGE SERIEN-Universen, BUCHWELTEN, etwa DAS WÄCHTER-UNIVERSUM, DAS METRO-2033-UNIVERSUM, DAS Universum der Serie DIE NEUNTE EXPANSION, diese bringen den Interessierten zeitgemäße Ansichten, andere + vor allem neue Technik-Methoden, neue Zusammenhänge Aliens + Menschen, und Ähnliches.

DAS Universum der Serie DIE NEUNTE EXPANSION, eine Gedanken-Investition des WURDACK-VERLAGES. Meist sehr junge Autoren schreiben Dafür. START 2013, Autor DIRK VAN DEN BOOM veröffentlichte "Eine Reise alter Helden". 2018, Juli, der 18zehnte SF-Roman des Autors HOLGER M. POHL veröffentlicht als "Jene, die sich nicht beherrcshen lassen.

DAS METRO-2033-UNIVERSUM, begonnen mit SF-Roman "Metpo 2033" Jahr 2007 des russischen Autors DMITRY GLUKHOVSKY(*1979), "Metro 2033" dt. Übersetzung 2008. Auf der Umgebung METRO 2033 basieren auch Bücher weiterer russischer Autoren, die auf der gleichen Ausgangsanlage aufbauen im besagten METRO-2033-Universum. Von GLUKHOVSKY veröffentlicht mittlerweile METRO 2034, FUTU.RE, METRO 2035. Russische Autoren + CO-Autoren DABEI: DJAKOW(*1978), ANTONOW(*1968), SCHIMIN(*1976), ZURMUDJA(1978), AVOLEDO(*1957), MOSKWIN(*1969).

DAS WÄCHTER-UNIVERSUM, Autor SERGEJ LUKIANENKO(*1968), begonnen die SERIE 1998 mit "Wächter der Nacht", mittlerweile schreiben einige russische CO-Autoren unter Rubrik WÄCHTER-SAGA. LUKIANENKO ist sehr produktiv. Schon vor Jahr 1998 veröffentlichte er viele SF-Romane.


ABER, ABER, WER schrieb vorher Russische SCIENCE FICTION? 1945 bis 2001, außer Schriftsteller Gebrüder STRUGAZKI? Ich schaue Nochmal Zurück auf Russische SCIENCE FICTION -- Ich schaue auf ALEXANDR KAZANCEV(1906-2002). Zugehörige Zeiten: Russland, dann Sowjetunion, dann wieder Russland. Seine Romanwelten, die durch die dominierende starke NÄHE der Gebrüder STRUGAZKI eigentlich in Vergessenheit geraten sind. KAZANCEV war SCHACH-KOMPONIST und SF-SCHRIFTSTELLER. KAZANCEVs Romane waren früher DA, als Romane der Gebrüder STRUGAZKI, die STRUGAZKIs begannen 1958 mit einer Erzählung. KAZANCEV war auch Chef des sowjetischen Pavillons der WELTAUSSTELLUNG mit Titel NEW YORK WORLD's FAIR 1939 in den USA. KAZANCEVs Veröffentlichungen SF starteten mit Jahr 1946, der Geschichte, welche die TUNGUSKA-EXPLOSION, die sehr viele Quadratkilometer WALD zerstörte, als Explosion eines Alien-Raumschiffes darstellt. Seine Bücher nach Jahr 1990 bis 2001 habe ich nicht bekommen.

[+++] ARTIKEL-ENDE Blognr. 143. Eintreffen-Oben1



....... SAMSTAG.14.Juli.2018.(UhrZeit=18.55.)...........

[+++] ARTIKEL-Anfang Blognr. 142.

Am 18.JUNI.2018 wurde in LOS ANGELES das Haus des THOMAS MANN eröffnet. Vom Bundespräsidenten Frank-Walter STEINMEIER. Darin lebte einst der Deutsche Schriftsteller THOMAS MANN. Nach seinem Tod verkam das Haus. Deutschland hat das Haus wieder Restauriert. Eine schöne Sache.

NH-KLASSIKER HO004(meiner Regalwand), NH = NATHANIEL HAWTHORNE hatte auch ein Haus. Das Haus THE WAYSIDE. Das Haus ist heutzutage Literatur-Museum. HAWTHORNEs THEMA-Mitstreiter waren die Zeitgenossen HERMANN MELVILLE, und EDGAR ALLAN POE.

HAWTHORNE(1804-1864) in MASACHUSETTS Geboren, Verstorben in NEW HAMPSHIRE. MELVILLE hatte für HAWTHORNE den Roman MOBBY DICK geschrieben. Literatur- Kritiker charakterisieren 2018 HAWTHORNE als Schriftsteller der "dunklen" amerikanischen ROMANTIK. Allegorischen Romane. Aufgewachsen bei Puritanereltern. Die PURITANER-Bewegung agierte 16. bis zum 18.Jahrhundert für eine Ev.-Reformation der Kirchen. HAWTHORNEs Ururgroßvater war Richter im Hexenprozess 1692 in SALEM. Daraus folgt AUCH Teilweise HAWTHORNEs Themen-Komplex, Schlagworte WIE: Gesellschaft, Sünde, Schuld, Strafe, Intoleranz, Entfremdung -- sie haben Einzug in seine GESCHICHTEN.

Etwas AUFGELOCKERT dieser TEXT hier mit dem kleinen SpaßvogelText: Zu HAWTHORNE erwogen SEI der BEE-GEE-Song "MASACHUSETTS", als JUKEBOX-MUSICAL eine lebendige Darstellung des SONGs. Sicher nicht symptomatische Folge auf des Schriftstellers HAWTHORNE Texte, doch ES IST eine phantastische Musik-Story. Die MUSICAL-STORY, die Handlung = "Drei junge Mädchen begeben sich 2003 in Sydney als blinde Passagiere an Bord eines Schiffes, das sie auf der Suche nach einem der Väter nach London bringen soll. Das Schiff birgt jedoch ein Geheimnis. Es ist eine riesige Zeitmaschine. Versehentlich wird sie in Gang gesetzt und die drei Frauen erleben ein großes Abenteuer. Auf ihren Zeitreisen zwischen den 1960er Jahren und der Gegenwart begegnen sie dabei immer wieder den BEE GEEs und erleben Meilensteine der Bandgeschichte mit. Schließlich finden sie auch den vermissten Vater???".

In den Jahren 1829 bis 1860 veröffentlichte HAWTHORNE 5 phantastische Romane, 4 wurden in die dt. Sprache Übersetzt. + "Der scharlachrote Buchstabe". + "Das Haus mit den sieben Giebeln". + "Ein tragischer Sommer". + "Der Marmorfaun".

Erzählungsbände in meiner Regalwand sind: + 1980) Insel Verlag Leipzig) "Der schwarze Schleier". + Ohne Jahr) Kiepenheuer Verlag) "Der graue Beschützer". + 1979) Insel Verlag Leipzig) "Mr. Higginbothams Verhängnis". + 1977) Reclam Leipzig) "Dr. Heideggers Experiment".

Interessant sind seine GESCHICHTEN alle, Ich nehme zur näheren VORSTELLUNG des Schriftstellers NH die 2018 auch interessante STORY "Dr. Heideggers Experiment", passt Manchen drauf AUCH SEHR ORDENTLICH. Ich Zitiere bzw. kürze diese GESCHICHTE auf ein MINIMUM Zeilen für DAS FAZIT deren Aussage-POINTE. HAWTHORNE beschreibt mit Symbolik, Allegorie und Charakterisierung, gewisse alltägliche Menschen, die aus ihren Fehlern NICHT lernen. HAWTHORNE benutzt die METAPHER des JUNGBRUNNEN, als eine ART TEST für das GESPRÄCH mit vier älteren Freunden. HAWTHORNE sucht nach Antworten auf die Frage: Wie würden ältere Menschen, die im Leben versagt haben, mit Chancen ein zweites Leben bekommen, nun dieses mit besseren Bedingungen führen wollen oder nicht... oder wieder wie VORHER sich "verzetteln" und nur von Vorteilen sich leiten lassen... die STORY beginnt...


DR. HEIDEGGERS EXPERIMENT ==>

Text im schmaleren Rahmen zur Unterscheidung insgesamt Text.

Dr. Heidegger ist Arzt. Er behauptet Wasser aus dem Jungbrunnen zu haben. Er führt mit seinen vier Freunden, die Charaktere: Mr. Medbourne steht für Gier, Colonel Killigrew für Unehrlichkeit und Sünde, Mr. Gascoigne für Stagnation und Witwe Wycherly für Eitelkeit, der Konflikt der drei Männer über die Witwe Wycherly steht für Hass. Heidegger selbst hat als Arzt versagt, so startet das Experiment... Heidegger benutzt sinnlich das Wasser aus dem Jungbrunnen und macht sie scheinbar wieder jung, aber sie zerbrechen die Vase, die das Wasser hält, und es trägt sich ab...

Heidegger sagt noch: "Bevor Sie trinken, meine respektablen alten Freunde wäre es gut, dass Sie die Erfahrung eines Lebens haben, um Sie zu leiten, Sie sollten ein paar allgemeine Regeln für Ihre Führung nun aufstellen, indem Sie ein zweites Mal durch die Gefahren der Jugend gehen, denken sie, was für eine Sünde und Schande es wäre, wenn Sie mit Ihren nun besonderen Vorteilen nicht Muster von Tugend und Weisheit werden sollten an alle jungen Leute des Alters!"...

Kürzer Gefasst: Heidegger ist nicht allwissend, er weiß nicht ob das Brunnenwasser verjüngend wirkt, HAWTHORNEs Geschichte testet Menschen, um ihr Verhalten allgemein einzuschätzen, haben sie die Vorteile des Jungbrunnen, warum sind sie dann nicht Meister von Tugend und Weisheit, warum kehren sie Vorteile um in Aggressivität? Manche lernen nicht aus Fehlern, manche erkennen ihre Fehler garnicht als Fehler. Heidegger hat die Absicht zu testen, ob die Menschen, wenn sie die Gelegenheit dazu bekommen, ihren Weg ändern und aus ihren Fehlern lernen werden. HAWTHORNE lässt Heidegger Antworten suchen auf das Verhalten der Menschen und die Torheit des Menschen...

Und Heidegger sagt: "Ja, Freunde, ihr seid wieder alt und siehe, das Wasser der Jugend ist allesamt auf dem Boden verschwendet. Ich bedauere es nicht, denn wenn der Springbrunnen vor meiner Türschwelle strömen würde, würde ich mich nicht bücken, um meine Lippen darin zu baden - nein, obwohl sein Delirium für Jahre anstelle von Momenten war. So ist die Lektion, die Sie mich gelehrt haben!"...

Kürzer Gefasst: HAWTHORNE beschreibt selbst die Rückkehr in die Jugend als Delirium, als Torheit, und lässt Heidegger sagen: "Ich für meinen Teil habe große Schwierigkeiten, alt zu werden, ich habe es nicht eilig, wieder jung zu werden"...

Kürzer Gefasst: Die vier Freunde, auch Heidegger selbst haben im Leben versagt, wie sie bekennen, Heidegger weiß, dass der Jungbrunnen nur Delirium sei, die vier Freunde, Mr. Medbourne, Oberst Killigrew, Herr Gascoigne, Witwe Wycherly, will er erforschen ob sie den Jungbrunnen wollen, und was sie mit der Gabe machen wollen, dabei streiten sich die drei Männer um Witwe Wycherly, dieser Konflikt zwischen den Charakteren steht für Hass... sie warben und stritten um die Witwe...

Heidegger sagt weiter: "Zwischen zwei der Bücherschränke hing ein Spiegel, der seine hohe und staubige Platte in einem angelaufenen Goldrahmen zeigte".

Kürzer Gefasst: Alle stehen mit diesem Spiegel in Verbindung, es wurde gesagt, dass die Geister von alle verstorbenen Patienten des Arztes in seinem Rand leben, und starrten ins Gesicht, wenn Heidegger dorthin schaute, der Spiegel symbolisiert Heideggers Versagen als Arzt, der Spiegel erinnert ihn an diese Fehler und er lernt von ihnen.

Kürzer Gefasst: Im Streit um Witwe Wycherly heißt es: "Niemals gab es ein schöneres Bild jugendlicher Rivalität, mit bezaubernder Schönheit als Preis. Doch durch eine seltsame Täuschung, die der Dämmerung der Kammer und den antiken Kleidern innewohnt Was sie noch trugen, soll der hohe Spiegel die Gestalten von drei alten, grauen, welken Großvätern widerspiegeln, die lächerlich für die dünne Häßlichkeit einer geschrumpften Großmutter kämpfen"...

Kürzer Gefasst: Der Spiegel zeigt, die vier Freunde, nun vermeintlich jünger, sie machen die gleichen Fehler wie in der Vergangenheit und wie töricht sie sind. Der Spiegel symbolisiert ihre Wiederholung dieser Fehler.

Heidegger seufzt mitten in der Geschichte: "Diese Rose, dieselbe welke und zerbröckelnde Blume, die vor fünfundfünfzig Jahren geblüht hat, sie sagte mir, deren Porträt hängt drüben, und ich wollte es bei meiner Hochzeit in meinem Busen tragen, Fünfundfünfzig Jahre lang ist es zwischen den Blättern dieses alten Bandes aufbewahrt worden, würdest ihr es für möglich halten, dass diese Rose eines halben Jahrhunderts jemals wieder blühen könnte?"...

Kürzer Gefasst: Heidegger behielt diese Rose als Erinnerung an seine Fehler in seiner Beziehung zu seiner toten Frau. Es symbolisiert Heideggers gelernte Lehren aus der Vergangenheit.

Heidegger sagt: "In der dunkelsten Ecke des Raumes stand ein großer und schmaler Eichenschrank, mit einer Tür offen, in der zweifelhaft ein Skelett erschien"...

Kürzer Gefasst: Das Skelett symbolisiert die Weigerung der Menschen, nicht aus ihren Fehlern lernen wollen und dadurch innerlich tot seien. Das Skelett, das im Schrank aufbewahrt wird, zeigt, dass Heidegger schreckliche Fehler hinter sich hat, von denen er jetzt lernt, Heidegger selbst läutert sich in dieser Geschichte, die antwortgebenden vier Freunde stritten sich LIEBER UM DIE WITWE, um die Frau, statt zu sinnen ihr Leben zu Bessern, das Wie um zu Ändern, für einen Neuanfang...

Heutzutage, aber in analoger Weise solche Chance zu nutzen, da verteufelt sich die CHANCE oft nur IM NUTZEN um andere damit heftig "übers Ohr zu Hauen". Viele bauen und sorgen nicht auf ZUKUNFT, nur auf JETZT, auf SOFORT, gegen andere, die eine solche Chance menschlicher nutzen möchten...

[+++] ARTIKEL-ENDE Blognr. 142. Eintreffen-Oben1



...+.... FReiTAG.13.Juli.2018.(UhrZeit=19.00.)...........

[+++] ARTIKEL-Anfang Blognr. 141.

KRAMEN in FÄCHERN und SCHUBLADEN ==>> Spielen #FARBEN im Leben eine dominierende ROLLE? Heute Gedanken dazu -- auch eine polnische STORY, die #FARBEN ganz anders noch ERKENNT, im Möglischen LEBEN im Sternbild SCHWAN, importiert auf eine irdische REGION.

VERFASSER IST -- Der polnische Schriftsteller CZESLAW CHRUSZCZEWSKI(1922-1982). DIE NUANCEN DER WEIßEN FARBE, 1976 Verlag DAS NEUE BERLIN.

Die #NUANCEN der #FARBEN -- Weiß, Bunt, Schwarz -- Farben sind phantastisch, auch in Stories SO beschrieben, Farben sind mitunter auch politisch -- die persönlischen Farben der Kleidung, mitunter impulsiver Ausdruck im Täglischen Leben, im Verhalten -- Parteien sind politisch SOWIESO -- das ROT der SPD, der Sozialisten, das gemeinte SCHWARZ der CDU, der Gläubigen -- Auch der Einzelne, oder die Gruppe der GRUFTYS in SCHWARZ -- es sind wohl Auffassungen zum/im Leben...

ODER ETWA ganz FALSCH -- Manchem sind #FARBEN EGAL. ODER NICHT??

CHRUSZCZEWSKI war Journalist, 1958 Literarischer Leiter Radio POZNAN. Er hatte UMBLICK, er hatte EINBLICK zu den Menschen besser als der einfache Arbeiter. Daher die Auffassungen zu Farben. In Deutscher SPRACHE ist das 1976 in der DDR veröffentlichte BUCH "Die Nuancen der weißen Farbe" das Einzigste Buch von ihm. Er hat in polnischer Sprache etwa 100 Hörspiele geschrieben und 9 Bücher mit Inhalten SCIENCE FICTION. Wurden nicht übersetzt. Eigentlich blieb er in der damaligen DDR, wohl auch in der BRD unbekannt. In der DDR-Anthologie "Die Galaxisspatzen", 1975 polnischer Autoren, sind noch drei Erzählungen von ihm. Sonst nichts weiter. Er jumpte jedoch mehr Ausflüge in die Literatur der Science Fiction. Mehr SF wurde von ihm in der DDR jedoch nicht veröffentlicht. Er schrieb viel zum Thema MENSCHLICHKEIT, was die DDR-Politik wohl so detailliert nicht haben wollte. Die ZENSUR. Leider verfasst die Wissens-Enzyklopädie WIKIPEDIA den zugehörigen ARTIKEL auch nur oberflächlich.

Die Erzählungssammlung "Die Nuancen der weißen Farbe", mit 12 Erzählungen, beinhaltet die Erzählung gleichen Titels auf 12 Seiten DIN A5 Format. Also, eine kleine, knappe Erzählung -- aber doch himmlisch interessante Story. Ausdruck seiner Begriffe + Meinung zur MENSCHLICHKEIT.


Die STORY "Die Nuancen der weißen Farbe" in EXTRA-Rahmen schmaler Breite -- nun ZITIERT mit kurzgefassten WORTEN, sie beginnt mit dem REISENDEN im ZUG:

"Der Reisende im Zug - Meine-Bemerkung(Der Zug fährt nur langsam) - 200 Kilometer mit 30 Stationen, die achte hieß WEIßER GARTEN, das Bahnhofsgebäude weiß, vor einem weißen Zaun, weiße Bänke, da saßen Mädchen in weißen Kleidern...

Meine-Bemerkung(Hinter dem Reisenden räusperte sich jemand, in der Abteiltür stand nun ein Mann im weißen Anzug, weißen Handschuhen, weißen Hut und weißen Koffer und weiße Rosen in der Hand, der Zug fuhr ab, hinter dem Rücken des Mitreisenden erschien im Abteilfenster eine weiße Wolke, und ich sah den Menschen, mit weißem Gesicht, weißen Augenbrauen, die Haare so, die Zähne, die Augen waren aber blau)...

Der Mitreisende in der Abteiltür sagte: "Sie wundern sich bestimmt über das Weiß"...

Der Reisende sagte: "Ich habe weiß gern"...

Der Mitreisende in der Abteiltür er sagte: "In WEIßER GARTEN dominiert die weiße Farbe, die Farbe Weiß hat viele Nuancen"...

Meine-Bemerkung(Der Mitreisende in der Abteiltür war einmal Mitglied einer Expedition zum WEIßEN STERN, im Planetensystem WEIßER SCHWAN, sie landeten auf einer schnee-weißen Ebene, die Bewohner waren von Kopf bis Fuß weiß, wie die Bäume, Pflanzen und Tiere, die Konturen Würdenträger in purpurot, die Beamten in schwarz, die Künstler in grün, durch ihrer Konturen konnte man die weißen Bewohner sehen)...

Der Mitreisende in der Abteiltür sagte: "Dieses Naturphänomen erklärt sich durch das Vorhandensein dreier Sonnen, wir wurden königlich bewirtet, ich wohnte in einem Palast aus Alabaster"...

Meine-Bemerkung(Der Zug hielt 11te Station OBERNERVEN)...

Der Mitreisende in der Abteiltür sagte: "Der Krach draußen kommt vom Streit zweier Männer um ein Mädchen, so ein Fall geschah im Alabasterpalast, und ein Assistent wurde vom Chefelektriker wegen der Frau Stromspezialistin erschossen, ein solches Wesen eilte herbei und sah den Toten"...

Das Wesen sagte: "Wer hat es gewagt das Kunstwerk zu zerstören, der Mensch ist das vollkommennste Kunstwerk, das habe ich auf der ERDE studiert, das weckt Bewunderung in mir"...

Meine-Bemerkung(Das Wesen nahm den Kopf des Assistenten, drückte, die Kugel fiel raus, mit einem Regenerator reparierte er Körper und Geist, mit der Frau ging er raus, kam dann wieder mit zwei Frauen gleichen Körpers und Gesichts)...

Das Wesen sagte: "Ich habe das Kunstwerk gerettet, ich habe die Frau Stromspezialistin verdoppelt mit dem Reproduktionsapparat"...

Meine-Bemerkung(Der Zug hielt wieder, 20zigster Bahnhof, auf einer Tafel stand ZWÖLF TOTE, der Mitreisende in der Abteiltür erzählte daraufhin von den Toren des Weißen Planeten)...

Der Mitreisende in der Abteiltür sagte: "Das Tor wurde mit bloßem Finger nur geöffnet, das konnten Kinder, wie Kreise auch, wer durch das Tor ging bekam seine ganze Kraft wieder, sie kurieren Depressionen und Angstgefühle damit, manche öffnen das Tor mehreremale am Tag...

Meine-Bemerkung(Er gipfelte in der Erklärung, deshalb sei auch der Mensch das beste vollkommenste Kunstwerk)...

Der Mitreisende in der Abteiltür fragte: "Warum tragen sie alles in Schwarz?"...

Der Reisende sagte: "Ich fahre zur Beerdigung meines Cousins, er war Einbrecher und wurde von einem Wesen in Weiß beim Einbruch in einer Villa erschossen"...

Der Mitreisende in der Abteiltür sagte lakonisch: "Ich verstehe ihren Schmerz, aber grämen sie sich nicht, Schwarz ist die dunkelste Nuance der weißen Farbe".


ENDE DER GESCHICHTE. Eine Geschichte mag am Anfang glasklar sein, im Verlauf kommen dann die KURVEN. Trotz SEHR VIEL WEIß scheint der Autor zu bekunden SCHWARZ ist auch normal. AUCH IN DER POLITIK. SCHWARZ ist nicht immer Verbrechen.

[+++] ARTIKEL-ENDE Blognr. 141.
Eintreffen-Oben1



....... MITTWOCH.11.JULI.2018.(17.01.Uhr.)............

[+++] ARTIKEL-Anfang Blognr. 140.

#ALTE+MYSTIK -- ein TEXT-KOROLLAR 2018, JULI. Neue Systeme?? Wären MEYRINK, EWERS, SCHEERBART heute Parteivorsitzende???, wären die FAKE NEWS, HOAX, POPULISMEN, die NUR-TAGlang-GÜLTIGKEIT -- da völlig anders??? Sie wollten die menschliche SEELE ergründen, gar wohl persönlich definieren??? 2018 die HORROR-Literatur im Selben??? 18xyzJahrhundert-Gedanken haben nun manche Politiker auch übernommen, da wird SO ALLERHAND GEJAGT -- oder ists bedeutungslose Quacksalberei -- von NUR DAMALS in HEUTE??? ES IST DIE neue MISCHUNG???

Die #VOR45ER aktuell wie NIEMALS ZUVOR, in der DDR-Jahren eingeschlafen, heutzutage, seit EINIGEN JAHREN zeigen sich ANALOGIEN zu IHREM DENKEN, dem gewissen mystischem DENKEN Einzelner, kleinerer Gruppen, ich meine nicht die REICHSKREUZler, eher DIEJENIGEN die einen Höllengang machten oder machen, sicher, auch in den DDR-Jahren wurden Manche durch ihren Hader mit der POLITIK überrollt, 2018 sind die Informationssysteme, der Populismus, die FAKE NEWs, die HOAX, die Roll-Instrumentarien in BLÜTE ihrer SAGUNGEN + WIRKUNGEN ...

Und informationssysteme reden wie alte dt. Schriftsteller MEYRINK, EWERS, SCHEERBART, WEDEKIND, MYNONA, das mystische Leben beschrieben, Begriffe werden herangezogen im Format als Kategorien kaum näher beschrieben, da schaut man die alten Schriftsteller an

Etwas FRECH, etwas rudimentär geschrieben. Doch scheinbar ist diese Diskussion gar nicht so FALSCH -- ODER WIE??? HONNECKER hat POPULISMUS bestraft, indem seine Gegner "eingelocht" wurden. War ihm FALSCH, hat seinen STURZ gemacht. POPULISMUS Existiert Heute Überdimensional. ENDLICH auch -- möchte ich Sagen. JEDER kann nun frei Wählen. Korrigieren TUN die Medien -- HIN + HER. ENDLICH MEINUNGSFREIHEIT. Jedoch wechseln die HAUPT-ÜBERSCHRIFTEN jeden TAG.

DIE ANDERE SEITE -- die EXTREMISMUS-Verfahren wachsen auch wieder, Manches entsteht, was man garnicht will -- die Literatur im #Zukunftsdenken, sie hat IHRE SÄULEN behalten, LITERATUR Science FIction hat ihre festen #LEIT-GEDANKEN -- Literatur ist EINFACH, REGIEREN ist das an sich SCHWANKEN, SF-Literatur hat die WARNFUNKTION stets INNE, auch die großspurige Verhütung der #UNTERGANGS-SZENARIEN der Menschheit -- ein ewiges Thema, aus der HISTORIE die ständige PROVOKATION verhütend. Noch immer ist KRIEG Teil der #SF-Unterhaltung. DIE MENSCHHEIT FÜHRT JEDES JAHR REALE KRIEGE. ZUM GLÜCK -- und immer ist TECHNIK, sind ALIENs, und die KONTAKTE -- die gute SEITE der SF-Literatur, in hoher POTENZ. SF-LITERATUR ist SINN, ist NOTWENDIG. Normale PARAMETER -- die GÜTE der Schriftsteller, der Autoren.

ÄNDERUNGEN -- WIE Ablösung der PAPIERNEN zu DIGITALEN ist völlig nebensächlich dabei. Ist das technische Problem. Lesern ist das wohl EGAL. SF so oder SO, ist gleichgültig. Aber das PAPIERNE lässt sich besser Überblicken.

EIN MOTIV herausgezogen, als stimmiges Beispiel, Die SPOREN- und FÄDEN-Theorien der Science Fiction Autoren, gekoppelt die UNTERGANGS-Theorien der MENSCHHEIT, frühe Theorien -- DIE VERMUTUNG -- die bösen Außerirdischen sind Erschienen, indem sie DIE ZEIT ZERRISSEN, waren gekommen vor einem Jahrtausend(?), frei nach Literaturen, etwa fast-real nach DÄNIKEN, etwa fast-real nach Ideen DITFURTHs, etwa phantastisch am BEISPIEL des COMIC-MACHER JEAN CLAUDE FOREST... die banalste ÜBERLEGUNG: SIE SIND SCHON IMMER DA -- UND WENN sie so BÖSE WÄREN WAS DANN(?), aber die MENSCHHEIT lebt immer noch, ALSO machen die AUTOREN die BÖSWILLIGKEIT DOCH selbst DRAUS... diese kriegerische SF-Literatur vermittelt keine WAHRHEIT, vermittelt NUR AUTOREN-DENKEN... ALSO ist VIELE SF auch nur Unterhaltungs-Literatur... KEINE REALE SPIEGELUNG...

Die Bedeutung dieser UNTERGANGS-SZENARIEN besteht auch darin MENSCHEN als HELDEN, als HEROEN, darzustellen, eine erfundene Geschichte wiederzugeben, die Schriftsteller und Autoren loben auf ihre WEISE Einzelne unsere Menschen, ETWA-DARSTELLUNG wie in REVOLUTIONEN und anderem, natürlich, die andere Münzseite ist die Literatur der einfachen Korrekturen, Menschen, die verbissen in eigenen falschen Theorien leben, und manchmal GAR DARIN umkommen.

Mein Herausgreifen des COMIC-Schreibers JEAN CLAUDE FOREST(1930-1998) und Zeichner PAUL GILLON ist rein zufällig, weil diese Geschichte auch mit Bildern herangebracht wird. Untergangs-Szenarien gibt es sehr viele, diese SF-COMIC-Serie in 10 Fortsetzungen, verfasst in den Jahren 1964 bis 1989, namens DIE SCHIFFBRÜCHIGEN DER ZEIT, auch gedacht als Hommage an JULES VERNE und dessen DIE GEHEIMNISVOLLE INSEL, in Frankreich im Original DIE SCHIFFBRÜCHIGEN DES LUFTMEERES.

PLOT dieser COMIC-Folge UNTERGANGS-Motiv der MENSCHHEIT... Um die vom Untergang bedrohte Menschheit zu retten wurden Christopher Cavallieri und Valerie Haurèle im 20. Jahrhundert in speziellen Raumkapseln ins All katapultiert. Während Cavallieri im Jahr 2990 geborgen und auf die Erde gebracht werden kann, muss seine Begleiterin unter dramatischen Bedingungen auf fremden Planeten gesucht werden. Zusammen mit seinen neuen Freunden gelingt es Cavallieri schließlich die "Große Plage" auf der Erde zu vernichten... eine Art + Weise WIEDERGEBURT DER MENSCHHEIT...

Ein gigantisch HEROISCHES THEMA 1964 schon... die "große Plage"... das Herabfallen riesiger Sporen vom Himmel und diese schütten Partikel aus, die den menschlichen Körper binnen Sekunden verändern...

Gewisse Abschnitte, Mensch-Umwandlung, erinnern an Robert MATHESON(Ich, der letzte Mensch), die Sporen-Erfindung beschrieb auch Ian MCDONALD(CHAGA), ab 1992, auch die Fäden-PERN-Welten der Anne MCCAFFREY, nach 1968 veröffentlicht...

[+++] ARTIKEL-ENDE Blognr. 140.
Eintreffen-Oben1



....... Montag.09.JULI.2018.(19.50.Uhr.).........

[+++] ARTIKEL-Anfang Blognr. 139.

DIE ABWECHSLUNG: BÜCHER-ERÖRTERUNGEN und Eigene SCHREIBEREIEN -- phantastische Geschichten, Format kurze Stories.

Die Story AQUARIUM, HEFT1 Eins = FOLGE1 Eins, die Geschichte beginne Ich mit meinen utopischen Töchtern, MAGDALENU, die Rumänien-Geborene, FFELICITAS, die mittlere, BLONDIZIA, die jüngste, die Geschichte natürlich erzählt, phantastisch, auch philosophisch, ich wittere das Thema in dieser geheimnisvollen "Literaturen-Teleportation", eben im Motiv gemündet der faszinierende Umgang mit den FREMD-FISCHEN Gattung VINKOXXPiranya19, ihrer Kommunikation, auf dem ersten erkundeten Planeten VINKOXX, und seinen Bewohnern, die MÖNCHE...

... die "Literaturen-Teleportation"... FOLGE1 Eins...

VINKOXX = HONORE-DE-BALZAC, HEFT6 SECHS = FOLGE6 SECHS, bereits am Donnerstag.05.Juli.HIER. DAS Erforschen der "Literaturen-Teleportation". HEFT7 SIEBEN = FOLGE7 SIEBEN Folgt bald auch. Dazwischen HEFT2 = FOLGE2 bis HEFT5 = FOLGE5 modernisiert demnächst hier auch.

[+++] ARTIKEL-ENDE Blognr. 139. Eintreffen-Oben1



....... Sonntag.08.JULI.(UhrZeit=13.57.).........

[+++] ARTIKEL-Anfang Blognr. 138.

Journale und Autoren Sagen PETER WATTS ist ein Neuer Science Fiction Star. PETER WATTS, Kanadier, geboren *1958, promovierter Meeresbiologe, und nun auch SF-Autor, mit Basis seines Studiums MEERESBIOLOGIE.

BLINDFLUG, sein 1ter SF-Roman. Die Welt des PETER WATTS ist die MEERESWELT, da geschehen seine Abenteuer. Handlung von BLINDFLUG: Rätselhafte Signale aus den Tiefen des Alls werden aufgefangen, ein Erkundungsschiff wird losgeschickt, man hat schon die Vermutung auf Existenz von Aliens da unten, man hofft auf eine friedliche Begegnung, aber man ist auch auf Schwierigkeiten gerüstet, die Astronauten stehen einem Wesen gegenüber, so fremdartig, dass es mit menschlichen Maßstäben nicht zu fassen ist...

Ein literarischer Rückblick auf 1987 und 2004 ERGIBT -- die Autoren CHRICHTON und SCHÄTZING veröffentlichten schon früher Visionen ihrer Gedanken bezüglich maritimer Aliens, darauf hinaus ist WATTS schreiben auch gerichtet, und BLINDFLUG ist sein 1ter SCHRITT in die ALIEN-Themen...

Vormals auch Autoren FRANK SCHÄTZING(*1957) mit SF-Roman DER SCHWARM, 2004, Bedrohung der Menschen durch intelligente maritime Lebensform, und MICHAEL CRICHTON(1942-2008), mit dem SF-Roman SPHERE - DIE GEDANKEN DES BÖSEN, 1987, ein Raumschiff 300 Jahre auf dem Meeresgrund, ein Raumschiff aus dem Jahre 2047 der USA, das Wesen JERRY manifestiert seine Gedanken in physische Objekte.

COVER -- BLINDFLUG, ABGRUND, MAHLSTROM, WELLEN, ECHOPRAXIA -- und 3 weitere COVER, allgemeiner Romane.

1ter Roman der sogenannten RIFTERS-TRILOGIE wurde 2008 ABGRUND, dt. bei HEYNE, die RETTER in den TIEFSEEN, in den MEEREN, sie sind eine eingeschworene Truppe, sie rechnen nicht damit allzu lange am Leben zu bleiben, man schickt sie hinab, wenn es in den Tiefen der Meere zu verheerenden Unfällen kommt, eines Tages liegt das Schicksal des ganzen Planeten in ihren Händen, damit haben sie niemals in kühnsten Träumen gerechnet...

Ein Quantum SELTSAME ABENTEUER. Umgang mit Außerirdischen. Mit Aliens. Freundlich? Kriegerisch? Beidseitig gewappnet auch. Ich finde dazu auch die Geschichten des irländischen SF-Autors JAMES WHITE(*1928-1999) in seinem KRANKENHAUS IM ALL, die ÄRZTETEAMs in chirurgischen Operationen an den ungewöhnlichsten Aliens. Jede SPEZIES mit anderen Lebensbedingungen. Eine ausgesprochen vulgäre und doch abenteuerlich wichtige SF-Roman-Folge.

GEFÄHRLICHKEIT der ALIENs wurde in sehr vielen Romanen Vermutet, die REALITÄT ist noch weit weg, die Chinesen haben 2018 ein Riesenteleskop erbauen lassen, wohl in der Vision: WER DIE ALIENS ZUERST Kennenlernt hat den vulkanischen VORTEIL??

2009 folgte in dt. Sprache bei HEYNE der SF-Roman MAHLSTROM des PETER WATTS. Der Autor serviert einen Roman zum VIRUS-Geschehen. ROBERT MATHESON, USA, hatte den Roman I AM LEGEND geschrieben, dt. ICH, DER LETZTE MENSCH, 1963 bei HEYNE. Ein VIRUS zerstört die Menschen, entwickelt kurzlebige Vampire aus ihnen.

Ausgangssituation bei WATTS: In nicht allzu ferner Zukunft hat ein Virus den größten Teil der Menschheit ausgerottet, die Städte liegen in Schutt und Asche. Ein Team von Wissenschaftlern, das jahrelang in den Tiefen des Meeres Forschungen betrieben hat, hat die Katastrophe überlebt und kehrt nun an die Oberfläche zurück ==> Doch die Welt ist NUN ANDERS ==> Werden sie die überlebende Menschheit Retten können...

2009 folgte in dt. Sprache bei HEYNE der SF-Roman WELLEN des PETER WATTS. Ein Wissenschaftsthriller. Wieder AKTION aus dem MEER. In den Tiefen der Meere entwickelte sich eine bakterielle Lebensform. Sie kommt an LAND und dieser SCHRITT führt zum Zusammenbruch der Zivilisation. Die SITUATION INFOLGE: Landstriche sind verseucht, Städte verwüstet, die letzten Menschen versuchen der Bedrohung Herr zu werden. Doch die Lebensform aus dem MEER hat die wahrscheinliche AUFGABE die nächste Stufe der Zivilisation ZU WERDEN...

Dieses Gedanken-Karussell muss man erstmal BEGREIFEN, Tausch Menschheit gegen fremde LEBENSFORM?? Merkwürdig. Eigentlich passt diese IDEE überhaupt nicht auf unsere ERDE. Aber WATTS hat diese Geschichte nun drucken lassen...

2015 folgte in dt. Sprache bei HEYNE der SF-Roman ECHOPRAXIA des PETER WATTS. WATTS ist Meeresbiologe, ist Wissenschaftler, und hat daraus überwältigende IDEEN. Da haut das "Wissenschaftspferd" schon mal die Hufe aus. DIE HANDLUNG: 22. Jahrhundert, die Menschheit hat sich sehr weit entwickelt, bei WATTS VÖLLIG ÜBERHOLT so scheint's -- Wissenschaft und Glaube harmonisieren, genetisch optimierte Menschen können ihr Bewusstsein abschalten, und Evolution ist zum Alltagsprodukt geworden. Daniel Bruks ist dennoch ein lebendes Fossil, ein Biologe,man möchte sagen, Bruks ist ein Alter, jenseits der neuen frischen Menschheit, ihn schicken Wissenschaftler in einem Raumschiff ins Zentrum unseres Sonnensystems... und WATTS knüpft den Bogen (ohne ALTE geht nichts) dort wartert(??) auf ihn eine Entdeckung, die den Lauf des Universums ändern wird...

Solche Ausblicke per Klappentexte kennt der Leser sicher schon häufig, die Art NEUGIER zu ERWECKEN, aber ich schreibe auch keinen Vorgriff aufs Geschehen -- bitte selbst lesen... Jedoch sei gesagt, diese Geschichte ist bahnbrechend, nicht KLEIN-IN-KLEIN-DENKEN, nicht nur Virus-Epidemie, nicht nur Kriegsgetümmel, oder Alien-Liebe usw. ECHOPRAXIA ist nach meinem Lese-Geschmack bisher der BESTE SF-Roman des PETER WATTS...

[+++] ARTIKEL-ENDE Blognr. 138. Eintreffen-Oben1



[+++] ARTIKEL-Anfang Blognr. 138a.

Freitag.06.JULI.2018.(13.07.UHR.)... EXPLoSION Alpha1, für einen TRAUM, Kategorie erzählte TRÄUME, ein Stilmittel Texte schon sehr früher Schreiber.


Balance-Traum-Eltern. Die vergangene NACHT.

Die Fächer der Träume geisterten etwa um 4.11Uhr. Tag.10.Oktober 2021. Die Balance in der Nacht. Oder das entwickelte Erbgut im Verlauf der Jahre für das Hinterher-Kennenlernen der Eltern, und das Vorwärts-Kennenlernen der Literaturen.

Das Erinnern. Nächtliche Träume balancierten ihre Figuren und Handlungen durch die Rechenkammer meines Hirns, in der ich sie letztendlich erblickte. Die Chemie meines Kopfes zerrt sie auf die Bildfläche eines biologischen Monitors und ich sehe endgültig. Milde und schlechte Phasen meiner Träume. Auch Negativität. Schatten. Positivität. Figuren. Wesen. In quirliger Bewegung. Meist schwieriges Szenario. Ich mühe mich die Wahrheit zu filtern. War ich wirklich in diesem Habitat? In einem dieser chaotischen Paradiese?

Ich sehe trotzig in Bewusstlosigkeit, im tiefsten Schlaf. Zum Vorteil. Vor mir kein horrorartiges Schlachtfest, doch Bücher berühmter Autoren. Kompetenz und Funktion wählen. Minuten liebliche Orgien des Sex. Einblendungen dominierender Protagonisten. Spice-Astronauten. Und Feen der Fantasy. Auch Nachbarn im Haus. Alfredo. Barnhard. Semirella und andere. Ich spüre die Güte eines Full-Time-Jobs. Mehr als nur Hobby. Ein hirnliches Bungeejumping. Bruno nennt das wohl Tiefseetauchen. Futuristische Korallennester. Oder auch böse Kraken des LOVECRAFT. Die Welt hat Alles Inklusive. Sie ist vollkommen im Unwirklichen. Im Wirklichen - da streitet man. Da hilft kein Eisschranksitzen um was loszuwerden. Irdische Höllenqualen. Manche Filme schäumen darin über. Allein Alfredo, er führte mich in seine Welt. Als Bibliothekar. Als Zauberer. Als Programmierer seiner Welt. Begeistert, doch auch gesättigt. Er in Funktion des ROBERT ZELAZNY. Das Buch, das ich vorige Woche las. Er bringt mich auf den Berg "Graue Schwester", wo schon viele abstürztenů

Nebulöse und bunte Abbildungen des zuvor Erlebtem Gemischt, die Fassung des Unmöglichen als Hintereinander-Erlebnisse, zwischendrin die Frauen im Habitat, und die Krieger. Man sagt, die Reihenfolge zelebriert der Programmierer. Also Alfredo, aber dieser lebt im Altersheim. Oder? Widerspieglungen. Sequenzen des Fernsehens Film OBLIVION? Die Einöde des TITANs? Wer ist wirklich der Programmierer? Auch Vater ERICHIO? Populismus der Träume? Kurze Texte aus Büchern und Journalen, Begegnungen, persönliche Phantasie - all dies hinein in mein Hirn - diese Abbildungen scheine ich dennoch im Wirrwarr zu akzeptieren. Manche Erlebnis-Kategorie gelangt ungefiltert in meinen Kopf. Doch ich bremse auch Bilder weg. Ich will aufhellen. Ich erkenne, auch ich kann programmieren die Bilder. Gut besser als Schlechte. Es gelingt Schlechtes einfach abzuweisen. Ich erreiche Stabilität des eigenen ICHs. Oder ist es Tun monotoner innerer automatischer Biotechnologie?

Doch was darunter ist schlecht? Was davon? Die persönliche Einstellung zur Moral bestimmt mich. Das ist gesund. Das bekommt meiner Psyche. Ich erkenne Redeweisen der Eltern. Vorsicht und Warnungen. Abhängig vom Alter, von Bildung, von Interessen? Womöglich auch vielen anderen Kategorien? Oder hat ein JEDER einen Plan in speziellen Genen verankert, der auch alles was das persönliche SEIN betrifft, für das kurze oder lange Leben kristallisiert? Für ein "persönliches Maß" im Leben? Eigenschaften: Gut, böse, klug, mittelmäßig, stark, schwach, geil, schräg...

Diesen, meinen Jump-Plan beeinflussten die Eltern wohl kaum in Dominanz. Der Traum gibt mir Recht. Ich bin stabil durch aufwendiges Lernen. Und doch programmierten die Eltern, die Basis, dabei auch First mit dem Geschlechtsakt, dafür danke ich, für mein Existieren - summarisch eher UNBEWUSST, sie waren einst verliebt getrieben durch glückliche Gefühle... UND WIRů

[+++] ARTIKEL-ENDE Blognr. 138a.
Eintreffen-Oben1




Donnerstag.05.JULI.2018.(15.30.UHR.).

[+++] ARTIKEL-Anfang Blognr. 138b.

"Das AQUARIUM" TEIL 6 ==> Fortsetzung der Geschichte ==> ADAPTION nach HONORE DE BALZAC(1799-1850), im französischem Frohsinn, als simples Analogon in Kapiteln Geschriebener Ich-ModernVorlesung-Erlebnisse des ALPHONSE... darin Eifer und Neugier der Erfundenen Menschen im sogenannten RETRO-FUTURISMUS des EDWARD BELLAMY... parallel zu (un)wirklicher "Literaturen-Teleportation"... auf dem fernen Planet HONORE-DE-BALZAC...

... TEIL 6 der Story DAS AQUARIUM, die Töchter und ALPHONSE wollen die Literaturen der Telepathie Erforschen, an den VinkoxxPiranya19... ...


Der *1956-Geborene Heinz Rudolf KUNZE, mittlerweile Rocksänger, Schriftsteller, Liedermacher, und er singt "Ich bin Europas Sohn"... Wir sinds ja Auch, besser als Deutsche? ... Je nachdem, man lernt fürs Leben...

Der *1982-Geborene Clemens J. SETZ, Österreich, nun mehr Schriftsteller fragt in seinem Debütroman , veröffentlicht btb-Verlag 2010: Muss man sich gegen DEN behaupten, dem man das Leben verdankt?

ALPHONSE sagt nun, auch in Funktion MATHEMATIKER analogen Satz zu SETZ:Wir turnen, tanzen, leben auf Möbiusbändern mit lachenden und ernsten Temperament -- wie ERNST oder LACHE - die Neuen im "AQUARIUM"... HEFT-7- die Fortsetzung...

Die Literatur-Tradition der Vorstellung Science Fiction, der Phantastik, oder Allgemein Gegenwart, die Erörterung der phantastischen Themen, die Verbindungen zum wahren Leben, persönliche Motive und Betrachtungen -- wird in FOLGE auch wieder...
Eintreffen-Oben1