{Die GESELLSCHAFT?} PRIVATE Homepage. Homepage für Phantastische Literatur. Zeitraum, Monat AUGUST 2017. [NEUE ÄRA.].
{Die GESELLSCHAFT?} Bücher SCIENCE FICTION, FANTASY, MYSTERY, HORROR. SUB-GENRES. + Auszüge, Motive, Theorien. [NEUE ÄRA.].
{Die GESELLSCHAFT?} BLOG FÜR das ~LEBEN der ~WELT, für Menschen, für Wissenschaft und für Religion. [NEUE ÄRA.].
{Die GESELLSCHAFT?} BLOG VIREN-FREI - KEIM-FREI - Ein ~~Kreativer BLOG (manchmal). "virtual reality" und REALITÄT. [NEUE ÄRA.].
### Der Begriff "virtual reality" wurde vom Autor DAMIEN BRODERICK 1982 im SF-Roman "The Judas Mandala" geprägt. [NEUE ÄRA.].

© 2011-2017 by Msteinert.


Statistiken

+@Navigation.) ARTIKEL-053(Omega)- MONAT/August/2017/// Das Interesse an der ZUKUNFT. DER NAVIGATOR Omega => Alpha, und andere.
+@@Navigation.) Dienstag.01.08.August.2017 - Homepage HOCH GELADEN = MEZ=05.25.UHR. Autor SWETOSLAW SLAWTSCHEW.

[+++ Anfang ARTIKEL 053(Omega).

NAVIGATOR Alpha - ein Wort heutiger Zeit. Neues Wort in der SCIENCE FICTION? Eventuell eine Streuende ERKLÄRUNG des Wortes. TECHNISCH: Navigator heutzutage seit 2015 Leitgerät im Automobil um unbekannte Zielorte und Reiserouten zu finden. Schon FRÜHER war NAVIGATOR: Laut LEXIKA, auch WIKIPEDIA - Navigator ist eine Person, die für die Navigation auf einem Schiff oder Flugzeug zuständig ist. SO WEIT SO GUT - das reicht nicht mehr.

HEUTZUTAGE im JAHR 2017 - beliebige Erweiterung der ZUSTÄNDIGKEIT des Wortes und Begriffes NAVIGATOR wie FOLGT: Rückwirkend - 1989 das Wort ASTRO-NAVIGATOR, besser Schreibweise ASTRONAVIGATOR Buchtitel für eine Erzählungs-Sammlung vom Verlag DAS NEUE BERLIN, Verfasser der bulgarische SF-Autor SWETOSLAW SLAWTSCHEW. Ein Buch mit 4 Erzählungen.

Im Jahr 2008, benutzt der englische Autor STEPHEN BAXTER den Begriff NAVIGATOR, und überschreibt im Band 03 des Zyklus "Die Zeit-Verschwörung", mit Titel NAVIGATOR seinen SF-Roman. Im jetzigen Sprachgebrauch der Literatur SCIENCE FICTION ist ein NAVIGATOR eine wichtige besondere PERSON, 1tens eine intelligente Lebensform, die Entwicklungs-Richtungen bestimmt, bzw. die ebenfalls Strategie und Taktik bestimmend organisiert um ETWAS BESTIMMTES ZU ERREICHEN, 2tens die Lebensform kann dabei eine Lebendige wie auch Künstliche Lebensform sein, Schlagwort KI, 3tens ein NAVIGATOR kann auch eine EINRICHTUNG, oder ein DING sein, ein Instrumentarium.

NAVIGATOR - ein Wort, ein Begriff, in die SCIENCE FICTION langsam und schleichend gezogen wie dazumal zu WELLS Zeiten das Wort ZEITMASCHINE. In die SF integriert mit neuer inhaltlicher Bedeutung. Jeder SF-Autor betont das anders - Oder?

Das 1989er Buch - Autor SWETOSLAW SLAWTSCHEW - Bulgare - SF-Erzählungsband ASTRONAVIGATOR FÄRN - Verlag DAS NEUE BERLIN, 1989. 4 SF-Erzählungen. 1) DIE LETZTE ERPROBUNG, 2) KEIN WEG FÜR DIE "HERKULAN", 3) DIE STIMME DIE DICH RUFT, 4) DUELL MIT KASSANDRA. Basis für die Geschichten von SLAWTSCHEW sind die Vorstellung: Die Menschheit hat sich im KOSMOS ausgebreitet und EJLUS FÄRN arbeitet als Astronavigator an der interstellaren ROUTE WEGA-ORION. Dabei erlebt FÄRN ABENTEUER - A) Nichtmenschliche Intelligenzen, B) Raum und Zeit Verschwörungen, C) FÄRNs Trumpf ist sein Charakter, nicht so sehr sein Talent (eine Projektion von SLAWTSCHEW selbst?).

Die Geschichte DUELL MIT KASSANDRA, Umfang = 74 Seiten DIN A5, - Kassandra, die griechische Göttin der Weissagung, eine versuchte Optimierte Wiedergabe dieser Story: FÄRNs Kontrollboot hatte leichte Havarie, die Bioautomaten hatten momentan nicht funktioniert... und das musste ihm FÄRN, dem "Fuchs" der Technik passieren... das Kontrollboot war von Plattform ARACHIS gestartet... der Computer heißt AUGE und FÄRN redet mit ihm wegen der Havarie... NYLAND war wegen solchen Fehler im Kühlsystem ums Leben gekommen... FÄRN hatte zugleich Angst vor den feurigen Protuberanzen, die das Kühlsystem durcheinander gebracht hatten... über AUGE vernimmt FÄRN die SELENA, und sie sagt ihm: "Du musst auf KASSANDRA landen"... FÄRN: "Warum KASSANDRA, warum diese chemische Station?"... KASSANDRA, der Ort der wilden Wirbelstürme... etwas über der Oberfläche der KASSANDRA war die chemische Station sicherer vor Wirbelstürmen... Navigator INIGO REN meldete sich von der chemischen Station... bei der Landung werden sie die Verbindung verlieren, aber Ruhe bewahren der zugewiesene Korridor ist ruhig... das Kontrollboot und Färn waren gelandet...

{{Eingefügt: der Autor schreibt die LUKE muss geöffnet werden... 1989, kein Beamen, keine Automatik, nein die Luke gibt den Ausstieg aus dem Boot, der Autor ist bemüht Aussehen und Charakter der Menschen genau wiederzugeben, was die Geschichte gut macht.}}} Und weiter die STORY: INIGO REN sagt zu FÄRN "LEYTA bedauert nicht selbst zur Anlandung zu kommen", und sie erzählten sich nun die Neuigkeiten der Basis hier... FÄRNs Landung war nun erfolgt... und da begannen auch die ERSCHEINUNGEN...

INIGO und die Leute der Station... sie hatten schon VORHER die Ankunft FÄRNs hier gesehen... es wiederholen sich Szenen die, die Zukunft vorhersagen... sie FÄRN, sehen sie solche Szenen, unternehmen sie nichts... INIGO: die Szenen erscheinen, wenn eine Gefahr naht... FÄRN meint, die haben eine Psychose... doch INIGO sagt zu FÄRN: "Wissen sie wer Kassandra war?",die Mythologie, der trojanische Krieg... INIGO: "Wir haben vieles gemacht um von den Weissagungen wegzukommen - vergebens"... der Planet selbst war äußerlich auch wie die "Hölle auf Erden" das sah FÄRN auch jetzt... {{Eingefügt: Heute würden Autoren sagen: die chemische Station hängt wie ein Habitat über der Oberfläche.}}} und die Station ist mobil, kann den Ort wechseln... und INIGO erzählt darauf FÄRN was die Weissagung der Szenerie gegeben hat... ein völlig anderes Verhalten von FÄRN und den Leuten der Station...

{{Die Story geht nach gut 50 Papierseiten über in eine auswegslose Situation.}} - die Explosion der Station, die KASSANDRA hat es wahrscheinlich geschaft... das ENDE der Menschen in der Station so gewaltsam zu beenden... FÄRN hat solche Gedanken, woher... von KASSANDRA... und es ist keine Psychose, es wirkt KASSANDRA... FÄRN hatte sich losgerissen, von den Menschen, von KASSANDRA, vom Kontrollboot heulten die Düsen laut auf... die Menschen der Station konnte FÄRN nicht retten, FÄRN war im Kontrollboot, Kassandra hatte ihn,FÄRN nicht gekriegt, Kassandra hatte den Zweikampf verloren...

Der Nachhall der Story: Wissenschaftler haben diese Prophezeiungen der Kassandra erforscht, und eine THEORIE aufgestellt, WALDHOF und JAGLITZKI... ES GIBT ORTE IM ALL WO MEHRERE WELTEN INEINANDER EXISTIEREN oder PARALLEL NEBENEINANDER. Sie durchdringen sich gegenseitig und sind doch füreinander unerreichbar, weil sie in verschiedenen Zeiten bestehen. DER Autor sagt NUN, sozusagen als FÄRN: "Nichts geschieht zwangsläufig, es gibt keine Vorbestimmung, es liegt in der Macht des Menschen, sein Schicksal zu ändern".

Als Leser SCIENCE FICTION und Bildung Mathematiker, angefügt, UNSERE WELT IST MATHEMATISCH, Aussage bewies der Mathematiker MAX TEGMARK, und andere, und kein System IST VOLLKOMMEN, so frei nach dem Basis-Beweis des Mathematikers KURD GÖDEL 1931.

Dieser besagt, dass in einem widerspruchsfreien Axiomensystem (in einem widersprüchlichen System gilt sowieso die Unvollständigkeit.), das genügend reichhaltig ist für die Bildung von REGELN, um die Arithmetik der natürlichen Zahlen (Projektionen) in der üblichen Weise aufzubauen und auf Leben zu projezieren, und das überdies hinreichend einfach ist, es immer Aussagen gibt, die aus diesem weder bewiesen noch widerlegt werden können. Hinreichend einfach bedeutet dabei, dass das Axiomensystem eine entscheidbare Menge ist. Als zweiter Gödelscher Unvollständigkeitssatz wird Gödels Korollar zum ersten bezeichnet, wonach die Widerspruchsfreiheit eines solchen Axiomensystems nicht aus dem Axiomensystem selbst ableitbar ist.

Über den Autor SWETOSLAW SLAWTSCHEW einige Worte, Daten auch von WIKIPEDIA: Der Autor, geb. 1926, ist ein bulgarischer Schriftsteller, der vor allem für seine Kriminalromane und seine Science-Fiction = SF bekannt bekannt wurde zu DDR-Jahren. Bulgarien ist "schlecht gesagt" nur ein Nebengleis für SF, eben kein "Navigator SF" für diese Literatur.

Damals - Lektoren der DDR-Verlage waren bemüht SF der sozialistischen Länder zu editieren, zumal die Staats-Zensur sogenannte "westliche Literatur" nicht so gern hatte. SLAWTSCHEW hatte Medizin studiert und war zunächst Arzt. Ab 1967 etwa schrieb SLAWTSCHEW auch Science-Fiction-Geschichten. SLAWTSCHEW hat mehr als 25 Bücher veröffentlicht, darunter 7 Übersetzungen in die deutsche Sprache, und nur ein Buch deutsch mit SF.

Heute BÜCHER, welche den Titel NAVIGATOR als Überschrift haben, oder innerhalb einer STORY der Begriff steht, wie folgt:
01) Jahr 1998 - Autor GARRY KILWORTH, DIE INSEL DER RIESEN, die Navigator-Könige.
02) Jahr 2008 - Autor RÜDIGER SCHÄFER, ATLAN-Serie, die ILLOCHIM-Trilogie, "Der Traum des Navigators".
03) Jahr 2011 - Autor CHRISTIAN MONTILLON, PERRY RHODAN Serie, NAVIGATOR QUISTUS.
04) Jahr 2013 - Autor B. C. BOLT, SF-Roman DER NAVIGATOR, "Freunde von GRÜN", die Farbe der FALHA 1.
05) Jahr 2016 - Autor + Sprecher NORMAN LIEBOLD, Hörspiel NAVIGATOR, Handlung: Köln 2035, die volldigitalisierte Hochglanzwelt.
06) Jahr 2017 - Autor BRIAN HERBERT, DIE NAVIGATOREN des WÜSTENPLANETEN, Handlung: Deren Navigatoren bestimmen die Zukunft.
07)...

+++] Ende ARTIKEL 053(Omega).


+SF und STORYs]] Beitrag-054-MONAT/August/2017. Interesse AN der ZUKUNFT. BLOG zur SCIENCE FICTION.
+SF und STORYs]] Mittwoch.02.08.2017 - Beitrag in Homepage ins INTERNET Geladen = MEZ=23.14.UHR.
++°°/WORDs}C}EIN BLOG FÜR das LEBEN in der WELT. Wissenschaft und Religion. +//+))))+

[+++ Anfang BEITRAG 054.

SCIENCE FICTION Literatur und ihre AUTOREN - Hochfliegende Länder und ihre Autoren = Frankreich und JULES VERNE (1828-1905), USA, die Wurzel für den Begriff SF = SCIENCE FICTION, mit ALFRED BESTER, mit ISAAC ASIMOV, England mit europäischen SF-Vater HERBERT GEORGE WELLS (1866-1946), Deutschland, mit KURD LASSWITZ (1848-1910), mit ROBERT KRAFT, mit HANS DOMINIK...

Nach 1945 wurden Autoren der SCIENCE FICTION in EUROPA auch stärker, die SCIENCE FICTION als Wissenschaftlich-Technische Literatur wurde WACH auch in den sozialistischen Ländern, STANISLAW LEM in POLEN, Brüder STRUGAZKI in der Sowjetunion. Auch in der damaligen DDR wuchs die SF auf. Auch in der CSSR, in Bulgarien und weitere Autoren.

Wo sind die Autoren CHINAs, Wo sind die Autoren Afrikas, Wo sind die Autoren INDIENs, Wo die Autoren des NAHEN OSTENS? Gewisse LÄNDER haften stärker in ihren typischen Religionen oder ihre Gottheiten sind NÄHER an ihren Menschen, als die Literatur, oder ihre gesellschaftliche Entwicklung hat noch keinen Bedarf DAFÜR?

Der englische PHYSIKER und KOSMOLOGE STEPHEN HAWKING äußerte den Spruch: "Intelligenz ist die Fähigkeit sich dem Wandel anzupassen." Da ist Wahres DRAN. Viele SF-Autoren sind Akademiker und stellen oft ihre spezifischen Gedanken belletristisch dar in der Literatur des Genre SCIENCE FICTION. Man sagt, Akademikern fällt es leichter KAUSAL-KETTEN des Lebens zu Überdenken, im Rahmen ihrer Vorstellung irdische Evolutionen zu extrapolieren im Gewand sogenannter PSEUDOPHYSIK, eben PHYSIK, die, die Menschen noch nicht haben.

INDIEN, so bekannt hat gute Informatiker, mit GREENKART im Ausland teilweise, das ist auch neue Triebkraft für Schriftsteller und Autoren.Für Autoren der SF - seit etwa Jahr 2000 wurden indische SF-Autoren "mobil" im Ausland Deutschland. In deutschen Buchläden und Online-Shops liegen 2017 nun SOLCHE Literatur-Angebote vor. Ihre SF ist noch typisch Länderbezogen und "Länderbeschränkt auf ihre PROBLEME" nun in SF-Gestalt. "Science Fiction aus Indien", herausgegeben im Jahr 2006 im PROJEKTE-VERLAG, Herausgeber Bal Phondke, Übersetzer aus dem englischen Text Wilko Müller, selbst auch Autor. Das ist ein guter ANFANG.

Hier nun einige SF-Bücher aufs PODEST gebracht, der Zugriff war per ZUFALL was VERLAGE anbieten. Die Geschichten tragen Spannung und ausländisches Flair. Ohne ZWEIFEL Bereicherung der Evolution SCIENCE FICTION.

"Science Fiction aus Indien" - eine STORY-SAMMLUNG verschiedener indischer Autoren. 19 Erzählungen. Der Klappentext: "Erstmalig wird mit diesem Band eine repräsentative Zusammenstellung indischer Science Fiction Geschichten in deutscher Sprache angeboten. Die 19 Stories greifen alle klassischen Themen der SF auf, wobei jede von ihnen einen deutlich indischen Blickpunkt anwendet. Zeitreise, Ökokatastrophe, Atomkrieg, Raumfahrt und Roboter – von allem ist etwas dabei und gestattet es dem europäischen Leser, mehr über die Hoffnungen und auch Befürchtungen zu erfahren, die in Indien hinsichtlich der Zukunft gehegt werden...

2012 - zum Kauf angeboten der SF-Roman CYBERABAD, von IAN McDONALD, Ian McDonald, *1960, Manchester, ist ein britischer Schriftsteller, McDONALD veröffentlichte bisher zirka 30 Romane und Geschichten laut WIKIPEDIA. OPTIMIERTE KURZFASSUNG - Jahr 2047: 100 Jahre Unabhängigkeit Indiens, die pulsierenden Großstädte, ihre hypermodernen Computer, ihre künstlichen Intelligenzen - angekommen in der Moderne, werden erfasst von zerstörerischen Tendenzen Mancher. McDONALD führt etwa zehn Menschen auf verschiedenen Wegen mit unterschiedlichem Schicksal, sie ringen um ihr Land, und zwischen Slums und Reichen und ihren Großrechnern erfolgt die digitale Zukunft der dortigen Menschen...

Autorin MONICA BYRNE - SF-Roman DIE BRÜCKE - 2015, OPTIMIERTE Handlung - Jahr 2068: Die Vereinigten Staaten und Europa sind in die Bedeutungslosigkeit gerutscht, Indien und Äthiopien dagegen die stärksten Wirtschaftsmächte der Welt, deren Mega-Cities hohe Dimensionen Energie verbrauchen, dazu wurde TRAIL erfunden – eine gigantische schwimmende Pontonbrücke, die über das Arabische Meer verläuft, Indien mit Äthiopien verbindet und Sonnenlicht in Strom umwandelt. Doch TRAIL ist letzte Hoffnung für die Armen, die in der Pulsation der Riesenstädte Indiens keinen Platz mehr finden. Sie wandern über den TRAIL nach Afrika – für sie die Brücke in die bessere Zukunft. So auch für Meena und Mariama, die einander nicht kennen, aber deren Schicksal auf vielfache Weise miteinander verknüpft ist...

Und hier auch INDIEN und die FANTASY - DÄMONENERBE 02 - PROPHEZEIUNG - 2012. Autorin MARA LAUE, dass "Frauen so gern FANTASY schreiben, bewarheitet sich hier auch". KURZFASSUNG - Ausersehen das magische Tor zu öffnen, das Tor das Dämonen den Weg in die Welt öffnet, doch Halbdämonen Bronwyn und Devlin haben andere Pläne. Sie wollen das Tor versiegeln. Daher suchen beide in Indien nach der Vajramani-Prophezeiung. Die Reise nach Indien wird enorme Belastung ihrer jungen Liebe. Weg von den Feinden mittels ihrer magischen Kräfte. Bronwyn feht Vertrauen, für die Kraft ihrer Liebe. Kann sie Devlins Seele retten und die Prophezeiung zum Wohl der Menschen erfüllen...

2017 - Autor UEAY AN ANYA - SF-Roman MADURAI STRANGERS - "Operation First Contact". KURZFASSUNG - Ein sogenannter Near Future Science Fiction-Entwicklungsroman. Die dramatische Liebesgeschichte. Zwischen den Städten Madurai, Sydney, New York. Und dem Weltraum. Die bildhübsche Inderin Annapurna ist sechzehn und in einer Zerreißprobe zwischen Zwangsheirat und Traummann. Das Blatt wendet sich, als sie mit unheimlichen Lichterscheinungen über dem Minakshi-Tempel in Kontakt kommt. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Plötzlich verschwindet Annapurna in eine unbekannte Dimension. Venusianer-Kommandant Askon, 6D-Warp, Androiden, brandgefährliche ETs, Nuklearwaffen, ein atomisierter russischer Agent... die Lage ist absolut ernst. Doch schon sind die durchgeknallten Spione des C-Klubs Top Secret unwiderruflich auf Annapurnas Fersen. Kosmische Lichtblicke eröffnen einen völlig neuen Horizont. Der point of no return ist für immer überschritten...

Zwei Cover für Bücher indischer Religionen. Ein BUCH- hier noch erwähnt - Die Katha-Upanishad, Von der Unsterblichkeit des Selbst, 1989, von Swami Nikhilananda, Die Upanischaden (»Verehrungen«) gehören zu den bedeutendsten Texten der an heiligen Schriften reichen indischen Kultur. Sie enthalten die Quintessenz der religiösen Erfahrung und des metaphysischen Denkens der Inder. Die Kata-Upanishad (entstanden etwa 500 v. Chr.), vielleicht die berühmteste der zahlreichen Upanischaden, erzählt die Geschichte des Nachiketa, der von seinem Vater zu Yama, dem Gott des Todes, geschickt wird und diesen nach den letzten Geheimnissen der menschlichen Existenz fragt nach der Unsterblichkeit der Seele und dem rechten Weg zur Selbst- und Gotteserkenntnis. Die philosophische Klarheit und spirituelle Tiefe des Werks sind ebenso eindrucksvoll wie die schlichte Schönheit seiner Sprache. Die vorliegende Übersetzung der Katha-Upanishad wird durch die erhellenden Kommentare des großen Weisen Shankara aus dem 9. Jahrhundert und die hilfreichen Erläuterungen des modernen indischen Weisheitslehrers Nikhilananda ergänzt.

+++] ENDE BEITRAG 054.


+SF und STORYs]] Beitrag-055-MONAT/August/2017. Interesse AN der ZUKUNFT. BLOG zur SCIENCE FICTION und Mehr...
+SF und STORYs]] Freitag.04.08.2017 - Beitrag in Homepage ins INTERNET Geladen = MEZ=09.00.UHR.
{{{{{{{ Normaler BLOG FÜR das normale LEBEN in der WELT, für die Kraft der Wissenschaften und Kraft der christlichen Religion.}}}}}}}

[+++ Anfang BEITRAG 055.

SF-Autor JOHN SCALZI.

John Michael Scalzi II, geb. 1969 in Kalifornien, USA, ist Autor und Online-Schriftsteller. Bekannt wurde er durch seinen für den Hugo Award nominierten Science-Fiction Romane KRIEG DER KLONE 5 Bände, Originale 2005-2013, dt. HEYNE, 2007-2013. Für die Geschichten bekam SCALZI AWARDs HUGO, LOCUS. 2006 bekam SCALZI den John W. Campbell Best New Writer Award als bester neuer Science-Fiction-Autor.

Autor JOHN SCALZI zeigt UNS außergewöhnliche Ideen. Ein TAKTIK-WECHSEL. STRATEGIE wie bisher. Nun Menschen und gewisse Aliens gemeinsam gegen den unbekannten Gegner. Autor JOHN SCALZI - SF-Roman GALAKTISCHE MISSION - (The End of All Things), veröffentlicht im Verlag HEYNE in deutscher Sprache.

Klon-Kriege des SF-Autors JOHN SCALZI, Menschen allein gegen Menschen VORBEI? Menschen wehren sich gegen Aliens VORBEI? Eine ganz neue Situation beginnt nun in den Roman-Welten des Autors, ein Neuer Feind, welcher Menschen und ihnen bekannte Aliens bedroht und wohl attakieren will.

KURZFASSUNG des ROMANs - Menschen sind auf fernen Planeten und fremden Welten. Menschen im Schutz der KOLONIALEN UNION = KU. Mit bekannten Aliens. Mit misstrauischen Augen der Aliens. Planung war Auflösung der KOLONIALEN UNION, dann wären die Kolonien der Menschen den feindlich gesinnten Aliens hilflos ausgeliefert. Exakt in dieser Situation taucht ein neuer Feind auf, der Menschen und Aliens gegeneinander ausspielt. Für Lieutenant Harry Wilson beginnt ein Wettlauf, hat er genug Zeit? Sollte Wilson nicht herausfinden, wer hinter dem intergalaktischen Intrigenspiel steckt, sind Menschen und Aliens gleichermaßen dem Untergang geweiht...

So der Inhalt grob geschildert - Aber die Menschen haben eine Vielzahl Außerirdischer Zivilisationen entdeckt, mittels KU sind die Menschen eine ernstzunehmende Macht im All. KU ist derSchutzwall gegen nicht immer friedliche Aliens. Planet ERDE liefert der KU die notwendigen Ressourcen und auch menschlichen Nachschub für die Truppen der KU. Nun weigert sich die ERDE und der Kontakt bricht ab. Die KU hat nun noch paar Jahrzehnte, dann ist die Armee "ausgedünnt" und die KU kann die Siedlungs-Planeten nicht mehr halten...

Und da erscheint eine weitere MACHT, die Menschen und Außerirdische gegeneinander ausspielt. Niemand weiß WARUM? Niemand weiß den Zweck? Deshalb werden WILSOn und Diplomaten auf Erkundung geschickt, sie sollen feststellen WAS DIE MACHT will. Die Menschen wollen einen galaktischen Krieg verhindern. Von der Mission des WILSON + Diplomaten hängt das Wohlergehen der Menschen ab...

Die PHOENIX-STATION ist Regierungssitz der KU. Die Erde scheint verloren. Die PHOENIX-STATION wird von der Erde nicht mehr versorgt, die STATION wird erpresst, sie sollen nicht mehr die KU versorgen. Piraten der MACHT hatten das Raumschiff CHANDLERS der Menschen gekapert und entführt. Argumentation des Chefs der STATION, die Frau Colonell EGAN, mit DAQUIN, dem Chef des FRACHT-UNTERNEHMENS, welches erpresst wurde die Versorgung der PHOENIX-STATION der KU einzustellen. Jedoch die Erpressung des FRACHT-UNTERNEHMENS und deren Einwilligung aufgrund von Vorteilen daraus funktioniert NICHT. Vorteile Einzelner Menschen gegen Nachteile von Milliarden Menschen kann nicht Siegen, die Einzelnen sind von den Milliarden abhängig im Leben auch...

Anders als im materiellen KRIEG DER KLONE löst SCALZI das Problem der "feindlichen Übernahme mittels Erpressung" indem mittels aufrechter Argumentation entschieden wurde, und FÜR das normale Leben der Milliarden Menschen der KU entschieden wurde, Frau Colonel EGAN verweist auf die enormen Kräfte der Milliarden Menschen der KU.

JOHN SCALZI ist damit auch "normal geworden", Themen der materiellen Kriege sind wohl wieder OUT - Oder? Und das Beispiel zeigt, auch die Lösung durch Argumentation ist normal möglich.

+++] Ende BEITRAG 055.



+MYSTERY#] Beitrag-054-MONAT/August/2017. Interesse Monster? MYSTERY oder auch FANTASY?
+MYSTERY#]] Samstag.05.08.2017 - Homepage ins INTERNET Geladen = MEZ=23.20.UHR. BLOG zur PHANTASTIK und Mehr.
+ANALOGIE#} DER MONSTRUMOLOGE des USA-Autors RICK YANCEY, 1tes Buch 2010, ist aus der Themen-Kategorie wo auch Thema HARRY POTTER her ist.

[+++ ANFANG BEITRAG 056.

SCIENCE FICTION Literatur und ihre AUTOREN. RICK YANCEY. Richard "Rick" Yancey, USA, ist Buchautor, seit 2003 veröffentlichte YANCEY etwa 15 Romane im Subgenre SF + MYSTERY. Seit etwa 2005 gibt es dt. Übersetzungen von Geschichten des US-Amerikanischen Autors YANCEY. Verlag BASTEI-LÜBBE. Interessant die Serie DER MONSTRUMOLOGE - in deutscher Sprache veröffentlicht die Bände: Der Monstrumologe (2010), Der Monstrumologe und der Fluch des Wendigo (2012), Der Monstrumologe und die Insel des Blutes (2013), Der Monstrumologe und das Drachen-Ei (2015). Interessant ist auch die Serie DIE FÜNFTE WELLE, 2013 - 2016. Bis jetzt 3 Bände.

Die Serie DER MONSTRUMOLOGE hat Analogien punkto A1)Das Alter des Haupthelden, und A2) Das Jahr der Geschehnisse - zur Serie HARRY POTTER ((und auch zur ART des typischen Kinderbuches)). Man kann DER MONSTRUMOLOGE einordnen in das Sub-Genre MYSTERY+FANTASY. Blut fließt nicht. Der Begriff MONSTER wird als WESEN behandelt, nicht als die Schreckensgestalten an sich, nicht Schrecken ist vordergründig, sondern ein Rahmen "das kindliche Monster". (( WEIT WEG von NOSFERATU, FRANKENSTEIN, SHRIKE, SHREEK, Cthulhu-Mythos.))

WIKIPEDIA schreibt z. B. "Die Harry-Potter-Heptalogie kann verschiedenen literarischen Genres zugeordnet werden". Die britische Autorin JOANE K. ROWLING hat voll die literarische MARKTLÜCKE efunden, und sehr viel Geld mit den 7 Bänden verdient, nicht zuletzt auch durch die Filme.

Struktur KINDERBUCH ===> Hauptheld WILL HENRY ist 14Jährig. Und doch begeistern solche Geschichten auch Erwachsene. Ist es das "gute Ende", das sie mitreißt? Ihre eigenen Kinder, die z. B. Leserinnen in solche Rolle projektieren? Menschen haben immer genug Ideen.

YANCEYs Held ist ein 14jähriger Junge, welcher bei einem "Monsterjäger" - Doktor SOWIESO - im Jahr 1888 als Assistent in den Dienst tritt. WILL HENRY ist dieser Schuljunge. Ob die Geschichten nun "kyanceysch" auch nur sind, oder doch eher "erwachsene Mystery" muss das Lesepublikum ja wohl selbst entscheiden, sie kaufen oder kaufen die Bücher nicht.

1ter Band - sozusagen EINTRITTSPUNKT in die GESCHEHNISSE 1888 - NUR KURZFASSUNG: Der Junge Will Henry, Waisenkind, arbeitet als Assistent des kauzigen Dr. Warthrop, dieser hat sich auf ein ganz besonderes Gebiet spezialisiert: der Dr. ist MONSTRUMOLOGE, und das 1888. Der Dr. studiert Monster und macht notfalls Jagd auf sie. Ein Grabräuber kommt zu Will und dem Doktor ins Labor. Der Grabräuber hat einen schrecklichen Fund gemacht. Eine Leiche. In die Leiche hat sich sichtbar ein zahnbewehrtes Monster verbissen. Der Doktor, Kenner solcher Angelegnheiten, weiß, diese MONSTERART ist äußerst gefährlich, da sie Menschen tötet. Und diese Rasse vermehrt sich rasend schnell. Der Dr. und WILL scheinen die Einzigen zu sein, die derartige Untersuchungen machen, sie stehen zwischen diesen Bestien und den Menschen...

2tes Buch - KURZFASSUNG - Als Schüler von Dr. Pellinore Warthrop hat Will Henry sein Leben der Monstrumologie gewidmet. Dr. Warthrop will die Existenz des mythischen WENDIGO endlich beweisen. WILL HENRY wird fast überfordert. Sie müssen die Einöden Kanadas durchqueren. Sie entdecken eine Wahrheit, die sie erschreckt...

3tes Buch - KURZFASSUNG - Dr. Warthrop jagd das Monster der "Heiligen Gral", Definitionen aus der Monstrumologie. WILL HENRY bleibt deshalb in New York zurück. Der Dr. nimt einen anderen Assistenten mit. Monatelang keine Kommunikation zwischen beiden. Der Assistent kehrt zurück mit der schrecklichen Nachricht: Der Doktor ist tot. Will traut dem Assistenten nicht. WILL macht sich selbst auf die Suche nach seinem Lehrmeister. Seine Reise mündet Socotra. Sogenannte "Insel des Blutes", dort fällt roter Regen vom Himmel...

4tes Buch - Kurzfassung - Als14Jähriger hat WILL schon eigenartige Erlebnisse erfahren. WILL ist auch mal dem Tode entronnen. "Will hat bereits in die Hölle geblickt, und die Hölle hat zurückgestarrt und sich sein Gesicht gemerkt", so beschreibt Autor YANCEY die Geschichte. WILL hatte aber stets den Dr. zur Seite. Nun geht WILL allein in die in Tiefen des Monstrumariums. WILL stellt sich einem Monster schrecklicher Art. Ist WILL nur Überrascht oder auch Überfordert?

DIE FÜNFTE WELLE - SF-Roman, Band 1, 2016, die Serie. Eine Geschichte für "erwachsene SF-Leser". Aber diese Serie ist auch eine SCHRECK-VISION. SF-Autoren "hantieren" gern in solchen Welten, so scheint es. Nennt man dies DISTOPIE? Nennt man dies Horrorvisionen? Nicht jeder Phantastik-Leser mag solchen Grusel, ich eigentlich auch nicht, aber Literatur hat auch derartige Storys. Im gewissen Sinn beugt man damit vor, zu Erschrecken selbst in mancher Realität.

Die KURZFASSUNG des Start-Romans DIE FÜNFTE WELLE ===> Sie kommen. Zum auszulöschen. Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. Nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Die Anderen sind gekommen, und CASSIE hat Freunde verloren, ihre Familie ist tot. Jedoch EVAN rettet CASSIE vor dem Tod. Kann sie ihm total vertrauen? Wohl doch nicht, EVAN hat was mit der fünften Welle gemeinsam...

+++] ENDE BEITRAG 056.


ROBOT.] Beitrag-057-MONAT/August/2017. SCIENCE FICTION - Interesse an "Wurzeln" des Wortes ROBOTER?
ROBOT.] Montag.07.08.2017 - Homepage ins INTERNET Geladen = MEZ=23.56.UHR. BLOG zur PHANTASTIK.

[+++ ANFANG BEITRAG 057.

Autor KAREL CAPEK - Geschichte R. U. R. CAPEK begründete in diesem Drama(R. U. R.) den Urbegriff des ROBOTERs. Seine wichtigen Geschichten - Auf Roboter und Molche gründete sich der Weltruhm von Karel Capek. Capek gilt als früher Vertreter der Science Fiction und war einer der vielseitigsten Schriftsteller der 1920er- und 1930er-Jahre. capek galt als Zweifler am Fortschritt.

Karel Capek, geb. 1890, gest. 1938, Prag, war tschechischer Schriftsteller, Übersetzer, Journalist und Fotograf. Das Wort Roboter geht auf sein Schauspiel R.U.R. zurück. Seine Hauptwerke, Erstausgaben, in dt. Sprache veröffentlicht nach den Jahreszahlen: R. U. R. 1922. Das ABSOLUTUM, 1924. Der Krieg mit den Molchen, 1937. KRAKATIT, 1949.

NACHWÖRTER von KRITIKERN. BETRACHTUNG 001 oder MEINUNG 001 Jahrzehnte nachdem - Zur Geschichte, der Inhalt der Geschehnisse: R.U.R. ist ein Unternehmen, das künstliche Menschen (nach heutigem Sprachgebrauch Androiden) herstellt. Diese „Robots“ werden als billige und rechtlose Arbeiter verwendet. Ihr massiver Einsatz in der Industrie verändert mit der Zeit die gesamte Weltwirtschaft. Im weiteren Verlauf des Theaterstücks rebellieren die Kunstmenschen jedoch und vernichten die Menschheit.

BETRACHTUNG 002 oder MEINUNG 002 Jahrzehnte nachdem - Der Name des Stücks R.U.R. steht für „Rossums Universal-Roboter“, die Firma, die im Stück die künstlichen Menschen erzeugt. Der Name Rossum ist eine ironische Anspielung des Autors: das tschechische Wort rozum (ausgesprochen wie 'rossum') bedeutet Vernunft, Verstand. In der deutschen Übersetzung 1922 von Otto Pick auch entsprechend mit „Werstand“ übersetzt.

BETRACHTUNG 003 oder MEINUNG 003 Jahrzehnte nachdem - Das Wort „Roboter“ (oder robot, in der ursprünglichen tschechischen Form, vgl. Englisch) gelangte aus diesem Stück bald in die Alltagssprache vieler Länder, der Urheber dieser Wortschöpfung ist aber Karels Bruder Josef Capek.

BETRACHTUNG 004 oder MEINUNG 004 Jahrzehnte nachdem - In dem Drama klingt die mit Prag verbundene mittelalterliche jüdische Legende vom künstlichen Menschen und Diener Golem an. 1977 komponierte Zdenek Blažek (1905–1988) eine Oper RUR nach dieser Vorlage, mit einem eigenen Libretto, gedruckt 1988, uraufgeführt durch Jan Jirásek 2004.

BETRACHTUNG 005 oder MEINUNG 005 Jahrzehnte nachdem - CAPEK hat die geistigen Tendenzen der zwanziger und dreißiger Jahre seines Landes in seinem Werk R.U.R. gespiegelt - auch die politischen und kulturellen Bedrohungen. CAPEK war ein äußerst vielseitiger Autor. Capek schrieb phantastische, satirische und philosophische Romane, und er war in der großen wie in der kleinen Form sowie in der Dramatik zu Hause. Wie sehr gerade im Bereich der Robotik Kunst und Leben, also das Künstliche und Natürliche miteinander verbunden sind, zeigt schon die Herkunft des Begriffs "Roboter". Er taucht zum ersten Mal bei dem tschechischen Dichter Karel CAPEK in seinem Stück "Opilek" aus dem Jahre 1917 auf. Das Wort ist aus dem alttschechischen "robota" abgeleitet, was soviel wie Fronarbeit heißt.

Hinzugefügt - DAS ABSOLUTUM - CAPEKs Philosophie - Die Philosophie des Pantheismus besagt: Jedes Teolchen, auch die der Unbelebten Natur hätten etwas Göttliches... gelänge das Göttliche aus seine stofflichen Bindung herauszulösen... CAPEK unterwirft die Welt in eine Prüfung... Was fingen sie an - die Ingenieure, die Industriellen, der Geistliche, der Diplomat, der Gelehrte, der General... Wenn ihnen Gottes Allmacht zur Verfügung stünde... CAPEK schildert dazu seine Gedanken...

Schlagwörter daraus - GOLEM, ROBOTER, beide Begriffe zündeten Jahre danach, auch fortschreitend, Geschichten weiterer Autoren. Zum Beispiel schrieb GUSTAV MEYRINK den Roman "Der Golem". In späterer Zeit schrieb bekanntlich ISAAC ASIMOV die 3 Robotergesetze fundamental von da an.

+++] ENDE BEITRAG 057.


+VISION 2012] Beitrag-058-MONAT/August/2017. Interesse ZUKUNFT. BLOG-BEITRAG zur SCIENCE FICTION.
+VISION 2012] Dienstag.08.08.2017 - Beitrag in Homepage ins INTERNET Geladen = MEZ=19.20.UHR.

[+++ ANFANG BEITRAG 058.

Eine PHYSIKERIN schreibt SCIENCE FICTION. HEIDRUN JÄNCHEN. Jahrgang 1965.

Heidrun Jänchen ist eine deutsche Schriftstellerin. 2008 ihr Debütroman SIMON GOLDSTEINs GEBURTSTAGSPARTY im GENRE SCIENCE FICTION - veröffentlicht im Verlag WURDACK. 2006 veröffentlichte die Autorin den Fantasyroman NACH NORDEN!. 2009 erhielt sie den Kurd-Laßwitz-Preis für ihre Kurzgeschichte EIN GESCHÄFT WIE JEDES ANDERE. 2012 erhielt die Autorin den Deutschen Science Fiction Preis für ihre Kurzgeschichte IN DER FREIHANDELSZONE. 2012 SF-Roman WILLKOMEN AUF AURORA.

SIMON GOLDSTEINs GEBURTSTAGSPARTY ist brisanter Stoff heutiger Zeiten, die Autorin greift Tatsachen heraus, und verarbeitet diese in belletristischem Format. 2012 schon die VISION ins Jahr 2017. 2017 ist unsere Welt vollgepfropft mit ungenauen Meldungen, gar Falschmeldungen, eben den HOAX. Falschmeldungen um den täglichen Traffic der TV-Sender zu erhöhen? Oder hat man nicht mehr die Zeit genaue Recherchen zu machen? Populismus um nicht aus dem "Fenster zu fallen", ins Namenlose, ins Nichts... Medien tauschen manche Wahrheit lieber mit Ungefährem...

IHR ANFANG mit SCHREIBEN - Seit ihrer Kindheit schreibt sie PROSA und LYRIK. 2002 Teilnahme an der STORYOLYMPIADE und auch Siegerin dieser Olympiade. 2003 erschien ihr Roman DER EISERNE THRON, mit 2 CO-Autoren. Sie ist seit 2006 Herausgeberin im Verlag WURDACK mit ARMIN RÖSLER - von Anthologin.


Die Geschichte des SF-Romans laut Klappentext - KURZFASSUNG - Die Welt überstürzt sich in FRAGEN. Existiert der Präsident der Inner European Union tatsächlich? Oder - Hat man GIRAUX tatsächlich gesehen? Legen katalanischen Separatisten noch immer Bomben? Sind Meldungen der Medien echt wahr? Eine "Firma" - die Journalistin, ein Programmierer und ein Terrorist sind täglich beschäftigt solche "Hoax-Realitäten" für Sender und Newsfeeds zu produzieren. Eines Tages ABER stellen sie die falschen Fragen, und sie landen auf der schon "semi-kriminellen" Seite. Sie werden selbst zu Nachrichten. Man nennt das auch "virtually reality" - ihr Leben gerät mitten hinein in eine Verschwörung. Und schließlich soll ein gigantischer HOAX die Welt wieder Retten, in den Zustand ohne Falschmeldungen führen...

SIMON GOLDSTEINs GEBURTSTAGSPARTY - WAS IST EIN HOAX aber GENAU? Siehe Definition von WIKIPEDIA. Im SF-Roman SIMON GOLDSTEINs GEBURTSTAGSPARTY spielen die HOAX der Autorin eine dominierende Rolle. Und NACHGEDACHT ==> mit heutigen POPULISMUS privat und auch in der Politik sind PRODUKTLIEFERER in "Sachen Hoax" keine Seltenheit, bereits FIRMEN sind Produzenten. Manche Meldungen haben nur EINEN TAG Gültigkeit, oder noch weniger, dann wird manche Nachricht überollt aus ganz "anderem Blickwinkel".

DEFINITION HOAX von WIKIPEDIA - "Als Hoax - englisch für Jux, Scherz, Schabernack, auch Schwindel, wird heute meist eine Falschmeldung bezeichnet, die in Büchern, Zeitschriften oder Zeitungen, per E-Mail, Instant Messenger oder auf anderen Wegen (z. B. SMS, MMS oder soziale Netzwerke) verbreitet, von vielen für wahr gehalten und daher an Freunde, Kollegen, Verwandte und andere Personen weitergeleitet wird".

+++] ENDE BEITRAG 058.


SF+"Feindliche Übernahme"???] Beitrag-059-MONAT/August/2017. ZUKUNFT - Beitrag der SCIENCE FICTION, Bücher schreiben "Feindliche Übernahme".
SF+"Feindliche Übernahme"???] Donnerstag.10.08.2017 - Ins INTERNET Geladen = MEZ=23.56.UHR. Allgemein BLOG der SCIENCE FICTION.

[+++ ANFANG BEITRAG 059.

"FEINDLICHE ÜBERNAHME" - Titel bzw. Handlungen in manchem Buch SCIENCE FICTION. ABER ist das nicht ein Tatsachen-Thema 2017? Die Medien berichten auch darüber - TV, Zeitungen. Feindliche Übernahme von FIRMEN? Und die Moral Einzelner? Die Moral der Gesellschaft? Hat die Moral Erscheinungen des VERSCHLEISS? Ja. Fachliteratur schreibt über "Feindliche Übernahmen". Andere Fachbücher schreiben wie man sich dagegen wehren kann, wie sich FIRMEN Wehren können.

WELTEN der SCIENCE FICTION und WIRKLICHKEIT sind REAL?? Oder sind "virtual reality"?? oder sind Leben PUR in FLEXIBILITÄT?? Oder sind auch FALSCH?? Oder sind in Bewegung?? Zusammen Kategorien des BREXIT und Kategorien lebendiger HOAX?? Die WELTEN sind Ungefährlich, aber populistisch in Organisation. Der Spruch vor zirka 40 Jahren: "FRESS Vogel oder STIRB" scheint das Volumen der Ereignisse zu Überfüttern?? Das Leben ist in gewisser Zeitspanne in eine neue, andere Qualität, per JUMPING gekommen?? Der Sprung aus der Höhe - Base-Jumping - scheint die Gesellschaft NUN zu führen??

EXAKT ist die WAHRHEIT - Das LEBEN macht laufend Abwechslungen. Es heißt ja auch: Nichts ist so, dass es BLEIBT!! Sagt auch die christliche Religion. Und FEINDLICHE ÜBERNAHME ist auch THEMA. Literatur-Thema und Thema-Wirklichkeit, heutzutage 2017. SCIENCE FICTION, aber auch FACHBÜCHER. Sie Warnen, Bieten Hilfen an?? Populismus lebt Mit Trickserei der Funktionen HOAX oder BREXIT oder Migration oder Exodus? Manches STAATSWESEN scheint diese STUFE auch wollen?? Meldungen, Methoden - hier und da eingeschlichen in die Moral der Menschen und Meldungen machen FURORE. Ob INTERNET, ob TWITTER, ob FACEBOOK, und andere NEWSFEELING-SPEKTAKEL.

Zurzeit des Viktorianischen England fanden Tausende Auswanderer den Weg nach Kontinent Amerika. Heutzutage "Flieht Afrika" nach Mitteleuropa. Umstände?? Immer ist die Lebensqualität entscheidend - Fliehen, Auswandern?? Wohin? Wo es besseres Leben gibt??

KONZENTRAT und AUSZUG der Definition von WIKIPEDIA dazu ((Etwas kompliziert wegen ALLGEMEINER Erfassung)) - "Feindlichen Übernahme" bezeichnet den Vorgang mittels Druck oder Zwang oder Täuschung oder Überzeugung - durch Handlungen ein UNTERNEHMEN zum Verkauf zu führen, eben MEIST wird dies vom Unternehmen selbst NICHT GEWOLLT. Auch die "Freundliche Übernahme" ist Geschäft.

SF-Roman PLANETENKRIEG – TITEL = FINDLICHE ÜBERNAHME - 2012. Autor JOHN RINGO. Die wahre phantastische Geschichte zum TITEL. Erst-Kontakt zwischen Menschen und Außerirdischen. Menschheit wird Teil der intergalaktischen Gemeinschaft. Doch die kriegerischen HORVATH haben auch den blauen Planeten ERDE entdeckt – und die sind den Menschen nicht freundlich gesinnt...

RUUL-KONFLIKT, Band 10, DIE SPITZE DES SPEERS - 2016. Autor STEFAN BURBAN - ein übliches Kriegsthema. Schlacht ist beendet. Große Verluste. Das Terranische Bündnis wird erschüttert. Ein Massaker wurde verübt. Nicht die RUUL. Die ROCKETS sind schuld. Die Spezialeinheit gerät unter Generalverdacht. Eine große Offensive hat schuld. Heldin Rachel Kepshaw der Inneren Sicherheit des MAD nimmt sich der Untersuchung an. Welche RASSE ist Aggressor...

SF-Roman BABYLONs ASCHE - EXPANSE SERIE Band 6 - 2017. Autor JAMES COREY. Portale sind IN. Die neue Zukunft der Menschheit. Doch sie sind die tödliche Falle. Der Angriff des Alien-Protomoleküls wurde gestoppt. Und doch verschwindet ein Schiff nach dem anderen im Inneren der Portale. James Holden und seine Crew lösen das Rätsel, und man findet den Gegner. Die Menschheit wird Spielball in einem Krieg zwischen galaktischen Mächten...

SF-Roman SG 050 - FEINDLICHE ÜBERNAHME, (STAR GATE - das Original) - 2014. Autor WILFRIED A. HARY. Jahr 2063, ein Team will mittels STAR GATE von Phönix zur Erde. Das Ziel-Star-Gate wurde gerade im Moment des Springens von Saboteuren gesprengt. Das erzeugte eine Transmitter-Katastrophe. 24 Menschen sind betroffen. Sie sind seitdem spurlos verschwunden. Das Randall-Team landete ungewollt in der fernen Prupper-Galaxis. In der Todeszone am Rand dieser Galaxis treffen sie auf ein Mysterium – auf einen Computer. Sie hören Details des Mysteriums daraus. Auf dem Planeten NAI-ROG ist das Tor zu einem Paralleluniversum. Drei rücksichtslose Glücksritter nutzten rigoros ihre Chance...

SF-Roman FEINDLICHE ÜBERNAHME - Kindle Edition - Autorin YAMILA ABRAHAM - Merrick, der traumatisierte Vater eines Jungen, ist Inhaber eines Unternehmens, das kurz vor der Pleite steht. Vereinbarung der Erde und dem Planeten Golheen Übernahme durch einen Golheen-Mentor. Das Unternehmen soll vor dem Ruin gerettet werden. Der Mentor übernimmt das Unternehmen und die Kontrolle über Inhaber Merrick. Mentor Vadovas Redd übernimmt. Insolvenzführer. In seiner Heimat Golheen sind die Dinge anders als auf der Erde. Vadovas kommt mit Merrick nicht zurecht...

FEINDLICHE ÜBERNAHME - Das Ende der Demokratie - 2016 - Autor SEBASTIAN KLARZYK. Ein Fachbuch. Eine ANALYSE, klug und sauber. Leben wir noch in einer Demokratie? Oder leben wir in einer Zeit, in der eine Transformation der politischen Systeme stattfindet? In der neue Strukturen in der Politik entstehen, die als eine Art Bypass demokratische Strukturen umgehen? Wodurch private Akteure die politische Bühne betreten, Prozesse und Inhalte zu ihren Gunsten beeinflussen und die Politik einer massiven Ökonomisierung aussetzen? Neoliberalismus. Entfaltung eines finanzkapitalistischen Repräsentationssystems. Eintritt des Marktes in die Aktive Politik.

+++] ENDE BEITRAG 059.


+1.) ARTIKEL 060 MONAT/August/2017/// Das Interesse an der VERGANGENHEIT (Texte + Definition zu Wesen Vampir - Wikipedia). ZUKUNFT.
+2.) Sonntag.13.08.2017 - GELADEN = MEZ=00.15.UHR. SCIENCE FICTION - Alte + Neue "Vampire". Sind Wissen-Lernende auch "Vampire"?

[+++ ANFANG ARTIKEL 060.

POSTHUM sehr alte SCIENCE FICTION hervorgeholt - der Vampir - laut Historie der SF ein "unangenehmer Bursche", gehört nicht in die Schablone FABELWESEN. Vampire wie GESTALTWANDLER sind Erfindungen menschlicher Phantasie - nach SF-Romanen sind Vampire die banalen "BLUTSAUGER". Möglich laut SF-Literatur auch die Kombination VAMPIR + GESTALTWANDLER. Zur ERINNERUNG auf Beiträge dieser Homepage: MATHESONs Roman ICH, DER LETZTE MENSCH, wurde schon im Artikel und Beitrag 016 Erörtert. Autor SERGEJ LUKIANENKO schildert in seinem Zyklus der sogenannten WÄCHTER-Romane, Beitrag 037, auch Wesen VAMPIRE. Der dt. Autor ROBERT CORVUS, auch Pseudonym BERNARD CRAW, schildert Vampirismus in seinen SF-Romanen, Beitrag 018.

Zur Identifizierung sei Geschrieben für diese Wesen sind literarische Definitionen in der Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA zu entdecken. Zum Vergleich mit FABELWESEN, wie ZENTAUR, SCHLANGE, MEDUSA, und weitere Siehe Liste der FABELWESEN auf WIKIPEDIA.

Kurz mitgeteilt - Fabelwesen sind Geschöpfe, deren äußere Erscheinung durch die Phantasie der Menschen geprägt ist. Deren Existenz nicht belegt ist. Es handelt sich dabei um menschliche Wesen, Tiere, Geistwesen oder Mischwesen (Chimären). Sogenannte Gestalten von Mythologien. Gleichfalls für Götter - Griechische Götter, Keltische Götter, Germanische Götter. In Märchen, Fabeln, in der Mythologie, und in der Heraldik. Zum Beispiel Minotauros, Zyklop, oder der Zentaur.

Nähere Vergangenheit - H. P. LOVECRAFTs "anspruchsvoller Horror" schildert in der Serie der CTHULHUS Mythologie, auch Wesen VAMPIRE mit Handlungen, seine Darstellung SOLCHER ist Ausdruck oder Formel für "anspruchsvolle Horror-Geschichten". So die Bewertung.

Heutzutage haben Wesen der Mythologien häufigeren Einzug in die Genres der Phantastik gehalten. In Literatur, in Filmen. Oft als Horror-Gestalten. Die Vampire oft kombiniert auch mit Technik, oder auch mit Zaubereien. Überbegriff auch Bezeichnung MONSTER. Ansichten POSITIVA - andere AKTEURE, das sind dagegen Gestalten und Helden, wie Batman, Spiderman, und manch anonyme Helden in den phantastischen Geschichten.

Abbildungen sehr alter Buch-Auflagen - davon einige Cover. Sowie eine spanische Auflage DRACULA mit Cover.

Meine RECHERCHEn im Internet mit ZIEL nach der Horror-Gestalt VAMPIR, und Ähnliche ergaben - Beispiele in Literatur und Film sehr früher Zeit und auch heutzutage 2017. Eine erste Darstellung, vor ZIG Jahren, mit Bildnissen des DRACULA, Zeichnungen, Filmbilder, des NOSFERATU, Filmbild 1922. Darstellungen der Vampire sind sehr häufig. Die alte diesbezügliche Literatur 18.Jahrhundert ist größtenteils bekannt, die neue Literatur heutiger Zeit hat sehr viele Cover... je nach Ansichten der Grafiker und Illustratoren... Cover unterschiedlicher Auflagen, unterschiedlicher Buchverlage, Cover DRACULA auch 1989 für Hardcover vom Verlag DAS NEUE BERLIN. Der russische Schriftsteller ALEXEI KONSTANTINOWITSCH TOLSTOI = Kürzel AKTolstoi schrieb DER VAMPIR, Auflage in Aufbau-Verlag BERLIN und WEIMAR, Reihe "bb", 1972 (Abbildung). Autor RICHARD MATHESON - SF-Roman ICH, DER LETZTE MENSCH, Auflage Verlag HEYNE, 1973. DRACULA-Romane, Original von BRAM STOKER bzw. Nachgemachte Gestalten Vampire haben sehr häufige Neu-Auflagen ganz unterschiedlicher Buch-Verlage.

FRÜHE JAHRE. Schriftsteller AKTolstoi, veröffentlichte 1841 Original, die Erzählung - DER VAMPIR. Die Charakteristik - AKTolstoi begann nach 1830 in seinen Erzählungen mit Motiven des Schauerromans der Folklore auf dem Balkan. Daraus entstand 1841 die Erzählung DER VAMPIR. Das Phänomen des Vampirismus verknüpfte AKTolstoi mit dem Motiv "Teufelspakt" (Definition Siehe WIKIPEDIA). Eine Verknüpfung von DATEN und UMSTÄNDEN und WÜNSCHEN, die schon HONORE de BALZAC, Kürzel = HDBalzac, in seinem Roman DAS CHAGRINLEDER, Original 1831, dt. 1841, literarisch verarbeitete. Eine "Teufel- oder Satan-Gestalt" nach der Mythologie, aus normalem Blickwinkel betrachtet ist auch immer ein "Vampir" schlechthin, welcher versucht die "Seele des Mensch zu kriegen"?

Die Chronologie ergibt - HDBalzac war/ist der "Vater" der Vampir-Gestalt, motiviert aus dem Vampirismus von Rumänien. Zeitmäßig kam nach HDBalzac die Erzählung von AKTolstoi. Und danach zeitgemäß der Roman von BRAM STOKER, Roman DRACULA, 1897 einzuordnen, welcher zugleich Filmvorlage für die Gestalt des NOSFERATU wurde.

FRÜHE JAHRE. Weitere Schreckens-Gestalten - MARY SHELLY WOLLSTONECRAFT - FRANKENSTEIN, 1818. EMILY GERARD, im Buch "The Land beyond the Forest. Facts and Fancies from Transsylvania, erfand die namentliche Sagengestalt NOSFERATU. 1888. 1922 dazu der dt. Stummfilm NOSFERATU - Film-Titel - "Eine Symphonie des Grauens". Eine Adaption auf Bram Stokers Dracula, die Geschichte des Grafen Orlok, eines Vampirs aus den Karpaten.

Modernere SCHRECK-GESTALTEN - KING KONG, 1933, King Kong, fiktive Affenkreatur, rein für die Filmbranche erfunden. Nicht aus der Literatur. NIGHTMARE. Filmreihe Nightmare, dt. „Albtraum“, Horrorfilm-Reihe um den Serienmörder "Freddy Krueger". Sieben Kinofilme ab 1984. Auch die Serie THE GHOOLS, Film im Jahr 2003.

Abbildungen der Buch-Auflagen mit Cover von Geschichten des AKTolstoi, BRAM STOKER, RICHARD MATHESON, und BERNARD CRAW.

Phantastische Literatur 1980er Jahre. Autor DAN SIMMONS - Gestalt des SHRIKE. SF-Roman HYPERION 1989. SHRIKE, der Bewacher der sogenannten "ZEITSÄRGE", die im Roman bedeutungsvolle Umstände spielen. Und Autor RICHARD MATHESON - SF-Roman ICH, DER LETZTE MENSCH. Original 1954. Dt. 1963. Ein plötzlich nach dem Krieg auftauchender VIRUS transformiert die Menschen zu Vampiren um. Aufgrund des Titels, die Feststellung DER LETZTE MENSCH - ist dieser SF-Roman NUR rein BLANKE Dichtung - überhaupt nicht glaubhaft als phantastische Realität.

Phantastische Literatur Jahre ab 2010. Autor RALF-PETER MÄRTIN - Eine Biografie mit Titel DAS LEBEN DES FÜRSTEN VLAD TEPES, 2016, "die wahre Geschichte Dracula". Spannend Geschrieben. 2te Überschrift: Das Leben des Fürsten Vlad Tepes. Buch-Auflage 2016. Historiker und Bestseller- Autor MÄRTIN "seziert sozusagen die Gestalt Dracula" nach Wahrheit und "Was ist zugedichtet?". Vlad Tepes, grausamer Herrscher der rumänischen Walachei im 15. Jahrhundert. Auch die Gegner des Vlad Tepes schildert MÄRTIN. Das Panorama des Balkans, Schauplatz der Kämpfe zwischen christlichem Abendland und dem osmanischen Türkenreich. Ethnische und Religiöse Fragen-Komplexe. Kritiker schreiben dazu: "Diese Biografie ist eine wunderbare Geschichtserzählung", die zeigt, was hinter dem Mythos Dracula wirklich steckt.

Phantastische Literatur Jahr 2006. Autor BERNARD CRAW - Titel "Sanguis B. tolstoie erobern Köln", 2006. Überblicksartige KURZFASSUNG - Eine "Konstruktion nach dem Roman von Matheson" - auch CRAW beschreibt seinen Vampirismus als Seuche, als den Körper verändernde, die Seele verschlingende Krankheit. Opfer der Vampire sterben, oder erwachen selbst zu einem untoten Dasein. Die Welle der Verbreitung ist enorm dargestellt. Virus-Verletzte werden ihrerseits Vampire. Niemand ist da, der ihnen zeigt, wie man sich verhalten muss. Wo nahm die Seuche ihren Anfang? Gibt es einen Weg zurück? Oder zumindest die Möglichkeit, einen Rest an Menschlichkeit zu retten, wenn das Monster, das man selbst ist, einen an der Hand nimmt und in die Finsternis führen will? Den Roman kann man als GLEICHNIS zu des RICHARD MATHESONs Geschichte auffassen, und die Verallgemeinerung trifft auf Projektionen der Drogensucht, und der Alkoholsucht auch. Derart-Süchtige sind nicht überall... insofern ist diese Darstellung im Roman Üertrieben...

+++] ENDE BEITRAG 060.


+13. Ein Gespenst entpuppt sich als doch intelligenter Erstkontakt.) ARTIKEL 060 MONAT/August/2017/. Interesse an SF-VERGANGENHEIT.
+31.) Montag.14.08.2017 - GELADEN = MEZ=23.47.UHR. Vielfalt der SCIENCE FICTION. Wissen-Lernende sind auch Navigatoren.
+34.) Dienstag.15.08.2017 - Korrekturen gemacht am und im Beitrag 061 - bezüglich "Unsichtbarer Aliens".

[+++ Anfang ARTIKEL 061.

In Erwartung - "eines Gespenstes" - Story DER INTELLIGENZTEST - der Sowjetische Schriftsteller DMITRI BILENKIN "serviert" diese Erzählung in welcher ein Gespenst eine bewegende Rolle spielt für die Erkenntnis der Tatsachen - denn es ist eine INTELLIGENZ ganz anderem FORMATs.

DAS KLUGE WIKIPEDIA schreibt über Dmitri (Alexandrowitsch) Bilenkin, 1933 bis 1987, Moskau, er war ein sowjetischer Schriftsteller. Hauptthemen seiner SF-Geschichten waren technologische Gedankenexperimente und der Erst-Kontakt mit Aliens. Alien-Zivilisationen, auch mit Fragen der Ökologie. Mit dem 1967 bis 1985 veröffentlichten Polynow-Zyklus schuf BILENKIN eine erste sowjetische SPACE OPERA im FORMAT von Kurzgeschichten-Sammlungen. Die Auflistung hat WIKIPEDIA zur Verfügung. = Marsbrandung, 1967/1968. = Geschmuggelte Nacht, 1971. = Intelligenztest, 1974. = Schnee des Olympus, 1980. = Gesicht in der Masse, 1985. = Die Stärke der Starken, 1986. = Die Abenteuer Polynows, 1987.

DAS KLUGE WIKIPEDIA schreibt - BILENKIN schrieb unter Pseudonym Pawel Bagrjak auch den SF-Roman "KIDNAPPED FÜR DEN MARS". BILENKIN gilt als einer der wichtigsten sowjetischen Science-Fiction-Autoren. Auch übersetzt ins Englische, Französische, Deutsche. Postum erhielt er 1988 bei der Aelita-Preisverleihung den Iwan-Jefremow-Preis. Gestorben im Alter 54 Jahre, schmales Werk SCIENCE FICTION, BILENKIN schrieb tiefgründige SF.

DAS KLUGE WIKIPEDIA schreibt - Übersetzungen BILENKINs Geschichten ins Deutsche bzw. Englische. Auswahlbände auf Deutsch und Englisch in den Anthologien von Hannelore Menke (Hrsg.): Der Intelligenztest. Volk und Welt, Berlin 1978. Theodore Sturgeon (Hrsg.): The uncertainty principle. Macmillan, New York 1978. Dt. Das Unsicherheits-Prinzip. Heyne, München 1984. Hannelore Menke (Hrsg.): Die unsichtbare Waffe. Volk und Welt, Berlin 1987. Was nicht war. in: Das elektronische Glück. Phantastische Erzählungen aus der Sowjetunion, Hg. Reinhard Fischer, Das Neue Berlin, 1982, 1988.

SCIENCE FICTION der 1980er Jahre, eine ganz eigenartige STORY, vom Lebensprinzip, Gestaltwandler als Gespenster, die mit diesem FORMAT ihr Leben Retten vor Zugriff der Menschen - DER INTELLIGENZTEST - Die Geschichte beginnt: "PETER zögerte immer noch. Doch er müsste unverzüglich zum Kommandanten EV gehen, ihn wecken, und ihm bekennen, dass er Bordingenieur des Sternenschiffes PETER FUNNY, vorhin im Raum ein GESPENST gesehen hatte. Das Passierte am äußersten Ende des Raumschiffs wo die einförmige Vibration der Annihilatoren von Raum und Zeit erinnerten. Er hatte seinen Rundgang schon beendet als ein leises Hüsteln ihn zusammenfahren ließ. Er drehte sich um, sah aber niemanden. Leer der Gang mit seinen Emaillewänden, leer der Schatten der Kabel und Rohre. Spinnweben streiften sein Gesicht. Er spürte einen fremden Blick auf sich. "Oleg bist du das?" schrie PETER. Der Gang schwieg. PETER war allein im gleichmäßig arbeitenden Schiffsleib...

Wenig später wurde sich Peter seiner beschämenden Lage bewusst. Nach zwei Schritten auf die Geräuscheecke zu als von der Wand etwas Formloses herunterschnellte, ein schwarzer Rauchschwaden, und ihn aus zwei purpurroten Pupillen anstarrte. Und sofort war das Gespenst verschwunden. Minuten später - Peter war nun klar, er war irgendwie dienstlich überlastet, sah eine Fata Morgana, eine Halluzination. PETER ging in seine Kajüte, er zitterte nicht mehr. Er hatte gesehen, was aber wirklich nicht sein konnte...

Auf PETERs Frage antortete OLEG: "Das kann ein defekter Raumpflegeroboter gewesen sein". "Der Diagnoseapparat versichert, dass du gesund bist PETER". Sie kontrollierten die Räume und entdeckten, im Raum "BISSERA" fehlten die Tiere. In den Räumen standen durchsichtige Sarkophage, die Automaten pflegten darin die entnommenen Tiere des Millieus von Planet BISSERA, die sie gefangen hatten, sie hielten diese in einem Schlafzustand. Ein Drittel der Sarkophage war leer. Verschwunden sind die STEGGRY, die ASFETEN, die TROJANER, die KATUSCHAS, die MISSANDER. PETER sagte nun: "Ich habe es gesehen, wohl ein KATUSCHA war's, das Gespenst". "Aber die Tiere konnten sich nicht selbst befreien" sagte nun ANTON. Sie wollten nun die Tiere wieder einfangen, aber das Raumschiff hat einige Quadratkilometer Volumen, die Sucherei wird schwierig. Die These, ein Verrückter hat die Tiere rausgelassen, war glaubwürdig, nur WER (?)...

Bei allem Tumult wegen dem Gespenst bemerkte PETER plötzlich eine Einstichstelle an seiner Hand, er grübelte nun woher dies? Plötzlich zog ein Gestank durch die Räume. Ein Wesen tauchte auf dem Bildschirmen auf, ganz kurz. Das Silikatnetz fing das Wesen automatisch ein. Das Wesen, ein dunkles Knäul auf dem Boden des Netzes. Jedoch das Wesen befreite sich, zerstörte das SILIKAT, so beobachteten sie. "Ist doch klar" sagte EV, sie formen ihre Körper um. Das Wesen war weg, der Bildschirm war nun leer. Und EV fügte hinzu: "Die ganzen Tiere sind Ein-UND-DAS-Selbe", "es sind keine unterschiedlichen Arten". "Und sie können sich verwandeln" -sagte EV dazu. "Aber wir haben auf Planet BISSERA keine Intelligenten angetroffen". ANTON sagte: "Sie geistern umher" - wir müssen sie frei lassen, das ist ihre Botschaft, deshalb Auftritt als Gespenst. ANTON, EV, PETER kapierten die Situation, die "Tiere" brauchen die LUFT und die Freiheit von BISSERA. Tiere als Gespenster, ihre Formwandlung, sie machten auf sich aufmerksam damit, sie brauchen Millieu BISSERA zum Existieren. PETER sagte: "BISSERA - eine Welt die wir nicht verstehen"...

Das Sternenschiff beschrieb einen riesigen Bogen und kehrte zum Planeten BISSERA zurück. Die "Tiere", sie rollten wie ein Ball die Landeluke hinab und flogen zugleich auf zum Himmel des Planeten BISSERA. Kommandant EV sagte dann: "Der Verstand bleibt sich doch überall gleich, ohne gegenseitiges Verständnis kann er sich schwer am Leben halten". "IST ES NICHT SO"...

"Gespenst" Ja oder Nein - existent an sich nur in der Literatur und manchem FILM, die echte SF, also "SF-Wirklichkeit" in 100 irdischen Jahren - diese "SF-Wirklichkeit" kann so möglich werden mit Unsichtbaren, in unterschiedlichsten Figuren der Intelligenten (Aliens) - so als Gestaltwandler, oder technich als unsichtbares digitales Computer-Programm, oder als Android wie PHILIP K. DICK solche beschrieben hatte, oder als Avatar "blauer Farbe" im Film. "Unsichtbar verteidigt sich Leben leichter", der Fakt ist schnell begreifbar, WIR Menschen Bringen und Können uns nicht unsichtbar machen, die Tarnkappe gibt es nur in der Literatur, wir bringen das auch in 100 Jahren nicht. Die Überlegung - Heutzutage 2017 - wäre für Aliens so mit "Unsichtbar" auch machbar, unerkannt solche im Leben UNSERER Menschen, denn eine Alien-Zivilisation die etwa 1.000 Jahre weiter, besser, einflussreicher auf UNS ist, diese so entwickelt ist, kann auf unserem Planeten schon da sein (DASEIN), könnte uns "dirigieren und nerven" und wir Menschen bemerken das gar nicht direkt als Ursache....

Ein denkbares Beispiel derartiger Zusammenhänge schrieb SF-Autor Daniel Francis Galouye, 1920 - 1976, US-amerikanischer Journalist und Science-Fiction-Schriftsteller in seinem SF-Roman SIMULACRON 3. Geführte Menschen stehen im Mittelpunkt seines Romans. GALOUYE stellt das dar insgesamt als einen Ablauf im Computer, wahllos kann man "Figuren" zufügen und auch wegnehmen, es wird kaum bemerkt... Das Leben Will und Muss ÜBERLEBEN, so höchster INSTINKT aller, jeder intelligenten Zivilisation ist das wohl "anhaftent", und dafür ist jedes Mittel auch "RECHT". SETI bekam kein ECHO, wahrscheinlich DESHALB... Und SF-Autoren schreiben viele Geschichten über Alien-Kriege... Warum? Wohl DESHALB so ERKANNT...

Was ist ERSTKONTAKT? Darüber wurden sehr viele SF-Romane geschrieben. Die Forschungen des ERICH von DÄNIKEN nach sogenannten ARTEFAKTEN auf unserem Planeten ERDE, nach den Dingen die Besucher-Aliens zurückgelassen haben, ordnet DÄNIKEN selbst in PRÄ-ASTRONAUTIK ein. Das heißt - WIR Menschen hatten Erstkontakt, aber ohne dies zu bemerken, ohne dies zu verstehen. Zumal viele Wissenschaftler nach Motiven DAFÜR oder DAGEGEN DÄNIKENs Forschungen einfach ablehnen. Jetzt im Anfang 21.Jahrhundert sind Wir Menschen klüger als vor Zig Jahrhunderten, Wir haben gute Technik, WIR könnten einen direkten Erstkontakt auch gut Verstehen. Aber die Praxis ist - WIR haben keinerlei begreifbaren ERSTKONTAKT. 1) Im SF-Roman PICKNICK AM WEGESRAND der Brüder STRUGAZKI wird geschildert welch seltsame Dinge Aliens zurückgelassen haben. 2) Positiver EINFLUSS auf unsere Zivilisation im SF-Zyklus SHIKASTA von Autorin DORIS LESSING. Diese Sichtweite belegt, zwar nicht exakt, DA WAR WAS SCHON... die Handlungen in SHIKASTA sind auch Parallelen zu Autor DAVID BRIN, der beschreibt wie WIR Menschen zu Mehr Intelligenz gekommen sein könnten... ERGEBNISSE sind A) Es gibt SIE. B) Artefakte belegen Besuche. C) Höchstes GUT, höchster Instinkt angeboren im Universum - das ÜBERLEBEN als Zivilisation.

D) Wissen wird niemals auf Wünsche gegeben, Wissen würden Aliens niemals Verschenken an UNS, entgegen den Sozialismus-Theorien, die wirken im Universum nicht. Wissen muss von UNS Menschen ERRUNGEN werden, täglich, jährlich, Jahrhunderte lang - das scheint Starkes PRINZIP im Universum zu sein, Verbunden mit Religionen, ob christlich, ob Hinduismus, ob Islam.

+++] ENDE BEITRAG 061.


~Katastrophen.) Beitrag 062 MONAT/August/2017/. Zukunfts-Interessen. BLOG für Erörterungen der SCIENCE FICTION.
~Katastrophen.] Mittwoch.16.August.08.2017 - HOMEPAGE GELADEN = MEZ=00.01.UHR. PHANTASIE + WIRKLICHKEIT + Warnliteratur.
+BLOG FÜR das LEBEN in der WELT, Unterstützungen durch Wissenschaft und Religion.

[+++ ANFANG ARTIKEL 062.

In der Welt des RUNNING, des Base-Jumping, des RELAXEN, des HOAX Betreibens, der LIEBE, des LERNENs, der Technik...

TV - FERNSEHEN - Nachrichten: Geben jeden TAG - früh - mittags - abends - nachts - zu UNSEREM WISSEN nun 2017 öfters und häufig Meldungen zu KATASTROPHEN-VORGÄNGEN in Unserer Welt, auf Unserem Planeten. Waldbrände. Erdbeben. Sturzfluten Wasser oder auch Geröll. TSUNAMI bringen Überschwemmungen oder auch Schneelawinen. Afrikas Dürre-Katastrophen. Spezielle Menschliche KATASTROPHEN - Terorrismus, Fußball-Krawalle, auch Persönliche Katastrophen - die meist in die Kriminalität reichen.

UNSERE WELT - Evolutionen bringen hervor Neue angepasste Forschungs-Disziplinen. Erweiterung Unserer KENNTNISSE. Verhütung bzw. Eindämmung solcher KATASTROPHEN. FORSCHUNGEN sind oder Wachsen derzeit - sicher:

KOMPLEXE ABC - Die Katastrophen-Forschung, Kosmologische FORSCHUNG (Meteoriten). Fan-Forschung (das Verhalten von Menschengruppen betreffs EUPHORIEscher Wandlungen, die Bewegung der Holigans (Krach mache SINN?), Autonome /ihre Krawalle wegen der POLITIK). Rechtsextreme. Clubs von Gartenbesitzern bis Literatur-Fans, Film-Fans STAR TREK, usw. Forschung zur Drogen-Überwachung. Verkehrs-Forschung (Z. B. Stau auf den Autobahnen). Markt-Forschung für ABSATZ, für HILFE-SYSTEME. Die Gesellschafts-Forschung (Miteinander, Migration, Asylanten, allgemein Politik. Automatismen der Fluktuationen der Firmen, der Berufs- und Firmen-Wechsel. Überwachung von TRUST-Bildungen, Übernahme "feindlich oder freundlich".). Forschung für GARANTIE Erfolgreicher Polizei-Einsätze. Forschung für Krankenhäuser (Belegung, Andrang). Und sicher noch andere...

KOMPLEX DEF - Natürlich seitjeher die Wissenschaftlichen Forschungen Physik, Kosmologie, Mathematik, Chemie, Biologie, Medizin, und viele andere, als Basis für die KOMPLEXE ABC.

DIE 1960er Jahre - die ZEIT der frühen WARNUNGEN für UNS Menschen. Autor J. G. BALLARD zeigte und warnte schon in den 1960er Jahren die Menschen was geschehen könnte an Katastrophen auf unserem Planeten. BALLARDs Veröffentlichungen 1961 bis 2008, zirka ~23 SF-Romane. Letzte Übersetzung ins Deutsche 1996. Im Zeitraum 1963 bis 2001 viele Kurzgeschichten-Sammlungen von BALLARD veröffentlicht.

DAS KLUGE WIKIPEDIA macht "Fingerzeig" - DA WAR EIN AUTOR der SCIENCE FICTION schrieb, und welcher sich auf die Thema-Region KATASTROPHEN in seinen Gechichten breit machte - Autor James Graham Ballard, 1930 bis 2009, bekannt unter dem Schriftstellernamen J. G. Ballard, er war ein britischer Schriftsteller. Sein Werk zeichnet sich durch eine bemerkenswerte Bandbreite in der Auswahl der Genres Science-Fiction Literatur aus.

Das BÜNDEL dreier SF-Romane in einem BUCH - Titel ZEIT ENDET, einzeln: DER STURM AUS DEM NICHTS, DIE DÜRRE, DIE KRISTALLWELT.

Charakteristik der INHALTE desBuches ZEIT ENDET, erschienen in der Weißen Reihe des Verlages HEYNE dieser Auflage 1991. Der aus seinen Romanen bestehende Katastrophenzyklus, entstanden in den 1960er Jahren, hat die Zerstörung unserer bekannten Welt und den Untergang der Zivilisation zum Thema. In DER STURM AUS DEM NICHTS fegt ein stetig anschwellender Sturm die Erdoberfläche kahl. Leben ist nur noch in einem gigantischen, von einem reichen Unternehmer erbauten Betonbunker möglich. In DIE DÜRRE lassen erhöhte Temperaturen den Meeresspiegel ansteigen und verwandeln die gesamte Umwelt in eine urweltliche Dschungellandschaft, in der neue Lebensformen entstehen. In DIE KRISTALWELT verhindern chemische Rückstände die Verdunstung des Meerwassers und lösen eine weltweite, verheerende Dürre aus, die Landschaften und Menschen in dramatischer Weise verändert, es befällt eine durch ein verschobenes Zeitgefüge ausgelöste Krankheit Menschen, Tiere und Vegetation und verwandelt sie in kristalline Strukturen. Das zuerst in einer Region Westafrikas auftretende Phänomen breitet sich zusehends aus. Das Thema der transformierten Zeit griff BALLARD später erneut in längeren Erzählungen.

ZUSAMMENFASSUNG - BALLARD war der Verfasser von Dystopien und Weltuntergangsszenarien schlechthin. BALLARD schrieb über den Zerfall der sozialen Strukturen und Bindungen. Der Konflikt zwischen den Möglichkeiten einer radikalen Individualität und der Restloyalität gegenüber den gesellschaftlichen Normen. Einflüsse auf sein Schreiben machte der Surrealismus und die Psychoanalyse.

+++] ENDE BEITRAG 062.


~Teleportation.) Beitrag 063 MONAT/August/2017/. Zukunfts-Interessen. Ideen + Gedanken-BLOG der SCIENCE FICTION.
~Teleportation.] Freitag.18.August.08.2017 - HOMEPAGE GELADEN = MEZ=00.10.UHR. PHANTASIE + WIRKLICHKEIT.

[+++ ANFANG ARTIKEL 063.

TELEPORTATION - Was ist Teleportation? Definitionen schreiben DAZU etwa: Teleportation ((Lateinisch = portare „tragen, bringen“), bezeichnet den theoretischen Transport eines Teilchens, eines Dings, oder einer Person, von einem Ort zu einem anderen ohne den Raum dazwischen zu durchqueren. 2017 möglich Bei der Quantenteleportation werden seit 1997 Quantenzustände miteinander verschränkt.

SCIENCE FICTION Heutzutage hat TELEPORTATION bzw. Materie-Transport mittels Gedankenkraft in Romanen auch belebt. Esoterisch gesehen wie auch TELEKINESE wird TELEPORTATION als paranormale Fähigkeit.

Nach 2010 wird das Thema TELEPORTATION häufig wieder in SF-Romanen verschiedenartig benutzt um neue Geschichten zu erzählen. Zufällig eher heraus gegriffen seien die Autoren ARMIN WEBER (mit 2 Romanen 2016 + 2017), PETER CLINES (mit einem Roman 2016) und RON PALMER (mit einem Roman 2017). Viele SF-Roman haben die POINTE am Schluss, die heißt: DASs - DIE - DER - haben Auswirkung für die ganze Menschheit... Und damit wird Lesespannung vorgekitzelt... aber auch ERDE-ZULETZT-SZENARIEN sind spannend...

ABC1}}} Autor ARMIN WEBER - EXOPLANET - Mission Kepler-438b - 2016. Künstliche Intelligenz, Genforschung, Teleportation - Schlagworte heutiger SF-Literatur. 2105 regiert auf der Erde eine Computer-Diktatur. Namentlich geführt als Namen NUMMER 2. 100 Millionen Kampfroboter bringen ihre Stabilität. Herrschaft über die letzten Reste der Menschheit, die nur noch geduldet sind. NUMMER 2 beginnt ein Programm für die baldige Entvölkerung der Erde. Auf Saturnmond Titan wird die erste Teleportation eines Menschen vorbereitet. Ein erdähnlicher Exoplanet KEPPLER438-b ist Target. Die neue menschliche Kolonie. Forschungsstation APACHE ONE. Informatiker John Satcher mit dem US-Mariner William Leery arbeiten verdeckt gegen NUMMER 2. NUMMER 2 im FORMAT von Robotern hält die Gewalt. NUMMER 2 zwingt Männer zur Teleportation. Die Teleportation nimmt jedoch einen gefährlichen Verlauf. Ganz anders. Die Männer geraten in größte Gefahr – aber auch zur erhebensten Erfahrung ihres Lebens...

ABC2))) Autor ARMIN WEBER - SF-Roman - EXOPLANET 2, LICHTSTURM. 2017. FORTSETZUNG zum Roman ABC1}} - Saturnmond Titan, Forschungsstation Apache One. Wieder 2105. John Satcher, William Leery, Bence Király, erleben eine herbe Enttäuschung. Das Raumschiff zur Erde, kommt auf TITAN an, Roboterpiloten Eddie und Teller überbringen den Männern auf TITAN aber eine schlechte Nachricht. Im Wega-System laufen geheime Vorgänge von NUMMER 2. Wieso - NUMMER 2 schien doch für überwunden? Der künstlichen Intelligenz ist es gelungen sich eine Hintertür zu öffnen. Auf dem Kristallplaneten. Eddie und Teller erläutern die Gefahren auf dem Kristallplaneten. EDDIE macht den Vorschlag den Kristallplanet sofort anzufliegen statt die ERDE, um die wirkliche Lage zu erkennen. Die unfassbar fremde Welt. Können Menschen dort leben? Lehnen sie ab wird das Schicksal der Menschheit auf einem fernen Planeten entschieden, von einer künstlichen Intelligenz die keinerlei menschliche Emotion besitzt...

Autor PETER CLINES - SF-Roman DER SPALT, 2016. Überblick-Fassung: Highschool-Lehrer Mike Erikson ist ein Genie, er besitzt das "fotografische Gedächtniss", eben die exakte Erinnerung, und zudem besitzt ERIKSON einen überragenden IQ. Für die glänzende Karriere. Jedoch - er mag besser das bescheidene und zurückgezogene Leben. Ein Freund überredet ihn an einem einzigartigen Experiment teilzunehmen. In der kalifornischen Wüste arbeitet ein Team von Wissenschaftlern daran die Methode der Teleportation zu ermöglichen. Doch das Experiment hat ungeahnte Folgen... für die Forscher... aber auch für die Gesamte Menschheit...

Autor RON PALMER - SF-Roman DER VIRTUELLE MENSCH - "Jede Reise war sein Tod", Kindle Edition. "Der Schock traf ihn wie ein körperlicher Angriff jedoch in seinem Kopf. Die Erkenntnis, sollte das sogar während der Teleportation passiert sein? Er war tot! Nein, nicht jetzt, sein Körper lebte, sein jetziger Körper. Er lebte erst seit einer Sekunde und hatte bereits diese Erkenntnis, nämlich die, dass er zuvor schon tausende Tode gestorben war, ohne sich dessen bewusst gewesen zu sein. Der Boden unter den Füßen war weg. Schwindel zwang ihn in die Knie. Er hyperventilierte, bis ihm schlecht wurde. Wie oft war das schon geschehen, wie oft war er schon gestorben? Dabei war er offiziell gerade vierunddreißig Jahre alt, aber wahrscheinlich tatsächlich nur wenige Sekunden" ...

In der Science-Fiction-Literatur ist die Teleportation eine Technik zur Materieübertragung. TELEPORTATION als der Materie-Transport tauchte schon 1855 in einer Phantastischen Geschichte HELIONDE von SYDNEY WHITING 1877 auf. Die New York Sun von Edward Page Mitchellin, brachte 1877 eine Kurzgeschichte mit Titel THE MAN WITHOUT A BODY, Materie wurde durch Dampf in Energie umgewandelt und beim Empfänger wieder zurückverwandelt. Die Filmbranche zeigte 1958 den Horrorfilm DIE FLIEGE, Film des Regisseurs Kurt Neumann, mit einer Kurzgeschichte von George Langelaan, da wurde eine Methode Materietransport gezeigt.

[+++ ENDE ARTIKEL 063.


~WELTEN, die nie so waren?!} Beitrag 064 MONAT/August/2017/. Zukunfts-Interessen. BLOG für Erörterungen der SF = SIFI = SCIENCE FICTION.
~WELTEN, die nie so waren?!] Sonntag.20.August.08.2017 - HOMEPAGE GELADEN = MEZ=23.50.UHR. Sind PHANTASIE Adapter für die WIRKLICHKEIT?

[+++ ANFANG ARTIKEL 064.

ALTERNATIV-WELT-GESCHICHTEN. Was ist das? Was haben solche Geschichten anders? SCIENCE FICTION Interresierte wissen DAS. VERSUCH der ALLGEMEINEN FASSUNG oder CHARAKTERISTIK der Alternativ-Welt-Geschichten ==> Die Allgemeine Fassung nach INHALTS-FORMEN, das Spiel der Wirklichkeit mit der Phantasie, das Spiel mit dem eigentlich Unmöglichen ist kompliziert, die ÜBERSCHRIFT aller Varianten könnte SEIN: Alternativweltgeschichten sind ein FORMAT des Genres der SF. Nicht-Stattgefundene Historie wird aus Doch-Stattgefundener Historie "geformt", also etwa die Motivation der Parahistorie, über Virtuelle Geschichten hin zu Imaginären Geschichten und schließlich zur Alternate History.

BEISPIELHAFT ETWA SO ==> "Ein Krieg gegen die Aliens der RUULAWEGs wurde gewonnen, aber nicht die Tatsache der Sieger wird beschrieben, sondern der Sieger WURDE EIN ANDERER, der nach TATSACHEN Verlierer war". Ein existentes normales literarisches altes BEISPIEL 1) Ist die von PHILIP K. DICK veröffentlichte Geschichte: Ausgang 2ter Weltkrieg im SF-Roman DAS ORAKEL VOM BERGE. Das Original des Romans wurde 1962 veröffentlicht, die Geschichte von DICK spielt im selben Jahr in einer fiktiven Gegenwart, in der das Dritte Reich und Japan die USA besiegt und unter sich aufgeteilt haben.

Auf ein WORT der GESCHICHTSWISSENSCHAFT ==> Derartige Gedankenspiele, die Bezug auf die Historie nehmen, werden als kontrafaktische Geschichten bezeichnet. JEWEILS Gezeigt wird eine Welt in der, der Verlauf der Weltgeschichte irgendwann, eben am Divergenzpunkt, von passierten tatsächlichen Geschehen abweicht, Genre SF operiert mit den "Potentialis", die allgemein kontrafaktische Geschichte operiert mit den "Irrealis", die Frage heißt dann: "Was hätte sein können, wenn das SO ANDERS PASSIERT WÄRE?"

Alternativweltgeschichten werden gerne als Mittel der Satire benutzt. WIKIPEDIA hat eine PAGE mit sehr vielen Beispielen und deren inhaltlichen Möglichkeiten. WIKIPEDIA beschreibt die exakte Definition der ALTERNATIV-WELT-GESCHICHTE. Darüber hinaus gibt es auch Parallelwelterzählungen, in denen sich beide Möglichkeiten der Geschichte unabhängig voneinander weiterentwickeln und später, meist in der Gegenwart, miteinander in Verbindung treten.

Ein weiteres BEISPIEL dort zu Finden: 2) Autor HANNES STEIN veröffentlichte im Jahr 2013 den SF-Roman DER KOMET, Der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand entgeht knapp dem Attentat in Sarajevo, und so finden weder der Erste noch der Zweite Weltkrieg statt, die Stadt Wien, wo der Roman spielt, entwickelt sich ganz anders. 3) Unter dem ANKER Alternativ-Welt-Geschichten zeigt WIKIPEDIA kurz und knapp eine Liste von etwa 30 solcher Geschichten.

BEISPIELE in der Fast-Jetztzeit Geschrieben von Autor MARKUS SCHLOTTIG und Autor OLIVER HENKEL - 1998 bis 2017.

MARKUS SCHLOTTIG - Markus Schlottig, *1964, BRD, arbeitet seit der Lehre im Einzelhandel in der Baumarktbranche. Durch sein christlich geprägtes Elternhaus gilt sein Interesse der Antike, archäologischen Artefakten, Religionen und Kulten, insbesondere der nordeuropäischen Frühgeschichte. 1998 erschien das Erstlingswerk DER SCHLÜSSEL ZUM GARTEN EDEN.

MARKUS SCHLOTTIG - SF-Roman - DIE ZEIT NEIGT SICH DEM ANBEGINN, 2015. Bände 1 + 2, KURZFASSUNG - 1944, der Krieg hat das deutsche Kernland erreicht, die Führung des 3. Reiches erwartet den "Kampf bis zum letzten Mann". "Wunderwaffen" werden entwickelt. Für den ENDSIEG. Doch sie kommen zu spät. Wunderwaffe die GLOCKE scheint als Rettung, die Jenseitsflugmaschine. Absetzbewegung der Soldaten. Ins Jahr 2500 v. Chr. Frieden. Das Schicksal kippt aber. Die Amerikaner bauen die GLOCKE nach. Der Krieg geht weiter. Auch Korea, Vietnam. US-Truppen per Glocke versandt. Nicht Kosmos, sondern Erde. Andere Zeit. Die Kriege der Gegenwart ==> epische Schlachten der alten Völker. Mahabarata, Ramajana, Altes Testament, Edda, die Mythen der Vergangenheit. Den Kontrahenten prägen die neue Geschichte...

OLIVER HENKEL - Oliver Henkel, *1973, BRD, Science-Fiction-Schriftsteller. Oliver Henkel arbeitet Hauptberuflich in der IT-Branche. Die KURZFASSUNG - sein Werk bisher. 1ter SF-Roman DIE ZEITMASCHINE KARLs DES GROSSEN, 2001. Das Weströmische Reich ist nicht untergegangen, auch im Jahr 796 noch existiert. 2ter SF-Roman KAISERTAG, 2002, Deutschland des Jahres 1988, der Erste Weltkrieg hat nicht stattgefunden, die politischen Verhältnisse befinden sich nahezu auf dem Stand von 1914. 2002 und 2003 der Deutsche Science-Fiction-Preis. Der 3te, der SF-Erzählband - WECHSELWELTEN, 7 Storys, Abbildung COVER, Alternativ-Geschichte, Jesus wird von Pontius Pilatus begnadigt, Alexander der Große stirbt nicht 323 v. Chr. in Babylon, und Abraham Lincoln reist in ein South Carolina, das im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg zur preußischen Provinz Karolina wurde. 4ter SF-Roman RAGNARÖK, 2009, eine Spionagegeschichte in einem Deutschland, in dem der Morgenthau-Plan weitgehend verwirklicht worden ist. 5ter SF-Roman DIE FAHRT DES LEVIATHAN, 2012, erneutes Konzept der preußischen Provinz Karolina, Zeit des Amerikanischen Bürgerkriegs.

+++] ENDE BEITRAG 064.


+EIN_BUCH_SF_SCHREIBER.] Artikel = Beitrag - 062 -MONAT.August.2017. Interessante ZUKUNFT? BLOG-BEITRAG SF und Wirklichkeit.
+EIN_BUCH_SF_SCHREIBER.] Mittwoch.23.August.08.2017 - Homepage MEZ=00.45.UHR ins INTERNET Geladen. Auch Aspekte: Wissenschaft + Religion.

[+++ ANFANG BEITRAG 065.

Das begonnene Jahrzehnt 2010 hat die INSPIRATION und MOBILITÄT - EIN BUCH SCHREIBEN - Hervorgebracht. Diese EMOTION und BEWEGUNG ist JETZT stärker am WERKELN als vor etwa 30 Jahren. Diese LEBENSART, der WILLE - EIN BUCH ZU SCHREIBEN - existierte in FRÜHEN JAHREN, ehemaliger DDR, nur Vereinzelt. Zu DDR-Jahren war DIES NUR mittelmäßig aktuell. Menschen in der DDR hatten ganz andere Probleme als Unbedingt EIN BUCH SCHREIBEN. Heutzutage 2017 ist dieses MOTIV stark aktuell. Auf der BASIS dem Bewegungsgrund zu Ordern - ein AUTOR ist heutzutage Angesehener in der Gemeinschaft, in der Umwelt, als EINER allgemeinen Berufs: Der Sanitär-Meister, der Straßenbahnführer, der Studierte in der IT-Branche, oder als Bäcker, als Lehrer, als Uni-Wissenschaftler... Oder? Oder?? ODER???

Ich tätigte RECHERCHEN - Für DDR-Jahre, eine abgeschlossene ÄRA, Zeit, ist eher überschaubar, als Entwicklungs-Zeit, deutliche INDIZES für Literatur SF in deutscher Sprache geschrieben und veröffentlicht Entdeckte ich auch. Profi-Autoren Mainstream, Newcomer, die EINMALIGEN, die Menschen, die sich im EINMAL-BUCH-SCHREIBEN einer SF-Geschichte versuchten und veröffentlichten. Heutzutage dagegen ist oft das 1te Buch im SELBSTVERLAG mit Eigen-Finanzierung schon MODE. DIES betrachte ich hier nicht. Mancher "gestandene" Schriftsteller des üblichen MAINSTREAM auch wurde oder fühlte Animation auch mal SF zu schreiben und mancher tat DAS auch. Auch Schriftsteller die vor 1945 ihre Wirkungszeit hatten, bedienten manchmal das Genre PHANTASTIK, so auch zum Beispiel - OSKAR PANIZZA, FRANZ JUNG, ANNA SEGHERS, LUDWIG TUREK...

Für meinen DISPUT recherchierte ich die Schriftsteller und Autoren, wie:

ANNA SEGHERS - SAGEN VON UNIRDISCHEN, Aufbau-Verlag, 1972, +1985, - SEGHERS schildert tatsächlich eine Geschichte der Begegnung mit Außerirdischen, sie sind die dreiundzwanzig, die Begegnung mit MICHAEL, dem Sternengast.

FRANZ JUNG - DIE EROBERUNG DER MASCHINEN, Edition AURORA, Halle Leipzig 1990, Original Malik-Verlag Berlin, 1922, - eher ESSAY als Roman, philosophische TERMINI der Menschlichkeit, futuristisch gewertet, besonders dieavantgardistische Literatur, die revolutionäre Massenbewegung der 1920er Jahre.

HANS PRÜFER - PLANET DER TRÄUME, Verlag Halle (Saale), Report aus UTOPIA. 1973, - Gesellschaftsutopische Überlegungen, angeregt durch öffentliche Debatten, Problem sehr monoton geschildert, analog zum Roman DIE OHNMACHT DER ALLMÄCHTIGEN von SF-Autor HEINER RANK.

KLAUS KUNKEL - HEIßES METALL, 1952, - Eine Kriminalgeschichte mit phantastischem Element.

LUDWIG TUREK - DIE GOLDENE KUGEL, Dietz Verlag Berlin, 1949, - Mit diesem Roman begann 1949 die Entwicklung der sozialistische SCIENCE FICTION - Ein von der VENUS kommendes Raumschiff landet in den USA, und schaltet die Energieerzeugung dort aus, setzt den regierenden Machtapparat außer Gefecht, und verhindert damit einen geplanten Atomkrieg...

OSKAR PANIZZA - DIE MENSCHENFABRIK... Buchverlag Der Morgen, 1984, Original zwischen 1853-1921, - Ein Kriker schrieb allgemein zu den Erzählungen: "Oft bin ich ganz verwirrt. Die Menschen um mich herum erblassen zu Schattenbildern, die wie wertlose Puppen auf und ab taumeln, und ein neues, farbiges Menschengeschlecht, von meiner Phantasie beordert, steigt aus dem Boden herauf, mich mit seinen erschreckten Augen anblickend."...

WOLFGANG JOHO - DIE VERWANDLUNGEN DES DOKTOR BRAD, eine Erzählung mittels der russischen Melancholie, BERLIN 1949, Nachauflage Aufbau-Verlag BERLIN und WEIMAR, 1988, - Sie tragen die zehnjährige Cornelia zu Grabe, Tochter des Doktor Brad, ein Riese von Gestalt, wie im Märchen, im Gehen hinter dem Sarg getragen von vier Bekannten ging Brad, er in tiefer Trauer, die Situation überforderte ihn... Des Lebens überdrüssig, dem Leben fremd, es war seine einzige Tochter, er spürte fortan den Schleier der Müdigkeit, sein letzter Wunsch, er verwandelte sich seelig in eine Birke... Dem Autor verstehen sei des Lesers Blick auch analog auf KAFKAs Geschichte DER VERWANDLUNG in einen KÄFER gerichtet...

Vermutlich EINMALIGE-SF-Nachwuchs-Autoren in der DDR-ÄRA, wie:

BERND HARTMANN - SF-Roman DIE JUPITANER, Verlag Halle Leipzig, TB, 1989, - Robert CLAIRE wird Richtung JUPITER geschickt. Fast geheime Mission. Professor ABELE leitet die Arbeitsstation im Weltraum. Dort ist auch LARSON, der Kyborg. LARSON will die Mecshen von seiner Wahrheit über die MEWACONS überzeugen. Aus diesem Gebilde wird der metallische Energiestoff für den Heimalplaneten gewonnen. Gehört dieses Gebilde einer Zivilisation an, hat das wohl dramatische Folgen für die Menschheit... Der Autor erzählt von erstaunlichen Lebensformen einer fremdartigen, möglichen Intelligenz...

REINHARDT O. HAHN + KLAUS-DIETER LOETZKE - SF-Roman NOAH II, Verlag Halle Leipzig, TB, 1989, - Ende 21.Jahrhundert, ein Raumschiff in geheimer Mission ist unterwegs im Weltraum. Ziel ist NOAH II. Ein der ERDE etflohener Raumkörper. Raumpilot Fouriers Tochter Babette findet 40 Jahre alte Aufzeichnungen ihres Vaters, Erinnerungen eines Klons, ein genetisch duplizierter Mensch. Die Aufzeichnungen schildern die abenteuerliche Flucht, die Aufzeichnungen beleuchten ein "Verbrecherprojekt", und die Aufzeichnungen erleichtern die endgültige Auseinandersetzung mit dem geheimnisvollen Raumkörper NOAH II...

+++] ENDE BEITRAG 065.


+Prima Dt. SF = SPACE OPERAs.)]} ARTIKEL - 066 hauptsächlich GÖTTERDÄMMERUNG - MONAT/August/2017/. BLOG für Literatur Phantastik.
+Prima Dt. SF = SPACE OPERAs.)]} Donnerstag.24.August.2017. Homepage GELADEN = MEZ=22.30.UHR. WELTRAUM wie ENTERPRISE(GENE RODDENBERRY.).
+Prima Dt. SF = SPACE OPERAs.)]} DISPUT für SF / WELTRAUM = ASPEKTE - PHANTASIEN - WIRKLICHKEIT - WELT - Menschen - Wissenschaften.

[+++ ANFANG BEITRAG 066.

Autor Frank W. Haubold (praktisches Namens-Kürzel FWH) - Seit langer Zeit, 1997, ist FWH Autor für SCIENCE FICTION ERZÄHLUNGEN, Erzählungsbände bis 2007. FWH, geboren *1955, Sachsen, also 61 Jahre jung, 20 Jahre SF-Erfahrung, 20 Jahre neben BERUF INFORMATIKER SF Geschrieben, ist ein dt. Schriftsteller (SF-Schreiber nannte man in Mitteleuropa bislang nur AUTOR - wegen "Anstrich" SF sei Trivialliteratur, das waren die "KINDERSCHUHE".). Seit 2007 auch seine Initiative SF-Romane zu Schreiben, WAHR geworden mit: "DIE SCHATTEN DES MARS", ein Episodenroman. Ein Ur-Beispiel des Verfassens von Methode EPISODENROMAN war JOHN BRUNNER mit dem SF-Roman DIE MORGENWELT, England 1968, dt. bei Heyne 1985.

FWH und der Zyklus GÖTTERDÄMMERUNG - zugleich sein Einstieg in Subgenre SPACE OPERA. 1ter Band) DIE GÄNSE DES KAPITOLS, 2012, 2ter Band) DAS TODES-LABYRINTH, 2013, 3ter Band) DAS LICHT VON DUINO, 2015. Veröffentlichungen der 3 Bände im ATLANTIS Verlag.

ALLGEMEIN charakterisiert WIKIPEDIA: FWH schreibt Romane, Erzählungen, Kurzgeschichten, mehrerer Genres, SF, Fantasy, Horror, Gegenwart. FWH nutzt Genre-Podeste für Veröffentlichungen. Freie Presse (Chemnitz). Fantasia (Passau). Nova (Magazin). Phantastisch! (Stolberg). Exodus (Magazin). ESLI (Russland). FWH schreibt auch außerhalb der Phantastik-Szene. BEISPIEL: VERLORENES LAND, "Zeugnisse des Niedergangs", TB, 2017. FWH hat für EDFC Passau bis 2009 5 Anthologien für SF herausgebracht. FWH ist auch Gewinner des Deutschen Science Fiction PREISes.

Der Zyklus GÖTTERDÄMMERUNG. Zusammenfassende knappe Erörterung: Band 1 bis Band 3 -
BAND 1EINS - Fünfundzwanzig Jahre nach der siegreichen Schlacht vor Joyous Gard bestimmt militärische Routine das Leben auf dem Außenposten Pendragon Base. Als Kommandant Raymond Farr die attraktive Miriam Katana kennenlernt, ahnt er noch nicht, dass diese Begegnung sein Leben verändern wird. Es droht nicht nur die Wiederkehr eines alten Feindes, auch innerhalb der Föderation häufen sich die mysteriösen Ereignisse als Vorboten einer Konfrontation unvorstellbaren Ausmaßes...

BAND 2ZWEI - Auf der Suche nach der verschollenen Nemesis erhalten Kommandant Raymond Farr und seine Gefährten unverhofft Unterstützung von den wehrhaften Sikhanern, einer humanoiden Spezies, die seit dem Großen Krieg ein Nomadendasein führt. Während die Hemera tief in Feindesland ihre Feuertaufe besteht, nehmen die mysteriösen AngelsKontakt zu dem Dichter Rilke auf, der in einem von der Außenwelt abgeschirmten Refugium außergewöhnliche Fähigkeiten entwickelt hat. Doch auch ihre Gegenspieler bleiben nicht untätig, und so mehren sich die Anzeichen für einen Konflikt, der nicht nur den Bestand der Föderation, sondern das gesamte Gebäude der Weltenordnung bedroht...

BAND 3DREI - Jenseits der bewohnten Welten, im Grauen Land, drohen tödliche Gefahren. Doch Raymond Farr und seine Gefährten sind fest entschlossen, die Suche nach der verschollenen Mannschaft der Nemesis fortzusetzen. Noch ahnen sie nichts von der gewaltigen Streitmacht des Feindes, die nur ein Ziel kennt: die Vernichtung der Föderation. Aber auch die Menschen finden Verbündete wie den Dichter Rilke oder den zwielichtigen Mr. Morrison, dessen Rolle sich erst nach und nach offenbart. Selbst aus der Zukunft versuchen Rückkehrer Einfluss zu nehmen und die sich anbahnende Katastrophe doch noch zu verhindern. Und auch die Odyssee der Hemera geht weiter und führt direkt in das Herz der Finsternis, wo sich das Schicksal der Menschheit entscheidet...

VERLORENES LAND "Zeugnisse des Niedergangs", Gegenwartsliteratur, Tatsachenbericht? Gemeinschafts-Sicht 2017 auf UNS Menschen in Deutschland, 2017, Sicht des AUTORs Frank W. Haubold.

ÜBERBLICK zu den AUSSAGEN - Eindeutigkeit der Anzeichen? Polizeimeldungen, Kriminalstatistiken, Brandbriefe von Bürgermeistern, von Schulleitern, Analysen unabhängiger Experten. Doch niemand will sie erkennen, zumindest niemand aus dem politisch-medialen Establishment. "Wir schaffen das!", lautet stattdessen das Motto, DAS SICH ANHÖRT wie die Durchhalteparolen der SED-Führung im letzten Jahr der DDR. Wie damals sind Realitätsverluste, Großes Denken, ideologische Borniertheit der Triebkräfte einer Entwicklung, die längst den Bestand des Gemeinwesens gefährdet. Nach den Vorgängerbänden NIEDERGANG und ABGESANG präsentiert der Schriftsteller Frank W. Haubold erneut eine Sammlung von Beobachtungen und Kommentaren zum Zeitgeschehen und zeichnet dabei das bedrückende Bild eines Landes ohne Zukunft...

ZU DEN WÖRTERN - Als DÄMMERUNG bezeichnet WIKIPEDIA den fließenden Übergang zwischen Tag und Nacht vor Tagesanfang oder nach Tagesende, der durch die Lichtstreuung in der Atmosphäre entsteht.

DIE musikalische ERKLÄRUNG des Wortes GÖTTERDÄMMERUNG, andere ERKLÄRUNGEN wie HIER im genannten Zyklus, sind wohl allegorische Deutungen persönlicher Sichtweiten und FASSUNGEN von SF-AUTOREN - Götterdämmerung ist der Titel des vierten Teils von Richard Wagners Tetralogie DER RING DES NIBELUNGEN, die er als "Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend" bezeichnete. Den "Vorabend" bildet das pausenlose Werk DAS RHEINGOLD, die anderen beiden "Tage" sind DIE WALKÜRE und SIEGFRIED. Die Uraufführung fand am 17. August 1876 im Rahmen der Richard-Wagner-Festspiele im Bayreuther Festspielhaus statt. Titel und Teile der Handlung greifen die nordische Sage RAGNARÖK auf.

+++] ENDE BEITRAG 066.


~AELITA.) Beitrag 067 MONAT/August/2017/. Zukunfts-Visionen zirka im Jahr 1920. BLOG - Erörterungen - Interessen ./.
~AELITA.] MONTAG.28.August.2017. HOMEPAGE für GENREs PHANTASTIK. Im Internet = MEZ=14.30.UHR. PHANTASIE ./. WIRKLICHKEIT ./.
~AELITA.} +BLOG FÜR das LEBEN in der WELT, Unterstützungen durch Wissenschaft und Religionen ./.

[+++ ANFANG ARTIKEL 067.

WIR Menschen leben 2017 STÄRKER in der WELT der sich STÄRker ENTWICKELNDEN GEGENSÄTZE, man spricht von der "Schere", die weiter auseinanderklaft, aber trotzdem ist dasNEUE auch der FORTSCHRITT. Die Entwicklung der GESELLSCHAFT hat HÄRTERE FORMALISMEN an sich genommen. ==> HOAX, NEWSFEED, TWITTER, APP, FAQ, BASE-JUMPING, BREXIT, und weitere, alles DIES für die STABILITÄT der Persönlichen Karriere ==> die LEBENSQIUALITÄT des Einzelnen. Der SCHNITT im Leben OHNE Revolution, zur anderen Lebensweise, findet Heutzutage bei der Mehrheit auch statt, in einem neuen "Gemeinschaftsgebäude", welches mehr durch Bildung gefördert wird, aber auch wohl mehr Gewalt-Situationen innehat.

1920er SCHNITT, die Jahre der Russischen Oktoberrevolution 1918. Herausgegriffen Russische Schriftsteller VOR 1918 und Nach 1918.
NIKOLAI GOGOL (Erzählung WIJ, 1835.), Lebenszeit 1809 bis 1852, Russland. Buch 1835.
ALEXANDER BOGDANOV (DER ROTE STERN, 1908.), Lebenszeit 1873 bis 1928, Russland. Buch 1908.
ALEXEI TOLSTOI (AELITA, 1920.), Lebenszeit 1817 - 1875, Russland. Buch 1922.

Die VORHER-ZEIT der Russischen REVOLUTION 1918, da schrieb NIKOLAI GOGOL noch Hexen-Geschichten, ala Dämonische Hexe = Sukkubus. VERBREITUNG des Revolutionsgedanken für den KOMMUNISMUS / SOZIALISMUS schrieb ALEXANDER BOGDANOV, die phantastische Geschichte DER ROTE STERN, Original 1908, und begrüßte BOGDANOV die Revolution im Roman, sozusagen als SCHNITT der russischen Schwermut-Ideologie, aber zu dieser Zeit besaßen die Menschen keine Erfahrung darüber. ALEXEI TOLSTOI beschrieb in der Phantasie-Geschichte AELITA seine mehr abweisende Haltung zur Revolution 1918.

NIKOLAI GOGOL - Gleichgültige MAINSTREAM VOR DER REVOLUTION 1918, keinerlei SPUR der Revolution Vorher. NIKOLAI GOGOL - 1809 bis 1852, Erzählung WIJ, Original 1835. Auflage in SOWJETISCHE BESATZUNGSZONE Aufbau Verlag 1947. KURZFASSUNG - WIJ erzählt die Geschichte des Philosophiestudenten Choma Brut. BRUT und Studenten übernachten in einem Gasthaus. Die unheimliche Wirtin bedrängt ihn. Die Wirtin entpuppt sich als dämonische Hexe, als Sukkubus. Sie "Reitet auf BRUT kreuz und quer" durch die Nacht, bis er sie endlich abschütteln und halb totschlagen kann. Sterbend erscheint sie ihm plötzlich nicht mehr als garstige Alte, sondern als junges, gutaussehendes Mädchen...

POSITIVISMUS VOR DER REVOLUTION 1918 - Alexander BOGDANOV - 1873 bis 1928 - DER ROTE STERN - Original 1908 (Auch Roman INGENIEUR MENNI, Wichtigkeit Bildung). BOGDANOV galt als Philosoph, Schriftsteller und sozialistischer Politiker im Jahr 1908 eine frühe, vom Marxismus inspirierte Sozialutopie. Geschildert wird die Reise des russischen Revolutionärs Leonid zum Mars, dessen menschenähnliche Zivilisation sich als kommunistischer Idealstaat erweist. Damit gehört der Roman zur unmittelbaren Vorgeschichte der russischen Revolution. Zugleich enthält das Buch aber auch erstaunliche technische Vorhersagen: So gibt es auf dem Mars bereits Computer, synthetische Stoffe, eine Art Atomenergie sowie gigantische Luftfahrzeuge...

ALEXEI TOLSTOI - 1883 - 1945, Autor des Romans AELITA. Russische Fassung 1920. 1924 in Deutschland. EIN MARSROMAN. AELITA wurde in viele Sprachen übersetzt. AELITA - Eine Liebesgeschichte, zugleich eine Revolutions-Gechichte auf dem MARS, die TOLSTOI als FLOP schildert. KURZ GESCHILDERT Entstehung + Inhalt: Sichtweite von H. G. Wells genommen, zugleich auch der Roman DER ROTE STERN von Alexander BOGDANOV. 1920 veröffentlichte TOLSTOI den Roman AELITA. TOLSTOI begrenzt den "glühenden Revolutionär" GUSSEW erheblich. TOLSTOIs Erfahrungen im Bürgerkrieg (TOLSTOI bei den WEIßEN, nicht bei den Roten). Geschichte AELITA - Vom Hass auf die Erde geprägt ist Ingenieur LOSJ, auch der glühende Rotarmist GUSSEW, beide Unternehmen eine EXPEDITION zum und auf den Mars, wo sie eine vorrevolutionäre Situation vorfinden. Während GUSSEW einen AUFSTAND, eine REVOLUTION, vorantreibt, um die "Genossen Marsianer" von aller AUSBEUTUNG zu befreien, verliebt sich LOSJ in die schöne Aëlita, Tochter des Marsherrschers Tuskub. Doch der Marsherrscher schlägt den Aufstand nieder und zwingt LOSJ und GUSSEW zur Flucht zurück auf die Erde...

WIR Wissen - Die menschliche Entwicklung INSGESAMT Menschheit schreitet zeitlich und wissensartig stets nur Vorwärts. Für den Einzelnen manchmal auch rückwärts. WIR Menschen brauchen den Speer, die Maschinenpistole, und auch die Energienutzung nicht NEU erfinden, das haben unsere Ahnen schon vollbracht und gemacht. WIR sollten den UMGANG mit den Menschen besser Regeln, deren Lernfreudigkeit steigern, dann bessert sich auch die Gesellschaft, und der Eindruck "Jeder gegen Jeden" verschwindet.

+++] ENDE BEITRAG 067.