Tagesarchiv 52.Woche (Sonntag 26.12.2010 - Sonntag 02.01.2011)

Datum: 01.Januar 2011 (Sonnabend) MEZ 00:01 ===»HOME-Seite«=====
Träume - Lebenssituationen beeinflussen Träume weniger als vermutet.

(1)+++[Träume/ Einfluss durch Träume.]
Ein Thema aus Epoch Times Online: Siehe weitere Erläuterungen auf dem LINK!
» Gelähmte laufen, Gehörlose sprechen: Behinderungen sind für Trauminhalte unerheblich
Die Lebenssituation eines Menschen beeinflusst seine Träume viel weniger als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie der Universität Bonn. Darin verglichen die Forscher die Träume von gehörlos oder gelähmt geborenen Menschen mit denen von Personen ohne. «
Träume-Erzeuger[+++Vielleicht finden wir in baldiger Ära ein Mittel oder die menschliche Gen-Eigenschaft, nennen wir es die GOLDIN'sche Formel, um Träume nach Wohlgefallen zu erzeugen oder gar zu konstruieren? Vielleicht kann man in der Zukunft physische Träume erleben wie im "Video-Schein-Raum" der fliegenden STAR TREK Schiffe?
Träume sollen ja nach heutigen Erkenntnissen Entspannung bieten können und den sogenannten REM-Schlaf, diese tiefe Bewusstlosigkeit, herbeiführen können? Obiger Artikel der Jetztzeit von EPOCH TIMES ONLINE spricht den Träumen weniger Kraft zu als ehedem in früheren Jahren vermutet wurde.
STEPHEN GOLDIN, Amerikaner, schreibt in seinem Buch (TB) "Sklaven der Träume", von KNAUR, SF, 1984 Erstausgabe, Cover linke Seite, von Genuss der durch Träume kommt. Ein SF-Roman in welchem berufsmäßige Träume-Erzeuger Träume für bares Geld verkaufen. Tausende von angeschlossenen Konsumenten erleben durch Geisteskraft sensationelle Unterhaltung, vielleicht die sensationellste Unterhaltung überhaupt? Höhepunkt des Romans ist eine gewaltige Katastrophe durch den Meisterträumer entfacht, ihm geraten die Visionen außer Kontrolle - und ein absoluter Horrortrip beginnt…
ANDREAS BRANDHORST schildert in dem Roman "Macht der Träume", 1991, Bastei Fantasy, Cover linke Seite, auf spannungsvolle Art seine Ansichten und Ideen über Gewalterringung durch Ausleben von Träumen.
Sicher gibt es noch mehr Beispiele über Träume und deren Einfluss. An Hand der Ausgabejahre dieser beiden Romane erkennt man schon deren frühe phantastische Deutung in der SF-Literatur. +++]


Datum: 31.Dezember 2010 (Freitag) MEZ 19:44 ===»HOME-Seite«=====
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Wir wünschen einen GUTEN RUTSCH ins JAHR 2011 !



Statistiken

© 1999-2011 by Manfred Steinert.