Montag.06.November.2017.//.MEZ=14.15.UHR.@.


Die gewohnten DEFINITIONEN + FORMATE der LITERATUR der PHANTASTIK. Ihre INHALTE, die aktuellen GENREs. Die Storys, Romane, Erzählungen, Novellen, Gedichte, Collections, ebenso wie manchmal GEGENWARTs- bzw. HISTORISCHE LITERATUR.

Persönliche, also Subjektive BEMERKUNGEN. Die PHANTASIE, die IDEEN der AUTOREN. PROFI-AUTOREN, SEMI-AUTOREN, HOBBY-AUTOREN. Standard BÜCHER und Analoga Medien-Inhalte. Privat = HOBBYs oder/auch genannt STECKENPFERD, wie früher. Papier-Medien + Grafiken für die Augen und Verstand. Motive + FAN-Gemeinschaft oder Ursprung dieser Literatur, Bemerkungen = Unter Button: "Phantasie + FAN", bzw. Button "Motive, Fandom, Klubs".

Unterhaltungs-Literatur auch bezeichnet als BELLETRISTIK, hier besonders die PHANTASTIK, weniger GEGENWARTS-L., MAINSTREAM, SEMI-PHANTASTIK, Mehr SCIENCE FICTION, FANTASY, MYSTERY, HORROR. Die PSEUDO-Wissenschaften, die MAGIE, die SYMBOL-Trächtigkeit. WAS WÄRE WENN?? EVOLUTIONEN in den menschlichen und/oder "alienartigen" Phantasien. MAINSTREAM = KRIMIS, HISTORIE, BIOGRAFIEN, ABENTEUER, REISEN... Allgemeine Breite Darstellung der möglichen FASSUNGEN...

In alten Normalitäten Gekramt = PHANTASTIK wurde/wird volksüblich oft mit den Beifügungen (Prädikaten): Unglaublich, versponnen, für FANs aber wunderbar oder großartig... Echte frühere Urformen der Phantastik sind oft enthalten Märchen, Sagen, Fabeln, Mythologien, Kunstmärchen, Schauerromanen, Abenteuerromanen. FORMATE GENREs 2017, sind: SCIENCE FICTION = Cyberpunk, Shadowrun, Utopie, Dystopie, Military SF, Hard-SF, Soft-SF, New Wave, (speziell auch Katastrophen-Romane, Alternativwelt-Romane, Zeitreisen u.a.).

FANTASY = High Fantasy, Low Fantasy, Urban Fantasy, Science Fantasy, Animal Fantasy, Dark Fantasy, Social Fantasy. Bezüglich Genauigkeit der DEFINITIONEN + FORMATE verweise ich auf Inhalte der Online-Enzyklopädie WIKIPEDIA.

GEWOHNHEITEN -- Das Lesepublikum für PHANTASTIK ist mehr gewachsen gegenüber 1980er Jahre. Früher als Trivialliteratur bezeichnet, hat PHANTASTIK Heutzutage viel größere Bedeutung im persönlichen Leben. Zuwachs vor allem mit Jungen Menschen, Interesse, Bildung, "was bringt die Zukunft"?? Das Interesse per Feedback, per Resonanz, gewachsen. Die einfache Methode SMARTPHONE machts auch möglich.

SCIENCE FICTION fußt stärker im Lesequantum durch bessere Fortschritte der Gesellschaft in vielen BEREICHEN. AREAL ZUKUNFT -- seine STÄRKE hat zugenommen. Die HANDHABUNg von IDEEN, persönliche, subjektive Anwendung per Prozess DENKEN ist akkumulativ. SF ist "Ideen-Schwanger" immer nun. IDEEN formulieren ENTWICKLUNG, einfache EXTRAPOLATION in das heutige LEBEN, ZUKUNFT wahr geworden im JETZT, LITERATUR ist Wegbereiter. Produziert in der Vielfalt der Medien.

Prognostik-INSTITUTE statistiscer Bewertungen Kennziffern, machen ÜBERSCHLAGS-SCHÄTZUNGEN: SCIENCE FICTION wird eher Gelesen von Wissenden, aufgrund der Nähe zu den aktuellen Forschungen der Breite der WISSENSCHAFTEN. Details in RESONANZ zum Lesenden installiert SF durch Überhöhung, durch Verfremdung, durch Zeitspiele heute von früher. Natürlich im Gewand PSEUDO-WAHRHEIT, SF-Leser wissen GERADE dies zu Schätzen. Die frühe SF kam aus England, kam aus USA, auch dann deutsche Phantastik, SF, von Autoren KRAFT, LASSWITZ, MEYRINK, EWERS, GAIL, DOMINIK und andere. Die Streuung im Lesepublikum: Interessierte = Studenten, oft von Akademikern, Neugierige, und FANs, außerdem bekannt ist die STATISTIK, dass z. B. Kinder, Jugendliche, jüngere Frauen gern Lesen FANTASY statt SF. GENRE HORROR hatt in Deutschland Verbreitung bewirkt durch die Basis der Importe der EDGAR ALLAN POE-Geschichten, durch H.P.LOVECRAFT Romane. MYSTERY, das rein Ungewöhnliche (das Böse, Zauber, Seltsame, mit Technik auch) eben meist in Kombinatorik + Mischung mehrerer Genres.

Phantastik-Leser bevorzugen statistisch gesehen die SF. Die alten Begriffe wie Zukunftsliteratur vor 1945, auch Wissenschaftlich-Technische Literatur oder bezeichnet als Utopische Geschichten in der ehemaligen DDR-ZEIT. Der Begriff SCIENCE FICTION = SF fand spät in der DDR-ZEIT in die Öffentlichkeit. Das Prinzip der Extrapolation von Ereignissen, oder der Transformation, der Verfremdung, das Unbekannte in den Vordergrund gestellt, ist so auch Gigantisch, so auch Humorvoll, so Unerschöpflich. SCIENCE FICTION war "nie tot", diese Literatur ist immer an die Zukunft geheftet. Solange es Wissenschaften gibt. Solange das Ungewöhnliche noch ungewöhnlich bleibt, oder Arten neuer Visionen entstehen. Das Unmögliche noch immer unmöglich ist, oder auch Überholt wird.

PHANTASTIK ist stets sich AUFSUMMIREND ist also AKKUMULATIV = FILME, MUSIK, GRAFIKEN, BÜCHER, DIGITALE MEDIEN. Die Logik + die Wissensinhalte der SF bauen aufeinander AUF, das phantastische HAUS setzt ständig STOCKWERKE darauf. Diese Darstellung, diese Idee, in ähnlicher FASSON schrieb der Autor JAN WEIS in seinem Buch: DAS HAUS MIT DEN 1.000 Stockwerken. UndHeutzutage sind Buch-Angebote im INTERNET ausführlicher als in den ehedem üblichen Buchläden vor Ort. Recherchen im Internet belegen, das INTERESSE an PHANTASTIK wächst. Zuzüglich durch Film-Verhalten im TV der Hunderte Sender. Klassiker der FANTASY wurden HERR DER RINGE, HARRY POTTER, ORKS, auch FANTASY-KARTENSPIELE, auch COMPUTERSPIELE.

SF wird nicht Mehr als Trivial-Literatur bewertet. PROVOKATION zur Häme ist reduziert. Autor SCIENCE FICTION ist ein kreativer Job. Der REALE SINN zur Zukunft ist die FUTOROLOGIE. SCIENCE FICTION und FUTUROLOGIE (Erforschung materieller Dinge, Bildung Prognosen daraus.). VERGANGENHEITS-BEWÄLTIGUNG -- GLOBAL gesagt: SCIENCE FICTION ist kein Synonym "einer schönen glänzenden Welt" in der Zukunft. Die Umkehrung "der schönen Welt" hatte zum Beispiel ALDOUS HUXLEY mit dem SF-Roman-Titel DIE SCHÖNE NEUE WELT. Eine DYSTOPIE zum SOZIALISMUS-FEHLER gibt es noch nicht. Für die PLÄNE der DEUTSCHEN ZEIT 1933-1945, danach, wurden sogenannte ALTERNATIV-Geschichten per SF geschrieben und veröffentlicht. Besondere Bewertung hat PHILIP K. DICK mit dem SF-Roman DAS ORAKEL VOM BERGE. Die SF hat 5fach Mehr Dystopien (negative Schilderungen) als Utopien (positive Schilderungen).

DAS PERPETUUM MOBILE als SCIENCE FICTION -- Die SF macht sozusagen Approximationen der Wirklichkeit als PROJEKTION in die Zukunft. Niemals die genaue AFFINITÄT. SF behandelt die Politik als Sachverhalt. Nicht unbedingt als EMOTION. Bemerkenswert sind KRASSE DARSTELLUNGEN von ZEITEN. Zum Beispiel "die schöne Welt", oder auch "der Polizei-Staat". 1949 veröffentlichte GEORGE ORWELL den ROMAN "1984". Dieser Roman schildert die Möglichkeits-Welt als SOLCHEN. KRASS ist auch die Bewertung der BEVÖLKERUNGS-EXPLOSION. Als Ausweg erscheint denAutoren nur noch die Auswanderung.

Bewegungs-Prinzipien für die GESUNDE MENSCHHEIT sind unbedingt ABWECHSLUNG, ERHALTUNG + FORTPFLANZUNG, FORSCHUNG... STABILISIERUNG der BIOLOGIE MENSCH. Ohne BEWEGUNGS-PRINZIPIEN würde die Menschheit in DIVERGENZ und DEKADENZ geraten. Der FUNKTIONISMUS der PHANTASTIK wird GESTÄRKT durch sogenannte AWARDS für AUTOREN. Gesunde Konkurrenz. Am höchsten bewertet sind AWARDs: HUGO, NEBULA, LOCUS. Deutschland vergibt den KURD-LASSWITZ-Preis, und den SFCD-Preis, seit 1999 Deutscher Science-fiction-Preis.

Tendenzen der PUBLIKATIONEN: Seitenzahlen gegenüber 1980er Jahren oft verdoppelt pro Roman-Geschichte, früher oft nur 300 Seiten, heutzutage 2017 oft über 500 Seiten. Honorar für Autoren wird wohl nach Anzahl der WÖRTER bezahlt. Die Anzahl der SF-Autoren ist gestiegen,damit die Anzahl der veröffentlichten Bücher. Zu denGroßen Buch-verlagen sind viele kleine spezielle Verlage hinzu gekommen.

Tendenziös zugenommen haben SERIEN, ZYKLEN, Trilogien, spezielle Serien, wie: PERRY RHODAN, ATLAN, BATTLETECH, SHADOWRUN, WILD CARD, EARTHDOWN, STAR TREK, STAR WARS, MILLENIUM, AKTE X, etc. Die Englisch Verfassten Geschichten sind weiterhin Führend in Anzahlen, in IDEEN, tieferen Recherchen... Job und Geldverdienen einerseits, aber auch Echte Tiefe Szenarien sind sehr aktuell, darin gespaltet ist wohl auch das Lese-Publikum. Deutsche Phantastik ist stark in den Genres MYSTERY, Horror, habe ich bemerkt, per SF haben Deutsche auch wieder Punkte bekommen. FANTASY liegt in Händen TOLKIEN, HARRY POTTER, und ähnlichen Geschichten. USA, ENGLAND, RUSSLAND, EUROPA sind Spitzenreiter.